ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. DPF "Maximale Beladung überschritten" - wie viel km sind noch drin?

DPF "Maximale Beladung überschritten" - wie viel km sind noch drin?

Audi RS6 C6/4F, Audi S6 C6/4F, Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 19:35

Servus!

Nach Überprüfung des Fehlerspeichers mit ODBeleven wurde mir für den DPF "Maximale Beladung überschritten". Der Beladungswert im MWB 104 zeigt aktuell (seit ca. 10000km) 0.35 an. Im FIS leuchtet noch nichts auf. Auffällig waren die kurzen Regenerationszyklen in der letzten Zeit (ca. alle 200-300km)

Der A6 4F FL ist von 2010 mit 253000km auf der Uhr.

Was meint ihr, wie viele km kann man da noch fahren, bis er sich in den Notlauf schaltet?

Bevor ich den DPF freibrennen lasse, müsste ich bis zum Wochenende noch ca. 700 km fahren. Kann man das riskieren?

Wäre eine Zwangregeneration sinnvoll? Ich denke, dass bekommt man mit ODBeleven hin.

Danke für eure Antwort,

Hoser

Ähnliche Themen
58 Antworten

Es gibt Motoren mit 4 Stelligem Motorkennbuchstaben Grenzwert 460ml!

Grenzwerte Max Beladung 6 Zylinder 2,7/3,0 Dieselmotor:

ASB,BMK,BNG,BPP,BSG,CANB Ölaschevolumen 460ml

CANA,CANC,CAND,CDYA,CDYB,CDYC Ölaschevolumen 360ml

2,0 CR Dieselmotor Ölaschevolumen 175ml

Orginal Thread

0,46 ist der Grenzwert

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 19:51

Zitat:

@Hoppels18t schrieb am 5. Februar 2019 um 19:38:03 Uhr:

0,46 ist der Grenzwert

0.46 ist der Grenzwert, bevor er in den Notlauf schaltet?

Für den FL gilt ja 0.36 als voll, d.h., ich hätte noch 0.1 "Luft"? Das entspricht theoretisch fast ein drittel meiner bisherigen Laufleistung!?

Das ist der Grenzwert für die VFL Motoren 3.0 TDI mit drei Kennbuchstaben. Wenn man in VCDS im Messwertblock 104 auf dem ersten Wert steht (Beladungszustand), dann erscheint dieser Wert ebenfalls nach kurzer Zeit mit der Angabe "maximale Beladung". Allerdings gibt es hier bei MT auch Berichte, offenbar original von Audi, wonach die FL-Motoren (mit vierstelligem Motorkennbuchstaben) nur noch eine maximale Beladung von 0,36 L haben.

Wenn er alle 200 - 300 km regeneriert, was willst Du dann mit einer Zwangsregeneration erreichen? Nach einer solchen werden die R.-Zyklen auch nicht länger.

Bei meinem CDYC sind die Symptome ähnlich, 290.000 und R alle 500-600. Beladungszustand auch 0.35. Ich logge jede Fahrt mit und halte die Temperaturen am RPF im Auge. Bislang nichts auffälliges, normal so um 200 - 280 Grad Celsius, beim R. so um die 500 - 600 Grad. Die passive R dauert ca. 10 Min.

Aktuell habe ich keine Möglichkeit, den RPF auszubauen. Ich hoffe daher, dass er noch ein bisschen durchhält. Aber dieses Jahr werde ich ihn wohl tauschen, vielleicht auch säubern lassen, das weiß ich noch nicht.

Der Fehlerspeicher beim meinem ist leer, bzw. es steht nichts von max. Beladung überschritten drin.

SP

Themenstarteram 5. Febuar 2019 um 20:18

@Sixpack_A6_V6

Danke für die ausführliche Antwort!

Die Fehlermeldung im Motorsteuergerät wurde vor ca. 200km generiert. Wäre dann als nächster Schritt eine blinkende Motorwarnleuchte im Cockpit, bevor er in den Notlauf schaltet? Ich könnte auch erst frühestens in einer Wochen reinigen lassen, da ich das Auto unbedingt brauche - daher auch meine Frage, wie lange ich noch fahren könnte.

Schwierige Frage. Ich gehe davon aus, dass Du die 700 km am Stück abspulen willst und somit 350 km von zu Hause weg bist. Wenn Dein Wagen da irgendwo auf der Strecke in den Notlauf geht, ist das nicht lustig.

Auch ein schwieriger Punkt: Normalerweise regeneriert er nicht, wenn ein Fehler im Motorsteuergerät ist. Aber ob Beladung überschritten dazugehört, weiß ich nicht. Ich habe gerade den Fehler Kühlerlüfter drin, aber er regeneriert trotzdem.

Du kannst es natürlich ausprobieren: Fahr einfach auf die Autobahn und fahre ca. 100 km rund um Deinen Wohnort. Wenn er in der Zeit regeneriert (macht er ja nach Deinen Angaben alle 200-300 km), hast du Glück gehabt, dann wird er wahrscheinlich auch auf der 700 km Strecke regenerieren. Wenn er aber in den Notlauf geht, kommst Du immer noch nach Hause, weist aber, dass du mit dem Wagen keine 700 km mehr fahren kannst.

viel Glück

SP

Wenn bei einem max wert für den VfL 0.36 sind. Warum fahre ich mit 0.39 rum ohne glühwendel und notlauf ? Ich habe einen 3.0er asb motor

0.46 L für den VFL, 0.36 L für den FL. Ich hatte mit meinem ersten Post auf den von Hoppels geantwortet (leider ohne Zitat), war aber zu langsam, so dass es verwirrend aussieht.

Hatte das selbe Problem habe auch dringend das Auto gebraucht. Eine Woche lang im notlauf gefahren (Ist keine Empfehlung) nur wie es halt bei mir war. Habe nix ausbrennen lassen fange immer mit der günstigsten Alternative an. Das war in dem Fall sich den Barbeque reiniger zu holen für 35€, dpf abbauen, einseitig gut abgeklebt, 5 L rein da für 10std. ( desto länger desto besser) hatte leider keine Zeit. Komplett abgeklebt und zwischen durch alle 2-3 Std. Wenden. Auswaschen Vorsichtig Zeug ist ätzend. Einbauen Fehler löschen weiter fahren läuft seid ca. 10000km ohne Probleme. Nicht wundern am Anfang kommt Schaum aus den Rohren. Sieht lustig aus :) aber so viel zur günstigsten Variante.

Mfg Kirill

Schaum aus den Rohren? Dann hast du aber nicjr richtig ausgewaschen ...

Normal sollte es nur Qualmen und zwar Wasserdampf.

Denn das Zeug ist wie du schriebst ätzend und es bleiben ja dann Rückstände zurück, welche weis der Geier was anrichten „können“.

@Sixpack_A6_V6

Es gibt auch Motoren mit 4 Stelligem Motorkennbuchstaben Grenzwert 460ml!

Grenzwerte Max Beladung 6 Zylinder 2,7/3,0 Dieselmotor:

ASB,BMK,BNG,BPP,BSG,CANB Ölaschevolumen 460ml

CANA,CANC,CAND,CDYA,CDYB,CDYC Ölaschevolumen 360ml

2,0 CR Dieselmotor Ölaschevolumen 175ml

@derSentinel Bitte in die FAQ aufnehmen!!!

Merci

als ich meinen (BJ.2011, CANC) gekauft habe, war der DPF mit 0,25 beladen.

seit dem bin ich 60tkm gefahren. vor etwa 5tkm ist der DPF von 0,3 auf 0,35 gegangen.

Also rein rechnerisch wären es etwa 25-30tkm pro 0,05 Beladung in meinem Fall :-)

Bei meinen asb Motor habe ich 20000km gefahren und bin von 0.36 auf 0.39 ;)

Meiner war nach 260tkm bei 0,43

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. DPF "Maximale Beladung überschritten" - wie viel km sind noch drin?