ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. DPF ja oder nein?

DPF ja oder nein?

Themenstarteram 12. Dezember 2005 um 12:20

Hallo,

bin heute nochmal bei meinem Freundlichen.

Nun die Frage, soll ich den DPF nehmen oder nicht?

Ist ja dann laut Audi Website nur ein 8V Motor oder liege ich da falsch?

Und hat es irgendwelche nachteile bezüglich fahrleistungen usw. wenns nur ein 8V ist?

gruss

gerd

Ähnliche Themen
25 Antworten

ja, weil er sich besser fährt!

ist leiser und der Turbo setzt endlich früher und sanfter ein.

ist einfach harmonischer.

die zwei ventile weniger sind graue Theorie!

H.

Ich weiß nicht, ob sich das lohnt. Welche Anforderungen erfüllt werden müssen, steht ja noch nicht fest. Und wenn sie dann feststehen, muss das ja noch lange nicht heißen, dass der Serien-DPF diese dann auch erfüllt.

Moin moin,

wie schon in deinem anderen Thread erwähnt würde ich das Ding weglassen weil überhaupt noch nicht klar ist das das Teil irgendwelche Steuererleichterungen bringen soll!

Gruß Schulle

Ich bin den 8V jetzt zum ersten Mal in einem A4 gefahren und war geschockt, wie rauh der läuft! Da ist mein 16V im A3 wesentlich harmonischer!

oder erglaubt mir einfach, bi oft genug beide gefahren (täglich).

Rückschlüsse vom A4 kann man nicht ziehen, der hat andere Motoren und ein kürzer übersetztes getriebe!

Hi!

Habe mir einen 1.9 TDI PDF bestellt und werde diesen am 13.01.06 in IN abholen.

Für mich war der PDF kaufentscheidend! Es steht fest das man nach vier Jahren einen MIN. 5% höhreren Wiederverkaufswert gegenüber einem TDI ohne PDF bekommt! Da kann man schnell rechnen ob es sich lohn..., oder?

Lg.

Lars

Zitat:

Original geschrieben von L.K.

Für mich war der PDF kaufentscheidend! Es steht fest das man nach vier Jahren einen MIN. 5% höhreren Wiederverkaufswert gegenüber einem TDI ohne PDF bekommt! Da kann man schnell rechnen ob es sich lohn..., oder?

Auf welche Theorie stütz sich die Aussage ?

Danke und viele Grüße

g-j:)

@L.K.

wir haben jetzt auch wieder einen 8PA bestellt und haben festgestellt das der mit DPF günstiger war im Leasing als ohne :confused:

Gruß Schulle (der glaubt das das nur reine Medienmache ist und mehr net)

Ist die Meinung der Experten.....

Habe das in einer Extra-Ausgabe von Auto, Motor, Sport gelesen..

Lg.

Lars

Zitat:

Original geschrieben von JokerSchulle

@L.K.

wir haben jetzt auch wieder einen 8PA bestellt und haben festgestellt das der mit DPF günstiger war im Leasing als ohne :confused:

Gruß Schulle (der glaubt das das nur reine Medienmache ist und mehr net)

Hab ich hier schon sehr oft geasgt. Genau deshalb hab ich den DPF genommen, weil er im Leasing billiger ist.

Themenstarteram 13. Dezember 2005 um 15:49

@pontiacfirebird,

und wie bist du zufrieden??

Gruss

gerd

Ich bin total zufrieden, der ganze Motor könnte insgesamt bisserl mehr Dampf haben. (Aber ich glaub, dass will man in nem RS4 nach einigger Zeit auch ;))

Klar klingt er wenn er kalt ist bisserl rau, ist halt ein Diesel. Liegt aber imo nicht am 8V. Der 1.9Tdi im 8PA einer Freundin ist auch nicht leiser, bzw. laufruhiger.

Imo ist er auch nicht lauter bzw. rauher als der 5 Zylinder Diesel Volvo V70 meines Dads.

Ab ca. 2000 Umdrehungen setzt ein sehr netter Turbo"bums" ein.

Bin echt zufrieden, auch das Ambition Fahrwerk ist nicht mehr hoppelig und mir auch nicht zu hart.

Bei der Farbwahl war mein brillantschwarz nicht so geschickt. Man sieht jeden kleinen Kratzer.

Die helle Innenausstattung ist jedoch super.

Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr glücklich mit meiner Backe.

(Sorry für den OT Teil)

Hallo.

Ich habe von den DPF bei den 4-Zylindern (2.0 TDI) bisher nur schlechtes gehört (und kann die Erfahrungen der Betroffenen auch teilen). Dazu zählen u.a. ein sehr rauher Motorlauf (sowohl im Leerlauf wie auch bei der Fahrt), sehr schlechte Leistungsentfaltung (Durchzug und Vmax), höhere Unterhaltskosten durch Spezialöl etc.

Ich würde mir einen ohne Filter kaufen, nachrüsten kann man immer noch, wird dann vielelicht nicht so stark gefördert, aber das ist wohl das geringste Übel, dafür hat man einen ordentlichen Motor....

MfG

Zitat:

Original geschrieben von pontiacfirebird

Hab ich hier schon sehr oft geasgt. Genau deshalb hab ich den DPF genommen, weil er im Leasing billiger ist.

heeeeeeee billiger in der Leasing mit DPF.??

Habe im Audi Konfigurator hoch und runter konfiguriert, alle Diesel Modelle mit und ohne DPF, aber immer war die Privatleasing mit DPF höher, da ja auch das Fahrzeug teurer wird. Habe darauf hin mein Händler angerufen da ich meinen auch ohne DPF bestellt habe, aber er sagte mir auch, dass das Auto mit DPF teurer wird.

Wie macht Ihr dass???????????????

Deine Antwort
Ähnliche Themen