ForumEdge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Edge-Fahrer hier?

Edge-Fahrer hier?

Ford Edge 2 (SBF)
Themenstarteram 10. April 2017 um 13:14

Wer von Euch fährt nun wirklich schon einen Edge ? Und welchen ?

Hier wird so wenig von Problemen geschrieben das man glauben könnte,

der Edge ist ein Wunderauto !

Bei meinen Edge Sport (6/16) ist bei 20000Km ein Spannungsriss genau in der

Mitte der elektr. geheizten Windschutzscheibe aufgetreten.

Bin mal gespannt wie viele Edge-Driver es hier wirklich gibt.

Gruß Gerhard

088-1580409770
Beste Antwort im Thema

Meiner ist auch 3 Jahre und Anfang des Jahres TÜV ohne bedenken! 50000 km weniger Ärger als mancher VAG FAHRER! Einfach gutes Auto und wird immer besser!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Erneuerung der Bremsscheiben' überführt.]

116 weitere Antworten
Ähnliche Themen
116 Antworten

Hallo Gemeinde also bin auch bald dabei und in ca.14 Tagen auch Besitzer eines Edge......und schon aufgeregt und total gespannt!!

bis bald hier.

So, seit heute Mittag gehöre ich auch dazu. :)

Edge-1

Herzlichen Glückwunsch!

War "Weiß" gewollt, oder gerade da? ;)

Grüße

Zitat:

@granada2.6 schrieb am 20. November 2017 um 12:34:56 Uhr:

Herzlichen Glückwunsch!

War "Weiß" gewollt, oder gerade da? ;)

Grüße

Letzteres, das Vignale-Braun wäre mir lieber gewesen.

Aber ich wollte nicht ewig warten. :)

Hallo,

fahre einen ST Biturbo (schwarz) mit Komplettausstattung (außer Standheizung) seit 3 Monaten.

Laufleistung 13.000 Km

Verbrauch 7,7 L nach Anzeige

Ölverbrauch 0 L

Keine Reparaturen, keine Rückrufe, keine Defekte

Mein Zwischenfazit:

Der EDGE ist einfach anders. Von außen ein Hingucker, innen mit Verbesserungspotential. Hier einige (evtl. subjektive) Anmerkungen.

- Sync 3 ist in der Zielführung gut, die Kartendarstellung ist sehr seltsam

bei Maßstäben ab 1 Km und höher kann man nichts mehr erkennen, das Bild hat dann nur noch graue und

grüne Flächen mit Strichmustern - als Orientierung ohne Zielführung unbrauchbar

- Ein Karten-Update (Stand 2015!) für das SYNC ist nicht erhältlich (Nachfrage FFH Anfang 12/17)

- sonstige Funktionen gut, man kommt schnell zurecht

- Motor spricht sehr gut an, fast spritzig

- 200 Km/h sind kein Problem, aber unpassend-der EDGE beruhigt eher

- Dieselgeräusch übel (kalt), angenehm (warm)

- Audioklang Sync passabel, Anschlussmöglichkeiten gut

- Instrumente sehr gut ablesbar

- Tank mit 60 L ist zu klein - man hört deutliche Schwappgeräusche

- Sitze sind zu kurz (1,93 m Körpergröße), Komfort gerade noch akzeptabel

- Verstellmöglichkeit nach hinten könnte größer sein

- Türdichtungen sind zu kurz, es sammelt sich Schmutz an der Türkante

- Sportfahrwerk sehr straff, könnte etwas moderater sein

- Innengeräusch sehr gut-für einen SUV extrem leise

- Verarbeitungsqualität und Materialien passen zum Preis (zum tatsächlichen Preis, nicht Liste!)

- Innenraumgröße sehr beeindruckend-2 Erwachsene sitzen hinten sehr komfortabel mit viel Beinfreiheit

- luftiges Raumgefühl mit Panoramadach

- sehr gutes Langstreckenfahrzeug - mit besseren Sitzen wäre es perfekt

Insgesamt ein wirklich interessantes, anderes Fahrzeug mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Ich wurde mehrfach angesprochen, die Reaktionen sind durchwegs positiv. Und mal was anderes als X, Q und Co.

Achtung: Außenmaße sind wirklich groß-merkt man v.a. im Parkhaus.

Der EDGE ist mein erster „Ausländer“ und ich bin sehr zufrieden. Ich hoffe, das bleibt auch nach dem ersten Service so.

am 10. März 2018 um 1:54

Hallo Leute,

ich habe ein Ford Edge 2016 mit 1300km gekauft. Nach dem 1000km das Auto hielt ohne Vorwarnung vor einem Noteinstieg in Mannheim an. Ich bin sehr unzufrieden mit meinem Kauf. Ich war 3 mal mit dem Auto in der Werkstatt und der Fehler wurde nicht gefunden. Jede Woche steht die gleiche Situation vor der Tür. Der Motor schaltet mitten im Verkehr ohne Warnung ab und startet erst nach wenigen Minuten wieder. Ich möchte wissen, ob es mehr Leute gibt, die das gleiche Problem haben, und wenn irgendjemand die Lösung dieses Problems gefunden hat. Ich denke daran, meinen Anwalt zu kontaktieren und dieses Auto zurück zum Händler zu bringen.

Mein YouTube video

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=SNpgoscFBgk&feature=youtu.be

Schau dich mal im Ford-Edge-Forum.de um.

Da findest du sicher Antworten und Hilfe.

Grüße

Cosmonova

Zitat:

@cosmonova schrieb am 10. März 2018 um 12:32:44 Uhr:

Schau dich mal im Ford-Edge-Forum.de um.

Da findest du sicher Antworten und Hilfe.

Grüße

Cosmonova

Ok Motor Talk verlinkt nicht.

Es gibt ein spezielles Ford Edge Forum. Findest du über Google

am 10. März 2018 um 21:36

Zitat:

@zzseibers schrieb am 9. Dezember 2017 um 07:55:54 Uhr:

Hallo,

fahre einen ST Biturbo (schwarz) mit Komplettausstattung (außer Standheizung) seit 3 Monaten.

Laufleistung 13.000 Km

Verbrauch 7,7 L nach Anzeige

Ölverbrauch 0 L

Keine Reparaturen, keine Rückrufe, keine Defekte

Mein Zwischenfazit:

Der EDGE ist einfach anders. Von außen ein Hingucker, innen mit Verbesserungspotential. Hier einige (evtl. subjektive) Anmerkungen.

- Sync 3 ist in der Zielführung gut, die Kartendarstellung ist sehr seltsam

bei Maßstäben ab 1 Km und höher kann man nichts mehr erkennen, das Bild hat dann nur noch graue und

grüne Flächen mit Strichmustern - als Orientierung ohne Zielführung unbrauchbar

- Ein Karten-Update (Stand 2015!) für das SYNC ist nicht erhältlich (Nachfrage FFH Anfang 12/17)

- sonstige Funktionen gut, man kommt schnell zurecht

- Motor spricht sehr gut an, fast spritzig

- 200 Km/h sind kein Problem, aber unpassend-der EDGE beruhigt eher

- Dieselgeräusch übel (kalt), angenehm (warm)

- Audioklang Sync passabel, Anschlussmöglichkeiten gut

- Instrumente sehr gut ablesbar

- Tank mit 60 L ist zu klein - man hört deutliche Schwappgeräusche

- Sitze sind zu kurz (1,93 m Körpergröße), Komfort gerade noch akzeptabel

- Verstellmöglichkeit nach hinten könnte größer sein

- Türdichtungen sind zu kurz, es sammelt sich Schmutz an der Türkante

- Sportfahrwerk sehr straff, könnte etwas moderater sein

- Innengeräusch sehr gut-für einen SUV extrem leise

- Verarbeitungsqualität und Materialien passen zum Preis (zum tatsächlichen Preis, nicht Liste!)

- Innenraumgröße sehr beeindruckend-2 Erwachsene sitzen hinten sehr komfortabel mit viel Beinfreiheit

- luftiges Raumgefühl mit Panoramadach

- sehr gutes Langstreckenfahrzeug - mit besseren Sitzen wäre es perfekt

Insgesamt ein wirklich interessantes, anderes Fahrzeug mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Ich wurde mehrfach angesprochen, die Reaktionen sind durchwegs positiv. Und mal was anderes als X, Q und Co.

Achtung: Außenmaße sind wirklich groß-merkt man v.a. im Parkhaus.

Der EDGE ist mein erster „Ausländer“ und ich bin sehr zufrieden. Ich hoffe, das bleibt auch nach dem ersten Service so.

am 10. März 2018 um 21:46

@zzseibers

Gutes Fazit ! Natürlich kann nie alles passen. Mit den Sitzen bin ich sehr zufrieden, allerdings bin ich nur 1,77 m groß. Dafür aber 5 x nach Bayern und zurück = 7000 km ohne Probleme. Aus meinem vorherigen Mondeo hätte man mich rausziehen müssen, da Rückenprobleme.

Sync 3 habe ich nicht, nur 2, reicht aber völlig aus. Da scheint auch das Navi besser zu sein ? Verbrauch liegt bei mir bei 7,2 l konstant, als ich ihn kaufte bei 8,9 l !

Der Tank könnte ruhig 10 l größer sein, würde die Reichweite ungemein steigern. Und das Schwappen ist auch störend, als ob da ein Trennblech im Tank fehlt.

Zum Thema Service hatte ich schon was geschrieben, war aber vorhersehbar, dass das nicht billig wird. Das Auto ist es ja auch nicht.

Deshalb weiter gute Fahrt und viel Spaß !

Gruß Andreas

Zitat:

@Drakkkula schrieb am 10. März 2018 um 01:54:22 Uhr:

Hallo Leute,

ich habe ein Ford Edge 2016 mit 1300km gekauft. Nach dem 1000km das Auto hielt ohne Vorwarnung vor einem Noteinstieg in Mannheim an. Ich bin sehr unzufrieden mit meinem Kauf. Ich war 3 mal mit dem Auto in der Werkstatt und der Fehler wurde nicht gefunden. Jede Woche steht die gleiche Situation vor der Tür. Der Motor schaltet mitten im Verkehr ohne Warnung ab und startet erst nach wenigen Minuten wieder. Ich möchte wissen, ob es mehr Leute gibt, die das gleiche Problem haben, und wenn irgendjemand die Lösung dieses Problems gefunden hat. Ich denke daran, meinen Anwalt zu kontaktieren und dieses Auto zurück zum Händler zu bringen.

Mein YouTube video

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=SNpgoscFBgk&feature=youtu.be

fahre mal in eine andere Werkstatt, vielleicht wissen die was zu machen ist,

und wenn ich es richitg gesehen habe, dann leuchtet die rote Ölkanne auf, da solltest du den Motor sofort abschalten und abschleppen lassen, der Motor schaltet nicht umsonst in den Notlauf bzw. Notabschaltung, das kann eine Kleinigkeit sein (z.B defekter Sensor) oder ein beginnender Motorschaden, wo dein mit Gewalt versuchendes weiterfahren nicht förderlich ist,

dein Händler muss zwei oder drei Reparaturen durchführen, sind alle ohne Behebung, kannst du das Auto wandeln, was sicher nicht falsch sein wird, (folgeschäden)

Ja Hallo so nun kann ich auch etwas mitreden bin nun auch stolzer Besitzer und nach fast 3000km außer defekter HUPE keine Probleme.

Verbrauch bei 8,4l aber im Winter und oft Kurzstrecke denk ich ....normal.

Was nervt sind die Dreckansammlungen an den unteren Türkanten.

Also immer schön säubern und mit W40 hinterher.

So bis bald und Tschüß

Zitat:

@matribu79 schrieb am 14. März 2018 um 09:43:59 Uhr:

Ja Hallo so nun kann ich auch etwas mitreden bin nun auch stolzer Besitzer und nach fast 3000km außer defekter HUPE keine Probleme.

Verbrauch bei 8,4l aber im Winter und oft Kurzstrecke denk ich ....normal.

Was nervt sind die Dreckansammlungen an den unteren Türkanten.

Also immer schön säubern und mit W40 hinterher.

So bis bald und Tschüß

Gratuliere zum neuen, aber ich würde mich auch über ein paar Bilder freuen.

Zitat:

@525dAE60 schrieb am 14. März 2018 um 12:26:47 Uhr:

Zitat:

@matribu79 schrieb am 14. März 2018 um 09:43:59 Uhr:

Ja Hallo so nun kann ich auch etwas mitreden bin nun auch stolzer Besitzer und nach fast 3000km außer defekter HUPE keine Probleme.

Verbrauch bei 8,4l aber im Winter und oft Kurzstrecke denk ich ....normal.

Was nervt sind die Dreckansammlungen an den unteren Türkanten.

Also immer schön säubern und mit W40 hinterher.

So bis bald und Tschüß

Gratuliere zum neuen, aber ich würde mich auch über ein paar Bilder freuen.

Ja kommen muß erstmal durch die Wäsche.

Waldwege und Acker hinterlassen Spuren.

Tschüß bis dahin

Deine Antwort
Ähnliche Themen