ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Differenzial defekt?

Differenzial defekt?

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 4. Mai 2013 um 16:30

Hallo Loide,

habe seit gestern konkret krasses problem, ;)

Jedes mal beim anfahren oder gasgeben spüre ich im bremspedal eine unwucht. Bei gleichbleibender Geschwindigkeit alles wieder OK. Selbst mein beifahrer spürte gestern das schlagen oder die unwucht am bodenblech.

Meine tendenz ging anfangs an die antriebswellen. Habe das fahrzeug aufgebockt und im dritten gang laufen lassen und die räder frei drehen lassen. Link und rechtsanschlag ergaben keine gräusche oder übermässiege unwucht in den Gelenkwellen. Dann versucht die räder leicht anzubremsen um ein wenig last auf die gelenkwellen aus zu üben. Jetzt rasselte es im Differenzial gewaltig.

Ist es möglich das durch ein defektes lager im differenzial die gelenkwellen unter last letztendlich eiern zu lassen ???

Hat jemand vielleicht erfahrung damit gemacht ???

Gruß

Micha

 

Ähnliche Themen
41 Antworten

ja  denke deine abtriebswellen vom diff haben zu großes  radialspiel

Themenstarteram 4. Mai 2013 um 17:26

Danke für deine schnelle antwort aixcessive.

Also anderes Diffi.

Mal sehen ob Schrotti entwas für mich liegen hat, ;)

Worauf muss ich achten ?

Muss das neue Diffi Modelbezogen zu meinem Fahrzeug passen oder kann ich eventuell auch auf Benziner zugreifen? Kupplungglocke, Getriebehalterung und Schaltungsseile sollte gerne wieder passen.

gerade beim diesel   solltest du  das passende dieselgetriebe benutzen

 

benziner sind kürzer übersetzt  

 

kurzum obenrum im 5ten wärst du  was langsamer  bzw mit zu hoher drehzahl unterwegs  weil kürzer übersetzt und untenrum ebenfalls je nachdem die ganze zeit mit hin und herschalten  bescäftigt weil die spreizung nicht zum motor passt

 

 

 

hier mal nordhesses  getrieberechner  da kannst du diverse getriebe GKB  vergelichen in  übersetzung und spreizung

 

was sich anbieten würde wäre beim   1Z  CHU CTN  bedingt CYP aus dem AFN

 

bei den meißten benziner müsstest du zumindest  die gangräder  des 5ten länger auslegen und tauschen sonst  dreht der  bursche da schon bei 130 km/h  so um 4000 upm

 

 

 

 

 

 

Themenstarteram 4. Mai 2013 um 20:12

Ah sicher, die Benziner drehen höher und somit passt die übersetzung nicht.

Werde mir erstmal den GKB raussuchen müssen, denke mal der steht im Kofferraum auf dem weißen Zettelchen, ;) und dann mal sehen welche varianten dein getrieberechner ausspuckt, :D

Der AFN ist der 110PS diesel, oder, :confused:

Der Getrieberechner ist echt knorke, :D:D:D

Danke aixcessive

Zitat:

Original geschrieben von Salatschuessel

 

Jedes mal beim anfahren oder gasgeben spüre ich im bremspedal eine unwucht.

an dem Satz grübele ich schon ne ganze Weile ...

was machst Du beim Beschleunigen am Bremspedal ???

 

Gruß

stimmt   ist alt ein rally fahrer  da wird beim frontriebler  gasgeben und gleichzeitig  das fahrzeug eingebremst  kein scherz um den wagen besser zu kontrolieren :cool:

 

cgti  was mir noch einfällt  bevor du jetzt das getriebe wechselst überprüfe auch mal ob dein tilgergewicht auf der langen antriebswelle   nict lose ist und lustig in der Gegend rumwandern kann

 

das gibt auch schläge und auch geräusche

 

aber würde natürlich nicht erklären warum es im diff rasselt  wenn das den so ist

Themenstarteram 5. Mai 2013 um 11:42

Haaaaalt, absoluter schreib und denkfehler meinerseits, natürlich sollte es "gaspedal" heißen beim beschleunigen, alles andere ist blödsinn, :D

Für Rally fahrten fehlt mir das Geld, brauch ein neues oder anderes Getriebe, :D:D:D

"Habe das fahrzeug aufgebockt und im dritten gang laufen lassen und die räder frei drehen lassen. Link und rechtsanschlag ergaben keine gräusche oder übermässige unwucht in den Gelenkwellen".

Spätestens da hätte ich das lose Tilgergewicht rumflattern sehen müssen, hab aber keins ,bzw noch nie gehabt, :p;):D

Sodele, GKB ist CTN mal sehen was sich finden lässt in meiner region, ;)

Wenn ein Differentiallager bereits so kaputt ist, das die Gelenkwelle(n) anfangen können zu schlagen, kann man das auch durch wackeln (hoch und runter) an den Flanschen feststellen. Dann muß da schon merkliches Spiel vorhanden sein.

Wo ist denn deine Region? Ein CTN kann ich dir anbieten, komplett überholt, und auf wunsch kann der 5.Gang sogar noch etwas verlängert werden.

mit Speck fängt man  Mäuse

 

und schwupps da isser :cool:  sonst nie gesehen und so aus dem Versteck gelockt  den getriebe doktor :D

 

wollte gerad noch andere kennbuchstaben posten  die passen aber  bei dem angebot würde ich zuschlagen  Salatschüssel

 

 

Purer Zufall das ich gerade hier bin :D

Warum schreibst du die anderen GKB nicht auf? Vieleicht hilft es dem Themenstarter ja auch! ;)

Ich denke mal ein ASD, CHU, CYP, DSF, DSG, DTA oder EKW kommen auch in Frage.

an asd dachte ich auch hat den vorteil ist im 2ten und fünften länger

chu cyp stand ja schon da   :D

 

dsg dta usw. ist doch ein 02j muss er dann da noch basteln ?

 

 

 

ekw kannte ich bis dato garnicht ist ja nicht in deinem genialen rechner :D

 

hier mal die VAG  dieselgetriebe  gelistet  www.dieselschrauber.de/Getriebe_Main.html

 

die meißten aus dem G3 sind leider im fünften zu kurz

 

aber mal erlich  besser als mit nem überholten  mit längeren 5ten von dir für nen fairen kurs  kann er es doch nicht treffen

 

vorteil er weiß wem er in den arsch treten muss oder kann  :D:D

Themenstarteram 5. Mai 2013 um 20:23

Sodele, habe mich unters auto geworfen und den wackeldackel an den Zappelwellen geübt, ;)

Bei der rechten gelenkwelle klackerts wie hulle, schidd, ;)

Hört sich gut an Nordhesse, dann lass dein angebot und mal hören und schauen wir mal ob wir verhandeln können, ;) Ich denke mal einen hunni benzinkosten muss ich noch oben drauf werfen, denn ich sitze ganz oben im norden, (SL), ;)

 

 

 

 

Das deutet tatsächlich auf eine kaputte Differentiallagerung hin. Ist das Auto tiefergelegt?

Themenstarteram 6. Mai 2013 um 0:47

Nein, das Auto hat die original höhe, habe zwar vorgespannte federn aber die originalhöhe ist geblieben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen