ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. E 53 AMG Customizing/Tuning

E 53 AMG Customizing/Tuning

Mercedes
Themenstarteram 12. Januar 2019 um 0:03

Hallo Leute, ich verfolge nun schon einige Monate "E53 AMG Allgemeiner Thread. "

Die vielen Beiträge haben mir bei der Entscheidungsfindung geholfen und letztendlich das Warten erleichtert.

Ich habe meine E53 Limousine nun schon seit einigen Wochen und mittlerweile schon 5000 Kilometer auf dem Tacho. Also gut eingefahren.

Gleich vorab der E53 AMG ist das beste Auto was ich jemals besessen habe und ich bereue meine Entscheidung keine Sekunde.

Dennoch gibt es eine handvoll Dinge die ich mir für den E53 gewünscht hätte aber leider nicht bekommen habe. Ich kann mir gut vorstellen dass es einigen so geht und darum dieser Thread.

Für alle die Vorhaben an Ihrem E53 nachzubessern und natürlich alle interessierten.

Da das Angebot in Punkto Tuning noch recht rar ist und vielleicht auch rar bleiben wird, würde es mich mal interessieren was Ihr so alles zu optimieren gedenkt.

Bei mir steht in einer Woche folgendes an:

 

- Tausch des Kühlergrills gegen komplett Schwarz lackierten E63 AMG Grill ( Nachbildung bestellt auf

Amazon. )

Finde den Diamantgrill sehr unschön und langweilig.

- Geringfügige Tieferlegung. ( Koppelstange 20 - 30 mm )

Was ich definitiv in Kürze noch machen werde:

- Folie in Mattgrau (Derzeit Selenitgrau Met. )

Was ich gerne machen würde sobald verfügbar:

- Auspuffanlage bzw. Endschalldämpfer. ( mit dem Sound bin ich leider nicht wirklich zufrieden.

Ich bin mir ziemlich sicher dass der Sound welcher unter Vollast

im Innenraum zu hören ist, künstlich erzeugt wird. Es klingt

ganz nett aber von eben diesem bassigen Brummen ist von

außen nichts zu hören. Ich fahre parallel noch einen A45 AMG

mit PAGA und kann nur sagen dazwischen liegen Welten. Ich

finde da ist beim E53 noch ziemlich viel Luft nach oben.

 

 

Beste Antwort im Thema

Ich glaub hier hat mal wieder jemand Langeweile...kaufst deiner Frau ein Frauenauto mit 435 PS, ne Woche später einen Hund, bei dem dir/euch der Weitblick fehlt, dass er zu groß werden könnte für ein Coupé.

Dann tunst du die Mühle und musst anschließend feststellen, dass du mit simpler Softwareanpassung plötzlich ein Beast unterm Arsch hat, welches dir die Schweißperlen von der Stirn rinnen lässt.

Da das alles nicht zu erwarten war, beschließt du nun, das Auto mit vermutlich mehreren (Zehn-)Tausend Euro wieder zu verticken, obwohl es dir vorher extrem wichtig war, durch das Chiptuning ein paar Euro Sprit zu sparen.

Trotz angeblich jahrelanger Erfahrung in der Fahrzeugentwicklung verstehst du nichtmal die Funktionweise des EQ-Boost und wirfst hier mit Drehmomentangaben um dich, dass es ein Schande ist, dass mein E53 nicht mal aus dem Stand durchschlupft.

Zu guter Letzt springt dir dann van Gogh zur Seite und bellt alle Zweifler weg, weil sich Studienkollegen eben "helfen"...köstlich...

Zitat:

@AmgE53S schrieb am 10. Februar 2020 um 16:45:28 Uhr:

So, und jetzt zu mir, ich habe vor 30 Jahren Fahrzeugtechnik studiert und arbeite bei einem großen Autokonzern in der Entwicklung. Leider sind hier eine Menge Leute unwissend, was auch nicht schlimm wäre, wenn sie ihr Unwissen nicht verbreiten würden.

Zitat:

@Kunsthaus schrieb am 30. Dezember 2019 um 20:08:15 Uhr:

Ich selber habe vor 20 Jahren Fahrzeugtechnik studiert und das Reifen einem Wagen so schaden können, hätte ich vorher niemanden geglaubt...

190 weitere Antworten
Ähnliche Themen
190 Antworten
Themenstarteram 6. Juli 2020 um 2:51

Zitat:

@timo1133 schrieb am 27. Juni 2020 um 12:13:42 Uhr:

Zitat:

Der aktuelle Stand.

Frontgrill getauscht.

Tieferlegung 2,5 cm

Alle Chromteile foliert

Als Nächstes werden die Felgen umlackiert

und der Wagen komplett foliert (matt dunkelgrau)

Sehr schön !! Ich würde den Wagen genau so nehmen wie du ihn getunt hast, einfach ein Traum. Wie sieht’s mit den Sound aus, hast du da nochmal was gemacht ?

Danke , Ich jabe den E53 mittlerweile gegen einen E63 S getauscht. Allerdings ist auch da der Sound nicht so ganz befriedigend. Man muss sich wohl daran gewöhnen .

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 22:20

Zitat:

@UNIMATRIX0 schrieb am 6. Juli 2020 um 02:51:47 Uhr:

Zitat:

@timo1133 schrieb am 27. Juni 2020 um 12:13:42 Uhr:

 

 

Sehr schön !! Ich würde den Wagen genau so nehmen wie du ihn getunt hast, einfach ein Traum. Wie sieht’s mit den Sound aus, hast du da nochmal was gemacht ?

Danke , Ich jabe den E53 mittlerweile gegen einen E63 S getauscht. Allerdings ist auch da der Sound nicht so ganz befriedigend. Man muss sich wohl daran gewöhnen .

Leider bin ich beim E53 Soundtechnisch nicht weiter gekommen. Ich hab einfach keinen legalen Weg gefunden da noch mehr raus zu holen. Wheels and more bietet eine Abgasanlage die angeblich was bringen soll. Auf deren Webseite gibt es ein Soundbeispiel allerdings handelt es sich dabei um einen GlC 43. Der hat einen ganz anderen Motor. Mir wurde gesagt die die Abgasanlage für den E53 würde genauso klingen.

Das wäre nicht schlecht aber glauben tu ich es nicht. Und dafür so viel Geld auszugeben. ( ich müsste lügen aber ich glaube es waren 5000€) Das war es mir nicht wert. Ich glaube wir müssen akzeptieren dass es in Zukunft keinen brutalen AMG Sound mehr geben wird. Denn mit dem E63s Steh ich vor fast dem selben problem. Er kingt einfach langweilig.

Ich fand den E63 auch im Vergleich zum C63 deutlich "gedämpfter". Soundtechnisch gefällt der.mir noch am besten. Auch der Mopf. Ich weiß, jetzt wird es Aufschreie der Empörung geben, aber auch den Mopf C63 finde ich klanglich super und definitiv laut genug...

Themenstarteram 9. Juli 2020 um 0:12

Zitat:

@Egoloru schrieb am 7. Juli 2020 um 18:26:49 Uhr:

Ich fand den E63 auch im Vergleich zum C63 deutlich "gedämpfter". Soundtechnisch gefällt der.mir noch am besten. Auch der Mopf. Ich weiß, jetzt wird es Aufschreie der Empörung geben, aber auch den Mopf C63 finde ich klanglich super und definitiv laut genug...

Ich überlege gerade meinen A45 gegen einen C63s Coupe zu tauschen. Daher bin ich neulich einen probe gefahren und konnte direkt vergleichen. C63s Baujahr 2020 gegen E63s Baujahr 2019. Der C63 sound ist trotz Partikelfilter eine andere Hausnummer verglichen mit dem E63s. Viel Brutaler viel mehr V8. Ich wünschte der E63 würde so klingen ....

 

Einfach eine Downpipe mit 200 Zeller Sportkat verbauen, merkt absolut kein Mensch. Ich fahre seit 8 Jahren wechselnde AMG´s immer wieder mit 200 Zeller Downpipe und wurde deswegen noch nie angehalten. Ein Fahrzeug davon leider Totalschaden der erste W 213er. Nicht einmal der Gutachter von der Versicherung hat etwas gemerkt. Also warum legal bleiben wenn der "illegale Weg" auf gut deutsch niemals bemerkt wird. Versteht mich nicht falsch wenn man damit dauernd erwischt wird, würde ich das nicht machen. Allerdings die Wahrscheinlichkeit, dass ich deswegen jemals angehalten werde geht sowas von gegen null und warum soll man es dann nicht tun. Ich fahre allerdings ein komplettes Leistungsupgrade mit Lader und Software, man kann auch einfach nur eine Downpipe installieren mit Software und hier ist der Sound dann schon etwas ganz anderes und er geht nochmals ganz anders Vorwärts. In Serie klingt der E 63 S mittlerweile sehr langweilig.

Hallo an alle. Ich möchte meinen E53 gerne etwas tieferlegen, so dass er im Stand etwas schöner aussieht.

Hier im Forum Schreiben viele was von kürzeren Koppelstangen. Was hat es damit auf sich bzw. woher bekomme ich sowas? Und wie verhält sich das ganze mit dem Fahrwerk, welches sich ja tieferlegt durch Sport und Sport Plus?

Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

Hallo,

 

Ich würde gerne die Klappen vom Auspuff dauerhaft öffnen.

Geht das beim E53 so einfach wie bei S63 von 2016? Einfach den Stecker am Auspuff ziehen?

Gibts da Module um es zu Steuern?

 

Vielen Dank im Vorraus

Zitat:

@cedesMer schrieb am 17. Juli 2020 um 11:46:19 Uhr:

Hallo an alle. Ich möchte meinen E53 gerne etwas tieferlegen, so dass er im Stand etwas schöner aussieht.

Hier im Forum Schreiben viele was von kürzeren Koppelstangen. Was hat es damit auf sich bzw. woher bekomme ich sowas? Und wie verhält sich das ganze mit dem Fahrwerk, welches sich ja tieferlegt durch Sport und Sport Plus?

Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

Hallo

Ich habe meinen E53 per Software 3cm tiefer gelegt. Du kannst es auch mit den Koppelstangen machen, wäre auch die günstigere Option. Das Auto ist dann im Comfort 3cm tiefer und im s/s+ nochmals 1 cm tiefer. Durch die Tieferlegung wird das Fahrwerk relativ hart, auch bereits im Comfort.

Gruss

C68bde53-aeb9-4bda-8853-afeffd355457

Kann mir mal jemand sagen, warum man ein Luftwahrwerk überhaupt tieferlegt? Das verstehe ich nicht. Wenn ich es komfortabel haben möchte, dann ist das doch sicher die beste Alternative, wenn man es sportlich und hart will, nimmt man das DBC Fahrwerk. Vielleicht bin ich auch nur zu alt:)

Zitat:

Kann mir mal jemand sagen, warum man ein Luftwahrwerk überhaupt tieferlegt? Das verstehe ich nicht. Wenn ich es komfortabel haben möchte, dann ist das doch sicher die beste Alternative, wenn man es sportlich und hart will, nimmt man das DBC Fahrwerk. Vielleicht bin ich auch nur zu alt:)

Das DBC Fahrwerk hab ich auch genommen, nur find ich es nicht genügend sportlich. Zudem sieht er mit der Tieferlegung optisch viel schöner aus. Ist halt jedem selbst überlassen:)

importiert man das gleiche Auto aus den USA darf man den legal hier fahren mit besserem Sound ;) merke ich ja selbst bei meinem C300 ohne OPF dass der besser klingt als ein EU C300, sollte ich mir mal einen AMG gönnen aus US werde ich mal berichten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. E 53 AMG Customizing/Tuning