ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Discover Media - Baustellenumfahrung

Discover Media - Baustellenumfahrung

VW Golf 7 Sportsvan (AUV/5G)
Themenstarteram 29. August 2020 um 16:18

Hallo,

eine Frage, ob ich zuviel erwarte.

Wir wohnen relativ nah an einer Autobahnabfahrt. Die Straße zwischen der Abfahrt und unserem Zuhause ist wegen einer Baustelle komplett gesperrt. Das DM zeigt die Vollsperrung sowohl optisch als auch akustisch an.

Allerdings navigiert uns das Gerät gnadenlos in die gesperrte Straße statt uns die Abfahrt vorher oder danach zu empfehlen und die Baustelle zu umfahren. In bekannten Gebiet ist das nicht so dramatisch, da wundert man sich nur. Aber in unbekannten Gegenden ist es schon blöd, wenn man quasi in die "Falle tappt".

Hat jemenand eine Erklärung für das Problem?

Schon mal danke für eventuelle Tipps und Hinweise

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Tom R-Line schrieb am 31. August 2020 um 17:30:49 Uhr:

Kann mir nicht vorstellen, dass Baustellen oder temporäre Sperrungen im Kartenmaterial hinterlegt sind, da hat eher jemand gepennt, das online rauszunehmen.

Glaube ich, wissen tue ich es aber nicht.

Das sehe ich ganz genauso. Das ist immer noch im Rechner der übermittelnden Station des Vekehrsrechner (oder wie das heisst) vorhanden. Eben vergessen zu löschen.

Das merkt man oft auch auf der Autobahn, wenn noch ein Stau gemeldet wird, den es gar nicht gibt und auch nicht mehr gab, da die Baustelle schon seit ner Woche abgebaut ist.

 

Aber noch nerviger ist das System von VW (Car net)! Das liefert manchmal unsinnige Stauinformationen und lotst einen von der Autobahn. Ich musste dann in einem Beispiel über eine 15 KM entfernte Brücke auf der Umgehung, die wieder über die BAB führte. Laut Anzeige Megastau. Unten war nichts. Der Verkehr floss, wie nichts gutes.

Ich nutze den Mist nicht mehr.

Und dafür noch 70,-€ im Jahr.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Beim DM gibt es ja keine online-Verbindung, es sei denn, man hat Car-Net dazugebucht und eine Internetanbindung über einen Stick o.Ä. Ob das Vorteile bringt, kann ich aber nicht beurteilen.

Verkehrsinformationen und Umleitungsempfehlungen erhält man also über die TP-Funktion des Radios. Und das ist recht träge. Die Informationen werden selbstverständich in den Routenverlauf eingearbeitet.

Auf längeren Routen mit genügend Vorlauf funktioniert das recht gut. Obwohl sich der Stau auch da bereits aufgelöst haben kann, wenn man dort ankommt.

Für ein Verkehrsgeschehen direkt vor der Haustür ist das System allerdings definitiv zu träge.

TMC Pro geht doch noch? Ist das schneller?

Zitat:

@Veteranenfreund23 schrieb am 29. August 2020 um 17:47:31 Uhr:

TMC Pro geht doch noch? Ist das schneller?

Genau TMC Pro ist der richtige Ausdruck. Fiel mir nicht so schnell ein. Aber das wollte ich sagen. Danke!

Themenstarteram 29. August 2020 um 18:03

Also: Das Gerät ist via Hotspot mit dem Internet verbunden, es hat alle Infos. Ich werde ja auch darauf hingewiesen, dass eine Vollsperrung ist. Aber das System navigiert mich nicht um die Vollsperrung drumherum sondern weist michan, direkt in die Baustelle/Sperrung zu fahren.

Es wundert mich nicht, dass schon Leute ins Hafenbecken gefahren sind??

Das würde mich dann allerdings auch wundern, Denn eine online-Verbindung habe ich nicht. Bleibt die Frage nach dem Mehrwert, die ich ja schon angeschnitten habe.

Verstehe ich nicht. Ich habe noch einen Octavia 1U5 mit 2 DIN Blaupunkt Las Vegas. Selbst da kommt automatisch eine Umleitungsstrecke nur per TMC. Ok, bis zum anzeigen der Strecke braucht er Zeit und gutes Signal.

Getestet B 207 2019 vor RZ bzw direkt an der Ausfahrt A24.

Edit: TMC Pro muss bei Discover Media codiert werden. Beim Las Vegas nicht möglich.

"Träge" ist relativ gemeint. Bei mir sind es knappe 2 Minuten bis zur Baustelle. Das scheint dann doch etwas "zu knapp" zu sein. Und den Empfang kann ich natürlich auch nicht beurteilen.

Beim Blaupunkt kann man das sehen. 2 Min reichen nur direkt in HH bzw im Umland.

Wieder die 2 min *grins"

Beim Discover Media hab' ich noch nicht drauf geachtet. Ich meine aber das nach 5 min auch was da ist.

Themenstarteram 29. August 2020 um 18:56

Zeit wäre genug. Mich wundert halt nur, dass mich das Navi um Staus herumnavigiert, wenn es einen Zeitvorteil bringt, aber eine Vollsperrung einer Straße umgeht das Navi nicht. Nochmal, die Sperrung wird mir am Display schon lange angezeigt und ca 20 km vorher werde ich auch per Ansage vom Navi darauf hingewiesen, dass die Strasse gesperrt ist.

Aber ich hätte erwartet, dass mir wie bei einem Stau eine Alternativroute berechnet wird.

Ist schon komisch...

Das Blaupunkt sagt nach dem abbiegen auf die B207 die Vollsperrung an. Dann 2 km, Sperrung wird sichtbar. Unmittelbar vor der Sperrung (50 m?) die Ansage: Rechts abbiegen.

Discover Media hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht.

2 Minuten sind für mich voll in Ordnung.

Im Internetzeitalter erwartet aber jedermann merkwürdigerweise ein sorfortiges Ergebnis. Halte ich auch für übertrieben.

Status quo ok, besseres wird kommen ...

am 29. August 2020 um 19:16

@axillo

 

Hast du die Routenführung auf Dynamisch gestellt?

Grrrrr... das wollte ich auch gerade fragen...

Hab' mir TMC Pro frei geschaltet.

Ich habe die Zeit jetzt nicht gemessen, nur geschaut ob man erkennen kann das die Meldungen über TMC Pro kommen. War aber unmittelbar danach schon einiges da. 62 Meldungen.

Ich bin mir nicht sicher ob nur mit TMC auch Buchstaben an den Problemstellen angezeigt wurden. Ich meine, nicht.

.

Klickt oder tippt man da drauf, öffnet sich die Meldung und als Quelle wird TMC Pro angezeigt.

Interessant war auch, dass eine Polizeikontrolle angegeben wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Discover Media - Baustellenumfahrung