ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. E61 Hinterachse kpl überholen

E61 Hinterachse kpl überholen

BMW 5er E61
Themenstarteram 24. Februar 2019 um 9:22

Moin zusammen.

Ich möchte den Wagen gern noch bissl weiter fahren. Da der nun aber schon 15 ist würde ich gerne alle anfälligen teile die irgendwie Gummi gelagert sind erneuern.

1.was alles? 2.welche Marke? 3. welches spezialwerkzeug brauch ich alles? Sonstige tips? Danke schonmal vorab ;)

Ähnliche Themen
50 Antworten

Teile im Etk raus suchen.

Marke Lemförder und Co.

Werzeug zum auspressen und einziehen der Lager.

Themenstarteram 24. Februar 2019 um 10:17

Danke Käpt’n.

Ich bin ziemlich sicher, dass ich die 4 Lager des hinterachsrahmens und die drei Lager fürs Diff bei Leebmann gefunden habe. Aber an den ganzen Kreuz und querlenkern blicke ich schon nicht durch.

Querdenker, ok, integrallenker mit Lager ok. Watt sonst noch? So n komplettset wäre ideal :(

Bin begeistert wie " Der Käpt´n " es in aller Kürze auf den Punkt bringt.

Ich habe das vor 1 1/2 Jahren durch. Hinterachse die 4 Großen Lager Plus hintere Querlenker.

Hatte das Material beim Stahlgruber besorgt (Lemförder) und es einbauen lassen, da ich keine Presse habe und auch keine Bühne. Mit dem einpressen der Lager in die Querlenker muss man sehr aufpassen, da das Aluminium schnell brechen kann.

Die sechs Lager einbauen lassen hat mich 500 Euro gekostet. Das Material ca. 100 Euro.

Die kleinen Lager kosten so um die 10 Euro.

Hatte auch noch gleich die hinteren Dämpfer wechseln lassen. (ca.200 Euro) Original.

Hatte damals ruckeln beim beschleunigen. Wie sich später herausstellte, war es das Verteilergetriebe.

Mein Mechaniker sagte schon vorher, das die Achslager seiner Meinung nach noch völlig in Ordnung sind, bei damals 250000km.

Ich würde heute erst bei den Dämpfern anfangen.

Zitat:

@Dorfbesorger schrieb am 24. Februar 2019 um 09:22:37 Uhr:

Moin zusammen.

Ich möchte den Wagen gern noch bissl weiter fahren. Da der nun aber schon 15 ist würde ich gerne alle anfälligen teile die irgendwie Gummi gelagert sind erneuern.

1.was alles? 2.welche Marke? 3. welches spezialwerkzeug brauch ich alles? Sonstige tips? Danke schonmal vorab ;)

Hast du denn irgendwelche Symptome ala Poltern oder Schwammigkeit? Oder ist das nur eine Prophylaxe?

Themenstarteram 24. Februar 2019 um 10:44

Die Hinterräder waren nach 2 Jahren durch. Beim Fanfaren gibts n ruck und beim Fahren ist der Hintern ziemlich schwammig und die integrallager hört man knarzen. Der Wagen hat knapp 230tkm weg. Daher möchte ich das machen. Ist sogar meiner Frau aufgefallen.

Klar kann man das alles raussuchen. Es geht aber eher um die Frage was man tauschen sollte und was Unsinn ist. Meist gibt es auch Dinge die man bei sowas direkt mit erledigen sollte. Daher frage ich in den Raum. Mit dem teilekatalog bin ich durchaus vertraut;)

Zitat:

@Dorfbesorger schrieb am 24. Februar 2019 um 10:44:57 Uhr:

Die Hinterräder waren nach 2 Jahren durch. Beim Fanfaren gibts n ruck und beim Fahren ist der Hintern ziemlich schwammig und die integrallager hört man knarzen. Der Wagen hat knapp 230tkm weg. Daher möchte ich das machen. Ist sogar meiner Frau aufgefallen.

Klar kann man das alles raussuchen. Es geht aber eher um die Frage was man tauschen sollte und was Unsinn ist. Meist gibt es auch Dinge die man bei sowas direkt mit erledigen sollte. Daher frage ich in den Raum. Mit dem teilekatalog bin ich durchaus vertraut;)

...na wenn die hinteren Räder schon drunter leiden, fang' mit den Dämpfern an.

Dann Querlenker...und das andere Gedöns. Nach dem Wechsel der Integrallenker sollte dann alles wieder laufen.

Nach mehreren ... für mich... allgemeinen Themen, endlich mal was interessantes.

Unser hat 210t km und ebenfalls 15 Jahre auf dem Buckel...letztes Jahr komplett Öldicht gemacht, was auch noch alles dicht ist.

Im Sommer muss er zum TÜV....bis jetzt keine Auffälligkeiten und mein TÜV Mensch war bis jetzt zufrieden.

Wie lange wir den noch fahren, weiß ich nicht...es locken neuere Autos mit besserem Standard, was nicht heißt, das sie langlebiger sind.

Zu den Teilen...nimm am besten Lemförder Teile, die sind zwar ein wenig teurer, aber die Haltbarkeit ist länger und somit relativiert sich der etwas teurere Anschaffungspreis wieder.

...und schön aufschreiben, was ,wie und in welcher Reihenfolge Gemacht wurde...sicher in Eigenregie, oder?

Eventuell muss ich ja die HA auch noch überholen, im Plan ist es erstmal nicht...und da hätte ich jemanden, den ich bei Unklarheiten befragen kann...

Gruß

am 24. Februar 2019 um 14:15

Ich schiebe das ganze Projekt schon länger vor mich her - will es aber (wenn es wärmer wird da keine Heizung in der Garage) in Angriff nehmen. Presse ist schon hier, Teile auch schon. Habe alles von Sachs (Stoßdämpfer + Kleinteile) und Lemförder besorgt. Nur die Buchsen für die Schwingen habe ich von Meyle da es dafür extra angefertigte Buchsen gibt die das Einpressen erleichtern (die werden mit passender Buchse geliefert) ;)

Hab einen E61 Allrad und hier die Teile davon:

Pendelstütze hinten (2x)

Lager der Schwinge (4x klein, 4x groß)

Kugelgelenk + Integrallenker (2x)

Stoßdämpfer (2x)

Tonnenlager 4x

Gummilager Träger vorne (2x)

Gummilager Träger hinten (1x)

Querlenker (2x)

Führungslenker (2x)

dazu noch Schrauben und Co.

Bin am überlegen (über 200tkm) ob ich das Radlager gleich mitmache... ;)

Sollte alles sein.

Themenstarteram 24. Februar 2019 um 16:56

Perfekt. Das ist doch mal ne Liste. Radlager hatte ich auch schon fast mit eingeplant. Bremsen auch;)

Für welche Lager braucht man unbedingt eine Presse??? Ohne wird's wahrscheinlich nicht funktionieren oder?

am 24. Februar 2019 um 19:55

Zitat:

@evgenyproject schrieb am 24. Februar 2019 um 19:44:49 Uhr:

Für welche Lager braucht man unbedingt eine Presse??? Ohne wird's wahrscheinlich nicht funktionieren oder?

Schwingenlager

Für Tonnenlager und Integrallenker Spezialwerkzeug bzw passende Abziehernund Hülsen. Für die Antriebswelle evtl auch.

Themenstarteram 24. Februar 2019 um 20:15

Gibts da ein einpresswerkzeug für alle? Welches benutzt du? Habe das hier gefunden https://www.ebay.de/i/391491636887?...

 

Steht nur nix von schwingenlager

Schau mal bei Otger Lensker vorbei.

Ich kaufe viele meiner Werkzeuge bei ihm und bin sehr zufrieden damit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. E61 Hinterachse kpl überholen