ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Dieselverbrauch ? ? ?

Dieselverbrauch ? ? ?

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 8. Mai 2012 um 9:19

Moin Moin aus Hamburg,

ich weiß das es dieses Thema hier schon irgendwo gab, nur leider finde ich es nicht mehr :-(

Ich habe einen Passat 3C Kombi aus 07.2008 mit 170PS und dem DSG Getriebe.

Das Auto hat mittlerweile knappe 150000km runter und mir fällt ein extrem hoher Verbrauch seit rund 20000km auf.

Ich fahre das Auto 70% Autobahnen mit Tempomat bei rund 160km/h, 20% Landstraßen und 10% Stadtverkehr.

Mein Arbeitsweg beginnt nach 2 Minuten fahrt auf der Landstraße quasi auf der Autobahn vorm Elbtunnel in Richtung Süden.

Heisst, das ich die ersten 15 Minuten eh nicht über 100Km/h komme und so den Motor immer schön warm fahre.

Danach setze ich mein Tempomat auf 160 km/h bis 5 Minuten vor meinem Ziel ( 40km ) wo ich wieder von der Autobahn runter muss und die letzten 5km Landstraße gesittet fahre.

Als ich ihn neu bekam mit rund 5000km habe ich für den selben Weg bei selber Fahrweise im Schnitt max. 8l verbraucht, heute bekomme ich ihn auf dieser Tour nicht unter 10.5 - 13l :-((((

Kann mir da einer helfen was mit meinem Passerati los ist ?

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 8. Mai 2012 um 9:26

Und wenn du nur tempomat 140 fahrn würdst? ;)

wär bestimmt n bissl weniger

aber über 10 liter bei nem diesel is schon krass da stimmt dann irgendwas ned.. Des sin ja benzinerwerte :D

Dein Luftmassenmesser ist vielleicht verdreckt. Hast du schon ein CR Motor? Oder noch PumpeDüse?

Themenstarteram 8. Mai 2012 um 9:35

Ja das ist ja der Witz, bei 140km/h verbraucht er im Schnitt 6,0 - 6,5l.

Aber ab 20 km/h mehr tut es richtig weh.

Mhh gute Frage was ich für ein Einspritzsystem habe :-)

Wie finde ich das am besten raus ?

Schau in dein Service-Handbuch (Siehe Bild) bei Nr1 brauche die die ersten drei Buchstaben.

http://www.lass-autoteile.com/ebay/images/mc_pr.jpg

Themenstarteram 8. Mai 2012 um 9:41

Das wäre dann: BMR

Danke für eure Hilfen...

Ja, dann hast du den PumpeDüse Motor.

Also entweder sind deine Düsen verkokt oder der LMM hat ein weg. Wobei ich eher auf die Düsen tippe, da diese extrem anfällig sind.

Themenstarteram 8. Mai 2012 um 10:11

Ah ok, danke dir.

Weisst du einen ungefären Kostenpunkt für die Düsen und oder Luftmassenmesser ?

Düsen... naja normalerweise bekommst du Kulanz, wenn die Verrecken. Sonst 2500€. Kannst aber zu VW fahren und denen sagen, dass du keine Leistung hast und der Verbrauch extrem hoch ist unddu das Problem der Düsen kennst (Verkokung). LMM ca 180€. Bei eBay 30-50. (Kannst du selber wechseln)

Ich denke das hört sich nach Luftmassenmesser an. Denn kann der :) aber auch erst prüfen.

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

Ich denke das hört sich nach Luftmassenmesser an. Denn kann der :) aber auch erst prüfen.

Verständnisfrage dazu: Wo lässt der Motor den Sprit, wenn er ihn nicht in Leistung umsetzt? Ich hätte jetzt vermutet, dass ein viel zu grpßer Anteil Diesel in die Nacheinspritzung geht um den DPF freizubrennen. Ein Diesel kann eigenltich nicht zu fett laufen und dabei keine Leitung liefern, da er naturgemäß immer mit Luftüberschuss läuft.

Von daher würde ich auf ein Regelprobelm tippen oder vermurkste Einsrpritzung, die zu viel Diesel zu spät einspritzt. (Dreck/Regelproblem)

Schon mal die Beladung des DPFs ausgelesen? Der könnte nach 150tkm fast zu sein. Oder ein angeschlagener Turbo, der gerade noch so gut läuft, daß es keinen Fehlerspeichereintrag gibt. Normal sind die Verbrauchswerte jedenfalls nicht, da kann ich unseren Firmenwagen noch so treten und bleibe unter 10l.

Hängt vielleicht vom Motor und von der Fahrweise ab.

Mein CR hat beim letzten Auslesen 118 von 178 ml bei 167 tkm angezeigt und geschätzt noch 67 tkm bis er voll sein soll.

Beim BMR sind oft die Düsen das Problem. Kulanz gibt VW da aber nur auf elektrische Problemen.

Eine Ultraschallreinigung bringt da oft schon viel.

Ansonsten mal durch VCDS auslesen was der Filter so sagt.

am 1. August 2013 um 13:43

Servus Burschen,

habe auch ein Problem mit dem Spritverbrauch .

Fahre eine 170 Ps Passat Diesel. BJ 2006 EZ 04/2007 Km 260.000

Vor kurzen erst, haben Sie mir alle Düsen ausgebaut vom Passat.

Nach fehler auf Kosten von VW ausgewechselen lassen.

Vorher habe ich meine Wagen mit ca. 200.000 km auf dem Tacho, mit ca. 6,3 Liter gefahren.

Da der Russpartikelfilter voll war habe ihn mir ausräumen und Chipen lassen.

Nach dieser Geschichte fahre ich meinen Wagen mit 8 Liter im Schnitt.

Hatte von Euch schon mal ähnliche Probleme ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen