ForumDaihatsu
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Daihatsu Materia

Daihatsu Materia

Themenstarteram 19. März 2007 um 15:08

Hi

bevor mich hier die User hauen das ich hier im Toyota Forum was von Daihatsu fasele ein MOD hat schuld!!

Also zu mein anliegen,

ich suche nach Infos zu den materia von daihatsu

z.b taugt die 4stufen Automatik was ?

was für eine Reifen grösse passt auf den wagen 17" 18" und was ist sinnvoll bei der kleinen Motorleistung von nur 105 PS

hat wer von euch schon einen bestellt?

Ähnliche Themen
94 Antworten

Kann dir nicht viel zum Materia sagen - nur, dass wir mit unseren bisherigen Daihatsu's (Charade, Sirion, Cuore) stets keine Probleme hatten / haben.

17 Zoll dürften schon noch möglich sein, 18 Zoll würde ich dem Wagen nicht mehr zumuten, muss aber jeder für sich entscheiden.

Mit 18" kommst du wahrscheinlich kaum noch voran. Serienmäßg hat er 15"(?), d.h. 16" geht locker, 17" wahrscheinlich mit bördeln und Eintragung und 18" kann man vergessen. Sieht auch beschissen aus.

mfg

Hallo,

16 Zoll sollten reichen um bei dem kleinen ordentlich was herzumachen?!

Hier ein erster Testbericht:http://magazin.autoscout24.de/.../..._news_50_2006_daihatsumateria.asp

Die Schaltung soll leider wirklich sehr hackelig sein,wir haben uns auch über den Preis erschrockeen dafür gibt es auch einen Mini.

Wir warten trotzdem erst mal die Probefahrt ab,so ganz in weiss könnte er gefallen:)

Gruß Martin

Ich finde hier immer spaßig wie sich Preisrelationen mancher User verschieben.

Also wo es für 14500 bis max 16500€ (incl. Allrad) einen Mini (Listenpreis) gibt, muss man mir noch zeigen. Bei der Ausstattung Klima, Radio, .... darfst Du da mindestens 5T€ drauflegen. Dazu kommt, dass der Materia raummäßig in einer völlig anderen Liga spielt. Da kann ein Mini nicht mithalten. Da wäre eher der Trevis ein Vergleichsobjekt.

Vom Lifestyle- und Imageeffekt her kann der Materia natürlich nicht mithalten. Aber dafür ist er auch nicht gebaut sondern für Leute, die auf minimalster Verkehrsfläche maximalen Nutzwert suchen.

monegasse

Zitat:

Original geschrieben von Monegasse

Ich finde hier immer spaßig wie sich Preisrelationen mancher User verschieben.

Also wo es für 14500 bis max 16500€ (incl. Automatik) einen Mini (Listenpreis) gibt, muss man mir noch zeigen. Bei der Ausstattung Klima, Radio, .... darfst Du da mindestens 5T€ drauflegen. Dazu kommt, dass der Materia raummäßig in einer völlig anderen Liga spielt. Da kann ein Mini nicht mithalten. Da wäre eher der Trevis ein Vergleichsobjekt.

Vom Lifestyle- und Imageeffekt her kann der Materia natürlich nicht mithalten. Aber dafür ist er auch nicht gebaut sondern für Leute, die auf minimalster Verkehrsfläche maximalen Nutzwert suchen.

monegasse

Ich vergleiche ja nicht das Fahrzeugkonzept,sondern wir suchen einen spassigen Zweitwagen.

Aber es stimmt, für den Preis ist die Austattung wirklich gut.

Aber wir hatten trotzdem gehofft, daß der Preis eher bei 12.500 Euro anfängt.

Gruß Martin

Gehts nur um fun? Wenn es günstiger sein soll (unter 10T€) wieso schaust Du Dir dann nicht den Trevis an?

monegasse

Ich glaube so ein Materia kommt gar nicht so schlecht ,wenn eine nette Alufelge montiert wird.

Leider habe ich Ihn aber noch nicht in echt gesehen,könnte mir aber vorstellen das das ein klasse Einkaufswagen für meine Frau werden könnte,platz für die zwei kleinen hat er ja anscheinend.

 

Gruß Martin

Ciao d5er,

Bezüglich Lifestyle und Deinem Vergleich mit dem Mini, wäre wohl der Toyota Aygo eher was für Dich? Soweit ich mich erinnere, liegen auch dessen Preise näher bei Deiner Vorstellung. In diesem Zusammenhang sei auch auf dessen Geschwister von Peugeot und Citroen verwiesen, die bauen zu ca. 92% auf gleichen Teilen auf und z.B. der Benzin-Motor ist von Toyota.

Sorry an Nutella, wollte nicht von Deinem Anliegen/ Frage ablenken,

Gruss,

Lex

P.S: Daihatsus sind nur von der Grösse her vergleichbar mit einem Mini, vom Konzept und der Ausstattung her ist es schon eher der Aygo?

Wo ordnet man den Materia ein?!

Der Aygo ist auch noch in der näheren Wahl,aber ich hau mir mit meinen 192 schon oft die Knie an.-

Der Mini passte ganz gut,aber der ist irgendwie mit dem Facelift zu "Fraulich" geworden.

Den hohen Preis kann er aber wegen des guten Restwertes wenigstens ein wenig aushebeln.

Den Materia finden wir auf den Fotos klasse,er scheint Optik mit viel Platz zu verbinden,wie es innen ausschaut muß man bei der Vorstellung abwarten.

Schade das dei Motoren nicht weniger verbrauchen,aber das liegt warscheinlich auch an dem Design.-

Gruß MArtin

Themenstarteram 19. März 2007 um 17:47

Hallo noch mal

Also ich würde den Materia nur wegen der netten außen Optik in die

engere wahl ziehen als zweit wagen.Von Innen könnte er etwas besser sein was ich so von aussen in der Ausstellung sehen konnte.Oki ich gebe es zu ich bin da etwas verwöhnt.

Sobald ich etwas Zeit habe werde ich den "Kasten" mal Probefahren ich hoffe die DAI. Händler haben auch einen mit Automatik da.

Ciao,

Bin kein Spezialist in Fragen zu Daihatsu. Ich probiere es trotzdem mal, man kann mich jederzeit korrigieren:

Der Materia basiert meines Wissens auf dem Sirion und sieht für mich vom Konzept her fast schon wie ein "Mini-Van" aus. Von der Grösse her ist der Materia wohl schon sehr nahe bei den Kleinwagen und vom Raumangebot grösser als ein Kleinst-Wagen..

Daihatsu spricht vorallem Käufer an, die ein sparsames Fahrzeug hauptsächlich für den Stadteinsatz oder auf Kurzstrecken suchen (Zweitwagen/Agglomeration)- genügend Innen-Raum bei kleinst-möglichen Aussen-Abmessungen. Habe mir den Wendekreis noch nicht angeschaut, ist aber sicherlich unschlagbar wie typischerweise für solche Fahrzeuge? Dass diese Fahrzeuge trotzdem über spritzige Fahreigenschaften verfügen, ist ein positiver Nebeneffekt und sicherlich auch auf das geringe Gewicht zurückzuführen. Im Prinzip kann man natürlich mit jedem Fahrzeug jede Strecke fahren, die Frage ist, auf was man Wert legt. Früher hat man mit wesentlich unangenehmeren Fahrzeugen die unzuverlässig waren und nicht mal mit Klima ja auch grössere Strecken zurückgelegt?

Andere Fahrzeuge wie der Mini, der Ayco&Co. als auch teilweise der Smart sind eher Lifestyle-Fahrzeuge für meist jugendlichere Käufer oder "Junggebliebene", die Wert auf ein kompromissbereiteres Fahrzeug für Stadt-Überland-AB Fahrten legen. Gleichzeitig verfügen "Lyfestyle-Fahrzeuge" typischerweise über eine "Fancy-Ausstattung" (MP3 Players usw.) und jugendlicheres Design und Innenraumgestaltung. Der Rest ist sicherlich auch eine Frage der geschickten Vermarktung dieser Fahrzeuge.

Ich teile die Auffassung, dass Daihatsu generell eine etwas verkannte Marke ist und mir scheint, dass nicht wenige Daihatsu-Fahrer sehr Loyal ihrer Marke gegenüberstehen? Der Alltagsnutzen scheint wesentlich grösser zu sein, als man einem solchen Kleinwagen auf den ersten Blick zutrauen würde - das ist nicht negativ gemeint - im Gegenteil! Von der Verarbeitung und Komponenten her, erkennt man doch die Nähe zu Toyota..

Ansonsten gilt auch hier, reinsitzen und Probefahrt machen..

Gruss,

Lex

http://www.tuningszenegraz.at/forum/thread.php?postid=16765

so sieht der wagen mit 17" aus, die farbe ist auch....mhh. genial geil!

der 1.5er ist sicher kein übermotor und garantiert nicht der beste motor von daihatsu, in zukunft kommt evtl. noch ein modifizierter 1.5 mit 130 ps (sauger).

die verbindung: automat mit 17" ist dem fahrspass sicher nicht zuträglich, eine verkehrsbremse ist man damit aber auch nicht.

Kenn die Teile aus Japan. Die können schön was hermachen. In weiß mit Rays-Felgen tiefer und einemfür dort typischen Ofenrohr sehen die super aus. Fährt dort so zu Hauf rum. Ebenso andere gleichartige Modelle von anderen Herstellenr.

Eine Probefahrt ist auf jedenfall geplant.

Wenn Nissan doch nur den Cube hier auf den Markt bringen würde...

Habe den Materia schon vor 6 Wochen beim Händler gesehen in weiß.

Das FZ sieht von außen super aus.

Reinsetzen durfte ich mich damals noch nicht.

Aber soviel ich durch die Scheiben gesehen habe, sieht er von innen auch toll aus.

Wäre mein jetziger nicht erst 9 Monate alt, käme der Materia für mich in die erste Wahl.

Danach der Suzuki SX4.

Deine Antwort
Ähnliche Themen