ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 318i 2000 unruhiger Leerlauf

E46 318i 2000 unruhiger Leerlauf

BMW 3er E46
Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 9:15

Hallo Zusammen,

nach meiner Ankunft aus Polen (1100km) ist die Motorleuchte am nächsten Tag zur Arbeit angegangen.

Mit einem Bluetooth OBD-II Stecker habe ich den Fehler ausgelesen, P0170.

Kraftstoffgemisch Fehlfunktion (Bank 1)

Sowie ich mich informieren konnte deutet es drauf hin das es Falschluft aus irgendeiner Stelle gebe könnte oder die Sensoren die Zuständig sind das richtige Gemisch einzuführen ein Problem haben.

Dieses Problem hatte ich aber schon länger ohne das die Motorleuchte angegangen ist.

Beim Fahren habe ich nichts gemerkt. Erst als die Kupplung angezogen wurde und er beim Stillstand dann Probleme hatte die Drehzahl beizubehalten. Ab und zu fiel es kurz auf 500 Umdrehungen runter und erholte sich.

Zu meine Verständnis, die Drehzahl müsste theoretisch Konstant gleich bleiben?

Ich habe nur bis jetzt das LMM ausgebaut und sauber gemacht.

Der zweite Schritt wäre die Drosselklappe sauber zu machen und den Sensor dazu zu prüfen.

Der dritte dann ein Rauchtest zu starten.

Gibt es weitere Ideen?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Rauchtest ist schon ok....

Kannst auch die dünnen Unterdruckschläuche mal checken.... oder besser... tauschen.

Unter der Drosselklappe ist ein ca 1,5 cm dicker Schlauch .... der rutscht gern ab.

Wenn es die ersten noch sind.... Verfallsdatum längst erreicht.

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 12:21

Danke Jojo, das werde ich mir auf die Checkliste schreiben.

Sobald ich die Ursachen finde schreibe ich die hier Detalliert rein.

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 10:24

Hier wollte ich nochmal anmerken dass es beim Motorstart im kalten Zustand keine Probleme hat und bei ca 1k Umdrehungen bleibt.

Wenn es wärmer geworden ist kommt es zu Umdrehunszahlvariation.

Jemand eine Idee was es genauer sein könnte?

Ja.

wenn es ein "Sägen" ist, insbesondere nach Warmstart ( rauf...runter... einpendeln, manchmal auch Motor aus )

war bei meinem Ex 318i vor 3 Jahren gewesen.

Nach Tausch KWS und Regelsonde ( vor Kat ) Problem weg.

KWS war schon mit Öl gefüllt ( Riss im Gehäuse ), Regelsonde war zu träge.

Kann was anderes sein. Klar.

Kurzum: zu viel technischer/elektronischer Krimskrams der in die Jahre gekommen ist. Die Standard-Arbeitstemperatur macht dem Material zu schaffen.

Falschluftsuche

https://youtu.be/AsgB9eBl58I

 

Erklärung

https://youtu.be/uZKZQNo5wpY

 

Hier handelt es sich zwar um einen BMW-Sechszylinder, aber die generelle Vorgehensweise kann auf alle Motoren übertragen werden. Das Öffnen des Öldeckels sollte man gleich zu Beginn machen. Sobald hier Rauch rauskommt, den Deckel verschließen und weiterpumpen. Überall, wo jetzt Rauch austritt, ist ein Leck.

 

Die verwendete Pumpe ist eine Absaugpumpe bzw Siphonpumpe für Flüssigkeiten (z. B. Öl und Benzin). Bekommt man im Baumarkt für 10 €. Wird dort meist für Rasenmäher verkauft.

 

 

Hier noch eine Liste möglicher, typischer Lecks ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Faltenbalge Ansaugtrakt
  • alle Leitungen der KGE
  • Ölpeilstab
  • DISA
  • Stopfen Rückseite Ansaugbrücke
  • Unterdruckleitung zum Benzindruckfilter/-regler
  • Ansaugbrücke
  • Sekundärluftpumpe
  • Einspritzdüsen
  • Öldeckel
  • Ventildeckel und Ventildeckeldichtung

 

Wenn Falschluft ausgeschlossen wurde, kann auch eine schwächelnde Kraftstoffpumpe oder ein dichter Kraftstofffilter für mageres Gemisch verantwortlich sein.

Themenstarteram 1. Dezember 2020 um 8:59

Zu diesem Thema wollte ich noch mal was dazu sagen.

Vor kurzem hat sich ein Auto Ingenieur aus Neugier mein Auto unter der Haube angeschaut.

Ich habe nebenbei erwähnt, dass es einen unruhigen Leerlauf hat seine Antwort dazu war, das der Zündverteiler und die Zündkabel dran schuld sind.

Ich werde es austauschen und dazu noch meinen Senf abgeben, wenn es aushelfen sollte.

Einen Zündverteiler hat das Auto ganz gewiss nicht. Zündkabel nur, wenn ein M43TU verbaut ist, was bei dem Baujahr wahrscheinlich ist.

Themenstarteram 1. Dezember 2020 um 10:57

Tut mir leid mit dem Zündverteiler meinte ich die Zündspule.

Für mich sieht es aus wie ein Verteiler. Entschuldigung!

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 1. Dezember 2020 um 10:44:28 Uhr:

Einen Zündverteiler hat das Auto ganz gewiss nicht. Zündkabel nur, wenn ein M43TU verbaut ist, was bei dem Baujahr wahrscheinlich ist.

Entsorge aber die alten Zündspulen ( 1 Block ) nicht.

Lässt es in einer Werkstatt machen.... lass Dir das Altteil mitgeben!

Gut möglich, dass die nicht die Ursache sind.

Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 7:38

Hier nochmal zur Info.

Die Zündspule (Rot) und die Zündkabel (Blau.)

Unter der Motorhaube

Der Zündspulenblock geht normalerweise nie kaputt, wenn nicht unbedingt ein Marder rumgewütet hat. Der hält praktisch ewig. Bei Fehlersuche immer von billig nach teuer. Geh beim Schrotti und hol dir so ein Teil für 20iger. Anschließen kriegt jeder hin. Ist praktisch idiotensicher, da auf den Zündkabel weiße Nummern aufgedruckt sind.

Ich würd an deiner Stelle nochmals nach Falschluft suchen. Vorallem der KGE Schlauch hinter dem Motor ist ein heißer Kandidat. Ein super Indiz für einen Defekt ist, dass dieser ölig und sehr weich ist. Oder es kann die DISA sein. Hört man auch mit bloßen Ohren.

https://www.motor-talk.de/.../...nkende-leerlaufdrehzahl-t4164763.html

Zitat:

 

Hier noch eine Liste möglicher, typischer Lecks ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Faltenbalge Ansaugtrakt
  • alle Leitungen der KGE
  • Ölpeilstab
  • DISA
  • Stopfen Rückseite Ansaugbrücke
  • Unterdruckleitung zum Benzindruckfilter/-regler
  • Ansaugbrücke
  • Sekundärluftpumpe
  • Einspritzdüsen
  • Öldeckel
  • Ventildeckel und Ventildeckeldichtung

Wenn Falschluft ausgeschlossen wurde, kann auch eine schwächelnde Kraftstoffpumpe oder ein dichter Kraftstofffilter für mageres Gemisch verantwortlich sein.

Der vollständigkeit halber "Leerlaufsteller".

https://www.youtube.com/watch?v=DAU-YixrmsQ

https://www.youtube.com/watch?v=rK7OSNiPgdE

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 9:41

Danke für die ganzen Beiträge.

Leider kam ich nicht mehr dazu mir das Problem anzuschauen, da ich in viel Arbeit verwickelt war.

Die Motorleuchte leuchtet immernoch. Letztes mal habe ich die Werkstatt gebeten sich das anzuschauen, das einzige was Sie machten ist paar Schläuche auszutauschen was nichts gebracht hat.

Wenn ich zeit finde werde ich Sie drauf hinweisen sich den LLR anzuschauen und frage die Mechaniker ob Sie direkt ein rauchtest machen könnten.

Die Drehzahlverluste wie im Video habe ich nicht so drastisch, es ist eher zufällig aber Sie existieren bei mir.

Ich werde diesen Beitrag auf dem neusten Stand halten sobald ich was am Auto gemacht und erfolgreich repariert habe.

Themenstarteram 28. August 2021 um 19:34

Hallo Zusammen,

ich melde mich nach paar Monaten wieder.

VDD wurde schon gemacht, da ich ein Ölverlust Problem hatte. Hier mein Beitrag dazu.

https://www.motor-talk.de/.../...i-2000-verliert-oel-t6954028.html?...

Ich habe eine Meisterwerkstatt aufgesucht die sich für BMW spezialisiert hat. Ehemaliger BMW Mitarbeiter der sich selbstständig gemacht hat.

Sie haben zwei Sachen gemacht.

Erst die Kraftstoffpumpe ausgetauscht, das sie 2,3 Bar statt 3 Bar gepumpt hat.

Zweitens wurde das KGE ersetzt.

Vorteil: Mein Auto arbeitet jetzt besser, weichere Gangschaltung, stabilere Drehzahlhaltung

Nachteil: P0170 tauchte nach 200 Kilometern wieder auf, die Drehzahl fällt trotzdem minimal jedoch bemerkbar, da er anfängt leicht zu ruckeln als würde er ersticken, nicht wie die anderen male wo er fast bei 500 Umdrehungen war.

Ich bin wieder mit der Werkstatt verabredet, werde die drauf Aufmerksam machen sich den Leerlaufregler anzuschauen ggf. austauschen, dazu noch sich die Drosselklappe anschauen.

Mal sehen was Sie diesmal rausfinden was getauscht werden müsste.

P0170 ist wirklich hartnäckig. Dieses Problem ist jetzt persönlich geworden und ich gebe nicht auf solange dieser Fehler nicht behoben wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 318i 2000 unruhiger Leerlauf