Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Crashtest 106

Crashtest 106

Themenstarteram 27. Febuar 2009 um 16:08

Sagt mal Youtube ist voller Crashtest Videos aller möglichen PKWs, aber vom 106 finde ich keines :mad: Weiß jemand wo welche zu sehen sind? Vorzugsweise von der Serie 1, will ja sehen wie hoch meine Überlebenschancen wären im Notfall (Habe Fahrerairbag):cool:

Ähnliche Themen
29 Antworten

das auto ist einfach schon zu alt als dass es davon noch crashtestvideos gibt! aber rechne dir nicht zuviel aus - der airbag hilft dir auch nicht viel - der 106 hat einfach keine knautschzone, da musst du dann herhalten :rolleyes:

Themenstarteram 28. Febuar 2009 um 22:50

Wieso zu alt? Da gibt es sogar Crashtest Videos vom Käfer und zum Teil 20 - 30 Jahre alten Autos, Fiesta, Golf 1 etc, ich habe nur das gefunden, aber das ist kein Crashtest im Sinne wie ich es meine:

http://www.youtube.com/watch?v=ER0WBGKHvFA

Hallo- probier's doch selbst aus- im Überlebensfall kannste neben der "Prämie" noch den Schrottwert abgreifen-- momentan ist nicht viel wirtschaftlicher als ein Totalschaden mit einer alten Ronte... . Tschöö!

Zitat:

Original geschrieben von Schoeneberg30

Wieso zu alt? Da gibt es sogar Crashtest Videos vom Käfer und zum Teil 20 - 30 Jahre alten Autos, Fiesta, Golf 1 etc, ich habe nur das gefunden, aber das ist kein Crashtest im Sinne wie ich es meine:

http://www.youtube.com/watch?v=ER0WBGKHvFA

Was muss den noch passieren? Realistischer geht es meiner Meinung nach nicht mehr und komplett zusammengebrochen ist der 106 auch nicht. Sind schon stabile Autos die kleinen Peugeot.

Zitat:

Original geschrieben von 605 TD 2,5

Zitat:

Original geschrieben von Schoeneberg30

Wieso zu alt? Da gibt es sogar Crashtest Videos vom Käfer und zum Teil 20 - 30 Jahre alten Autos, Fiesta, Golf 1 etc, ich habe nur das gefunden, aber das ist kein Crashtest im Sinne wie ich es meine:

http://www.youtube.com/watch?v=ER0WBGKHvFA

Was muss den noch passieren? Realistischer geht es meiner Meinung nach nicht mehr und komplett zusammengebrochen ist der 106 auch nicht. Sind schon stabile Autos die kleinen Peugeot.

ja! nur das der fahrer im video wohl nen helm aufhatte! und von seinen verletzungen ist auch nix bekannt... das was halt bei nem NCAP crashtest fehlt - die zusammenfassung der knochenbrüche und schürfwunden ;)

also ich habe selber erfahrungen gemacht mit dem crashverhalten der 106er...

hab mal nen serie 2 mit ca.80kmh versetzt vor ne wand gefahren, wie das so bei den crashtests üblich ist... beide airbags waren auf, ich war nicht angeschnallt, hatte ne kleine schnittwunde im gesicht von den scherben der fahrertürscheibe. im immenraum kam der crash kaum an, lediglich das armaturenbrett war gebrochen weil die a-säule etwas nach hinten kam auf der fahrerseite. tür ließ sich leicht öffnen weil die war aus dem schloss gerissen durch die deformierte a-säule.

....und es hat mächtig gestunken; wie als wär ne ganze packung plitzknaller hochgegangen....

hat mich gut beschützt der wagen.

letztes jahr hat meine freundin ne serie 1 geschrottet...

wollte in einer unübersichtlichen kurve bei nebel nen lkw mit ca. 90kmh überholen und hat den ihr entgegenkommenden bus einfach "ignoriert".... der bus konnte zwar etwas auf das bankett ausweichen aber der pug war einfach nen halben meter zu breit:-)

schäden: der bus sah aus wie die titanik nach dem eisberg; von vorne bis hinten aufgeschlitzt wie ne sardinenbüchse... beim lkw war vorne der kotflügel weg und die (stahl)stoßstange hing weg.

der pug hatte beide seiten verbeult, der fahrerspiegel hing nur noch so dran, die fahrerscheibe war zerflogen, vorne rechts die felge war verformt und das lenkrad stand leicht schief.

beide türen ließen sich öffnen und der pug ließ sich auch noch fahren bis in die werkstatt...

meine freundin hatte bis auf 3 punkte und ner nachschulung keine schäden... die polizei hat se sogar kostenlos heimgefahren:-)

der fremdschaden lag bei ca. 20000 euro.

der pug wäre zu retten gewesen, allerdings hätte das den wert überstiegen und da kam der weg.

resume: die dinger sind arg stabil, ne gute portion glück gehört aber auch dazu:-)

Themenstarteram 1. März 2009 um 16:52

Der Peugeot in dem Video da scheint außerdem ein Rallywagen zu sein, also denke ich, dass er verstärkt ist.

aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen: der Peugeot 106 Phase 1 besteht vorne aus ziemlich weichem Blech. Mich hat's damals mit 80 km/h gekostet. Mein Auto war zwar noch zu retten, allerdings war's kein schöner Anblick und der Airbag hat sich auch nit sehen lassen,weil ich erst von der Mitte der Motorhaube bis rüber zur Beifahrerseite die Leitplanke voll "getroffen" habe.:p:D Gut war damals nur, dass ich Schroth Autocontrol drin hatte.

Aber wie gesagt, rechne dir keine allzu hohen Chancen im Vergleich mit moderneren Autos aus.

MfG und gute Fahrt

Themenstarteram 4. März 2009 um 15:28

Naja, ich hoffe der Fall wird nie eintreten, aber man kann ja nicht für andere aufpassen, vorhin kam z.B. ein Rentner in einem neuen Passat aus einer Ausfahrt geschossen, ich musste in den Gegenverkehr lenken, da war aber zum Glück keiner.

ja, die denken immer, nur weil sie ein neueres Auto oder mehr PS haben haben sie Sonderrechte...

kann ich echt nit verstehen...

hab an meinem 106 sehr gehangen, leider ist er verkauft...

Zitat:

Original geschrieben von peug2.4

...hab mal nen serie 2 mit ca.80kmh versetzt vor ne wand gefahren, wie das so bei den crashtests üblich ist... beide airbags waren auf, ich war nicht angeschnallt, hatte ne kleine schnittwunde im gesicht von den scherben der fahrertürscheibe. im immenraum kam der crash kaum an, lediglich das armaturenbrett war gebrochen weil die a-säule etwas nach hinten kam auf der fahrerseite. tür ließ sich leicht öffnen weil die war aus dem schloss gerissen durch die deformierte a-säule.

...

Mit 80 km/h vor die Wand, unangeschnallt? Du schreibst aus dem Himmel oder sonstwo her? Oder war es nur eine Bretterwand?

Wenn ich mir die ams- oder ADAC-Crashtests bei um die 50 km/h so anschaue (die fahren ja versetzt vor ein starres Hindernis), dann möchte ich nicht wissen, wie das bei höheren Geschwindigkeiten aussieht und schon gar nicht in einem 106 (oder auch jedem anderen Auto, nix gegen den 106).

Servus,

hab ein Video vom Saxo Crashtest gefunden. Da dieser baugleich mit dem 106er ist, ist dieses Video recht aussagekräftig.

http://www.youtube.com/watch?v=M3FdnWU5ecg&feature=related

In dem will ich nicht unbedingt sitzen ;-)

LG

Michi

Zitat:

Original geschrieben von Ändy

Mit 80 km/h vor die Wand, unangeschnallt? Du schreibst aus dem Himmel oder sonstwo her? Oder war es nur eine Bretterwand?

Wenn ich mir die ams- oder ADAC-Crashtests bei um die 50 km/h so anschaue (die fahren ja versetzt vor ein starres Hindernis), dann möchte ich nicht wissen, wie das bei höheren Geschwindigkeiten aussieht und schon gar nicht in einem 106 (oder auch jedem anderen Auto, nix gegen den 106).

Genau! ;)

Nicht nur, dass kaum jemand einen Crash mit 80 km/h auf ein Hinderniss ueberleben wuerde, aber dann soll das Auto noch zu retten gewesen sein?

Ick hab schon viele Unfaelle wieder aufgebaut, aber bei 80 bleibt nichts mehr uebrig, von dem Auto, was man wieder aufbauen koennte...

Zitat:

Original geschrieben von Ändy

Zitat:

Original geschrieben von peug2.4

...hab mal nen serie 2 mit ca.80kmh versetzt vor ne wand gefahren, wie das so bei den crashtests üblich ist... beide airbags waren auf, ich war nicht angeschnallt, hatte ne kleine schnittwunde im gesicht von den scherben der fahrertürscheibe. im immenraum kam der crash kaum an, lediglich das armaturenbrett war gebrochen weil die a-säule etwas nach hinten kam auf der fahrerseite. tür ließ sich leicht öffnen weil die war aus dem schloss gerissen durch die deformierte a-säule.

...

Mit 80 km/h vor die Wand, unangeschnallt? Du schreibst aus dem Himmel oder sonstwo her? Oder war es nur eine Bretterwand?

Wenn ich mir die ams- oder ADAC-Crashtests bei um die 50 km/h so anschaue (die fahren ja versetzt vor ein starres Hindernis), dann möchte ich nicht wissen, wie das bei höheren Geschwindigkeiten aussieht und schon gar nicht in einem 106 (oder auch jedem anderen Auto, nix gegen den 106).

ja das stimmt! mit 80 unangeschnallt fällst du durch die scheibe, gegen das hindernis, wo du gegen gefahren bist, und dann wieder zurück durch die scheibe! ;)

und wieder aufbauen? guck dir das saxovideo an! :eek: das waren 64km/h... das dach bekommst du nie wieder faltenfrei :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen