ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Defekt beim blinken - woran kann es liegen?

Defekt beim blinken - woran kann es liegen?

Themenstarteram 1. Mai 2008 um 22:09

Hi,

eine bekannte von mir hat einen Problem bei ihrem Audi A3.

Wenn sie den blinker benutzt, blinkt dieser unregelmäßig und beendet das blinken irgendwann, obwohl der hebel immernoch nicht seine position verlassen hat. Die Warnblinkanlage funktioniert einwandfrei.

Die Glühlampen funktionieren auch, wie der test mit der Warnblinkanlage beweist.

Kann mir einer von euch sagen, woran das liegt und wie ich ihr das kostengünstig reparieren kann? ohne besonders viel erfahrung im autobasteln?

Über eine antwort würde ich mich freuen.

Mfg zwieb4ck

Beste Antwort im Thema
am 1. Mai 2008 um 22:13

Könnte das Relais sein Blink und Warnblinkfunktion funktionieren unabhängig voneinander. Wäre ein klassischer Fehler. Das Relais sitzt hinterm Warnblinkschalter. 

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten
am 1. Mai 2008 um 22:13

Könnte das Relais sein Blink und Warnblinkfunktion funktionieren unabhängig voneinander. Wäre ein klassischer Fehler. Das Relais sitzt hinterm Warnblinkschalter. 

Themenstarteram 1. Mai 2008 um 22:33

wo bekommt man so ein Relais her? und wieviel kostet das?

ich hab mir auch schon gedacht das es wahrscheinlich daran liegt.

ich würde nur gern wissen was es mich kostet sowas mal auszuprobieren. weil ich davon ausgehe, dass man 10 euro investieren könnte bevor man in die werkstatt fährt

am 1. Mai 2008 um 22:54

Beachte bitte nicht das Bewertungssystem...

Das ist wie gesagt ein häufig auftretender Fehler, ob 10€ reichen bezweifel ich mal, da aber andere schon das Problem hatten hilft dir die Suchfunktion, dort steht auch eine günstige Reperaturvariante. 

am 2. Mai 2008 um 1:04

Hallo hallo ^^

also ich würde den gesamten Schalter wechseln...

Relaiswechsel alleine ist natürlich machbar, man sollte aber mit nem Lötkolben umgehen können und ne ruhige Hand haben.

Am besten mal zum Freundlichen fahren, mit den Papieren des Wagens, nach nem Blinkerrelais bzw. Warnblinkschalter fragen, meistens haben die auch welche da.

Der Tausch sollte eigentlich für jeden machbar, bekommt erfahrungsgemäß sogar meine Mum hin und sie hat eigentlich zwei linke Hände ;)

 

Grüße bama

Sehe das genauso Tauschen und fertig

am 4. Mai 2008 um 21:01

bei mir war das gleiche, relais getauscht fertig. zeitaufwand 5 min

am 3. Juni 2008 um 12:43

Hab momentan das Selbe Problem. Kann hier jemand genauer erklären, wie man am Besten an das Relais rankommt?

am 3. Juni 2008 um 13:27

... kann mich auch anschliessen... - um das Relais zu tauschen, müsste ich das Radio "ausbauen", oder wo sitzt das Relais?

Sind denn Blinkerrelais und Warnblinkerrelais zusammen - also ein Teil?

Danke & Grüssle Lady

Das Relai, für Blinken, ist direkt hinter dem rotem Schalter für Warnblinkanlage, es ist sogar dranngeclipst an den schalter, wenn ich mich nicht irre, und wenn sich einer wundert, warum warnblinkanlage tut.. das sind 2 relais verbaut in einem gehäuse, sicherheitsgründe, warnblinkanlage sollte immer tun, blinken... naja vernachlässigbar ( :

die blende für diese schalter ist meines wissens einfach nur fest reingesteckt, nix geschraubt, nix geklippst, nur gut geklemmt, die runter machen, und dann kommt man weiter, so ließt mans hier jedenfalls zig mal

Ja die Blende erstmal entfernen und dann offenbart sich eigentlich der Warnblinkschalter mit Relais schon. Ich würde noch den Getränkehalter und die Blinddeckel entfernen, damit man schön rankommt. 

am 3. Juni 2008 um 16:43

Danke @ fuchs & skolem, das sind mal aussagekräftige Antworten - und nicht dieses sinnlose Anklicken der Negativbeurteilung :rolleyes:

... da geht es in benachbarten Foren aber friedlicher zu... schade :(

Zitat:

Original geschrieben von Skolem

Das Relai, für Blinken, ist direkt hinter dem rotem Schalter für Warnblinkanlage, es ist sogar dranngeclipst an den schalter, wenn ich mich nicht irre, und wenn sich einer wundert, warum warnblinkanlage tut.. das sind 2 relais verbaut in einem gehäuse, sicherheitsgründe, warnblinkanlage sollte immer tun, blinken... naja vernachlässigbar ( :

die blende für diese schalter ist meines wissens einfach nur fest reingesteckt,

nix geschraubt, nix geklippst, nur gut geklemmt, die runter machen, und dann kommt man weiter, so ließt mans hier jedenfalls zig mal

Letzteres trifft aber nur auf den FaceLift-A3 zu. Beim VorFaceLift ist es aufwändiger.

Hier muß der Aschenbecher und das Radio ausgebaut werden um an die Schrauben der Blende für die Mittelkonsole zu kommen. Erst wenn diese Blende entfernt ist, ist der Warnblinkschalter zum Ausbau zugänglich.

am 3. Juni 2008 um 19:58

Hallo,

ich denke mal wenns nur beim Richtungsblinken auftritt,wird sicher der Blinkerschalter def. sein.

Auch ein häufiger Fehler.Die meißten denken nur nicht dran.

am 3. Juni 2008 um 20:16

Zitat:

Original geschrieben von mlampe1981

Hallo,

ich denke mal wenns nur beim Richtungsblinken auftritt,wird sicher der Blinkerschalter def. sein.

Auch ein häufiger Fehler.Die meißten denken nur nicht dran.

Und wie finde ich das raus?? Resp. wie aufwendig ist diese "Reparatur" ?

In meinem Fall ist es ausschliesslich beim Richtungsblinken... Warnblinker funktioniert einwandfrei. Jedoch ist es vor kurzem drei Mal vorgekommen, dass beim Verschliessen mit der Funkfernbedienung das Signal des Blinkers nicht erfolgte... :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Defekt beim blinken - woran kann es liegen?