ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. ED9 vs. Mazda 6 kombi Diesel (136ps).......mal ganz ehrlich...

ED9 vs. Mazda 6 kombi Diesel (136ps).......mal ganz ehrlich...

Themenstarteram 18. Oktober 2004 um 21:21

HI!

also ein nicht grade sehr autoversierter kollege von mir behauptet dass der mazda 6 kombi (diesel 136ps) besser zieht als (m)ein ED9....woraufhin ich meinte ,,da wär ich mir nicht so sicher.....du bist noch nich in nem ED9 mitgefahren und dass der diesel nur untenrum sehr gut zieht,,....er meinte dann ich sollte doch realistisch bleiben......

SO

was sagt ihr denn dazu??

nicht dass ich jetzt unbedingt die karre von dem schlecht machen will und behaupten will ich hätte das hyper auto....wo ich ja eh nich son prollo bin wie (leider) viele andere ED9 fahrer((nich persönlich nehmen!!!!!!))....aber mal

ganz ehrlich....ein 136ps DIESEL-KOMBI zieht doch nie im leben einen 950kg schweren sportwagen mit 125ps ab.......oder nich??

 

greetz CRX-FAN

Ähnliche Themen
43 Antworten
Themenstarteram 18. Oktober 2004 um 22:38

wisst ihr ioch finds nur immer wieder lustig wie ,,nicht-auto-kenner,, denken

die denken:

MEHR PS=SCHNELLER

 

irgendwann denken die bestimmt noch dass ein 170ps kleinlaster einen ee8 abzieht weil: MEHR PS

an kriterien wie gewicht oder motorcharakteristik etc. wird nie gedacht..

wenn ich das nächste mal mit unserem diesel auf die jagd gehe, nehm ich nen kollegen und ne digicam mit :)

an NM kann ich mir ja noch ein paar leute erlauben :D

hab allerdings auch schon erlebt wie ein ford ka komplett stock nen 90ps civic versägt hat :D

wie immer, liegts an den fahrern ;)

man muss dazu sagen das der polo extrem breite und große reifen draufhatte. denke mal das hat ihn einiges gekostet.

mit den seirenasphalttrennscheiben rennen die teile ja wie verrückt :D

 

mfg stigA

Themenstarteram 19. Oktober 2004 um 0:06

das video musst dann unbedingt hier reinstellen!

 

greetz CRX-FAN

am 19. Oktober 2004 um 8:42

is doch klasse...sag ich mir bei den lkw ja auch immer über 400ps unter der haube und dann nich aus der hefe kommen looool.

gruß

ed6

Hmm, hast schon mal in einer Zugmaschine gesessen der keinen Trailer dran hat und dann voll rauflatscht.

Zieh dich warm an ...

am 26. Oktober 2004 um 21:41

Also mit zugmaschienen würd ich nich unterschätzen,

so 500-600PS auf 5t-6t.

Was glaub ihr, CRX ED9 oder Accord Type S?

Wer verbläst wenn? Meinem Gefühl nach geht der EE8 besser, aber wie siehts mit dem ED9 aus?

Accord 190PS und 1500kg => ca 0,127PS/kg

ED9 125PS und 1000kg => ca 0,125PS/kg

also fast gleich.

Werksangabe Accord: 0-100km/h 7,9s

Ist also schwer zu sagen welches fahrzeug besser beschleunigt. 7,9s sind aber weniger als 8,5.

Zudem muß man sagen das der 2,4l motor auch schon von unten weg etwas mehr anschiebt.

Was meint ihr?

 

Zum mazda 6. Der CRX wird sicher gewinnen. Anhand der PS/kg und den Sprintwerten is dies schon klar.

 

Achja, am lustigsten is es mit dem echer dicken Accord 120PS TDI's zu verblasen.

Themenstarteram 26. Oktober 2004 um 22:11

500-600 ps auf 6t...

also das sind dann aber schon extrem starke zugmaschinen

standard is eigentlich so 380-450

Aber auch dann ziehen die noch ziemlich gut. Weil das Drehmoment ist schon ziemlich deftig. Muss es ja auch sein.

am 26. Oktober 2004 um 23:43

Ja, sind starke, die für den Fernverkehr verwendet werden. Die meisten, im Fernverkehr eingesetzt, nicht Baustelle, haben jetzt schon zwischen 400 und 500 PS.

Das stärkste Zugmaschine, Volvo FH16 hat 610PS/

2800Nm. 16Liter Hubraum.

Bin mal mit einer Scania Zugmaschine mit 580PS, herumgeheitz. Man Kann mit der 4low wegheitzen. Und da liegt man ungefähr wie ein durchschnittliches 125PS Auto mit so 1,3t(also Golf) und durch die breiten Reifen und heckantrieb kan man die power auch auf die Straße bringen. Eigentlich Schade das ich jetzt mit solchem Spielzeug nicht mehr fahr...

Und was meint ihr CRX EE8 oder Type S?

ka wieviel ps der type s hat, bin aber prinzipiell für den ee8 :)

 

mfg stigA

Themenstarteram 27. Oktober 2004 um 17:58

ich auch :D

nm werde von diesel fahrern immer überschätzt.

wichtig ist die nm in möglichst effektiv zu nutzen.

also turbo diesel sind schon deutlich besser als die normalen diesel, so kann ein diesel bei gleichem gewicht und leistung nicht mit einem benziner mithalten da er alle paar meter schalten muss um im effektivem (niedrigem) drehzahlbreich zu bleiben. der benziner würde zwar beim losfahren zeit verlieren aber diese problemlos von 3-6k upm wieder rausholen (bei gleicher übersetzung) wenn die übersetzung unterschiedlich ist würde der benziner sogar immer führen, da nm durch drehzahl und niederige übersetzung geschaffen werden können. (klar der eigentliche motor hat nicht mehr aber auf die straße kommt trotzdem leistung)

 

ähnlich verhält es sich bei turbodieseln/ turbobenzinern

also mann merke sich: NM sind eine sache der übersetzung und der drehzahl, beschleunigung ist eine sache der effektiven drehzahlbandbreite (und die ist beim diesel mit 1000-3000 und td mit 1000-4000 ehr lächerlich ...)

Zitat:

Original geschrieben von RaceCobra

Was glaub ihr, CRX ED9 oder Accord Type S?

Wer verbläst wenn? Meinem Gefühl nach geht der EE8 besser, aber wie siehts mit dem ED9 aus?

Accord 190PS und 1500kg => ca 0,127PS/kg

ED9 125PS und 1000kg => ca 0,125PS/kg

also fast gleich.

Werksangabe Accord: 0-100km/h 7,9s

Ist also schwer zu sagen welches fahrzeug besser beschleunigt. 7,9s sind aber weniger als 8,5.

Finde den ED9 richtig geil aber ich tippe auf den Type S

Was sagt ihr dazu?

also ich denke der 6er hat keine Chance.

Aber mal was anderes

BW Schwerlast-Transporter

740PS bei 28L Hubraum, ich glaube der zieht ohne Auflieger einige ab

da glaub ich nich dran...drehzahlband und getriebeübersetzung dürften das verhindern...aber s kommt geil nen 8x8 so richtig scharren zu lassen auf allen 4en, das beeindruckt :D

gruß

ed6

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. ED9 vs. Mazda 6 kombi Diesel (136ps).......mal ganz ehrlich...