ForumE21 & E30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. e30 318i cabrio - M-Fahrwerk durch neue Federn u. Stoßdämpfer auffrischen, ohne Eintragung möglich?

e30 318i cabrio - M-Fahrwerk durch neue Federn u. Stoßdämpfer auffrischen, ohne Eintragung möglich?

BMW 3er E30
Themenstarteram 2. Januar 2020 um 1:51

Moin Moin,

seit ein paar Jahren besitze ich ein e30 318i Cabrio. Da sich mein Auto ziemlich schwammig fährt, würde ich gerne das Fahrwerk aktualisieren.

Der e30 hat ein M-Paket, hat also soweit ich weiß auch ein M-Fahrwerk welches etwas tiefer ist. Leider ist der e30 vorne wesentlich höher als hinten - optisch nicht schön.

Gerne würde ich das Fahrwerk updaten, oder die Stoßdämpfer mit Federn für schmales Geld erneuern. Hatte an H&R Federn gedacht zum Beispiel.

Nun zur eigentlichen Frage:

Ist es möglich, dass ich etwas tiefere Federn, oder quasi die ähnliche Länge wie von den aktuellen M-Federn einbaue, normale Stoßdämpfer und dann ohne Eintragung fahren kann?

Mir geht es darum das Auto minimal tiefer zu haben und einfach eine bessere Straßenlage zu ermöglichen. Momentan fährt es nämlich wie ein Schwamm. Haha.

Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

Vielen Dank!

Beste Grüße Julius

Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 8. Januar 2020 um 21:28

Danke für deine Nachricht!

Klar, tieferlegen ist auch nicht das Hauptziel. Es geht mir eher darum, dass der Wagen wieder auf selber Höhe ist. Vorne extrem hoch und hinten extrem tief - sind einfach beschissen aus.

Deswegen eben meine Idee, die m-Federn zu tauschen, sodass die Höhe bei beiden wieder gleich ist!

Also ich war auch nie ein Verfechter von Tieferlegungen, aber speziell die Vorderachse bei e30 ist schon komisch.

Ich habe meine immer 400 mm tiefer gelegt auf der Vorderachse mit den Federn von AP. Damit fand ich den Wagen immer am besten und ich hatten kaum unterschied zu den originalen Federn. Bei anderen Federn ist der Wagen oft härter geworden was mir nicht gepasst hatte.

Der Vorteil von den AP Federn ist das es die schon ewig gibt und dadurch auch H-Kennzeichen konform sind. An der Hinterachse habe ich nie was gemacht außer mal neue Stoßdämpfer. Man kann ja noch ein bisschen mit den Federunterlagen die höhe etwas anpassen, die gibt es ja in verschiedenen Dicken.

MfG

Mike

Wow , 400 mm tiefer , hast Du Bilder davon ? :D

Themenstarteram 10. Januar 2020 um 2:36

prima, danke dir @e30lion

bis zu welcher tiefe kann ich mir serienmäßige Stoßdämpfer einbauen, wenn ich mir minimale tieferlegungsfedern für die vordere Achse kaufe?

danke!

Bis 30 mm tiefer gehen Seriendämpfer ohne Probleme .

Also bei mir ging es auch mit Seriendämpfern.

Anbei Bilder vom Auto, ich meinte natürlich 40mm tiefer.

MfG

Mike

Dsc00354
Dsc00366
Dsc00367

TS, du musst das, was dir geschrieben steht auch lesen. Ich mein, dass ich dir das schon einmal mitgeteilt habe, wie viel du ohne neue Stoßdämpfer das Fahrzeug tiefer legen kannst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. e30 318i cabrio - M-Fahrwerk durch neue Federn u. Stoßdämpfer auffrischen, ohne Eintragung möglich?