ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Compact, nach Einbau Kettenspanner Motor kalt top, warm im Leerlauf etwas lauter und unruhig.

E46 Compact, nach Einbau Kettenspanner Motor kalt top, warm im Leerlauf etwas lauter und unruhig.

BMW 3er E46
Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 22:03

Hallo Forum,

Ich weiß... Ohne das Auto zu hören wird es schwer, aber es wird bestimmt wieder ein Standard n42 Problem sein.

Nachdem mein alter Kettenspanner gerissen war, wurde ein neuer KS eingeschraubt. Bis der neue KS eingeschraubt wurde, lief der Motor leer. Jetzt mit neuem BMW KS läuft mein Motor (164000km) leider nicht mehr so rund im warmen Zustand. Jedenfalls im Leerlauf. Ist der Motor kalt, läuft er normal. Sobald er warm ist, ist er im Leerlauf etwas unruhig und lauter als mit dem alten Kettenspanner. Unter Last läuft der Kleine (e46 Compact 316 Ti) wie neu. Auch Lastwechsel und max. Geschwindigkeit ohne Probleme oder Motorgeräusche. Das mit kaltem und warmen Motor im Leerlauf könnte auch mit der höheren Drehzahl (kalt) zusammen liegen. Werkstätten haben keine Meinung und möchten den Motor für viel Geld öffnen. Vielleicht kann hier mir jemand helfen? Die Hydrostössel möchte ich ausschließen, da die anders klingen. Das Problem konnte ich mit einem Liqui Moly Additiv lösen. Es ist auch kein Rasseln meiner Meinung nach (Kette). Vanos? Valvetronic?

Ähnliche Themen
24 Antworten

Injektoren abgleichen lassen, Vanos O-Ringe ersetzen, Magnetventile reinigen, LMM und Schläuche überprüfen, KGE auch häufige Ursache.

Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 23:50

LMM würde ich auch ausschließen, da die Spritzigkeit sowohl in der Stadt als auch auf der Autobahn vorhanden sind. Die Zufuhr von Benzin wird stimmen.

Was wird der Check der anderen Angaben kosten ca.?

Also @BMWBernd320d ich habe jetzt schon öfters deine Tips gelesen und muss sagen, bitte informiere dich über die Fahrzeuge und Motoren, bevor du mit problemhaften Bauteilen um die Ecke kommst, die es garnicht gibt.

 

1. es handelt sich, wie übrigends bei jedem 318i und 316i compact der e46 Baureihe um einen n42 oder n46 das Heißt wir haben einen Saugrohreispritzer, das sagt uns wir haben keine Injektoren, können diese also auch nicht abgleichen.

2. die Vanoseinheit in diesen Motoren funktionieet anders, als bei den 6Zylindern der M.. Baureihe. Diese hat keine Teflon Ringe, die in Zylindern fahren, wo gerne mal Öldruck verloren geht.

 

Die restlichen Punkte kann mal allerdings gut nachgehen. Falschluft ist gerade im Leerlauf oft ein Problem.

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 6:30

Ok. Danke @derkev

Allerdings würde ich auch Falschluft ausschließen, da die Drehzahl nicht schwankt. Die Anzeige steht wie Leerlauf kalt /warm fix.

Hallo

 

Ich bin grade über deine Textzeile gestolpert: " Bis der neue KS eingeschraubt wurde, lief der Motor leer. "

Hast du den Motor etwa ohne Kettenspanner laufen lassen????

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 9:35

@stormy78 Während der Fahrt ist der KS gerissen und das Öl ist unbemerkt raus gespritzt. Dann kam die rote Leuchte und der Motor ging aus. Das Öl lief weiter raus. Der Motor ist erst nach Einbau neuer KS gestartet worden. Da waren die Hydrostössel zu hören. Mit dem Additive ging das Klappern der Hydros weg.

Das ist aber ungewöhnlich, daß Öl austritt, wenn ein Kettenspanner kaputt geht.

Da wird es dir sicherlich die Gleitschienen zerschlagen haben und die Reste hängen im Ölsieb vor der Ölpumpe. Deshalb kam auch die rote Ölkanne.......

Deshalb hast du auch immer noch nicht den vollen Öldruck, weshalb die Hydrostößel leicht tickern.......

 

Wird die Steuerkette überhaupt noch gespannt? Gucke mal bitte im Öldeckel nach.

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 20. Dezember 2017 um 14:32:24 Uhr:

Deshalb kam auch die rote Ölkanne.......

Wenn er mal nicht die rote Ladekontrolle gemeint hat (Motor aus), aber wer weiß ?

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 15:32

Anzeige Motor aus kam.

Wie kann ich die Kette prüfen?

Der KS ist quer durchgerissen hat die Werkstatt gemeint. Materialfehler oder Ermüdung..

Also ich würde den Motor auf keinen Fall mehr starten, wenn nicht schon eh ein irrparabeler Schaden bis dato eingetreten ist.

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 16:12

Die Werkstatt hat von einer Reparatur mit der Begründung Totalschaden abgeraten. Ich habe den Auftrag gegeben für 50€ den neuen KS von BMW einzubauen und starten. Der Motor läuft ohne Probleme bis auf den Leerlauf.

Mache den Öldeckel auf, wenn du da reinguckst siehst du das Kettenrad der Auslaßnockenwelle und darauf die Steuerkette.

Du kannst mit einem Schraubenzieher fühlen, ob sie locker oder straff ist. Sie muß straff sein.......

 

Wo kommst du her?

Meines Wissens nach, drückt die Schraube des Kettenspanners auf eine Führungsschiene, und wenn diese Schiene gebrochen ist, kann der Motor eigentlich nicht mehr laufen.

Oder die defekte Schiene hat sich so verklemmt, dass noch eine gewisse Spannung auf der Kette ist. Auf keinen Fall würde ich den Motor in diesen Zustand starten, oder gar fahren.

Mit viel Glück ist außer der defekten Schiene noch nichts weiter kaputt gegangen.

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 18:49

Der Kopf vom KS ist gerissen und das Öl ist unter dem Motordruck raus gespritzt. Da ist keine Schiene gebrochen. Ich bin aus Bernau bei Berlin. Nordöstlich von Berlin. Schaue mir morgen die Spannung der Kette an. Reicht es im kalten Zustand?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Compact, nach Einbau Kettenspanner Motor kalt top, warm im Leerlauf etwas lauter und unruhig.