ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Die letzten Fragen vor der Bestellung klären

Die letzten Fragen vor der Bestellung klären

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 21. Januar 2014 um 13:01

Hi,

ich bin neu hier, habe mich angemeldet da ich bis Ende nächsten Monats die Bestellung für meinen 4er BMW aufgeben möchte und dazu gern die Meinung und Erfahrungen von Personen hätte die sich auskennen ;)

Im Grunde genommen steht noch nicht allzuviel fest, schwanke bei einigen sehr gravierenden Punkten.

1. 420i vs 428i

Bin letzte woche den 420d probegefahren (da ich keinen 420i als Vorführwagen finden konnte)

Grundsätzlich war ich recht zufrieden mit den Eindrücken die ich dabei gesammelt habe, allerdings hat mir Beschleunigungstechnisch irgendwie dieser "BAM-Effekt" gefehlt, hoffe dass das beim 428i (den ich ebenfalls in den nächsten Wochen probefahren werde) anders ist.

Soundtechnisch werden der 420i und der 428i identisch sein oder?

2. x-drive ja oder nein

Eigentlich stell ich mir x-drive super vor, keine Probleme mehr mit Schnee und ähnlichen Dingen. Allerdings habe ich schon öfter gehört das x-drive viel von der BMW typischen fahrdynamik "rauben" soll und die Fahrt eher zu einer monotonen Angelegenheit wird. Wie sind da eure Erfahrungen?

Edit: Habe auch einen bmw 320 e46 in der Familie, damit kann es schon ab und zu ungemütlich werden im winter, hat sich da im vergleich zum heutigen BMW hinterradantrieb im schneebetrieb viel geändert?

3. höhe

der 4er kommt mir recht niedrig vor, also wenig Bodenfreiheit, wie sind da eure Erfahrungen? Schon mal Probleme mit Temposchwellen oder so gehabt?

Mit x-drive sind die Modelle ja um 10mm höher, ist das stark sichtbar, stöhrt es das Gesammtbild des sonst so perfekten 4er? Kann leider keinen direkten Vergleich machen und anhand von bildern ist es immer recht schwierig, da ein anderer Aufnahmewinkel die Wahrnehmung täuschen kann

4. Sport-Line oder M-Line

Bitte jetzt nicht alle gleich "M-Paket, M-Paket,..." rufen. Weil er ja angelich sooooo viel besser aussieht :P

Meine erste Eingebung war die Sport-Line, da ich den Innenraum mit den roten Leisten und den schwarzen Leder mit roten Nähten einfach unschlagbar finde..zumindest im Konfigurator (siehe Bild)

Allerdings befürchte ich langsam das es in natura nicht so perfekt aussieht und eher billig wirken könnte? Außerdem habe ich bemerkt das auf der Rückenseite (also da wo ich mit den Rücken den Sitz berühre) links und rechts keine roten Nähte sind sondern ...naja keine Ahnung rot ist es schon auch aber was ist das? ;)

Leider kann ich mir keinen eigenen Eindruck machen (da Bilder oft täuschen) und es bei mir weit und breit keinen Vorführwagen mit dieser Innenausstattung gibt, da sich irgendwie alle Händler eingebildet haben sie müssen ihre Vorführwagen mit dem M-Paket nehmen.

Würde mich wirklich freuen wenn sich jemand meldet der diese Innenraumausstattung hat oder sie zumindest schon in natura gesehen hat und mir seine Eindrücke von dieser mittteilen könnte.

5. was sind so übliche rabatte?

Da ich mir nicht jedes Jahr ein neues Auto kaufe weiß ich leider garnicht was so an Rabatten üblich ist?

Habe zur zeit (ohne Verhandlung usw) bei einem Händler folgendes Angebot bekommen.

11% Rabatt wenn ich den 4er einfach so bestelle

15% Rabatt wenn ich ihn bei ihm bestelle aber der 4er noch einen Monat in seinen Schauräumen zum herzeigen stehen darf

und 24% wenn ich ihn als Vorzugswagen bestelle..sprich ich bekomme ihn erst in ca 8 Monaten, während dieser Zeit behält ihn der Händler als Vorführwagen (max 10 000km)

6. Fahrwerk

Der 420d den ich probegefahren bin hatte das m-Fahrwerk, war eigentlich sehr überrascht wie angenehm und konfortabel dieses Fahrwerk ist.

Nun liebäugle ich jedoch mit dem adaptiv Fahrwerk, allerdings stellt sich mir die Frage: wie oft benutzt man dieses dann wirklich..2 Monate und dann nie wieder?

Auf der anderen Seite befürchte ich auch dass das Serienfahrwerk viel zu weich sein könnte, da das m-Fahrwerk eig schon ziehmlich perfekt war

Das sind so die Fragen/Ängste die mich zur Zeit noch quälen ;)

Danke schon mal für eure Antworten!

Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Bacardi91

1. 420i vs 428i

Bin letzte woche den 420d probegefahren (da ich keinen 420i als Vorführwagen finden konnte)

Grundsätzlich war ich recht zufrieden mit den Eindrücken die ich dabei gesammelt habe, allerdings hat mir Beschleunigungstechnisch irgendwie dieser "BAM-Effekt" gefehlt, hoffe dass das beim 428i (den ich ebenfalls in den nächsten Wochen probefahren werde) anders ist.

Nein, das ist nicht anders! der 428i hat zu keiner Zeit eine signifikant höhere Momentanbeschleunigung als der 420d, er erhält sie aber viel länger als dieser aufrecht.

Zitat:

2. x-drive ja oder nein

Eigentlich stell ich mir x-drive super vor, keine Probleme mehr mit Schnee und ähnlichen Dingen. Allerdings habe ich schon öfter gehört das x-drive viel von der BMW typischen fahrdynamik "rauben" soll und die Fahrt eher zu einer monotonen Angelegenheit wird. Wie sind da eure Erfahrungen?

Im normalen Straßenverkehr behaupte ich mal, dass die Fahrdynamik nicht großartig anders ist.

Zitat:

3. höhe

der 4er kommt mir recht niedrig vor, also wenig Bodenfreiheit, wie sind da eure Erfahrungen? Schon mal Probleme mit Temposchwellen oder so gehabt?

Mit x-drive sind die Modelle ja um 10mm höher, ist das stark sichtbar, stöhrt es das Gesammtbild des sonst so perfekten 4er? Kann leider keinen direkten Vergleich machen und anhand von bildern ist es immer recht schwierig, da ein anderer Aufnahmewinkel die Wahrnehmung täuschen kann

Hohe Bordsteine sind schon problematisch – hinzu kommt, dass der 4er verdammt lang ist – länger als so mancher Parkplatz. Mit xDrive ist das Problem dementsprechend geringer.

Zitat:

4. Sport-Line oder M-Line

Bitte jetzt nicht alle gleich "M-Paket, M-Paket,..." rufen. Weil er ja angelich sooooo viel besser aussieht :P

Meine erste Eingebung war die Sport-Line, da ich den Innenraum mit den roten Leisten und den schwarzen Leder mit roten Nähten einfach unschlagbar finde..zumindest im Konfigurator (siehe Bild)

Allerdings befürchte ich langsam das es in natura nicht so perfekt aussieht und eher billig wirken könnte? Außerdem habe ich bemerkt das auf der Rückenseite (also da wo ich mit den Rücken den Sitz berühre) links und rechts keine roten Nähte sind sondern ...naja keine Ahnung rot ist es schon auch aber was ist das? ;)

Meiner Erfahrung nach sieht Alcantara in Natura besser aus als auf den Bildern, Leder verliert eher etwas.

Zitat:

5. was sind so übliche rabatte?

Da ich mir nicht jedes Jahr ein neues Auto kaufe weiß ich leider garnicht was so an Rabatten üblich ist?

Habe zur zeit (ohne Verhandlung usw) bei einem Händler folgendes Angebot bekommen.

11% Rabatt wenn ich den 4er einfach so bestelle

15% Rabatt wenn ich ihn bei ihm bestelle aber der 4er noch einen Monat in seinen Schauräumen zum herzeigen stehen darf

und 24% wenn ich ihn als Vorzugswagen bestelle..sprich ich bekomme ihn erst in ca 8 Monaten, während dieser Zeit behält ihn der Händler als Vorführwagen (max 10 000km)

Von deutlich mehr Rabatten habe ich beim 4er bisher noch nicht gehört.

Zitat:

6. Fahrwerk

Der 420d den ich probegefahren bin hatte das m-Fahrwerk, war eigentlich sehr überrascht wie angenehm und konfortabel dieses Fahrwerk ist.

Nun liebäugle ich jedoch mit dem adaptiv Fahrwerk, allerdings stellt sich mir die Frage: wie oft benutzt man dieses dann wirklich..2 Monate und dann nie wieder?

Auf der anderen Seite befürchte ich auch dass das Serienfahrwerk viel zu weich sein könnte, da das m-Fahrwerk eig schon ziehmlich perfekt war

Ich empfand das Serienfahrwerk beim 4er härter als das M-Fahrwerk beim F30. Und hierbei spreche ich sogar vom höheren xDrive-Fahrwerk. Die breitere Spur und der tiefere Schwerpunkt sind hier nicht zu unterschätzen – die härte alleine ist nicht entscheidend.

Zitat:

Original geschrieben von Bacardi91

3. höhe

der 4er kommt mir recht niedrig vor, also wenig Bodenfreiheit, wie sind da eure Erfahrungen? Schon mal Probleme mit Temposchwellen oder so gehabt?

Mit x-drive sind die Modelle ja um 10mm höher, ist das stark sichtbar, stöhrt es das Gesammtbild des sonst so perfekten 4er? Kann leider keinen direkten Vergleich machen und anhand von bildern ist es immer recht schwierig, da ein anderer Aufnahmewinkel die Wahrnehmung täuschen kann

Hier ist ein Bild des 4ers mit M-Paket und xDrive. Meines Erachtens geht die Höhe gerade noch so – einen tiefergelegten Look hat er nicht, einen höhergelegten allerdings auch nicht. Ich habe auch den Eindruck, dass er vorne höher als hinten ist:

http://www.motor-talk.de/.../f32-1-i206525052.html

am 21. Januar 2014 um 13:55

Ich habe mich für die Sport-Line entschieden. Allerdings finde ich die nur bei dunklen Farben ansprechend. Sonst sieht es von vorne aus als wäre da eine Lücke im Auto.

x-Drive ist eine Glaubensfrage. Da ich seit gefühlten Ewigkeiten 4x4 fahre, war x-Drive gesetzt.

Mehr Spaß auf trockenen Straßen macht mit Sicherheit der s-Drive. Was aber nicht heißt, das man mit x-Drive keinen Spaß haben kann.

Allerdings bringt der x-Drive Mehrgewicht und Mehrverbrauch.

Ein verstellbares Fahrwerk habe ich an meiner BMW K1300s. Nach 2 Jahren nutze ich es immer noch aktiv. Daher beim 4er auch Adaptives Fahrwerk. Fast so sportlich wie das M, bei Bedarf zum Cruisen aber auch sehr komfortabel.

Adaptives Fahrwerk hat die gleiche höhe wie Standard da werden nur die Dämpfer über Sensoren angesteuert stabis sind dieselben. Habe bei der M-GmbH angefragt ob sie bei xDrive M-Fahrwerk freigeben und einbauen (über BMW Händler wollte ja unbedingt Bi Turbo Diesel) wurde mit einen nein beantwortet ohne angaben. Im Konfigurator bei BMW steht folgendes .Dieses von der BMW M GmbH entwickeltes Fahrwerk umfasst eine straffere Fahrwerksauslegung. Angepasste Dämpfer, kürzere Federn sowie Stabilisatoren mit höchster Verdrehsteifigkeit optimieren den Bodenkontakt Ihres BMW bei sportlicher Fahrweise ohne jedoch die Sicherheit zu beeinträchtigen. Über Adaptives Fahrwerk Leichthändig in die Kurve einlenken und zielgenau die Ideallinie nehmen: Mit dem Adaptiven Fahrwerk erreicht der BMW 4er eine neue Dimension der Fahrdynamik - verzichtet dabei aber nie auf Komfort. Sensoren messen alle relevanten Beschleunigungen und verstellen auf Wunsch des Fahrers die Dämpfung in Hundertstelsekunden mit betont sportlicher oder komfortabler Ausrichtung. Die Grundabstimmung zwischen Komfort, Sport und Sport+ wird mit dem Fahrerlebnisschalter gewählt. Ich wollte eigentlich auch variable Sportlenkung bestellen fuhr zwei 5 verschiedene Autos mit v.Sportl. keine war dabei die kein Eigenleben hatte in der Mittelstellung bei geringen Lenkbewegung Hänger und es wurde unterschiedlich straffer bei gleich bleibender Geschwindigkeit habe es auch bei BWM angesprochen eine Antwort bekam ich es soll einen Lieferanten geben der gute Qualität liefert leider war bei mir keiner dabei. Bleibe bei der normalen Servotronic kann man über Fahrer-Erlebnisschalter beeinflussen. Zur Probe gefahrente Fahrzeuge 1X Limo 320d M-F 1X Limo 320d v-Sport + Adaptives F. 320d Touring M-F. 335xd Limo mit Standard F. v.Sportl. . 2 X 420d mit M-F. 1X 435ix Mit V. Sportl. Will mir halt eine Fahr-Sport -Maschine bestellen und es wird ein 435i M Paket mit M.-Fahrwerk und Servotronic und ohne Assistenten sonst ist alles drin. Manchmal dauert alles ein wenig länger aber danach kommt die große Freude beim fahren und muss mir nichts schönreden.

am 21. Januar 2014 um 16:58

Zitat:

Original geschrieben von Bacardi91

Hi,

ich bin neu hier, habe mich angemeldet da ich bis Ende nächsten Monats die Bestellung für meinen 4er BMW aufgeben möchte und dazu gern die Meinung und Erfahrungen von Personen hätte die sich auskennen ;)

Im Grunde genommen steht noch nicht allzuviel fest, schwanke bei einigen sehr gravierenden Punkten.

1. 420i vs 428i

Bin letzte woche den 420d probegefahren (da ich keinen 420i als Vorführwagen finden konnte)

Grundsätzlich war ich recht zufrieden mit den Eindrücken die ich dabei gesammelt habe, allerdings hat mir Beschleunigungstechnisch irgendwie dieser "BAM-Effekt" gefehlt, hoffe dass das beim 428i (den ich ebenfalls in den nächsten Wochen probefahren werde) anders ist.

Soundtechnisch werden der 420i und der 428i identisch sein oder?

Sound dürfte so ziemlich identisch sein. Bei deinen "Wunschfahrzeugen" gibt es schon einen erheblichen Preisunterscheid 420i --> 428i mit x-drive, der 28i geht natürlich deutlich besser. Musst du selber wissen.

2. x-drive ja oder nein

Eigentlich stell ich mir x-drive super vor, keine Probleme mehr mit Schnee und ähnlichen Dingen. Allerdings habe ich schon öfter gehört das x-drive viel von der BMW typischen fahrdynamik "rauben" soll und die Fahrt eher zu einer monotonen Angelegenheit wird. Wie sind da eure Erfahrungen?

Edit: Habe auch einen bmw 320 e46 in der Familie, damit kann es schon ab und zu ungemütlich werden im winter, hat sich da im vergleich zum heutigen BMW hinterradantrieb im schneebetrieb viel geändert?

Es hat sicherlich Vorzüge bei der Fahrsicherheit grade im Winter, aber wenn man nicht im Allgäu o.ä. wohnt würde ich mir das Geld sparen, glaube auch nicht, dass es sich beim Wiederverkauf positv bemerkbar macht (neutral), bei einem SUV wäre das anders. Im Endeffekt Geschmacksache.

3. höhe

der 4er kommt mir recht niedrig vor, also wenig Bodenfreiheit, wie sind da eure Erfahrungen? Schon mal Probleme mit Temposchwellen oder so gehabt?

Mit x-drive sind die Modelle ja um 10mm höher, ist das stark sichtbar, stöhrt es das Gesammtbild des sonst so perfekten 4er? Kann leider keinen direkten Vergleich machen und anhand von bildern ist es immer recht schwierig, da ein anderer Aufnahmewinkel die Wahrnehmung täuschen kann

Habe keinen

4. Sport-Line oder M-Line

Bitte jetzt nicht alle gleich "M-Paket, M-Paket,..." rufen. Weil er ja angelich sooooo viel besser aussieht :P

Meine erste Eingebung war die Sport-Line, da ich den Innenraum mit den roten Leisten und den schwarzen Leder mit roten Nähten einfach unschlagbar finde..zumindest im Konfigurator (siehe Bild)

Allerdings befürchte ich langsam das es in natura nicht so perfekt aussieht und eher billig wirken könnte? Außerdem habe ich bemerkt das auf der Rückenseite (also da wo ich mit den Rücken den Sitz berühre) links und rechts keine roten Nähte sind sondern ...naja keine Ahnung rot ist es schon auch aber was ist das? ;)

Leider kann ich mir keinen eigenen Eindruck machen (da Bilder oft täuschen) und es bei mir weit und breit keinen Vorführwagen mit dieser Innenausstattung gibt, da sich irgendwie alle Händler eingebildet haben sie müssen ihre Vorführwagen mit dem M-Paket nehmen.

Würde mich wirklich freuen wenn sich jemand meldet der diese Innenraumausstattung hat oder sie zumindest schon in natura gesehen hat und mir seine Eindrücke von dieser mittteilen könnte.

Kauf´was dir am besten gefällt, aber es sieht meiner Meinung nach nicht nur etwas besser aus, sondern er lässt sich auch leichter wieder verkaufen mit M-Paket. Sehr gesucht/beliebt.

Wenn du mit M-Paket und den Serienmäßigen Alcantara Sitzen nimmst, kommt das Preislich aufs gleiche raus wie eine Line mit Lederausattung.

5. was sind so übliche rabatte?

Da ich mir nicht jedes Jahr ein neues Auto kaufe weiß ich leider garnicht was so an Rabatten üblich ist?

Habe zur zeit (ohne Verhandlung usw) bei einem Händler folgendes Angebot bekommen.

11% Rabatt wenn ich den 4er einfach so bestelle

15% Rabatt wenn ich ihn bei ihm bestelle aber der 4er noch einen Monat in seinen Schauräumen zum herzeigen stehen darf

und 24% wenn ich ihn als Vorzugswagen bestelle..sprich ich bekomme ihn erst in ca 8 Monaten, während dieser Zeit behält ihn der Händler als Vorführwagen (max 10 000km)

Genau weiß ich auch das nicht, das 1. ist normal, bei den anderen beiden Varianten würde ich sogar sagen, dass das sehr gut ist. Mein Händler gibt nur 3% zusätzlich, wenn er ihn 3 Monate als Vorführer laufen lassen darf, also 4% nur fürs reinstellen ist schon gut.

6. Fahrwerk

Der 420d den ich probegefahren bin hatte das m-Fahrwerk, war eigentlich sehr überrascht wie angenehm und konfortabel dieses Fahrwerk ist.

Nun liebäugle ich jedoch mit dem adaptiv Fahrwerk, allerdings stellt sich mir die Frage: wie oft benutzt man dieses dann wirklich..2 Monate und dann nie wieder?

Auf der anderen Seite befürchte ich auch dass das Serienfahrwerk viel zu weich sein könnte, da das m-Fahrwerk eig schon ziehmlich perfekt war

Dann spar´s dir. Ich habe es auch nicht wirklich feststellen können, und wenn du alles erwähnte rein nimmst, (428i xDrive mit adaptivem Fahrwerk) dann kannst gleich über einen 435i nachdenken...

Das sind so die Fragen/Ängste die mich zur Zeit noch quälen ;)

Danke schon mal für eure Antworten!

Fazit: Ich würde einen 428i nehmen, wenn ich zwischen diesen beiden Entscheiden müsste, da merkt man einen Unterschied. M-Paket würde ich auch nehmen, es ist Geschmacksache und bleibt dir überlassen, aber wie erwähnt beim Wiederverkauf ein deutlicher Pluspunkt und nur auf den ersten Blick teurer als eine Line, die anderen beiden Geschichten merkst du selten bis garnicht, also wenn das Budget eine Grenze hat, adaptives Fahrwerk und X-Drive weglassen.

Es wird dir aber jeder was anderes erzählen :D

Themenstarteram 21. Januar 2014 um 17:58

Schon klar das da ein preisunterschied von von 5T sin ob ich jetzt den 420i x oder den 428ix nehme :)

Ein bisschen hängt die entscheidung auch davon ab ob noch rechtzeitig (falls es ein x-drive wird) die der 428i-x mit Handschaltung in österreich herauskommt..ist nämlich zur zeit nur mit Automatik verfügbar

Und der Preisunterschied von 5T ist in dem Sinn nicht wirklich ausschlaggebend, das heißt für mich nur das in dem 420 eben um 5T mehr Ausstattung reinkommen bzw. später um 5T BMW Zubehör (z.B. M-Sportabgasanlage, usw) bestellt wird

Ok an den Wiederverkauf habe ich beim M-Paket garnicht gedacht..hmm

In natura hast du vermutlich die sport-line Ausstattung mit schwarzen leder und roten Nähten auch nicht gesehen weil du diesbezüglich nichts geschrieben hast?

Wenn ich in Deutschland wohnen würde, würde sich das mit dem 435 sicher ausgehen mit meiner Wunschausstattung. Allerdings bin ich aus österreich (alles ein bisschen teurer) und da naja wenn ich mich wirklich gegen das x-drive entscheide und dann noch kleine kürzungen bei der Ausstattung mache auf die ich verzichten könnte:

ConnectedDrive raus

Real Time Traffic raus

Internet raus

Apps raus

Sonnenschutz raus

Lordosenstütze raus

Speed Limit Info raus

DAB raus

und noch Adaptives Fahrwerk oder das Head Up Display raus nehme

Dann würde sich der 435 ausgehen...habe mir eine Grenze gesetzt (ist schon die 3., die erste Grenze hat nicht mal die erste Konfiguration überlebt) und die will ich nicht schon wieder überschreiten

Aber naja hängt eben alles vom x-drive ab :D

für die bisherigen Beiträge sag ich mal danke, waren schon ein paar interessante Denkanstöße für mich dabei

Zitat:

Original geschrieben von Bacardi91

Ok an den Wiederverkauf habe ich beim M-Paket garnicht gedacht..hmm

Vergiss den Wiederverkauf: Du bekommst immer weniger, als zu zahlst! Und unverkäuflich ist ein 4er mit Sportline definitiv nicht.

beim wiederverkauf kommt hinzu, dass, wenn alle oder die meisten M-paket haben, es einen preiskampf geben könnte, was die sache wieder annulliert.. angebot und nachfrage halt. ich mit meiner modern line könnte überspitzt gesagt für mehr anbieten. die große nachfragewolke ist da ja unersättlich...

Zitat:

Original geschrieben von Bacardi91

4. Sport-Line oder M-Line

Bitte jetzt nicht alle gleich "M-Paket, M-Paket,..." rufen. Weil er ja angelich sooooo viel besser aussieht :P

Meine erste Eingebung war die Sport-Line, da ich den Innenraum mit den roten Leisten und den schwarzen Leder mit roten Nähten einfach unschlagbar finde..zumindest im Konfigurator (siehe Bild)

Allerdings befürchte ich langsam das es in natura nicht so perfekt aussieht und eher billig wirken könnte?

Nur meine persönliche Meinung, weil ich so eine Kombi zur Probefahrt hatte: Sowohl auf den Bildern, wie auch in Real finde ich das billig und stillos... Sowas haben jugendliche in einem Golf GTI und ich werde wohl nie verstehen was sich BMW dabei gedacht hat sowas überhaupt anzubieten... Vermutlich haben die Ideen gefehlt, die einzelnen Lines anderweitig zu differenzieren.

Hinzu kommt, dass das Leder Dakota wirklich von äusserst dürftiger Qualität und Haptik ist... Ich würde das Geld dafür lieber ins M-Paket investieren. Durch das Paket bekommst Du dann die Alcantara Sitze, welche ich deutlich wertiger finde!

Zitat:

Original geschrieben von Bacardi91

6. Fahrwerk

Der 420d den ich probegefahren bin hatte das m-Fahrwerk, war eigentlich sehr überrascht wie angenehm und konfortabel dieses Fahrwerk ist.

Nun liebäugle ich jedoch mit dem adaptiv Fahrwerk, allerdings stellt sich mir die Frage: wie oft benutzt man dieses dann wirklich..2 Monate und dann nie wieder?

Auf der anderen Seite befürchte ich auch dass das Serienfahrwerk viel zu weich sein könnte, da das m-Fahrwerk eig schon ziehmlich perfekt war

Da man Lenkung und Adaptives Fahrwerk nicht getrennt voneinander konfigurieren kann, würde ich komplett auf den Adaptiv Krempel verzichten und das M-Fahrwerk nehmen, welches wirklich ausgezeichnet ist. ODER Du willst etwas richtig geniales: Nimm das Serienfahrwerk (was beim M-Paket leider kein Geld spart... Shame @ BMW) und tausche es direkt durch ein Bilstein oder KW Gewindefahrwerk aus.

am 21. Januar 2014 um 19:59

Zitat:

Original geschrieben von Bacardi91

Schon klar das da ein preisunterschied von von 5T sin ob ich jetzt den 420i x oder den 428ix nehme :)

Ein bisschen hängt die entscheidung auch davon ab ob noch rechtzeitig (falls es ein x-drive wird) die der 428i-x mit Handschaltung in österreich herauskommt..ist nämlich zur zeit nur mit Automatik verfügbar

Und der Preisunterschied von 5T ist in dem Sinn nicht wirklich ausschlaggebend, das heißt für mich nur das in dem 420 eben um 5T mehr Ausstattung reinkommen bzw. später um 5T BMW Zubehör (z.B. M-Sportabgasanlage, usw) bestellt wird

Ok an den Wiederverkauf habe ich beim M-Paket garnicht gedacht..hmm

In natura hast du vermutlich die sport-line Ausstattung mit schwarzen leder und roten Nähten auch nicht gesehen weil du diesbezüglich nichts geschrieben hast?

Wenn ich in Deutschland wohnen würde, würde sich das mit dem 435 sicher ausgehen mit meiner Wunschausstattung. Allerdings bin ich aus österreich (alles ein bisschen teurer) und da naja wenn ich mich wirklich gegen das x-drive entscheide und dann noch kleine kürzungen bei der Ausstattung mache auf die ich verzichten könnte:

ConnectedDrive raus

Real Time Traffic raus

Internet raus

Apps raus

Sonnenschutz raus

Lordosenstütze raus

Speed Limit Info raus

DAB raus

und noch Adaptives Fahrwerk oder das Head Up Display raus nehme

Dann würde sich der 435 ausgehen...habe mir eine Grenze gesetzt (ist schon die 3., die erste Grenze hat nicht mal die erste Konfiguration überlebt) und die will ich nicht schon wieder überschreiten

Aber naja hängt eben alles vom x-drive ab :D

für die bisherigen Beiträge sag ich mal danke, waren schon ein paar interessante Denkanstöße für mich dabei

Ein Österreicher ? Dann ist x-drive natürlich ausgesprochen Sinnvoll.

Bei der Ausstattung kann dir keiner helfen, da hat jeder eine andere Meinung.

Sicher mit Schaltgetriebe ? Grade die Automatik mit Schaltwippen macht bestimmt saumäßig Spaß, wenn du einen Pass fährst:p

Zitat:

Original geschrieben von mm0_

beim wiederverkauf kommt hinzu, dass, wenn alle oder die meisten M-paket haben, es einen preiskampf geben könnte, was die sache wieder annulliert.. angebot und nachfrage halt. ich mit meiner modern line könnte überspitzt gesagt für mehr anbieten. die große nachfragewolke ist da ja unersättlich...

Ich glaube der Punkt ist der, dass der Gebrauchtkäufer, der ein M-Paket sucht keinesfalls eine Modern-Line nehmen würde. Eine SportLine hingegen aber vielleicht schon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Die letzten Fragen vor der Bestellung klären