ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E93 330i N53 Motorstörung, Leistungsabfall!

BMW E93 330i N53 Motorstörung, Leistungsabfall!

BMW 3er E93

Tach Leute,

 

Undzwar habe ich seit 3 Tagen ein großes Problem, welches aus dem nichts gekommen ist.

Während ich auf der Autobahn fuhr und den kickdown Schalter betätigte, verschluckte sich das Auto und war sofort im notlauf Programm. Die Meldung „Motorstörung, Leistungsabfall“ erschien und der Lüfter war auf Hochtouren. Musste so natürlich die restlichen km schleichend zurückfahren.

Auf den folgenden Tag habe ich auch direkt auslesen lassen jedoch den Bericht vergessen abzufotografieren.

Soweit ich mich erinnere:

 

Zündaussetzer auf allen Zylindern.

Raildruck zu niedrig

nox Katalysator

Kraftstoffpumpe inplausibel

Und und und..

 

Der Wagen wurde von mir immer mit ultimate 102 getankt und hat vor 2 Wochen frisches Öl bekommen Shell helix Ultra. Wurde immer schön warm und kalt gefahren.

 

Die ganze Prozedur hat sich wie erwähnt auf der Autobahn ergeben nachdem ich den kickdown Schalter betätigt habe. Motor war auf 100 grad Öl Temperatur. Mittlerweile hört der Wagen sich so an als würde er nur auf 4 Zylindern laufen. Ich hänge ein Video dazu.

 

Ich habe sämtliche Foren abgeklappert jedoch möchte ich auf Nummer sicher gehen bevor ich ein Haufen Geld in Injektoren und eine neue hochdruckpumpe stecke.

 

Vor der ganzen Prozedur gab es keine sonderlichen Symptome außer einen erhöhten Verbrauch.

Ich hoffe auf Rückmeldungen

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Noch ein paar Daten zum Fahrzeug:

 

BMW E93 N53 330i 272Ps

Baujahr 2008

178.xxx Km

Öl: Shell Helix Ultra 5w30

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Leider kann ich kein längeres Video hochladen aufgrund der überschrittenen Datei Größe

Die Fehler deuten doch zunächst mal auf die Kraftstoffpumpe im Tank hin oder ist mit "Kraftstoffpumpe inplausibel" die Hochdruckpumpe gemeint? Also erstmal die Niederdruckpumpe im Tank checken, dann das Kraftstoffhochdrucksystem (HDP, Injektoren etc.).

also meinst du ich sollte erstmal die kraftstoffpumpe austauschen ?.. Problem ist das hier zurzeit die Werkstätte sehr überfüllt sind..

Nicht blind tauschen. Das artet doch nur in einer wilden Materialschlacht aus. Schritt für Schritt testen, ob das jeweilige Bauteil so funktioniert, wie vorgesehen.

Z.B.:

1. Funktioniert die Kraftstoffpumpe und bringt sie den notwendigen Kraftstoffdruck.

Nein -> Ist die Pumpe selber kaputt oder ein Kabel, Sicherung etc.

Ja -> das Hochdrucksystem testen.

usw.

Ich bin kein Profi, aber habe ISTA. Damit kann man sich einen Prüfplan für die Fehler berechnen lassen und dann abarbeiten. Ohne Software wird's schwer.

Ist der Motor nun dauerhaft im Notlauf? Im Zweifelsfall musst du auf einen freien Werkstatttermin warten.

Der erhöhte Verbrauch kommt wohl davon, dass er nicht mehr in den Schichtladebetrieb geht, weil der NOx-Kat defekt ist. Abhilfe schafft der NOXEM. Würde ich auch gleich mal verbauen lassen. Erfahrungen dazu gibt's auch hier im Forum.

War die Drehzahl schon immer so hoch?

bei meinem n53 ist sie immer bei 580-600

Jaa die Drehzahl war schon immer so wie auf dem Video zu sehen ist.. nur das er sich wie ein trecker anhört ist mir neu. Kann es nicht ganz banal an einer lockeren Zündkerze liegen?… der Wagen lief vor dem kickdown einwandfrei..

habe leider keine so große Connection hier was Werkstätte betrifft.

Kommt denn hier jemand aus dem Kreis essen und hätte mal Zeit zu schauen?

Zitat:

@d_yx99 schrieb am 26. November 2021 um 12:07:08 Uhr:

Jaa die Drehzahl war schon immer so wie auf dem Video zu sehen ist.. nur das er sich wie ein trecker anhört ist mir neu. Kann es nicht ganz banal an einer lockeren Zündkerze liegen?… der Wagen lief vor dem kickdown einwandfrei..

habe leider keine so große Connection hier was Werkstätte betrifft.

Kommt denn hier jemand aus dem Kreis essen und hätte mal Zeit zu schauen?

Also hatte mal so einen ähnlichen vorfall...

Motor war Warm Öl bei ca. 95 ° und dann auf der schnellstraße kickdown, schwups war die MKL an und der Wagen lief nur noch auf 5 Zylindern. aber bei mir hat sich dann die Drehzahl wie verrückt gespielt hoch runter hoch runter. Nach dem neustarten des Motors war die MKL zwar weg aber die Ruckler noch da. Bei mir war es eine Zündspule die hops gegangen ist dabei.

Seine Fehlereinträge deuten aber schon sehr stark auf die Kraftstoffversorgung hin. Er hatte ja Zündaussetzer auf allen Zylindern, weil der Raildruck unter Volllast eingebrochen ist. Dazu die Kraftstoffpumpe als Fehler. Da würde ich zuerst ansetzen.

Klar die Injektoren wie die HDP sind typische Schwachstellen bei dem Motor, aber auch teuer. Wenn es die Niederdruckpumpe ist, ist es noch am günstigsten und darauf scheint eben auch der FS hinzudeuten.

Also hast du nur die Zündkerzen gewechselt und der Fehler war weg?.. hmm naja ich fang mal lieber bei den zündspulen und Kerzen an und dannach an die Kraftstoffversorgung.. habe grade erst den Kühler gewechselt gehabt Öl wechsel etc, und vorgestern kamen neue Winterreifen drauf sprich es ist jede Menge Geld ins Auto geflossen.

Die Drehzahl war ne Zeit lang auch mega am spinnen und der Motor hatte starke ruckler.

Die Zündanlage zu erneuern wird bestimmt auch nicht schaden, wenn sie schon lange ihren Dienst tut. Aber bitte nur NGK-Kerzen verbauen. Alle anderen haben sich als problematisch erwiesen.

Der Fehler wird damit aber nicht weg sein. Wenn du also Geld sparen möchtest, dann musst du dir mal ein paar Live-Werte etc. mit entsprechender Software anschauen. Es hilft leider nicht. Das ist sonst wildes Teile tauschen.

Jaa da hast du aufjedenfall recht nur leider wohne ich in einem Dorf wo nur sehr wenige versteckt codieren können oder so ne Software haben.. die ngk Kerzen wollte ich mir durch eBay bestellen jedoch hab ich auch oft gehört das bei eBay oft Fake ngk Kerzen rumkehren. Könntest du mir eventuell welche verlinken?

Also ich bin gestern nochmal probegefahren. Im Kaltstart läuft der Wagen einwandfrei keine zündaussetzer nichts. Bis er seine Temperatur erreicht, dann läuft er deutlich nicht mehr auf allen Zylindern und die Meldung erscheint mit einem kleinem Ruck.

Das mit der Drehzahl macht mir jetzt auch bedenken.

Das sind die Fehler Codes

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E93 330i N53 Motorstörung, Leistungsabfall!