ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Dubioser Sierra

Dubioser Sierra

Themenstarteram 25. Juni 2005 um 15:29

hallo zusammen!

leider wurde mein escort geschrottet und nu schau ich mich nach nem sierra um.

folgendes:

ich hab nen 88er Sierra STH gefunden der aber erst 42 TKM gelaufen haben soll. Soll 1950 € kosten.

Realistischer sind denke ich schon das der Wagen seine 142 TKM gelaufen hat. was wäre der wagen in dem falle noch wert???

Ach, und kann mir jemand bitte sagen vorauf ich beim sierra achten muss und welche stärken/schwächen er hat (verbrauch, qualität usw)?

soweit erstmal

den wagen findet ihr unter

http://mobile.de/.../da.pl?bereich=pkw&top=7&id=11111111159681146&

bye!

Ähnliche Themen
37 Antworten

Link

 

Der Link funktioniert nicht...

denke auch dass der schon mehr als die angegeben km drauf hat..

schau dir den mal an ;o)

http://autoscout24.de/home/index/detail.asp?ts=7791260&id=pa3wb34hhw3

am 26. Juni 2005 um 22:51

also leder alles elektrisch und und und ich würde den nehmen

naja meiner hatte nachweislich 116000 und hat mich mit neuer zylinderkopfdichtung und neuen reifen 1900 gekostet

schau mal die pedale an, ob die schon mehr als normal abgelatscht sind = eher 142.000 km...

gruß

der

zp

Themenstarteram 28. Juni 2005 um 12:21

Also jungs ich hab den sierra gekauft und es sind originale 42000 km! also mein vater und ich haben uns aufjedenfall das checkheft zeigen lassen und das war lückenlos.

bin echt zufrieden, nur das einzige mnkko is das die kiste doch relativ viel wiegt und mit 80 ps nicht so agil ist wie mein alter escort. sonst aber top!

zwei sachen muss ich aber definitiv an dem auto noch ändern. das lenkrad und den schaltkanuf. daher meine frage: wo bekomm ich das???

bis denne dann!

simon

Steuer

 

88er Sierra mit 80 PS? Das ist ja wohl ein 1,8 Vergaser-OHC mit U-Kat, bist Du Kfz-Steuer-Junkie?

Du löhnst je nach Schadstoff-Schlüsselnummer entweder 18 x 21,07 = 379,26 oder 18 x 25,36 = 456,48 €/Jahr. Spar Dir Schaltknäufe und Lenkräder, Du musst noch genug Steuer zahlen...

Themenstarteram 30. Juni 2005 um 14:18

Jou stimmt Steuer is hoch aber wozu geht man denn sonst arbeiten ; )

naja vielleicht könnt ihr mir ja bei ein paar kleinen problemen helfen.

1. der sierra geht meistens nur an wenn ich beim anlassen auch gasgebe. mein vater meint das wäre bei do alten wagen normal. glaub ich aber net wirklich dran.

2. mein standgas liegt ziemlich genau bei 600 umdrehungen. is auch ein bissel wenig oder? wenn ja, das standgas stellt man doch am vergaser ein, richtig?

3. zur steuer: kann man da noch was nachrüsten oder so?

und 4. (was mich auch meisten stört) mir is leider erst na dem kauf aufgefallen das das lemkrad beim geradeaus steuern nicht gerade ist sondern halt nen leichten linksdrall hat. ich weiß das das mit sicherheit net normal is, aber wie kann sowas pasieren und, viel wichtiger, wie bekomm ich das wieder gerade????

ansonsten is der wagen echt genial! macht mir von tag zu tag mehr spass.

so ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. tschüüüüüüüüüüüs!

simon

Probleme

 

Zitat:

Original geschrieben von EscortPower

der sierra geht meistens nur an wenn ich beim anlassen auch gasgebe.

Kann bei Vergasermotoren normal sein.

Zitat:

Original geschrieben von EscortPower

mein standgas liegt ziemlich genau bei 600 umdrehungen. is auch ein bissel wenig oder? wenn ja, das standgas stellt man doch am vergaser ein, richtig?

Leerlaufdrehzahl für Zündmodul Teile-Nr. 85GB-RA297-AB 875 +/- 50/min, sonst 800 +/- 50/min. Einstellmöglichkeiten folgen.

Zitat:

Original geschrieben von EscortPower

zur steuer: kann man da noch was nachrüsten oder so?

Nein, technisch unmöglich.

Zitat:

Original geschrieben von EscortPower

das lemkrad beim geradeaus steuern nicht gerade ist sondern halt nen leichten linksdrall hat.

Achsvermessung und -einstellung durchführen lassen (bietet jeder Reifenfachhändler an, bei Pit-Stop bspw. 66,- €), etwaige Schäden oder Defekte instandsetzen (lassen)...

am 30. Juni 2005 um 22:37

Re: Probleme

 

Zitat:

Original geschrieben von uwevdlieck

Achsvermessung und -einstellung durchführen lassen (bietet jeder Reifenfachhändler an, bei Pit-Stop bspw. 66,- €)

Hehe ;-)

am 30. Juni 2005 um 22:39

Re: Steuer

 

Zitat:

Original geschrieben von uwevdlieck

bist Du Kfz-Steuer-Junkie?

Spar Dir Schaltknäufe und Lenkräder, Du musst noch genug Steuer zahlen...

V6 unterm Arsch, aber andere als Kfz-Steuer-Junkie bezeichnen ;)

Keso in the house

 

Andi, bei mir lohnt sich´s ja :D ...

Themenstarteram 1. Juli 2005 um 16:24

jou, erst mal danke an uwevdlieck für die ausfürhliche antwort!

1. was heist KANN normal sein?

2. HÄ?! Bin Kfz-Technik-Obernoob...also in einfach worten wenns möglich is.

3. ok

4. werd ich mal in erwägung ziehen und preise vergleichen.

so und nu zu den neuen fragen *LOL*:

1. bei wieviel haltet ihr beim fahren die drehzahl?

2. wie groß is der tank des sierras +reserve. möchte meinen verbrauch austesten, daher brauch ich da genaue angaben. was sollte er denn fressen?

3. hab bei amazon zwei bücher gefunden. einmal "Ford Sierra. Jetzt helfe ich mir selbst." und dann "So wird's gemacht, Bd.39, Ford Sierra Limousine/Turnier". findet ihr unter amazon.de; einfach in die suchleiste ford sierra eingeben. taugen die bücher was???

4. hat jemand überhaupt von euch die sierra version die ich hab? (88er sierra 1.8 GL STH (wofür sth auch immer stehen mag :))) wenn ja, wie seid ihr mit dem zufrieden???

bis denne dann und tausend dank für eure hilfe! macht weiter so!

tschööö!

am 1. Juli 2005 um 17:14

Ist bei den alten Vergasern normal, daß man mit Halbgas startet...

Der Sierra ist im Grunde sehr drehzahlfest, das heißt, man kann ihm ab und zu schon mal das Pedal aufs Blech drücken, das nimmt er auch nicht übel.

Aber wenn man ihn jetzt heizt, dann wird er - wie jedes andere Auto auch - nicht lange fit bleiben.

Und er läßt sich relativ schaltfaul bewegen, ich fahre oft schon bei 50 - 60 km/h im 5ten.

Ob deiner so ein ähnliches Drehmoment hat wie der DOHC, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall brauchst du nicht im 3ten bei 50 km/h fahren, so habs ich damals in der Fahrschule gelernt.. Nur Schmarrn!!

Und das STH bedeutet STUFENHECK.

So wie FLH für Fließheck steht.

Themenstarteram 1. Juli 2005 um 17:54

@ lausomat

ah ha, also steht das sth garnet fürn motor wie ich dachte. was fürn motor hab ich denn?? auch dohc dingsbums? trotzdem danke!

@all

wie siehts mit den anderen fragen aus?

so long!

tschöö!

Deine Antwort
Ähnliche Themen