ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Darf nicht wahr sein - Innenspiegel ab!

Darf nicht wahr sein - Innenspiegel ab!

Themenstarteram 25. Februar 2007 um 22:49

Hallo alle miteinander,

das darf echt nicht wahr sein.

Hab meinen Compact jetzt seit Donnerstag, bin soweit sehr zufrieden.

 

Gestern beim nochmaligen Einstellen der Sitze und Spiegel stoß ich Trottel an den Innenspiegel --> und ab ist er!!!

Soweit ich gesehen hab, ist das Gehäuse doch an die Scheibe geklebt?

Wie krieg ich den jetzt wieder ran?

Und dann interessieren mich noch ein paar Sachen:

Da klebt noch so ein Kastl an der Scheibe, von außen sieht das blau aus von vorne ist links noch so eine kleine weiße Aussparung.

Rechts vom Spiegelarm ist Richtung Scheibe noch so ein weißer Sensor? im Spiegel.

Der Sensor im Spiegel ist ja für das automatische Abblenden oder??

Also was ist das alles???

Denkt ihr, das mit der Rep. wird was großes???

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hast du Regensensor und/oder Lichtautomatik? Der Sensor sitzt an der Halterung vom Innenspiegel an der Frontscheibe.

Das ist der Regensensor, der fürs abblenden ist im Spiegel drin.

Geh am besten zum Händler und lass ihn dir wieder dran machen, für einen 5er in die Kaffeekasse.

Ich habe mir damals beim ersten Versuch die Scheibe zerstört.

Ist eine Art Drehverschluss, manche nennen es glaube Bajonett Verschluss.

Stephan

Themenstarteram 25. Februar 2007 um 23:00

Bei welchem Versuch?

Wo ist der Verschluss? Der Spiegel ist doch an die Windschutzscheibe geklebt, sehe sogar die Kleberreste.....Scheibe ist gsd noch ganz.

Normal ist der Verschluss direkt auf der Scheibe aufgeklebt wo dann der Spiegel eingesteckt wird.

Scheinbar hast du den abgetrennt. Frage mich die du das geschafft hast. Such dir mal nen Glaser und frag ob er ihn dir wieder ankleben kann.

Im Sockel des Spiegels müsste dann bei dir noch so ein Metall Ring stecken, den mal drehen, das ist dann der Sockel.

Stephan

ich denke das blaue was du siehst ist der sensor für die klimaautomatik. ich habe kein licht/und oder regensensor, dennoch dieses blaue ding.

Themenstarteram 25. Februar 2007 um 23:09

Also meinst du das runde Metallding, das bei mir noch im Spiegel stecken müsste?

Das und der bläuliche Sensor ist dann quasi an der Scheibe festgeklebt?

Soll ich da zu BMW fahren?

Zitat:

Original geschrieben von erratic

ich denke das blaue was du siehst ist der sensor für die klimaautomatik. ich habe kein licht/und oder regensensor, dennoch dieses blaue ding.

Aha. Und was soll die Klimaautomatik da bitte messen? An der Innenspiegelhalterung ist nur der Regensensor und der Sensor für die Fahrlichtautomatik... Und natürlich noch der Sensor für die Abblendautomatik (vorne und hinten am Spiegel)

Themenstarteram 26. Februar 2007 um 17:34

So, hab heute ein wenig rumtelefoniert.

Manche BMW Werkstätten sagen, für so nen Fall sieht BMW ne neue Scheibe vor, weil in so einem Falle die Scheibe normalerweise sofort bricht.

Dann war ich bei einem Karosseriebauer, der hat versucht, den Metallsockel wieder anzukleben - vergeblich.

Nun bestellt mein BMW Händler einen scheinbar Original BMW Kleber und morgen werde ich sehen, ob das klappt.

Ich hoffe!!!

Werde wieder berichten!

Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück. Pech hast du ja schon genug gehabt mit dem Spiegel...

Themenstarteram 26. Februar 2007 um 18:13

Sorry, wenn die Frage vielleicht doof ist, aber warum hat der Spiegel auf beiden Seiten (vorne und hinten) einen Sensor zum Abblenden?

Versteh ich irgendwie nicht:D

Der blendet doch nur ab, wenn Licht von hinten kommt!?

also mir wurde bei CarGlas der Spiegel gut und kostenlos wieder angeklebt aber da fuhr ich noch fiesta

der andere Sensor ist zum vergleich da damit der Rückseitige weis ob das nu normal hell oder eine Blendung ist. denke ich mal

Mit den beiden Sensoren wird die Differenz zwischen Vorne und Hinten gemessen, sonst würde er ja tagsüber immer abblenden, wenns hell ist ;)

Das Problem hatte ich auch und es gibt nur eine Lösung..Neue Frontscheibe...

Ich habe 3 Kleber ausprobiert..Keiner hat den "schweren" Elektrochrom Innenspiegel halten können..Man darf auch keinen zu harten Kleber nehmen, da die Frontscheibe während der Fahrt "arbeitet"..Deshalb wird bei einem harten Kleber schnell mal ein Riss in der Scheibe sichtbar nach wenigen Wochen...

Einen normalen Spiegel kann man bestimmt befestigen..Aber der Elektrochrom ist einfach zu schwer...

Themenstarteram 26. Februar 2007 um 19:07

Ja aber kann man nicht irgendwie den Spiegel mit dem Kleber hinmachen lassen, mit dem er von Anfang an hingemacht wurde??

Der Scheibe fehlt doch nix, es ist doch Schwachsinn, ne astreine Scheibe auszutauschen, wenn an die neue der Spiegel auch nur hingeklebt wird:mad:

Ich versteh die Welt nicht mehr:rolleyes:

Großer Minuspunkt, wenn ich ne ganz neue Scheibe brauche!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Darf nicht wahr sein - Innenspiegel ab!