ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Touring; Gepäckraumleuchten und Heckscheibenwischer defekt ?

E46 Touring; Gepäckraumleuchten und Heckscheibenwischer defekt ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. Januar 2014 um 10:37

Hallo zusammen,

letzte Woche ist in meinem E46 320d VLF Touring im Kofferaum die Gepäckraumleuchte rechts ausgefallen. Gut, neue Glühlampe gekauft und sie ging wieder.

Seltamerweise leuchten sie seit dem nur, wenn ich die Heckklappe- nicht aber wenn ich die Heckscheibe öffne. Da bleiben beide aus!

Seit vorgestern geht nun auch der Heckscheibenwischer und die Heckscheibenwaschanlage nicht mehr.

Kennzeichenbeleuchtung funktioniert und das Schloss der Heckklappe geht auch.

Äußerlich konnte ich erst einmal kein Problem feststellen. Ich möchte am Wochenende versuchen das Problem selbst zu beheben. Evtl. ein Kabelbruch?

Mit der SuFu wurde ich bisher leider mit nichts Vergleichbarem fündig.

Danke schon einmal für Eure Hilfe!

Gruß

Walter

Ähnliche Themen
26 Antworten

Könnte sich hierbei um einen Kabelbruch in der Gegend Heckklappentülle handeln.

 

Entweder selber suchen und reparieren oder ab zu BMW, die verkaufen hierzu Reparaturleitungssätze Heckklappenkabelbaum.

 

Gruß

bei mir war das wischerlager festgegammelt, ausbauen gangbar machen und gut ist.

probier mal den wischer bei geöffneter heckscheibe zu bewegen.

sollte es sehr schwer gehen ist es warscheinlich das lager.

ps. die waschanlage funktioniert dann auch wieder.

lager ausbauen

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 11:06

Meine Güte! Hier wird aber schnell geantwortet:D

Hm... Heckklappentülle... evtl das hier?

#17

http://de.bmwfans.info/.../single_components_for_trunk_lid

ansonsten weiß ich leider nicht genau wo du meinst. Wie komm ich denn da hin?

 

Das Problem mit dem Wischerlager hab ich bei meiner Suche auch gefunden aber im ersten Moment eher ausgeschlossen da ja die Lampen mit der Heckscheibe auch nicht gehen. Da dachte ich eher an Kabelbruch...

Werde heute abend mal versuchen ob ich den Wischerarm bewegen kann.

 

Gruß

Walter

Damit ist wohl eher die #3 hier im Schaubild gemeint:

61126912122 Rep.-Kabelsatz Hinten Rechts 399,79 EUR

Das ist der kompl. Rep.-Satz, also Kabelsatz mit Tuelle. Wobei die Tuelle (#8 hier ) selbst wohl er selten kaputt gehen duerfte, da sind vorher alle Kabel darin gebrochen ...

Ja, mit Heckklappentülle ist die #8 gemeint wie von meinem Vorposter beschrieben. Diese wird natürlich nicht kaputt sein, sondern die Leitungen die dort hindurchlaufen durch das ewige öffnen und schließen der Heckklappe.

Sehen müsstest du sie gleich sobald du den Kofferraumdeckel öffnest und davor stehst(schwarze Gummitülle bei den Scharnieren oben).

Ich weiß das bei E46, egal welches Derivat (Limo, Touring, Cabrio, Coupe) sehr spät, fast erst kurz vor Serienauslauf in diesem Bereich von Standardleitungen auf hochflexible Leitungen umgestellt worden ist, da diese weniger anfällig gegen Bewegung / Knicken sind.

Thematik ist bei BMW bekannt, auch ersichtlich da sie hier Reparaturleitungssätze anbieten.

Gruß

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 13:09

Alles klar. Hört sich plausibel an. Die Tülle kenne ich. Zu dem Thema findet man schon etwas mehr. Anscheinend gibt es da auch Reparaturkabelbäume von Drittherstellern. Der BMW Preis ist ja mal wieder nahezu unverschämt für ein paar Kabel. Was das wohl in der Herstellung kostet......

http://www.autoteilemann.de/...tursatz-heckklappe-bmw-e46-2016046.html

Ich werde das nur sicher feststellen können wenn ich den Kabelbaum ausbaue/rausziehen oder?

Gruß

Walter

Du kannst versuchen die Tülle an der Karrosse und der Heckklappe zu lösen, ist dort jeweils nur eingeknüpft.

Wenn das geschafft ist kannst du sie hin und her / rauf und runter bewegen, sollte eine oder mehrere Leitungen gebrochen sein wirst du das feststellen.

 

Gruß

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Auto-Walter

http://www.autoteilemann.de/...tursatz-heckklappe-bmw-e46-2016046.html

Der hier verlinkte Rep.-Satz ist allerdings nur fuer die E46 Limo vorgesehen!

Was ich zum E46 Touring finden konnte ist das hier:

2016046-1T - SenCom Kabelbaum Reparatursatz BMW E46 Touring Heckklappe links

2016046-2T - SenCom Kabelbaum Reparatursatz BMW E46 Touring Heckklappe rechts

Von GEWIE gibt es nur Rep.-Saetze fuer den E46 Cabrio und den Compact :confused:

Von VEMO gibt es fuer den E46 Touring ebenfalls nix :mad:

Zitat:

Ich werde das nur sicher feststellen können wenn ich den Kabelbaum ausbaue/rausziehen oder?

Ja, da geht wohl leider kein Weg dran vorbei :(

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 14:56

@wbf325i

Danke für den Tipp!

Interessant dass es dort Rep.sätze für beiden Seiten gibt, aber von BMW laut ETK nur für hinten rechts. Ist nur rechts die Schwachstelle oder sollte man gleich beide Seiten machen?

Kann man davon ausgehen dass die Kabel-Farben des Rep.satzes mit denen im Auto übereinstimmen?

@Elenoa24

Ok, dann werd ich das mal am Wochenende versuchen.

Gruß

Walter

@Auto-Walter

Zum Rep.-Satz links: Das sind m.W.n. "nur" vier Kabel plus evtl. eine Coax-Leitung fuer die Antenne.

Das traut BMW seinen Werkstaetten wohl "gerade noch" zu, das sie das gebacken bekommen ;)

Zum Rep.-Satz rechts: Da laufen bei manchen Touring-Versionen bis zu 28 (!) Kabel durch und, wenn ich richtig liege, auch noch ein Schlauch fuer das Waschwasser (man moege mich bitte korrigieren, wenn das nicht stimmen sollte!).

Zu den Kabel-Farben: Nein, sind sie nicht! Es liegt aber jedem Rep.-Satz eine Einbauanleitung mit einer Tabelle bei, in der alle Fzg. seitigen Ader-Farben (mit Querschnitt) samt zugehoeriger Ader- und Verbinder-Farbe des Rep.-Satzes explizit gelistet sind.

Nachtrag: Hier ist in der Artikel-Beschreibung (ganz unten) ein PDF verlinkt, in dem findest Du die Tabelle fuer diesen Artikel auf Seite 5 :)

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 16:01

@wbf325i

Danke. Seltsam dass die Farben unterschiedlich sind obwohl der Kabelbaum spezifisch für dieses Modell ist und sogar die Anleitung die richtige Farbe aufführt.

 

Habe noch diese Anleitungen gefunden. Man bekommt einen ganz guten Eindruck was einen erwartet;)

E61 Touring

http://www.youtube.com/watch?v=04-6fN_i9GE

E46 Limo

http://www.motor-talk.de/.../...6-316i-bj-2004-limousine-t3705074.html

Also werde am WE mal auf Fehlersuche gehen und dann ggf den Reparatursatz bestellen.

Gruß

Walter

Zitat:

Original geschrieben von Auto-Walter

Seltsam dass die Farben unterschiedlich sind obwohl der Kabelbaum spezifisch für dieses Modell ist und sogar die Anleitung die richtige Farbe aufführt.

Bitte!

So "seltsam", wie es Dir erscheinen mag, ist das gar nicht:

Fuer die Automobil-Konzerne werden die unterschiedlichsten Leitungen mit Standard-Querschnitten und -Isolationen in beliebigen Farb-Kombinationen als km-Ware hergestellt (und das ist woertlich gemeint :)).

Aus dem Bereich der hochflexiblen Aderleitungen kenne ich nur einfarbig durchgefaerbte kerbfeste Silikon-Isolationen mit sehr feindraehtigen Litzen, die auch ueber Jahre hinweg in Baumaschinen, Industrie-Robotern etc. klaglos ihren Dienst versehen, ohne je getauscht werden zu muessen.

Dann ist das doch die rel. kleine Muehsal wert, das man dabei einzelne Adern beim Austausch evtl. auch mal selbst zuordnen muss oder etwa nicht?

Ich weis es nicht, aber ich selbst bin damit bisher immer sehr gut klar gekommen :)

Themenstarteram 18. Januar 2014 um 17:07

Sooooo.... habe soeben alles freigelegt von innen und außen und konnte den ganzen Kabelbaum von unterm Dachhimmel bis zu den Rückleuchten und dem Scheibenwischermotor innerhalb der Kofferraumklappe verfolgen und ableuchten. Nur am Knickpunkt ist rechts dieser verzweigte Faltenbalg.

Leider konnte man den nicht zurückschieben. Der saß einfach zu straff. Da der Zustand aber eh zu wünschen übrig lies und ersetzt werden sollte, habe ich ihn stellenweise aufgeschnitten und die Kabel rausgezogen

Leider habe ich kein durchtrenntes Kabel gefunden. Die Isolierungen sind generell sehr hart und spröde. Teilweise habe ich auch kleine Risse gefunden. Und zwar an beiden Kabelbäumen links und rechts. Die Litzen waren jedoch an diesen Stellen unbeschädigt. Ein unsichtbarer Kabelbruch innerhalb der Isolierung kann ich nicht prüfen, da mir da das Gerät fehlt.

Tja, ein eindeutiger Schaden wäre mir lieber gewesen:rolleyes:

Innerhalb der Karrosserie sahen die Kabel gut aus. Sie werden ja auch dort nicht bewegt.

Zwischen Austrittsstelle am Dach und Eintrittsstelle an der Kofferraumklappe sahen sie ganz schön vergammelt aus.

Beide Kabelbäume sicherheitshalber gegen die Reparatursätze tauschen??

Gruß

Walter

 

Zitat:

Original geschrieben von Auto-Walter

... Ein unsichtbarer Kabelbruch innerhalb der Isolierung kann ich nicht prüfen, da mir da das Gerät fehlt.

Dafuer reicht m.E. ein "Baumarkt"-Multimeter mit Ohm-Bereich und Druchgangspruef-Stellung voellig aus, das kostet etwas ueber 10 EUR ist auch fuer andere Dinge oft sehr nuetzlich (z.B. Sicherungen durchmessen etc.).

Zitat:

...

Zwischen Austrittsstelle am Dach und Eintrittsstelle an der Kofferraumklappe sahen sie ganz schön vergammelt aus.

Beide Kabelbäume sicherheitshalber gegen die Reparatursätze tauschen??

Also so wie Du es beschrieben hast wirst Du da ueber kurz oder lang eh nicht drum rum kommen. Ausserdem hast Du dann die Gewissheit, das die vorhanden Fehler mit 99%iger Sicherheit nicht doch ein Kabel-Problem sind.

Da ich nicht weis, wie lange Du den Wagen noch behalten und fahren moechtest, kann Dir nur raten es doch zu machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Touring; Gepäckraumleuchten und Heckscheibenwischer defekt ?