ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Der X1 "das ist Spitze" Thread

Der X1 "das ist Spitze" Thread

BMW X1 F48

Da wir ja immer so gerne Dinge aufzählen, die uns nicht gefallen und des Öfteren das Haar in der Suppe suchen und finden, denke ich, es ist mal Zeit für einen Thread der positiven Dinge :p

Selbst bin ich auch manchmal pedantisch und verlange, für das Geld welches ich ausgebe, einen vernünftigen Gegenwert. Und genau diesen habe ich im X1 gefunden:

  • Der Wagen bietet ausreichend Platz für vier großgewachsene Personen
  • Trotz annähernd 200 Benzin-PS und Allrad, kann man den X1 auf Langstrecke mit deutlich unter 7 Litern bewegen
  • Langstrecken sind auch bei höheren Tempi entspannt zu bewältigen
  • Der Serviceintervall ist angenehm lange
  • Das Fach unter dem Kofferraum ist sooo praktisch
  • Das Bedienen per Touchsteuerung bleibt mir erspart

Ich denke und hoffe, die Liste wird noch länger und länger.

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt.

Blap

Beste Antwort im Thema

Da wir ja immer so gerne Dinge aufzählen, die uns nicht gefallen und des Öfteren das Haar in der Suppe suchen und finden, denke ich, es ist mal Zeit für einen Thread der positiven Dinge :p

Selbst bin ich auch manchmal pedantisch und verlange, für das Geld welches ich ausgebe, einen vernünftigen Gegenwert. Und genau diesen habe ich im X1 gefunden:

  • Der Wagen bietet ausreichend Platz für vier großgewachsene Personen
  • Trotz annähernd 200 Benzin-PS und Allrad, kann man den X1 auf Langstrecke mit deutlich unter 7 Litern bewegen
  • Langstrecken sind auch bei höheren Tempi entspannt zu bewältigen
  • Der Serviceintervall ist angenehm lange
  • Das Fach unter dem Kofferraum ist sooo praktisch
  • Das Bedienen per Touchsteuerung bleibt mir erspart

Ich denke und hoffe, die Liste wird noch länger und länger.

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt.

Blap

98 weitere Antworten
Ähnliche Themen
98 Antworten
am 14. April 2020 um 13:58
  • das gesamte Fahrzeug bietet fast ebensoviel Platz wie ein X3 (bei uns ein F25 LCI) - trotzdem: das beste Auto auf dem Hof ist noch unser 18 Jahre alter Golf IV 1.6 Variant-Erbstück (Neukauf, jetzt aktuell gerade mal 100tkm) - da bekommt man gefühlt am meisten rein - oder es tut nicht so weh, wenn mal was an der Verkleidung lang schrabt - keine Ahnung :)
  • der X1 25d ist erheblich wirtschaftlicher als unser F25LCI 3.0d xDrive (Steuern 100 Euro, Versicherung die Hälfte)
  • der 25d lässt sich im Sport- und Spaßmodus top bewegen und kommt nie über 8,x Liter inklusive Standheizungsnutzung
  • der 25d mit Registeraufladung und vernünftigen Sommerreifen ist Fahrspaß pur
  • das Allradsystem von unseren UKL's ist nicht so eine "Pussy" wie die Allradler, die auf Heckantrieb basieren
  • das M Sportpaket macht beim X1 extrem was her - ist aber auch extrem teuer (und natürlich echt verzichtbar, sieht aber echt klasse aus!)
  • das iDrive Wheel ist super
  • BMW hätte ich gar nicht so viele duchdachte Details wie verschiebbare Rücksitzbank oder den geteilten Kofferraumboden zugetraut
  • noch was positives: das Facelift für den F48 fiel sehr moderat aus - die vor-LCI werden in meinen Augen nicht wirklich dadurch "abgewertet"
  • generell sehr zuverlässig und wertstabil
  • Fahrgeräusche äußerst gering, egal ob Wind- oder Motorgeräusche. Gute Reifen helfen zusätzlich!

Auskotzen kann man sich ja in den anderen Threads ;)

Wir haben Ende März ein X1 20i sDrive M-Sport in weiß bestellt. Zurzeit fahren wir/ich ein 340i.

Es sollte dieses Mal eine Vernunft-Entscheidung bezüglich Platzangebot erhöhte Sitzposition und meinem Fahrprofil sein.

Was mir gefallen hat im Gegensatz zum f30 ist beim X1 LCI die bessere Materialanmutung, dass niedrige Geräuschniveau, Fahrwerk Standard mit 19 Zoll ohne RFT hat mir sehr gut gefallen (kein poltern usw.)und der Spritverbrauch ist auch ok.

 

Jetzt, wo in der Corona Zeit die Straßen leer sind, muss ich gestehen das ich mich mal in den 340er setzte um ein wenig Spaß zu haben.

 

Aber im normalen Leben reiht man sich irgendwo auf der Straße in ein Perlenkette ein in ärgert sich über volle Straßen. Wir fahren meistes nur kurze Strecken. Meine Frau hat aktuell auf dem Mini EZ. 5.2016 22000 km.

 

Mit gefällt der X1 gut(nicht sehr gut, aber passend) meine Frau hätte lieber X3 oder X5 genommen, aber wozu? Nur um vor dem Bäcker den längsten zu haben......:-)

 

Gruß

 

Meine Pluspunkte, zu dem schon zahlreich aufgezähltem hier:

 

• RTTI finde ich super zur Navigation

• ConnectedDrive App zusätzlich zur Übersicht & Info zum Fahrzeug

• Apple CarPlay, Komfortgewinn mit dem iDrive zusammen funktioniert klasse

• Adaptives LED, ich bin begeistert davon...

• elektrische Heckklappe ohne Keyless ;)

•7-Gang DKG passend und angenehm damit zu fahren

• Individuelle BMW Farbe Storm Bay Metallic, kann mich daran nicht satt sehen...:cool:

 

Kurz gesagt, für mich hat BMW mit dem X1 vieles richtig gemacht...

Allein dieser Thread bekommt mein Like, auch nach 4Jahren jeden Tag ein Lächeln bei jedem Km im Gesicht

Neben all dem gesagten finde ich das HUD super und das bekommt man bei keinem der Mitbewerber in der X1 Klasse.

Trotz kompakter Außenabmessungen, großzügiger und variabler Innenraum. Das Entertainmentsystem ist funktional und sehr gut zu bedienen ( Sprachbedienung und iDrive). Die Motor- Getriebe- Kombination ( 190PS Diesel mit Wandlerautomatik) ist einfach nur spitze ( Fahrleistungen, Verbrauch und Laufkultur).

Finde so ein Thema prinzipiell gut. Es kann einen mal erden, wenn mal wieder irgendeine Kleinigkeit am Fahrzeug zwickt ;)

Meine Positivliste deckt sich auch mit einigen der genannten Punkte, nämlich

- Angenehmes Fahren (Fahrkomfort, Spritzigkeit, Ruhe) aus Kombination DKG und 20i

- "BMW EfficientDynamics" erstaunt mich immer wieder, wenn ich von Ort zu Ort segle und das Fahrzeug auf gerader Strecke irgendwie einfach kaum langsamer wird --> Verbrauch entsprechend positiv

- Automatische Heckklappe (kein Keyless) gefällt allen Nutzern und ist doch wirklich ein großer Komfortgewinn (im direkten Vergleich zum X1 vom benachbarten Schwiegervater ohne Automatikklappe)

- Gutes Bild der Rückfahrkamera

- Gutes Preis-/Leistungsverhältnis und viele Konfigurationsmöglichkeiten

- mich persönlich ansprechendes, aufgeräumtes und intuitives Interieur (nicht so überladen mit Knöpfen, Lüftungsgittern und Bildschirm wie zum Beispiel bei Mercedes) --> Achtung: Geschmackssache

Und das wichtigste:

- Meine Frau sagt von sich heraus (!) immer wieder, wie gerne sie mit dem Fahrzeug fährt und wie schön es ist damit zu fahren...

Noch richtige Knöpfe, wo sie hingehören... inkl. analoge Tacho-Anzeige. Den 3er mit dem Mäusekino möchte ich nicht mal geschenkt, sieht furchtbar aus. Der Programmierer muss high gewesen sein ;)

Themenstarteram 15. April 2020 um 8:50

Ich erkenne mich in so vielen Antworten wieder und so manche hervorragenden Eigenschaften des Autos nimmt man schon als gegebenen Standard hin.

Wir fahren das Auto seit ca. einem Jahr und jedesmal wenn wir unterwegs sind, stellen wir fest, dass wir mit dem Kauf wirklich glücklich sind.

Der Segelmodus ist absolut Spitze!

Die Sprachsteuerung habe ich anfangs nie benutzt, weil ich diese als Firlefanz und notwendiges Übel abgetan habe - inzwischen möchte ich diese nicht mehr missen - Knopf drücken, "Passwort" aufsagen und schon ist man im gewollten Menü. Genial!

Auch die Darstellung des Navis im Tachodisplay (Richtungspfeile, Distanzangabe bis Abzweigung) ist so gut gelungen, dass man auf die grafische Darstellung auf dem Bildschirm gänzlich verzichten kann.

am 15. April 2020 um 15:06

Hier ist ja eigentlich der Spitze-Thread aber den Segel-Modus muss man mal negativ anlasten, dass er am besten nur zum Gleiten verwendet werden sollte und nicht permanent - denn keine Motorbremse bedeutet höheren Bremsenverschleiß. Schon gar nicht sollte man im Eco Pro sportlich fahren.

Im Gegensatz zum ADAC-Test des X1 finde ich die Rundumsicht übrigens noch super.

Und für einen Viertürer schätze ich, dass die B-Säule nicht direkt im seitlichen Blickfeld stört.

Das große Panoramadach ist auch noch hervorzuheben. Im M2 zum Beispiel ist so ein klassisches, kleines Dach drin.

Und ich kann mit dem 25d ganze 2 Tonnen ziehen: für ein großes, ausgewachsenes Pferd im professionellen Pferdeanhänger reicht das.

Tolles Thema da die positiven Eigenschaften oft zu kurz kommen.

Alle Motoren ( außer 25e, den kann ich noch nicht bewerten ) passen zum X1 und haben ihre Fans. 18=ausreichend, 20=souverän, 25=sportlich. Keiner davon ist ein Säufer.

-Optik>top

-Sitze> perfekt, habe die Sportsitze

-Preis-Leistung>fair

-Verarbeitung>gutes Niveau

-Platzverhältnisse>optimal ausgenutzt, geht fast als Familienkutsche durch

 

Freue mich auf den nächsten X1 der hoffentlich bald gebaut und geliefert wird.

Hi, auf die Gefahr hin das hier einige Wiederholungen dabei sind... :-)

- tolles Raumangebot

- die verschiebbare Rücksitzbank

- die 8 Gang Automatik

- der Allradantrieb

- die intuitive Bedienung

- der „einsteigen und sofort ein Lächeln auf dem Gesicht“ Effekt.

 

Noch bis August. Ich werde ihn bestimmt vermissen.

Themenstarteram 4. Mai 2020 um 12:01

Heute habe ich durch Zufall, folgende Funktion, bei der Suche nach Interpreten in der Mp3-Liste entdeckt:

Sucht man nach einem Album oder Interpret, bietet einem das System die Suchfunktion über den iDrive-Controller an.

Bisher habe ich immer mühsam die einzelen Buchstaben angewählt, bestätigt und so nach und nach ein Wort zusammengeschustert.

Dreht man den Controller jedoch schnell über mehrere Rastpunkte, erscheint am linken Bildschirmrand eine Buchstabenleiste, über die man sehr schnell den gewünschten Interpret findet.

Vll nicht ganz neu, aber von mir neu entdeckt :)

Zitat:

@rcpbenwisch schrieb am 15. April 2020 um 17:55:14 Uhr:

Hi, auf die Gefahr hin das hier einige Wiederholungen dabei sind... :-)

- tolles Raumangebot

- die verschiebbare Rücksitzbank

- die 8 Gang Automatik

- der Allradantrieb

- die intuitive Bedienung

- der „einsteigen und sofort ein Lächeln auf dem Gesicht“ Effekt.

Noch bis August. Ich werde ihn bestimmt vermissen.

Eine Frage, mein 2.0i sXdrive 11/2017 hat 7 Gänge. Gibt es auch Varianten mit 8 Gängen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen