ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Eine Woche und 2600 KM mit X3 35D

Eine Woche und 2600 KM mit X3 35D

BMW X3 F25
Themenstarteram 3. Februar 2012 um 10:38

Moin.

Gestern habe ich die 2600 km mit unserem X3 35D geknackt. Wenn´s interessiert: Hier meine Eindrücke.

Vorab: Wir haben uns für einen X3 entschieden, weil wir im März Nachwuchs erwarten. Zudem steht der Kauf eines Detleffs-Vari an, ein Wohnwagen in dem zwei Motorräder transportiert werden können. Ich brauchte also auch noch ein Zugfahrzeug das knapp 2,5 t ziehen kann. Der X3 kommt als Ersatz für einen E92 335D. Ansonsten sind wir M-Modelle gefahren E36 M3, E46 M3, E60 M5. Mir war im Vorfeld klar, dass ich mich wahrscheinlich „etwas“ umgewöhnen muss. :)

So haben wir bestellt:

Modell BMW X3 xDrive35d

Alpinweiss uni

Polster 'Pearlpoint' mit Stoff/Leder Anthrazit/schwarz

Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf

Rückfahrkamera mit Top View

Automatische Heckklappenbetätigung

Komfortzugang

Panorama Glasdach

Sonnenschutzverglasung

Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend, Innenspiegel automatisch abblendend

Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer

Ablagenpaket

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Fernlichtassistent

Deaktivierung Beifahrerairbag

Park Distance Control (PDC)

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

Adaptives Kurvenlicht

Lichtpaket

Musik-Schnittstelle für Smartphones

Anbindung Bluetooth- und USB-Geräte inkl. BMW Assist

Apps

Navigationssystem Professional

BMW Head-Up Display

Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle

HiFi-System Professional

Navigationssystem Professional mit integrierter

Handyvorbereitung Bluetooth

M Sportpaket

Sport-Automatic Getriebe Steptronic

Performance Control

Variable Sportlenkung

Elektronische Dämpfer Control (EDC)

BMW Individual Dachreling Hochglanz Shadow Line

Interieurleisten Aluminium Längsschliff fein

Sportsitze für Fahrer und Beifahrer

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion

M Lederlenkrad mit Schaltwippen

M Aerodynamikpaket

BMW Individual Hochglanz Shadow Line

BMW Individual Dachhimmel anthrazit

Letzte Woche Freitag haben wir ihn in der BMW-Welt abgeholt. Sehr schöner Tag. Alles perfekt gelaufen. Keine Mängel gefunden.

Ich war in der Woche schon viel unterwegs. Ich bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Sehr souveränes Fahrwerk. EDC und Variable Sportlenkung passen gut zusammen. Er vermittelt auf der Autobahn auf „Sport“ ein schönes Feeling und ist auch in der Stadt auf „Normal“ leicht zu fahren. Nie zu hart oder zu weich.

Das Sport-Automatic Getriebe schaltet sanft und ruck frei, ist allerdings manchmal auf der LS etwas unschlüssig. 7. oder 8. Gang, da kann er sich manchmal nicht so recht entscheiden. Auch meine ich, dass das Getriebe generell zu früh runterschaltet. Zumindest empfindet man das so, wenn man die 6. Automatik vom 335D gewöhnt ist. Beim 3er wurde das Drehmoment mehr genutzt. Der X3 schaltet halt einfach mehr. Auch beim Beschleunigen muss ich mich umgewöhnen. Subjektiv war der „Turbo-Diesel-Bums“ vom 335D höher. Der X3 macht´s eher über die Gänge. Muss man sich halt dran gewöhnen.

Der neuer 35D Motor ist sehr laufruhig und klingt, zumindest im Innenraum, schön kernig. (Ob BMW da über die Lautsprecher unterstützt ??) Er hängt schön am Gas, wobei eine Gaspedaländerung auch fast immer einen Gangwechsel zur Folge hat. Wie gesagt: Da muss ich noch üben. Auf jeden Fall ist in jeder Situation immer genug Kraft vorhanden. (Wie gestern Abend auch der 3.0 TDI Q5 Fahrer feststellen musste:D). Der Verbrauch überrascht mich sehr.

Auf den „130er“ BAB´s mit gemütlicher Tempomat-Fahrt gönnt er sich gerade mal ca. 7,8 l/100km. Das ist auch kein Zufall, sondern diesen Wert habe ich auf jeweils zwei längeren Touren erreicht.

Wenn´s mal flotter geht (zwischen 160-200 km/h) pendelt er sich bei ca. 9,3 l/100km ein. Tolle Werte für so´n Dickschiff.

Allgemein habe ich keine Mängel. Kein Knarzen, kein Poltern, kein Pfeifen, wie es leider wohl einige von euch haben. Glück gehabt. Die Fahrertüre hatte die Tage etwas gequitscht. Es hatte sich aber nur eine der Schaumgummiwürste an der A-Säule gelöst.

Auch der Telefonbetrieb funzt einwandfrei (iPhone4 mit Schnappi). Telefonieren und Musikhören, alles perfekt. Navi arbeitet problemlos und ist aktuell.

Kameras sind ´ne feine Sache. Gerade in engen Parkhäusern erleichtert die Draufsicht das einparken sehr.

Kofferraum hat den Kinderwagen-Test bestanden. Passt. Der gesamte Innenraum ist sehr ordentlich verarbeitet. Perlpoint gefällt mir sehr gut. Sitze für mich perfekt.

Kurzum: Ich bin sehr zufrieden und vom Gesamtpaket X3 überzeugt. Mehr Allrounder geht nicht.

Zukunft:

Ich (Spielkind:cool:) habe das LED-Innenlichtpaket von BMW hier liegen, was ich am WE mal einbauen werde. Außerdem LED-Nebellampen. Ich werde mir jetzt noch LED-Blinker und Bremslampen (Birnen) besorgen und verbauen.

Im März habe ich Termin bei AC-Schnitzer. Dann wird die Heckflutter montiert. Als Raddsatz kommen Typ-IV-bicolor-schwarz als

VA: 8,5 x 19" ET 27 mit 245/45 R 19

HA: 9,5 x 19" ET 33 mit 275/40 R 19 drauf.

Bisher ist für den X3 35D noch keine Control Unit verfügbar. Soll aber bis dahin lieferbar sein. Ich hatte im 335D die 313 PS Unit verbaut und war sehr zufrieden.

Aber bis dahin ist ja noch Zeit.

Allen Xdry Fahrern allzeit gute Fahrt.

Gruß

Pit

P.S.: Bilder reiche ich nach.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. Februar 2012 um 10:38

Moin.

Gestern habe ich die 2600 km mit unserem X3 35D geknackt. Wenn´s interessiert: Hier meine Eindrücke.

Vorab: Wir haben uns für einen X3 entschieden, weil wir im März Nachwuchs erwarten. Zudem steht der Kauf eines Detleffs-Vari an, ein Wohnwagen in dem zwei Motorräder transportiert werden können. Ich brauchte also auch noch ein Zugfahrzeug das knapp 2,5 t ziehen kann. Der X3 kommt als Ersatz für einen E92 335D. Ansonsten sind wir M-Modelle gefahren E36 M3, E46 M3, E60 M5. Mir war im Vorfeld klar, dass ich mich wahrscheinlich „etwas“ umgewöhnen muss. :)

So haben wir bestellt:

Modell BMW X3 xDrive35d

Alpinweiss uni

Polster 'Pearlpoint' mit Stoff/Leder Anthrazit/schwarz

Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf

Rückfahrkamera mit Top View

Automatische Heckklappenbetätigung

Komfortzugang

Panorama Glasdach

Sonnenschutzverglasung

Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend, Innenspiegel automatisch abblendend

Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer

Ablagenpaket

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Fernlichtassistent

Deaktivierung Beifahrerairbag

Park Distance Control (PDC)

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

Adaptives Kurvenlicht

Lichtpaket

Musik-Schnittstelle für Smartphones

Anbindung Bluetooth- und USB-Geräte inkl. BMW Assist

Apps

Navigationssystem Professional

BMW Head-Up Display

Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle

HiFi-System Professional

Navigationssystem Professional mit integrierter

Handyvorbereitung Bluetooth

M Sportpaket

Sport-Automatic Getriebe Steptronic

Performance Control

Variable Sportlenkung

Elektronische Dämpfer Control (EDC)

BMW Individual Dachreling Hochglanz Shadow Line

Interieurleisten Aluminium Längsschliff fein

Sportsitze für Fahrer und Beifahrer

Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion

M Lederlenkrad mit Schaltwippen

M Aerodynamikpaket

BMW Individual Hochglanz Shadow Line

BMW Individual Dachhimmel anthrazit

Letzte Woche Freitag haben wir ihn in der BMW-Welt abgeholt. Sehr schöner Tag. Alles perfekt gelaufen. Keine Mängel gefunden.

Ich war in der Woche schon viel unterwegs. Ich bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug. Sehr souveränes Fahrwerk. EDC und Variable Sportlenkung passen gut zusammen. Er vermittelt auf der Autobahn auf „Sport“ ein schönes Feeling und ist auch in der Stadt auf „Normal“ leicht zu fahren. Nie zu hart oder zu weich.

Das Sport-Automatic Getriebe schaltet sanft und ruck frei, ist allerdings manchmal auf der LS etwas unschlüssig. 7. oder 8. Gang, da kann er sich manchmal nicht so recht entscheiden. Auch meine ich, dass das Getriebe generell zu früh runterschaltet. Zumindest empfindet man das so, wenn man die 6. Automatik vom 335D gewöhnt ist. Beim 3er wurde das Drehmoment mehr genutzt. Der X3 schaltet halt einfach mehr. Auch beim Beschleunigen muss ich mich umgewöhnen. Subjektiv war der „Turbo-Diesel-Bums“ vom 335D höher. Der X3 macht´s eher über die Gänge. Muss man sich halt dran gewöhnen.

Der neuer 35D Motor ist sehr laufruhig und klingt, zumindest im Innenraum, schön kernig. (Ob BMW da über die Lautsprecher unterstützt ??) Er hängt schön am Gas, wobei eine Gaspedaländerung auch fast immer einen Gangwechsel zur Folge hat. Wie gesagt: Da muss ich noch üben. Auf jeden Fall ist in jeder Situation immer genug Kraft vorhanden. (Wie gestern Abend auch der 3.0 TDI Q5 Fahrer feststellen musste:D). Der Verbrauch überrascht mich sehr.

Auf den „130er“ BAB´s mit gemütlicher Tempomat-Fahrt gönnt er sich gerade mal ca. 7,8 l/100km. Das ist auch kein Zufall, sondern diesen Wert habe ich auf jeweils zwei längeren Touren erreicht.

Wenn´s mal flotter geht (zwischen 160-200 km/h) pendelt er sich bei ca. 9,3 l/100km ein. Tolle Werte für so´n Dickschiff.

Allgemein habe ich keine Mängel. Kein Knarzen, kein Poltern, kein Pfeifen, wie es leider wohl einige von euch haben. Glück gehabt. Die Fahrertüre hatte die Tage etwas gequitscht. Es hatte sich aber nur eine der Schaumgummiwürste an der A-Säule gelöst.

Auch der Telefonbetrieb funzt einwandfrei (iPhone4 mit Schnappi). Telefonieren und Musikhören, alles perfekt. Navi arbeitet problemlos und ist aktuell.

Kameras sind ´ne feine Sache. Gerade in engen Parkhäusern erleichtert die Draufsicht das einparken sehr.

Kofferraum hat den Kinderwagen-Test bestanden. Passt. Der gesamte Innenraum ist sehr ordentlich verarbeitet. Perlpoint gefällt mir sehr gut. Sitze für mich perfekt.

Kurzum: Ich bin sehr zufrieden und vom Gesamtpaket X3 überzeugt. Mehr Allrounder geht nicht.

Zukunft:

Ich (Spielkind:cool:) habe das LED-Innenlichtpaket von BMW hier liegen, was ich am WE mal einbauen werde. Außerdem LED-Nebellampen. Ich werde mir jetzt noch LED-Blinker und Bremslampen (Birnen) besorgen und verbauen.

Im März habe ich Termin bei AC-Schnitzer. Dann wird die Heckflutter montiert. Als Raddsatz kommen Typ-IV-bicolor-schwarz als

VA: 8,5 x 19" ET 27 mit 245/45 R 19

HA: 9,5 x 19" ET 33 mit 275/40 R 19 drauf.

Bisher ist für den X3 35D noch keine Control Unit verfügbar. Soll aber bis dahin lieferbar sein. Ich hatte im 335D die 313 PS Unit verbaut und war sehr zufrieden.

Aber bis dahin ist ja noch Zeit.

Allen Xdry Fahrern allzeit gute Fahrt.

Gruß

Pit

P.S.: Bilder reiche ich nach.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

...nix mit NAVI aktuell. Unsere Umgehungsstraße (in Betrieb seit 11/2010) ist nicht drin. Er fährt übern Acker, lediglich die Fernstraßennummer wird angezeigt, als Fernstraße aber der alte Verlauf auch beim RTTI.

PS. Auto am 10.01.2012 übernommen.

Bernd.

Vielen Dank für den tollen Bericht.

Erleichtert meine Wartezeit ENORM :-)

 

PS. was ist ein Heckflutter??

 

 

...super Racing-Ausstattung? Er meint sicher einen Diffusor??? Ich würde den keramischen Schaltknauf (hatten wir hier schon!) nicht vergessen. (8-o)

Bernd.

Themenstarteram 3. Februar 2012 um 11:41

Zitat:

Original geschrieben von br60

...nix mit NAVI aktuell. Unsere Umgehungsstraße (in Betrieb seit 11/2010) ist nicht drin. Er fährt übern Acker, lediglich die Fernstraßennummer wird angezeigt, als Fernstraße aber der alte Verlauf auch beim RTTI.

PS. Auto am 10.01.2012 übernommen.

Bernd.

Moin.

Kann ich nicht bestätigen. Im unserem Nachbarort (Eifel) wurde als Zufahrt in ein Neubaugebiet ein Kreisel bebaut. Schätze im August 2011 wurde der Kreisel fertiggestellt und ist dem X3-Navi Navi bekannt.

Auch die Erweiterung einer Umgehung im Westerwald (Höhr-Grenzhausen) ist verzeichnet. Die war allerdings schon im Frühjahr 2011 fertig.

Es ist es mir daran aufgefallen, weil mein iPhone-Navi (Stand 09/2011) beide Dinge NICHT kennt.

@DEVM

Ich meinte mit "Flutter" den Heckspoiler von Schnitzer :)

Gruß

Pit

Zitat:

Original geschrieben von Pit_67

 

Zukunft:

Ich (Spielkind:cool:) habe das LED-Innenlichtpaket von BMW hier liegen, was ich am WE mal einbauen werde. Außerdem LED-Nebellampen. Ich werde mir jetzt noch LED-Blinker und Bremslampen (Birnen) besorgen und verbauen.

Hallo Pit_67!

Das interessiert mich auch. Hast du da mal Teilenummern von BMW oder ist das aus dem Zubehoer? Wo?

Ansonsten Glueckwunsch zu deinem Spassgeraet und immer gute Fahrt.

MSC17

Sehr schöner und ausführlicher Bericht.

Das versüßt mir die Wartezeit auf meinen, mit fast der gleichen Konfig.

 

LED Lampen begeistern mich auch. ;)

Aber Achtung. Ich hatte in meinem Vito auch das Zeugs verbaut.

Die netten grünen (heute auch schon in blau) Männl haben mich angehalten.

Fzg. stillgelegt, bis zur Rückrüstung (hatte ja alles dabei) + 4 Punkte + 90,- Tacken. :mad:

 

Gibt´s da schon etwas mit Zulassung???

Und was ist das LED Innenlichtpaket?

 

Viele Grüße

Jörg

Themenstarteram 3. Februar 2012 um 12:48

Hoi

BMW Interior Lighting Package LED. Gibbet als 6 oder 10er Pack.

Wenn Ihr alle Wechseln wollt (X3 mit Lichpaket) braucht Ihr 17 Stück.

4x Fussraum, 4x Leseleuchte, 3xFahrgastraum, 2xKofferraum und 4xBodenleuchte in den Türen

10er BMW-Teilenummer: 63 12 2 212 788

Außer türen habe ich alle drin. Mir gefällt es sehr gut.

Nebelleuchten H8 Normal, oder H11 bei Kurvenlicht. Gibbet in der Bucht. (Mit Wiederständen wegen CAN-Bus) Klappt auch.

Ist nat. Verboten, aber ich riskire es.

Ich denke, dass es nur bei den Neblern auffällt. Bei Blinkern und Bremsleuchten sind se durch die Reflektoren verdeckt.

Da viele neue Wagen mit LED-Serie rumfahren, werden die Blinker und Bremse nicht auffallen. (Hoffe ich):)

Gruß

Pit

 

Vielen Dank für die tollen Eindrücke.

Bin auch kurz vor Kaufabschluss.

Nun bin im mir sicher ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Pit_67

Hoi

BMW Interior Lighting Package LED. Gibbet als 6 oder 10er Pack.

Wenn Ihr alle Wechseln wollt (X3 mit Lichpaket) braucht Ihr 17 Stück.

4x Fussraum, 4x Leseleuchte, 3xFahrgastraum, 2xKofferraum und 4xBodenleuchte in den Türen

10er BMW-Teilenummer: 63 12 2 212 788

Außer türen habe ich alle drin. Mir gefällt es sehr gut.

Nebelleuchten H8 Normal, oder H11 bei Kurvenlicht. Gibbet in der Bucht. (Mit Wiederständen wegen CAN-Bus) Klappt auch.

Ist nat. Verboten, aber ich riskire es.

Ich denke, dass es nur bei den Neblern auffällt. Bei Blinkern und Bremsleuchten sind se durch die Reflektoren verdeckt.

Da viele neue Wagen mit LED-Serie rumfahren, werden die Blinker und Bremse nicht auffallen. (Hoffe ich):)

Gruß

Pit

Hi Pit,

kannst Du mal Bilder davon machen?

Danke

Alex

Hi Pit_67,

guter Bericht, danke.

Ausstattungstechnisch hast du ja so ziemlich "nails-with-heads" gemacht ;).

Weiterhin alles Gute zum erweiterten Fuhrpark und toitoitoi zur Erweiterung der Familie :)

Bilder nach dem Einbau deiner "Lightshow" wären -zumindest bei mir- sehr willkommen.

Gruß aus EN

Themenstarteram 3. Februar 2012 um 15:30

Jau,

also hier ein paar Bilder. Im hellen mit iPhone. :rolleyes:

Ich reich noch ein paar nach, wenn´s duster ist. Aber ich glaube man sieht den Unterschied...

Die hinteren Leseleuchten sind noch die normalen Birnen (links), Innenraum (rechts) ist LED.

Kofferraum links LED, rechts Birne.

Gruß

Pit

P.S:. Danke an alle für die Glückwünsche :)

Nebelleuchten LED 1
Nebelleuchten LED 2
LED vs. Birne
+3

Danke für deinen Bericht.

Die Innenraumleuchten sind alle mit einem kleinen (dünnen) Schraubendreher auszuhebeln?

Themenstarteram 4. Februar 2012 um 9:49

Zitat:

Original geschrieben von muk1

Danke für deinen Bericht.

Die Innenraumleuchten sind alle mit einem kleinen (dünnen) Schraubendreher auszuhebeln?

Fast. Bei den Leseleuchten muss man verdeckte Metallklammern treffen. Kann da Bilder von machen. Ist blöd zu erklären.

 

Übrigens: Lasst das mit den LED-Nebelleuchten sein. Leuchtstärke NULL. Sieht zwar nett aus, aber es ist keine Leuchkraft vorhanden.

Man sieht garnicht, dass die Nebler eingeschaltet sind. :mad:

Ich werde nun weisse Halogenleuchtmittel besorgen. (Xenonlook)

Gruß

Pit

Zitat:

Original geschrieben von Pit_67

Fast. Bei den Leseleuchten muss man verdeckte Metallklammern treffen. Kann da Bilder von machen. Ist blöd zu erklären.

Ja bitte, wäre super.

Hab nämlich keinen Bock drauf, bei meinem Zukünftigen etwas zu zerkratzen bzw. zu zerbrechen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen