ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. conlog wegfahrsperre

conlog wegfahrsperre

Themenstarteram 5. November 2004 um 13:06

Während der Fahrt brannte an meinem Steuergerät Conlog Wegfahrsperre der linke Kontakt über die Platine bis zum Relais weg. Der Wgen lässt sich noch einwandfrei starten aber die Maxisicherungen (30 Amp) und das Heizungsgebläse sind ohne Funktion. gibt es da einen Zusammenhang? Was muss ich tun, beachten, wenn ich die Wegfahrsperre ausbauen möchte? Gruss und Danke von vario814.

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 30. März 2011 um 11:10

Hallo,ich habe bei meinem Astra F Cabrio Bj.94 soon extra pin,da steht "conlog" drauf,den ich zum einschalten der Zündung neben dem Zündschloss reinstecken muss.Das ist allerdings Glücksache und funktioniert nicht einwandfrei . Außerdem springt er trotzdem nicht an,ich glaube er bekommt kein Benzin. Hängt das auch mit der Benzinpumpe zusammen? Hat jemand das gleiche Problem gehabt? Was kann ich tun,ausser zum Opel Händler gehen...?

Gruß Heiko

Dir ist schon bewusst, dass sowas Leichenschändung ist ?

 

Dieser Thread war 6½ Jahre ungefragt ...

 

Ich gehe nicht davon aus, dass der TE noch Informationen zu seinem hier veröffentlichten Problem sucht ;)

 

 

Hab aber gesehen, dass du ein ganz Neuer bist ... denen unterlaufen öfter solche Fehler ;)

 

Demnächst einfach vorher auf's Datum achten ... was länger als 1 Monat zurückliegt, hat sich zu 99% erledigt.

 

 

Gruß und so ...

BassSuchti

am 30. März 2011 um 12:39

Ja,habe ich gemerkt,darum habe ich parallel auch einen neuen Threat eröffnet! Aber zu meinem Problem kannst Du auch nichts sagen....???

Das Thema Wegfahrsperre ist hier nicht gern gesehen, wenn es darum geht, sie in irgendeiner Art und Weise zu umgehen.

 

Wie diese WFS mit dem Chip genau funktioniert, weiß ich auch nicht. Eventuell könnte es helfen, wenn du einfach mal die Kontakte von Chip und Steckplatz reinigst. Ich bin der Meinung mal gehört zu haben, dass diese WFS irgendwas mit der Benzinpumpe zu tun hat, bin mir aber nicht sicher.

Ein Bekannter hatte diese Art der WFS in seinem alten Astra und die funktionierte eigentlich immer gut.

 

Notfalls bleibt nur der Weg zu Opel. Man kann ja dort erstmal das Problem beschreiben und erfragen, welche Teile mit der WFS zusammenhängen. Ich denke, dass Opel diese Auskunft kostenfrei gibt ;)

 

 

Gruß und so ...

BassSuchti

am 30. März 2011 um 13:05

Ja,ich habe mit Opel telefoniert...! Die sagten,das auch die Benzinpumpe dran hängt. Das Teil soll irgendwo im Beifahrerfußraum zu finden sein,und man soll die Wegfahrsperre auch ganz ausbauen können,weil die ja nicht im Motorsteuergerät integriert ist.

Nur würde ich gerne wissen,wie man das macht...!?

Die Kontakte habe ich schon gereinigt.

Wer kann helfen?

Hinweise zum Ausbau und somit zum Umgehen der WFS wird dir hier sicher keiner geben.

 

Eine WFS soll ja einen gewissen Zweck erfüllen. Erfüllt sie diesen nicht mehr, sollte sie zur eigenen Sicherheit instandgesetzt werden.

 

Ich gehe davon aus, dass hier schon einige Moderatoren mitlesen.

 

Es ist nun mal so, dass du nicht allein in diesem Forum liest. Wenn jetzt hier offen der Ausbau oder die Umgehung der WFS beschrieben wird, können das auch sehr viele andere Leute lesen. Man will niemandem etwas unterstellen, aber im Hinterkopf ist dieser Gedanke immer.

 

 

Gruß und so ...

BassSuchti

am 30. März 2011 um 16:06

Wer klaut schon soon altes Auto,ausserdem gibt es dieses 94er Modell sowieso auch ohne Wegfahrsperre...!

Vielleicht kann mir ja Jemand per mail schreiben,wie ich dieses Teil loswerde,oder unkompliziert und billig reparieren + oder gebraucht auswechseln kann...!?

heiko.ostendorf@bremerhaven.de

Gruss Heiko

Es geht nicht darum, ob es den Astra mit oder ohne WFS gibt.

 

Es ist in diesem Forum (und sicher auch in anderen Foren) nicht erlaubt Hinweise zum Umgehen der WFS zu geben.

Ein Ausbau ist eine Umgehung. Eine Umgehung der WFS macht einen Diebstahl einfacher. Um potentielle Kriminelle daran zu hindern, ihr Ziel schnellstmöglich zu erreichen, ist es nun mal verboten jegliche Informationen zum Umgehen der WFS zu veröffentlichen.

 

Ich weiß nicht, was daran so schwer zu verstehen ist :confused:

 

am 30. März 2011 um 17:23

Per email ist doch keine Veröffentlichung....!?

am 30. März 2011 um 17:39

Kann mir denn jemand hier schreiben,wie ich die Sperre ersetzen kann,oder ist das dann auch eine "Umgehung"?

Kann mir jemand die Teile,die dazu gehören günstig verkaufen?

Gruß Heiko

Zitat:

Original geschrieben von hein3537

Wer klaut schon soon altes Auto,ausserdem gibt es dieses 94er Modell sowieso auch ohne Wegfahrsperre...!

...

Mein Text war darauf bezogen ... und es gibt genug, die auch solch alte Autos noch klauen.

am 30. März 2011 um 18:52

Schade das hier niemand was zum Thema weiss...!!!

Was würde der ADAC tun,wenn ich ihn rufe?

Schleppen die mich zur Opel Werkstatt?

Gruß Heiko

Ja oder auf wunsch nach Hause.

Bitte schliessen

man kann problemlos eine nachgerüßtete wfs ausbauen, ist ja nicht ab werk drinn einfach die kabel verfolgen und rausschmeißen.

und die verbindungen so wiederherstellen wie sie waren, das heist einfach mal den standart schaltplan von seinem motor suchen und zurückrüßten.

dieser tip ist sogar legal, da jeder in seinem astra tun und lassen kann was er will.

bis die einer ausgebaut und zurückgerüßtet hat dauert es schon seine zeit diehnt also nicht zum klauen.

genauer angaben mache ich nicht dazu soll schon jeder selbst rausfinden wie aufwendig das ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen