ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. elektrische Standheizung: DEFA Warm Up

elektrische Standheizung: DEFA Warm Up

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 17. August 2011 um 18:18

Hi Folks,

ich wohne in Finnland und fahre einen 3.0 TDI quattro Baujahr 2007.

Da es im Winter richtig kalt wird und ich nur einen Carport habe, möchte ich einige Sachen aus dem DEFA Warm Up Programm verbauen.

Es gibt einen Ölheizer speziell für den 3.0 TDI. Dann gibt es noch einen universellen Kühlwasser-Tauchsieder. Welches ist besser? Hat jemand Erfahrung damit?

Des weiteren möchte ich diesen kleinen Innenraumheizer verbauen und müsste dazu eine Stelle finden wo ich das Stromkabel durch den Motorraum in den Innenraum führen kann, damit ich den Heizer dann im Fußraum verstauen kann. Jemand eine Idee wo ich ein "Loch" finde?

Ähnliche Themen
80 Antworten

Ich habe es heute vollbracht ! :) (3.0 TDI Quattro Bj 2006)

Kontaktplattenwärmer (ist zuviel gesagt) hab ich für die Ölwanne verbaut....

Die Begründung ist korrekt das es den Wassererwärmer für den FL nicht gibt bzw er nicht empfohlen wird. Der FL, so die gute Frau am Telefon, liest die Sensoren anders als der VFL (CAN BUS)

Daher würde es ständig Probleme geben zB morgentliches ruckeln bevor das Wasser erstmal durchgelaufen ist und alle Sensoren die korrekte Temp erkannt haben.

Etwas gefummel und man sollte keine 2 linken Hände mit 10 Daumen haben.... Einbauzeit ca 2 Stunden ist zu rechnen.... da ich es komplett ohne Forumhilfe gemacht habe.... einzig das Prospekt war mir zu Händen....

Einzig der Einbauort der Dose ist Problematisch gewesen... da ich nicht wollte das man sie sehen kann... Kabel laufen untern Spritzschutz (innen) entlang.... paar Kabelbinder...da die gut berechnet haben (40-50 cm zuviel Kabel dran)

Es wird eine Schraube aus der Ölwanne entfernt.... und durch eine längere ersetzt. Das Heizelement sieht bissl aus wie ein kleiner Alublock der auf einer Seite 90°, auf der anderen Seite abgeflacht ist.

Die 90° Seite wird über der Ölwanne.... an den Gußblock des Motors angelegt, nicht an der Ölwanne selber. Da der Alublock gut wärme leitet macht das auch Sinn !

Leitpaste ist dazu.... einschmieren, ansetzten, verschrauben, Kabel anschließen, Doser verbauen- FERTIG

Testen kann ich das ganze aber erst die nächsten Tage da jetzt noch keine Steckdose in der Nähe ist....

Hier noch ein paar Bilder.....

Halter anfertigen
Passend schneiden
Kabel verlegen
+6

Hallöchen ! :-)

Also an sich gehört ja alles zusammen ne.... meine ich !

Der Ölheizer ist klasse für den Kaltstart.... der Wasserheizer gut zum schnellen entfrosten der scheiben und für nen schnellen warmen innenraum... ob Du den Innenlüfter wirklich brauchst wenn Du das Kühlwasser schon mit aufheizt glaube ich eher nicht...die 5 minuten die der dann läuft lohnt sich quasi garnicht.

Aber das nur meine Meinung....

Gruß Senti

Warum nicht gleich eine Standheizung verbauen lassen?

Zitat:

Original geschrieben von puli_6666

Warum nicht gleich eine Standheizung verbauen lassen?

Das könnte vermutlich knapp werden mit der Batterie. Bei oft unter 30 Grad Minus sind wohl recht lange Laufzeiten nötig um den Wagen warm zu kriegen.

Zitat:

Original geschrieben von Faxe-1

Zitat:

Original geschrieben von puli_6666

Warum nicht gleich eine Standheizung verbauen lassen?

Das könnte vermutlich knapp werden mit der Batterie. Bei oft unter 30 Grad Minus sind wohl recht lange Laufzeiten nötig um den Wagen warm zu kriegen.

Bei der Audi Standheizung würde DISPU mit dem Nachladen und Austauschen der Batterie in Finnland nicht nachkommen. ;)

Bei meinem ist bei täglich 2 mal 30 min Standheizung und 2 mal 70 km Fahrt die Batterie bei leichten Minus Graden immer leerer geworden.

Statement von Audi: Standheizung 1 Stunde in Betrieb, dann 2 Stunden fahren ?

 

Ich muss hier mal kurz einhaken.

Ich habe seit ein paar Wochen auch einen A6 mit Standheizung. Ich dachte immer, die läuft mit Diesel, also mit so nem kleinen Verbrennungsmotörchen, daß die soo viel Strom zieht wusste ich gar nicht.

MfG

Themenstarteram 18. August 2011 um 5:36

Zitat:

Original geschrieben von prikkelpitt

Ich muss hier mal kurz einhaken.

Ich habe seit ein paar Wochen auch einen A6 mit Standheizung. Ich dachte immer, die läuft mit Diesel, also mit so nem kleinen Verbrennungsmotörchen, daß die soo viel Strom zieht wusste ich gar nicht.

MfG

Deine tut das auch, ich will mir aber eine elektrische einbauen. Hier in Finnland hast du überall an Parkplätzen diese Stecker fürs Auto, vorm Supermarkt, am hotel und so weiter.

Ich habe bereits etwas in Erfahrung gebracht über die Original Standheizung. Das ist mir eindeutig zu teuer und zu aufwendig, zudem traue ich den Werkstätten hier nicht. Das DEFA System kostet zudem nur 400€! Der Einbau scheint recht simpel zu sein.

Und außerdem zahlt die Firma die Miete der Wohnung und ach die Nebenkosten. Somit spielt für mich die Stromrechnung keine Rolle :-p

Die meisten finnischen Fahrzeuge haben nur den Heizer fürs Kühlwasser und den Innenraumheizer. Innenraumheizer ist sicher auch wichtig. Ich denke das dieses System bei den hießigen Verhältnissen von Dezember bis März im Dauereinsatz ist. Eine normale Standheizung ist da sicher ungeeignet

Zitat:

Original geschrieben von prikkelpitt

Ich dachte immer, die läuft mit Diesel, also mit so nem kleinen Verbrennungsmotörchen, daß die soo viel Strom zieht wusste ich gar nicht.

Die Heizung selber braucht Diesel, aber Gebläse, Steuergeräte, Bedienteil usw. ziehen ordentlich Strom. :cool:

Hallo,

also die Originalkabel laufen meines wissen alle über den Wasserkasten in den Innenraum.

Wenn ich es noch richtig im Kopf habe solltest du zwischen den Wasserleitung für den Wärmetauscher auch noch ein Kabel durch bekommen, ist ja nicht all zu dick.

Grüße

Themenstarteram 20. August 2011 um 14:08

Zitat:

Original geschrieben von uncelsam

Hallo,

also die Originalkabel laufen meines wissen alle über den Wasserkasten in den Innenraum.

Wenn ich es noch richtig im Kopf habe solltest du zwischen den Wasserleitung für den Wärmetauscher auch noch ein Kabel durch bekommen, ist ja nicht all zu dick.

Grüße

Moin Moin,

okay, klingt gut. Immerhin ein Ansatz :)

Habe eine DEFA Warm up installiert (Kühlwasser- und Innenraumheizer) und kann eigentlich nur Gutres darüber sagen. Auf den Innenraumheizer würde ich nicht verzichten wollen.

Gruß

Themenstarteram 29. August 2011 um 11:59

Zitat:

Original geschrieben von Urfinx

Habe eine DEFA Warm up installiert (Kühlwasser- und Innenraumheizer) und kann eigentlich nur Gutres darüber sagen. Auf den Innenraumheizer würde ich nicht verzichten wollen.

Gruß

Hast du den Einbau selber gemacht? Könntest du mir eventuell Bilder schicken?

Zitat:

Original geschrieben von uncelsam

also die Originalkabel laufen meines wissen alle über den Wasserkasten in den Innenraum.

Ja, ich würde auch einfach durch den E-Wasserkasten auf der Fahrerseite gehen.

Zitat:

Wenn ich es noch richtig im Kopf habe solltest du zwischen den Wasserleitung für den Wärmetauscher auch noch ein Kabel durch bekommen, ist ja nicht all zu dick.

Im E-Wasserkasten ist massig platz für Kabel. Die Wasserleitungen für den Wärmetauscher laufen ganz woanders lang (direkt durch die Motorraum-Trennwand).

Wenn du den E-Wasserkasten aufmachst, kannst du direkt bis in den Fussraum durchschauen. Ist total easy.

Tach zusammen!

...muß mich jetzt interessehalber auch mal einschalten:

Seit drei Wochen hab ich einen '08er A6 Avant 3.0 TDI.

Eigentlich wollte ich sofort eine Standheizung nachrüsten lassen, aber das scheint sich zu einer Odysse durch die Werkstätten zu entwickeln.

> Webasto sagt es ginge prinzipiell, gibt aber keinen Einbauvorschlag für den 4F, wird es wohl auch nicht geben.

> Eberspächer hat mir einen Vorschlag zugeschickt, bebildert, ist echt ein mords Aufwand, es werden 8 Arbeitsstunden veranschlagt und es müssen LÖCHER ins Blech gebohrt werden(!)

Ehrlich: Wenn das nicht gewissenhaft gemacht wird und kein gescheiter Rostschutz wie z.B. Kaltverzinkung aufgebracht wird....

> Audi Zentrum sagt das geht schon, funktioniert dann aber nur mit manueller Vorbereitung (Wenn ich also denke, ich könnte am nächsten Morgen die StHzg brauchen, dann muss ich abends die Klimaanlage manuell auf höchste Temperatur und die Lüftung auf "Defrosten´" stellen).

Toll - bei einem so durchautomatisierten Fahrzeug. Das soll dann noch ~ 2.000,-€ kosten. Gefällt mir irgendwie nicht.

> Audi Kundenbetreuung rät komplett von der Nachrüstung ab, Zitat:

"Gern haetten wir Ihnen weitergeholfen, allerdings koennen wir dies nicht in der Art und Weise tun, wie Sie es erwartet haben.

Der Vertrieb unserer Fahrzeuge, die Betreuung im Service und damit auch alle Um- und Nachruestungen werden von unseren Audi Partnern gesteuert. Diese beraten Sie vor Ort umfassend und vor allem individueller, als wir es aus der Ferne tun koennten.

Bitte beachten Sie auch, dass fuer die Um- oder Nachruestung der Durchfuehrende verantwortlich ist. Eine Nachruestung der Standheizung wird Seitens der AUDI AG nicht angeboten. Auch raten wir generell von nachtraeglichen Umbaumassnahmen oder Umruestungen an Audi Fahrzeugen im Interesse unserer Kunden ab: Schaeden, die auf Veraenderungen an Bauteilen oder Baugruppen zurueckzufuehren sind, fuehren gegebenenfalls zum Verlust der Gewaehrleistung oder verhindern ein kulantes Entgegenkommen. Dies gilt auch fuer angrenzende Bereiche, wenn Schaeden auf hoehere Beanspruchung zurueckzufuehren sind.

Ihr Audi Partner kann vor Ort pruefen, ob es moeglich ist, fuer Sie eine individuelle Loesung zu erarbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir aus den genannten Gruenden als Hersteller jedoch keine Verantwortung dafuer uebernehmen."

Alles unbefriedigend.

Hatte die letzten 10 Jahre Autos mit StHzg und soll ausgerechnet bei dem A6 drauf verzichten?

Bin daher mittlerweile auch an der 230V-Lösung interessiert.

ABER:

Wie sieht das mit dem Einbau des Innenraumheizers aus? Rein optisch und so?

Und wo bringt man am unauffälligsten den Anschluss für das Kabel am Fahrzeug an?

Ich kann mir nicht vorstellen, das das in der glattgelutschten Front des A6 so prickelnd aussieht...

Hat da vielleicht mal jemand Bilder von so was ???

AW

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. elektrische Standheizung: DEFA Warm Up