ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Crashsensor + Airbagsteuerung soll defekt sein!?

Crashsensor + Airbagsteuerung soll defekt sein!?

Themenstarteram 21. April 2008 um 17:40

Hallo zusammen,

ich habe einen Audi S3 Bj. ´99. Da seit ein paar Tagen die Airbagkontrolleuchte nach dem Motorstart angeblieben ist, bin ich zu meiner Werkastatt gefahren, wo man mir mitteilte, daß Crashsensor und Airbagsteuerung beide (!) defekt seien und ausgetauscht werden müßten. Die Leute die ich daraufhin diesbezüglich gefragt habe meinten, es könne nicht sein, dass auf einmal BEIDES kapputt ginge! Jetzt weiß ich natürlich nicht, was ich davon halten soll... Kann mir jemand helfen?

Beste Antwort im Thema
am 26. April 2008 um 19:04

Auch wenn Hurz kein wirklicher Sympatieträger ist, muß ich ihm voll zustimmen ;) Der Kabelfehler hieße dann in etwa Zünder Airbag Beifahrerseite hochohmig.

 

@Hurz: deine Signatur spricht mir aus der Seele...

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Du solltest nochmal in eine andere Werkstatt fahren und die das Fehlerprotokoll ausdrucken lassen. So lässt sich nichts sagen....

Themenstarteram 21. April 2008 um 21:07

Ja, wollte ich morgen machen. Aber drucken die mir das Fehlerprotokoll so ohne weiteres aus?

Zitat:

Original geschrieben von Danny1976

Ja, wollte ich morgen machen. Aber drucken die mir das Fehlerprotokoll so ohne weiteres aus?

Wenn nicht, dann guck mal, dass Du hier jemanden in Deiner Nähe findest!

am 21. April 2008 um 21:45

Es kann durchaus sein, das BEIDE Teile zu ersetzen sind.

Ein Audi-Servicepartner sollte bei solchen Beanstandungen / Fehlern immer die Herstellerinformationen (HST) nutzen.

Der Fehlerspeicher ist Normaler weise kein Großes Geheimniss es sei denn man wolle da was Rein Interpretieren was nicht Stimmt.

 

Kenne keinen Eintrag der Sagt das das Steuergerät Defekt ist .

Bestenfalls Fehlt ein Sensor bz.w. dessen Daten sind Unglaubwürdig.

 

Aus verschiedenen Einträgen kann jedoch nach einer Überprüfung der Angeblich Fehlerhaften Bauteile festgestellt werden ob die Teile wirklich Defekt sind und damit das STG nicht mehr tut.

Es wird auch Richtlinien geben die besagen bei welchen Fehler Meldungen was Getauscht werden muß .

Themenstarteram 22. April 2008 um 6:16

Zitat:

Original geschrieben von MdN

Zitat:

Original geschrieben von Danny1976

Ja, wollte ich morgen machen. Aber drucken die mir das Fehlerprotokoll so ohne weiteres aus?

Wenn nicht, dann guck mal, dass Du hier jemanden in Deiner Nähe findest!

Ok, vielen Dank. Habe sogar jemanden hier bei mir (in Dorsten) gefunden. Allen andern natürlich auch vielen Dank für ihre Beiträge. Ich fahr dann heute morgen mal zur nächsten Werkstatt, und schreib das Fehlerprotokoll hier rein, insofern ichs bekomme.

Eine Sache noch: Wo sitzen denn die Crashsensoren? Nachdem was ich so gelesen habe, entweder in der B-Säule, oder auf der Fahrerseite unterm Lenkrad irgendwo und (in dem Fall wären es 2!) auf der Beifahrerseite unterm Handschuhfach! Desweiteren hab ich gehört, daß das sone Krankheit von Audi sein soll! Beim "Sitz verstellen" könne sich ein Kontakt lösen, was zur Folge hat, dass die Airbagkontrollleuchte dauerhaft leuchtet!?

Themenstarteram 22. April 2008 um 12:35

So, war bei einer anderen Kfz-Werkstatt. Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Ich war persönlich dabei. Auf dem Display stand: "Steuerungseinheit defekt. Sporadisch".

am 22. April 2008 um 19:02

Zitat:

Original geschrieben von Danny1976

So, war bei einer anderen Kfz-Werkstatt. Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Ich war persönlich dabei. Auf dem Display stand: "Steuerungseinheit defekt. Sporadisch".

Fehlercode 65535 ?Schaust Du do nei.

Zitat:

Original geschrieben von Danny1976

Zitat:

Original geschrieben von MdN

 

Wenn nicht, dann guck mal, dass Du hier jemanden in Deiner Nähe findest!

Ok, vielen Dank. Habe sogar jemanden hier bei mir (in Dorsten) gefunden. Allen andern natürlich auch vielen Dank für ihre Beiträge. Ich fahr dann heute morgen mal zur nächsten Werkstatt, und schreib das Fehlerprotokoll hier rein, insofern ichs bekomme.

Eine Sache noch: Wo sitzen denn die Crashsensoren? Nachdem was ich so gelesen habe, entweder in der B-Säule, oder auf der Fahrerseite unterm Lenkrad irgendwo und (in dem Fall wären es 2!) auf der Beifahrerseite unterm Handschuhfach! Desweiteren hab ich gehört, daß das sone Krankheit von Audi sein soll! Beim "Sitz verstellen" könne sich ein Kontakt lösen, was zur Folge hat, dass die Airbagkontrollleuchte dauerhaft leuchtet!?

Bei den Fragen, die Du stellst, solltest Du folgendes beachten:

Themenstarteram 23. April 2008 um 7:18

@Hurz

Ich hatte nicht vor, da selbst Hand anzulegen. :) Es ging nur darum zu wissen wo die sitzen, um den Wahrheitsgehalt zu testen, demnach beim "verstellen des Sitzes" Fehler dieser Art auftreten können. Also ich bin von Beruf Brandmeister und fummel sicher nicht privat an Dingen rum, die mir um die Ohren fliegen können! :D

Naja, auf jeden Fall fahr ich da morgen nochmal hin und die schauen dann mal ausgiebig nach. Der Meister meinte da könne auch einfach nur ein Kabel bzw. Kontakt locker sein, wegen dem "sporadisch". ...was mich nur wundert ist, daß diesmal nichts vom "Crashsensor" im Fehlerprotokoll stand, so wie bei der anderen Werkstatt...

am 23. April 2008 um 10:41

der airbag hat eine batterie die kann defekt sein... wenn man die zündung anschaltet leuchtet die airbag lampe immer für ein paar sekunden auf als anzeige dafür das die batterie aufgeladen wird... vielleicht ist das der fehler...

am 23. April 2008 um 19:08

Zitat:

Original geschrieben von tonyDykane

der airbag hat eine batterie die kann defekt sein... wenn man die zündung anschaltet leuchtet die airbag lampe immer für ein paar sekunden auf als anzeige dafür das die batterie aufgeladen wird... vielleicht ist das der fehler...

Ahja, mhhhhh.

Und wo soll diese ominöse Batterie sein ???

am 24. April 2008 um 10:20

wo genau kann ich dir nichts sagen, ich habe mal bei der feuerwehr gearbeitet und hatte einen lehrgang über airbags und da haben die uns das gezeigt. der airbag kann bei einem unfall auch noch (nach dem die zündung abgeschaltet ist) nach 10 minuten auslösen! frag ma inner werkstatt nach!

am 24. April 2008 um 19:27

Zitat:

Original geschrieben von tonyDykane

wo genau kann ich dir nichts sagen, ich habe mal bei der feuerwehr gearbeitet und hatte einen lehrgang über airbags und da haben die uns das gezeigt. der airbag kann bei einem unfall auch noch (nach dem die zündung abgeschaltet ist) nach 10 minuten auslösen! frag ma inner werkstatt nach!

Und das liegt anner Batterie ?

Denke eher, daß sowas an Kondensatoren bzw. der Spannungsversorgung des Steuergerätes liegt (Kl.30), bzw. am Zünder / Gasgenerator.

Basiswissen über Airbagsysteme.

Themenstarteram 25. April 2008 um 6:10

So, ich hab jetzt die Diagnose der 2. Werkstatt. Steuergerät kaputt! ...von Crashsenoren is keine Rede mehr!!! Habe extra danach gefragt. Das komische ist nur, daß die für das Steuergerät 460 € haben wollen!? Der Preis der ersten Werkstatt für das Teil liegt bei 320 € !?!?!?!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Crashsensor + Airbagsteuerung soll defekt sein!?