ForumEdge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Ford Edge kaufen und zuverlässig?

Ford Edge kaufen und zuverlässig?

Themenstarteram 17. Dezember 2019 um 7:33

Hey, Hallo....ich brauch ein neues Auto und wollte mir einen Ford Edge kaufen. Jetzt höre ich hier eure Probleme :-( was empfiehlt ihr mir? Wollte einen gebrauchten von 2017 mit Max. 60.000 km kaufen. Das hört sich hier so an als wenn ich lieber die Finger von ihm lassen sollte.

Könnt ihr mir einen Tipp geben. Zur Zeit fahre ich einen Mondeo 2.0 Turnier Bj. 2002 und bin bei fast 400.000 km und habe nie sorgen mit ihm gehabt. Musste nur mal die 4 Injektoren wechseln. Habe ich selber gewechselt und nur von Ford anlernen lassen :-) war nach der ersten ganz simpel. Seitdem rennt er. Da ich sehr begeistert bin von Ford wollte ich mir nun meinen Traum vom Edge erfüllen (gesehen und sofort verliebt)

Bitte nehmt kein Blatt vor den Mund.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich würde mich nicht verrückt machen lassen, es wird im Netz ja eher gemeckert als gelobt.

Meinen ST-Line habe ist jetzt seit zwei Monaten und ca. 3500km. Er fährt sich super und ist der erste Ford den ich habe, bei dem nichts knarzt und bei dem man das Soundsystem aufdrehen kann, ohne das es scheppert.

Klar, auch meine Heckklappe musste mein Händler noch einmal richtig justieren.

Das Problem mit der Lüftungsautomatik hast du beim S-Max, Galaxy und Mondeo auch und das Sync3 ist auch bei mir schon mal abgestürzt.

Für mich ist bis jetzt nichts wirklich problematisch, ich hoffe es bleibt so.

Mein S-Max Vignale und mein Kuga Individual, die ich vorher gefahren bin, liefen beide drei Jahre fehlerfrei - nicht mal eine durchgebrannte Glühlampe.

Der selben Meinung bin ich auch. Meckerer und Unzufriedene gibt es bei allen Marken und Modellen. Tausende sind mit ihrem Edge zufrieden, von denen postet hier kaum einer etwas.

Ich fahre einen Edge Vignale, Bj. 07/2017, und bin damit sehr zufrieden, ich will das Auto nicht mehr missen.

Solch ein Auto müsstest du auch mit einer Laufleistung um die 35-40000 km bekommen. Du solltest nur darauf achten, dass eventuell ein verlängerter Garantieschutzbrief dabei ist, dann bist du auf der sicheren Seite.

Allerdings soll Ford den Edge laut SPON 2020 in Deutschland nicht mehr anbieten. Da Du das Fahrzeug ja kaufen und nicht leasen möchtest, würde ich dies nicht mehr tun. Viele Ersatzteile werden dann teuer aus USA importiert werden müssen.

Zitat:

@euha schrieb am 30. Dezember 2019 um 11:07:44 Uhr:

Allerdings soll Ford den Edge laut SPON 2020 in Deutschland nicht mehr anbieten. Da Du das Fahrzeug ja kaufen und nicht leasen möchtest, würde ich dies nicht mehr tun. Viele Ersatzteile werden dann teuer aus USA importiert werden müssen.

Nicht wirklich, eine Ersatzteilversorgung wird auf jeden Fall bestehen bleiben. Da ändert sich nichts.

@euha

 

Das ist offenbar eine Falschmeldung von SPON.

 

Es werden zwar einige Modelle in 2020 aus dembProgramm fallen, aber der Efge gehört nicht dazu.

Betroffen sind Der Ford Galaxy, S-Max , C -Max, Ka+ und der Mondeo.

Zitat:

@50Wendy schrieb am 4. Januar 2020 um 12:35:10 Uhr:

@euha

Das ist offenbar eine Falschmeldung von SPON.

Es werden zwar einige Modelle in 2020 aus dembProgramm fallen, aber der Efge gehört nicht dazu.

Betroffen sind Der Ford Galaxy, S-Max , C -Max, Ka+ und der Mondeo.

wo hast den den Blödsinn her,?? der S-Max und Galaxy haben erst vor ein paar Monaten ein Facelift erhalten, und werden laut aussage von Ford bis 2021/22 gebaut, genauso der Mondeo,

der Edge wird laut Meldung von Ford im laufe des Jahres 2020 vom Europäischen Markt genommen,

und der C- Max ist schon nicht mehr am Markt seit Mitte 2019,

wo hast den deine Infos her?? von Autoblöd oder sonstigen Schmierblättern ??,

Laut Auskunft unseres Händlers werden nicht nur der Edge, sondern auch die anderen genannten Modelle, hier in Deutschland, eingestellt. Seinen Aussagen nach sind auch nicht mehr alle Motoren bei dem S- Max verfügbar.

Ein genaues Datum für den Wegfall konnte er nicht nennen, aber könnte durch aus auch erst 2021 sein

@zigenhans

 

Mäßige Dich bitte mal in Deiner Ausdrucksweise, wir sind hier nicht in der „Gosse“

Wenn Du es besser weißt, dann ist ja alles in Ordnung, übrigens hat der Edge auch erst ein Facelift bekommen.

Zitat:

@50Wendy schrieb am 4. Januar 2020 um 12:35:10 Uhr:

@euha

Das ist offenbar eine Falschmeldung von SPON.

Es werden zwar einige Modelle in 2020 aus dembProgramm fallen, aber der Efge gehört nicht dazu.

Betroffen sind Der Ford Galaxy, S-Max , C -Max, Ka+ und der Mondeo.

Ich weiß nicht, ob das wirklich stimmt, aber der Wegfall des Edge finde ich nicht gut.

Bis jetzt hat Ford nur Modelle gestrichen, ohne wirklich Alternativen zu bieten.....ach ja ich vergaß den 70.000 Euro teuren Explorer Hybrid. Den werden die ehem. C-Max/S-Max/Mondeo/Edge Kunden aber in Scharen kaufen..... :rolleyes:

Hi Leute,

ich hab ja noch meinen 2016er Sport (noch kein ST-Line). Es sind nun 120.000 km auf der Uhr und er sollte am 08.12.2019 zurückgehen, aber mein neuer EDGE ist noch nicht da, also fahr ich den SPORT noch bis Mitte Februar. Hoffe der neue ist bis dahin eingetroffen.

Mein SPORT hatte nur das mit der Hecktür-Justage und sonst nix! Ja, das Radio stürzte so 2-3mal ab, aber sonst => TOP Schlitten. Diesel-Verbrauch so ca. 8L / 100 km bei sehr unterschiedlicher Fahrweise. Ab und zu mal richtig gut auf Autobahn, so 10L bei max 230–240 (laut Tacho) aber auch mal wieder auf Landstraße mit 80 bei 6L. Ist alles möglich.

Der Panzer ist einfach toll. Leider hatte ich vor 2 Wochen ein Wildunfall, sah gar nicht mal so schlimm aus. Nur die Front war betroffen, waren aber dann doch 8.500 € Schaden. Klar, hat die Versicherung übernommen aber dennoch beachtlich.

Ich hab mir wieder einen bestellt, kann ich nur empfehlen den Panzer. Macht echt Spaß das Teil.

Hallo, bin neu hier und möchte mal eine Lanze für Ford aussprechen. Hatte einen Scorpio mit 500.000 km abgegeben und danach einen Mondeo, ebenfalls mit ca. 500.000 km abgegeben. Beide Autos waren absolut zuverlässig und haben mich NIE im Stich gelassen. Beide mit 1. Motor, 1. Getriebe und 1. Auspuffanlage. Bestellt habe ich mir den Edge Vignalle und darauf freue ich mich sehr. Es kann immer mal etwas passieren, aber das wird bei den anderen Herstellern genauso sein.

Zitat:

@atze 0815 schrieb am 15. März 2020 um 10:50:24 Uhr:

Bestellt habe ich mir den Edge Vignalle und darauf freue ich mich sehr. Es kann immer mal etwas passieren, aber das wird bei den anderen Herstellern genauso sein.

Ich habe mir auch einen Edge Vignale Bi-Turbo bestellt und zwar am 04.03.2020.

Mit Hausrabatt von 12.600 €, weil über Carwow.de angebahnt.

Dazu noch Handycap-Rabatt von 1.000 €.

Dafür habe ich ihm auch so ziemlich alles gegönnt:

- Technologie-Paket Vignale

- AHK, abnehmbar

- Standheizung

- Elektrisches Panorama-Schiebedach

Meine Bestellung habe ich noch in der Ausstattungsversion 2020,50 gemacht, wie der Händler meinte.

Als ich den Edge bei Carwow konfiguriert habe, waren die Standard-Ausstattung und insbesondere das Technologiepaket anders zusammengestellt, als eine Woche später, als der Händler mir das Angebot gemacht hat. Viel mehr Standdard und zum Beispiel die Dienstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung im Technologiepaket (900 statt bisher 400 €). Ich glaube, dass der Active Park Assistent vorher auch nicht im Technologie-Paket war.

Dafür ist der Grundpreis aber um einiges angehoben worden.

Beim Abschluss (Bestellung) meinte er, dass der Edge in Ausstattungsversion 2020,75 schon kommen soll, was immer da anders sein wird. Wusste der Händler auch nicht.

Wann hast Du Deinen Edge genau bestellt und zu wann soll er geliefert werden?

Meiner ist für Auslieferung im Juni avisiert vom Händler aber, ich denke, das wird nix werden.

Schuld ist die Conora-Pandemie.

GM und Ford haben wohl alle Produktionsstätten vorerst geschlossen, auch um wohl medizinische Geräte und so zu produzieren vorübergehend.

Leider ist auch das Werk in Kanada betroffen, so viel ich weiß und da wird ja der Edge gebaut, oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Ford Edge kaufen und zuverlässig?