ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Distanzregelung ACC und Front Assist bei Handschaltung

Distanzregelung ACC und Front Assist bei Handschaltung

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 10. Juni 2012 um 21:03

Hallo zusammen,

ich lagere dieses Problem mal in einen anderen Thread aus, der Übersicht halber. Da ich vom DSG persönlich nicht komplett überzeugt bin und meine Freundin bald auch ihre ersten Fahrten mit neuem Führerschein machen wird (und sie nicht direkt mit DSG "versaut" werden will / soll) habe ich mich für einen Handschalter entschieden.

Erstmal vorweg: Sind ACC und Front Assist deaktivierbar? Ich könnte mir vorstellen dass ACC immer aktiv wird sobald man den Tempomat nutzt, Front Assist aber komplett deaktivierbar ist. Genau weiß ich es jedoch leider nicht.

Was bringt mir ACC im Handschalter? Im Technik Lexikon auf der VW Homepage steht folgendes:

"Im Passat betätigt „ACC“ ausschließlich die Motorbremse und schaltet sich unterhalb von 30 km/h aus"

Bedeutet dies dass ich trotz Distanzregelung eventuell auf der Autobahn in das vorausfahrende Auto crashe oder heißt das einfach nur dass ACC die Motorbremse betätigt (bzw. "vom Gas geht"), danach Front Assist einsetzt und aktiv bremst? Und das egal ob DSG oder Handschalter?

Irgendwie kann ich mir das nicht so ganz vorstellen.

Ähnliche Themen
40 Antworten

Ich habe zwar DSG und versaue gerade meinen 17-jährigen Sohn mit begleitetem Fahren (er kommt mit DSG hervorragend zurecht und kann sich optimal auf den Verkehrsfluss konzentrieren) aber:

1) Man kann beim Passat keinen Tempomaten ohne ACC einschalten.

Also konstante Geschwindigkeit bis zum Crash geht nicht.

Sobald das Radar ein Fahrzeug vor die Flinte bekommt schaltet das System von Tempomat auf Abstandsregelung um.

2) Front Assist kann man abschalten, das ist unabhängig vom ACC und warnt bei Crashgefahr. Den Citynotbremsassistenten kann man AFAIK nicht abschalten. Der Unterschied zwischen Front Assist und Notbremsassi (unter 30 km/h) ist, dass der City-Notbremsassi auch auf stehende Hindernisse reagiert. Ich fahre jetzt 6 Monate und hatte noch nicht das Vergnügen, dass der wirklich bremsen musste. Lediglich Warnungen bei zu forschem Auffahren auf den Vordermann hat er schonmal abgegeben. Sollte man aber auch nicht ausprobieren, da das System laut Handbuch und Beschreibung nur den Crash verringert, aber nicht immer verhindert.

3) Bei DSG bremst ACC deutlich aktiv (mit aufleuchtenden Bremslichtern), kann aber nicht den vollen Bremsdruck wie der Fahrer aufbauen. Für normale Verkehrssituationen reicht das, aber mit 180 auf eine Schlange auffahren, die mit 80 fährt, das dürfte schief gehen.

Ich habe hier im Forum noch nie davon gehört, dass beim Handschalter nicht aktiv gebremst wird. Das kann eigentlich auch gar nicht gehen, denn beim Schwimmen im Stadtverkehr kann man nie und nimmer einen Crash nur durch Motorbremse (also Gaswegnehmen) vermeiden.

Nur das Bremsen bis zum Stillstand geht nicht, da man ohne Kupplungtreten den Motor abwürgen würde.

4) Ich persönlich bin von der Kombination DSG und ACC begeistert. Spart im Stau und zähfließenden Verkehr jede Menge Adrenalin.

 

Ich hatte DSG und Rührwerk einen halben Tag testen können/müssen.

Kann davon nur dringend abraten.

Der Wagen hat oft keine Kraft wenn er aus 70 raus beschleunigt.

Wir sind dann Handschalter und DSG einfach mit der 5. gefahren, weil die 6. dafür ungeeignet war.

Zu ACC muss man eigentlich DSG nehmen, dann macht es Spass und hat auch Sinn. (meine Meinung)

am 11. Juni 2012 um 8:04

Ich hab HS und ACC und mir gefällt das sehr gut. Ja ACC bremst auch beim HS . Ich fahr allerdings überwiegend Autobahn. Möchte ACC aber nicht mehr missen. Den normalen Tempomat kann man heute fast vergessen da kaum jemand gleichmässig vor einem herfährt

Zitat:

Original geschrieben von turbosau

Ich hatte DSG und Rührwerk einen halben Tag testen können/müssen.

Kann davon nur dringend abraten.

Der Wagen hat oft keine Kraft wenn er aus 70 raus beschleunigt.

Wir sind dann Handschalter und DSG einfach mit der 5. gefahren, weil die 6. dafür ungeeignet war.

Zu ACC muss man eigentlich DSG nehmen, dann macht es Spass und hat auch Sinn. (meine Meinung)

Tut mir Leid, diesen Beitrag verstehe ich nicht.

Zpj

Welchen Satz genau?

wenn man in den ersten beiden Sätzen DSG durch ACC ersetzt, gäbe es einen Sinn

Zitat:

Original geschrieben von mo0h

...

Was bringt mir ACC im Handschalter?

...

Hi,

ich hab die Kombination ACC und Handschalter.

Das ACC bringt Dir zum einen einen Tempomaten, der aktiv bremst und nicht nur vom Gas geht, z.B. bei Gefälle und zum anderen hast Du eben die volle Abstandsregelung zwischen ca. 30km/h und ca. 210km/h.

Falls Du schalten willst/mußt, kannst Du das jederzeit tun, der Tempomat unterbricht beim Treten der Kupplung und übernimmt nach dem Schaltvorgang und Einkuppeln automatisch wieder. Er deaktiviert sich nicht mit der Kupplungsbetätigung.

Bei Unterschreiten einer bestimmten Motordrehzahl oder Geschwindigkeit schaltet sich ACC (der Tempomat) ab und fordert Dich durch eine Meldung auf, gefälligst selber wieder zu übernehmen.

Was im Vergleich zum DSG fehlt, ist der Komfort der Abstandsregelung bis zum Stillstand, das Wiederanfahren durch kurzes Antippen des Gaspedals im Stop&Go-Verkehr, also das zusätzliche Abdecken des Bereichs von 0km/h bis 30km/h.

ACC mit Handschalter ist meiner Meinung nach schon sinnvoll, so richtig rund ist das Ganze allerdings erst mit Automatik.

Gruß

Nic

sorry - danke für den Hinweis.

hier nochmal der korrigierte Text:

Ich hatte ACC und Rührwerk (Handschalter) einen halben Tag testen können/müssen.

Kann davon nur dringend abraten.

Der Wagen hat oft keine Kraft wenn er aus 70 raus beschleunigt.

Wir sind dann Handschalter und ACC einfach mit der 5. gefahren, weil die 6. dafür ungeeignet war.

Zu ACC muss man eigentlich DSG nehmen, dann macht es Spass und hat auch Sinn. (meine Meinung)

Zitat:

Original geschrieben von turbosau

sorry - danke für den Hinweis.

hier nochmal der korrigierte Text:

Ich hatte ACC und Rührwerk (Handschalter) einen halben Tag testen können/müssen.

Kann davon nur dringend abraten.

Der Wagen hat oft keine Kraft wenn er aus 70 raus beschleunigt.

Wir sind dann Handschalter und ACC einfach mit der 5. gefahren, weil die 6. dafür ungeeignet war.

Zu ACC muss man eigentlich DSG nehmen, dann macht es Spass und hat auch Sinn. (meine Meinung)

Ja das ist klar. Bei 70km/h im 6. Gang, da fühlt sich keiner mehr wohl.

Das hat aber nichts mit dem ACC zu tun, da muss man einfach das machen, was das DSG von selbst macht, nämlich schalten.

Gruß

Nic

Hallo Nic,

funktioniert Dir aber bei Handschaltung auch der front assist?

Zitat:

@geonic schrieb am 11. Juni 2012 um 08:45:19 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von turbosau

sorry - danke für den Hinweis.

hier nochmal der korrigierte Text:

Ich hatte ACC und Rührwerk (Handschalter) einen halben Tag testen können/müssen.

Kann davon nur dringend abraten.

Der Wagen hat oft keine Kraft wenn er aus 70 raus beschleunigt.

Wir sind dann Handschalter und ACC einfach mit der 5. gefahren, weil die 6. dafür ungeeignet war.

Zu ACC muss man eigentlich DSG nehmen, dann macht es Spass und hat auch Sinn. (meine Meinung)

Ja das ist klar. Bei 70km/h im 6. Gang, da fühlt sich keiner mehr wohl.

Das hat aber nichts mit dem ACC zu tun, da muss man einfach das machen, was das DSG von selbst macht, nämlich schalten.

Gruß

Nic

Ja, der funktioniert. Warnt und bremst auch. Ob bis zum Stillstand, weiß ich nicht, da war ich dann bisher immer schon selber auf Kupplung und Bremse.

Gruß

Nic

Hab jetzt einen handschalter mit acc und front assist.

Interessantes gefühl wenn das auto selber bremst.

schön ist auch, das der tempomat nicht mehr aus geht beim schalten.

liegt das am acc oder daran, das es jetzt ein model 2012 ist?

beim modell 2009 ohne acc ging er aus beim kuppeln, jetzt nur noch beim bremsen.

Acc

Hab mir jetzt Sharan mit HS bestellt.

Wißt ihr jetzt schon ob die City Notbremsfunktion mit HS funktioniert oder nicht?

Wenn ja, bis zum Stillstand? Müsste sie ja eigentlich, sonst wärs ja keine City-Notbremsfunktion.

Wie funktionierts sie? Würgt das System den Motor dann einfach ab oder kuppelt es automatisch ein?

Dank + Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Distanzregelung ACC und Front Assist bei Handschaltung