ForumEdge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Edge Vignale Modell 2019

Edge Vignale Modell 2019

Ford Edge 1 (CD539)
Themenstarteram 20. August 2019 um 16:01

Hallo, ich fahre seit Ende Mai 2019 den Edge Vignale Modell 2019, folgende Probleme habe ich,

Absenkung Beifahrerspiegel geht nur Manuell auf Knopfdruck beim Rückwärtsfahren, nicht Automatisch. Laut Bedienungsanleitung soll sich bei 4sec. gedrückt gehaltenen Schlüssel die Fenster nebst Schiebedach öffnen, es öffnen sich nur die Fenster und wenn ich den Wagen bei leichten Gefälle parke rollt er ca. 10 cm vor oder zurück. Laut Werkstatt kann man da nichts machen. Kann doch nicht sein oder? Dass man immer die Feststellbremse betätigen muss und beim Rückwärtsfahren erst den Knopf für den Spiegel drücken muss. Navi gibt auch ziemlich spät erst die Info zum abbiegen. Ansonsten ein schöner Wagen habe erst 1.500 Km runter Verbrauch liegt bei ca. 9 Litern. Hat einer eine Idee oder weiß Abhilfe?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Das mit dem Schiebedach kann man bestimmt in einem Menü einstellen, kann leider bei mir nicht nachschauen, da ich auf meinen immer noch warte und bei meinem S-Max Vignale das Panorama- Dach nicht zu öffnen geht.

Mit der Automatik ist das auch normal, eigendlich sollte man von D auf N, dann Feststellbremse betätigen und dann erst auf P. Dann rollt auch nichts.

Themenstarteram 20. August 2019 um 16:20

Zitat:

@lozzini schrieb am 20. August 2019 um 16:13:23 Uhr:

Das mit dem Schiebedach kann man bestimmt in einem Menü einstellen, kann leider bei mir nicht nachschauen, da ich auf meinen immer noch warte und bei meinem S-Max Vignale das Panorama- Dach nicht zu öffnen geht.

Mit der Automatik ist das auch normal, eigendlich sollte man von D auf N, dann Feststellbremse betätigen und dann erst auf P. Dann rollt auch nichts.

Ich Grüße Dich, ich fahre seit über 30 Jahren Automatik da brauchte ich noch nie die Feststellbremse Betätigen selbst bei meinem Pajero nicht wenn ich auf P gegangen bin stand der Wagen beim Edge leider nicht. Dennoch Danke für die Info.

OK, ich bin leidenschaftlicher Handschalter, leider ist es in den letzten Jahren kaum noch möglich ein Fahrzeug mit über 200 PS und Handschaltung zu bekommen, bei meinem A8 musste ich immer die Feststellbremse ziehen sonst hat er sich immer etwas bewegt, mein A5 hat ein DSG und da ist auch etwas Spiel. Mein S-Max hat ja auch noch das Doppelkupplungsgetriebe und er bewegt sich auch ohne Feststellbremse.

Der Rückspiegel sollte sich eigendlich absenken wenn die Taste für das Verstellen des rechten Spiegels aktiviert ist und man den Rückwärtsgang einlegt, habe ich bei mir noch gar nicht probiert, da ich zu Hause unter dem Carport stehe und in der Firma auch einen Parkplatz habe. Beim einparken orientiere ich mich an den Linien der Rückfahrkamera.

Ich bin nicht wirklich eine Hilfe...????

Themenstarteram 20. August 2019 um 17:00

Zitat:

@lozzini schrieb am 20. August 2019 um 16:52:25 Uhr:

OK, ich bin leidenschaftlicher Handschalter, leider ist es in den letzten Jahren kaum noch möglich ein Fahrzeug mit über 200 PS und Handschaltung zu bekommen, bei meinem A8 musste ich immer die Feststellbremse ziehen sonst hat er sich immer etwas bewegt, mein A5 hat ein DSG und da ist auch etwas Spiel. Mein S-Max hat ja auch noch das Doppelkupplungsgetriebe und er bewegt sich auch ohne Feststellbremse.

Der Rückspiegel sollte sich eigendlich absenken wenn die Taste für das Verstellen des rechten Spiegels aktiviert ist und man den Rückwärtsgang einlegt, habe ich bei mir noch gar nicht probiert, da ich zu Hause unter dem Carport stehe und in der Firma auch einen Parkplatz habe. Beim einparken orientiere ich mich an den Linien der Rückfahrkamera.

Ich bin nicht wirklich eine Hilfe...????

Ich Danke Dir dennoch evtl. hat ja noch jemand anderes Antworten für mich.

Gruß Calle

Ich habe den Beifahrerspiegel lt. Bedienungsanweisung wie folgt eingestellt:

Schalten Sie die Zündung ein.

Den Spiegel auswählen, der eingestellt werden soll.

Legen Sie den Rückwärtsgang ein (R).

Nehmen Sie die Neueinstellung des Spiegels auf die gewünschte Position vor..

Speichern Sie die Position mit dem Steuerelement für die Voreinstellung. (Wie Sitzposition)

 

Es geht wunderbar bei mir.

 

Laut Bedienungsanweisung sollen sich nur die Fenster öffnen.

Das mit den Außenspiegel ist so da du beide Seiten absenken kannst. Und woher soll dann der Edge wissen auf welcher Seite die Bordsteinkante ist. An das mit der Feststellbremse gewöhnst du dich. Das alles geht bei mir schon automatisch.

Bei Navi habe ich eigentlich keine Probleme. Und das mit dem Schiebedach kann ich nicht sagen, da ich keines habe.

Und ich fahre in der Woche ca. 750km und davon 80% Autobahn. Mein Verbrauch liegt bei 7,1. Wenn ich aber mehr stop & go habe / fahre dann geht er schon hoch auf 8- 8,5 Liter hoch bei moderatem Gasfuß.

 

Grüße

Spiegeleinstellung wie oben beschrieben eingestellt, hat bei mir geklappt und funtioniert tadellos. Schiebedach geht NICHT mit zu oder auf per FB. Genau wie das Schliessen des Daches im Innenraum nur mit Dauerdrücken geht im Gegensatz zum Öffnen mit Antippen.

Themenstarteram 23. August 2019 um 7:48

Zitat:

@Edge1309 schrieb am 20. August 2019 um 18:11:58 Uhr:

Ich habe den Beifahrerspiegel lt. Bedienungsanweisung wie folgt eingestellt:

Schalten Sie die Zündung ein.

Den Spiegel auswählen, der eingestellt werden soll.

Legen Sie den Rückwärtsgang ein (R).

Nehmen Sie die Neueinstellung des Spiegels auf die gewünschte Position vor..

Speichern Sie die Position mit dem Steuerelement für die Voreinstellung. (Wie Sitzposition)

Es geht wunderbar bei mir.

Laut Bedienungsanweisung sollen sich nur die Fenster öffnen.

Moin, genauso habe ich es auch gemacht nur speichert der Wagen es nicht ab das beim Rückwärtsgang einlegen der Spiegel automatisch sich nach unten neigt. Wenn der RW-Gang eingelegt ist und ich die Taste für den Spiegel drücke dann erst neigt dieser sich das finde ich sehr müßig jedes mal den Spiegel manuell Betätigen zu müssen ist ja wie in der Steinzeit. Bei jedem anderen Fabrikat geht das Automatisch.

Zitat:

@Castello2710 schrieb am 20. August 2019 um 16:01:48 Uhr:

Hallo, ich fahre seit Ende Mai 2019 den Edge Vignale Modell 2019, folgende Probleme habe ich,

Absenkung Beifahrerspiegel geht nur Manuell auf Knopfdruck beim Rückwärtsfahren, nicht Automatisch. Laut Bedienungsanleitung soll sich bei 4sec. gedrückt gehaltenen Schlüssel die Fenster nebst Schiebedach öffnen, es öffnen sich nur die Fenster und wenn ich den Wagen bei leichten Gefälle parke rollt er ca. 10 cm vor oder zurück. Laut Werkstatt kann man da nichts machen. Kann doch nicht sein oder? Dass man immer die Feststellbremse betätigen muss und beim Rückwärtsfahren erst den Knopf für den Spiegel drücken muss. Navi gibt auch ziemlich spät erst die Info zum abbiegen. Ansonsten ein schöner Wagen habe erst 1.500 Km runter Verbrauch liegt bei ca. 9 Litern. Hat einer eine Idee oder weiß Abhilfe?

Also,

- Komfortöffnen per 4sek Knopfdruck inklusive Schiebedach hat beim Vor-Facelift nie funktioniert. Ist auch keine Einstellungssache. Gehen immer nur die Fenster auf. Bist Du sicher das es so in der Bedienungsanleitung steht beim Facelift?

- Willst Du die Bordsteinautomatik musst Du vor dem Rückwärtsfahren den Spiegel anwählen den es betrifft. Kann ja auch der linke sein wenn Du in einer Einbahnstraße parkst. It´s not a bug, it´s a feature.

- Leichtes zurückrollen nach Betätigung der Feststellbreme und lösen der Fußbremse habe ich auch. Aber keine 10 cm.

- Habe das Ford Navi noch nie genutzt, immer Android Auto + Google Maps, von daher kann ich dazu nichts sagen.

- Verbrauch 9 Liter ist doch ok. Liege seit ich den vFL Edge habe fast immer zwischen 9,5 bis 10 L/100km. Die Anzeige im Wagen zeigt bei mir auch 9 Liter als Langzeitverbrauch an. Stimmt bei weitem nicht. Real sind es bei mir 0,5 bis 1 l mehr.

Bester Tipp: Fragen nicht bei Motor-Talk. Das Edge Forum hier war schon immer tot. Meld dich beim Ford-Edge Forum an. Dort ein vielfaches mehr an Beiträgen.

Gruß

Patrick

.......genauso habe ich es auch gemacht nur speichert der Wagen es nicht ab das beim Rückwärtsgang einlegen der Spiegel automatisch sich nach unten neigt. Wenn der RW-Gang eingelegt ist und ich die Taste für den Spiegel drücke dann erst neigt dieser sich das finde ich sehr müßig jedes mal den Spiegel manuell Betätigen zu müssen ist ja wie in der Steinzeit. Bei jedem anderen Fabrikat geht das Automatisch.

Wie ich oben schon geschrieben habe liegt es daran das die Einstellung mit beiden spiegeln geht. Je nachdem welche Seite du benötigst.

Jetzt eine Frage an dich: woher soll der Edge wissen auf welcher Seite die Bordsteinkante ist um sich dann abzusenken. Daher musst du den Knopf der jeweiligen Seite drücken. Bei denen die es automatisch machen geht auch nur der Spiegel auf der Beifahrerseite.

 

Grüße

Zitat:

@Castello2710 schrieb am 20. August 2019 um 16:01:48 Uhr:

wenn ich den Wagen bei leichten Gefälle parke rollt er ca. 10 cm vor oder zurück. Laut Werkstatt kann man da nichts machen. Kann doch nicht sein oder?

Moin,

vielleicht ist das euer erstes Auto mit Automatik.

Aber, Stellung "P" bedeutet nicht automatisch, dass da eine Bremse aktiviert wird.

Nicht zu vergleichen mit z.B. einem Schaltwagen wo man nach abstellen des Motors den Gang "drinn" lässt.

Bei "P" verhindert nur ein kleiner Metallstift das sich das Getriebe weiter dreht. Je nach Getriebe rollt/ruckt das Fahrzeug dann noch ein paar Zentimeter bis das Getriebe blockiert wird.

Daher am besten immer an Steigungen/Gefälle ERST die Hand/Feststellbremse betätigen und dann erst die Betriebsbremse lösen.

Gruß

Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Edge Vignale Modell 2019