ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Command mit einem Zonteck tauschen

Command mit einem Zonteck tauschen

Mercedes
Themenstarteram 27. Januar 2018 um 15:34

Hallo zusammen,

mein Command von 2004 ist technisch veraltet. Der chinesische Hersteller Zonteck bietet mit dem Modell ZK-5817B eine zeitgemässe Alternative an. Frage: kennt jemand dieses Gerät und was ist der Unterschied

Android Version 5.1 zu 7.1 ? Das Modell hat für die Navigation ein Fach für eine Mini SD Karte kann mann da einfach eine solche Karte von Garmin einstecken und das Ding läuft?

Gibt es andere Möglichkeiten?

Vielen Dank für eine Antwort

mfg haport

Ähnliche Themen
59 Antworten

Das würde mich auch interessieren.

ich hab nen SL55 von 2002, und mich nervt schon lange, dass das Command weder mp³ abspielt, noch DVD lesen kann. Ausserdem gibts für das Navi schon jahrelang keine neuen Karten mehr. Und das Design der Anzeigen ist eh total angestaubt.

Wenn das Zonteck hier problemlos eingebaut werden kann, und alle angeschlossenen Systeme damit einwandfrei arbeiten, würde ich es auch mal versuchen.

Deshalb schliesse ich mich hier mal haport an.

lg

tom

OK, Leute.

Naechste Woche wird hier ein neues Teil bei mir eingebaut. Soll ein JENSEN sein und wirklich mit dem Lenkrad etc. arbeiten. Ausserdem ist immer bei Daimler Boose Systemen das Problem mit der niedrigen Ohmzahl. Das war auch schon ein Problem beim 129er. Ist aber hier super geregelt worden. Also, ich melde mich naechste Woche mit aktuellem Info aus erster Hand

Die ganzen Android-basierten Navis, die es mittlerweile fuer sehr viele Autos gibt, sind quasi vergleichbar mit einem No-Name Android-Tablet, dass Du Dir bei Ebay oder auch bei Mediamarkt etc. kaufst. 5.1 oder 7.1 gibt die Android Version an (neuere Software braucht neuere Android Versionen).

Der Einbau ist bissl nervig, weil Dir der Support von den Haendlern meist ueberhaupt nicht helfen kann. Die Chinesischen Anleitungen sind auch keine echte Hilfe und in meinem Fall waren ein paar Angaben sogar tatsaechl. falsch. Wenn man aber mal alles am Laufen hat, ist man schon recht happy mit den Dingern.

Zu der Frage mit der GPS-Karte: Da speichert man das Kartenmaterial von einer freien Navigationssoftware (wie z.B. "HERE") drauf. Funktioniert aber auch nicht immer..., dann kann man das Material aber auch auf dem internen Flashspeicher speichern.

Es ist alles etwas experimentell... und wenn man von einem SL mit BOSE umruesten will, wird's noch mal doppelt abenteuerlich. Aber wenn man sich darauf einlassen will, hat man am Ende eine leistungsfaehige Loesung in OEM-Optik am Start.

Comand mit einem Zonteck tauschen ist dasselbe wie IPhone gegen XGODY Handy auszutauschen, das funktioniert 2 Monate und dann gibt’s keine Ersatzteile, Finger weg von solchem Müll

Grüße

MOPF AMG

PS.: Jeder Comand ist erweiterbar, so dass man auch MP3 hören kann

Zitat:

@Mopf AMG schrieb am 2. Februar 2018 um 17:00:33 Uhr:

Comand mit einem Zonteck tauschen ist dasselbe wie IPhone gegen XGODY Handy auszutauschen, das funktioniert 2 Monate und dann gibt’s keine Ersatzteile, Finger weg von solchem Müll

Grüße

MOPF AMG

PS.: Jeder Comand ist erweiterbar, so dass man auch MP3 hören kann

Die Navigation und deren Bedienung ist ja beim Comand auch noch uraltbacken...

Wie oft brauchst du Ersatzteile fürs Comand?

Zitat:

 

PS.: Jeder Comand ist erweiterbar, so dass man auch MP3 hören kann

Hab mich inzwischen etwas informiert. Müll sind die Android "Comand´s" sicher nicht. die funktionieren sogar recht gut. Und man ist damit auch auf dem neuesten Stand.

Ich für mich hab aber trotzdem beschlossen es sein zu lassen, da bei meinem Comand 2.0 das Bose System mit der optischen Leitung verbunden ist, und ich deshalb ein separates Lautsprecherkabel bis nach hinten einziehen müsste. Ausserdem liebäugle ich sowieso damit, den SL55 heuer gegen eine Z06 auszutauschen.

Trotzdem würde mich interessieren, wie man ein Comand 2.0 erweitert, um es mp³-fähig zu machen ?

Mein Android funktioniert wie es soll. Es geht ja nicht nur um MP3. Die Androids haben einen Touchscreen und man kann halt alles drauf installieren, was es im Android-Universum an Apps & Software gibt. Bei mir in der Einfahrt verbindet es sich automatisch mit dem WLAN im Haus.

Es ist schon so, wie ich es oben schrieb... der Einbau ist besch***en schwierig und teilw. musste ich Dinge tun, die ganz klar anders beschrieben waren. Z.B. steht meine CAN-Bus-Einstellung auf CLK und nicht auf SL und Dipschalter mussten so eingestellt werden, wie man es auch nicht logisch erkennen konnte. Naja... sowas halt.

Mit BOSE denke ich, wird's noch mal alles viel komplizierter, weil man eben noch mehr verkabeln muss. Und der Haendler hatte auch keinen Plan. Die bestellen die Dinger einfach nur in China und verticken sie hier weiter. Er selbst stellt sich online aber als den grossen Experten dar. Wenn man aber konkrete Fragen hat, gibt's keine sinnvollen Antworten usw.

OK, den habe ich mir nach sehr vielen suchen geleistet.

 

Android 7.1 Car GPS Navigation Radio DVD Player For Mercedes Benz SL R230 SL500

 

Funtioniert bestens. Alle Infos hier. Achtung, wer ein Bosesystem mit optischen Anschluss hat braucht den aufgefuehrten Adapter. Keine neuen Kabel in die Tueren.!! Damit ist der Bosesound hin.

P1040495
P1040496
P1040497
+1

Hast du das Teil schon eingebaut ? Hast du ein Bosesystem ?

Laut meinem Infostand muss man bei Bosesystem (Fiberkabel) ein separates Lautsprecherkabel vom Radio weg nach hinten ziehen, und damit die Bose-Endstufe umgehen.

Man muss praktisch das Kabel das von der Bose-Endstufe zu den Lautsprechern führt direkt an das neue Lautsprecherkabel anschliessen. Dafür gibt es allerdings meines Wissens keinen passenden Stecker/Adapter. Man muss also jedes kabel einzeln verbinden.

Falls es dazu was neues gibt, oder ich damit mittlerweile falsch liege, lass es mich bitte wissen.

Ne, so wie ich es geschrieben habe. Schau mal auf die Bilder in meinem letzten post. Hier fuer is ein Adapter notwendig der vom neuen Radio, welche Marke auch immer, per Chinchkabel angeschlossen wird und dann mit optischen Kabel in die originale Boseendstufe geht. Damit ist das Bosesystem erhalten geblieben. Es gibt auch fertige Kabel im Netz- siehe meine Fotos von welcher Firma- die direct von neuen Radio zu den Boselautsprechern gehen. Damit ist dan aber schluss mit dem tollen Bosesound weil der wichtigste Baustein die Boseendstufe ist die mit 2 Ohm Lautsprechern arbeitet. Alle anderen Varianten sind gebastelt.

Funktioniert dabei die Bedienung am Lenkrad weiterhin? (Lautstärkeregelung)

Was ich noch nicht ganz verstehe: dein SL ist 2004 also vormopf, sollte somit Comand 2.0 und d2b Lichtleiterbus haben.

Auf dem Adapter steht allerdings MOST was der Nachfolge Lichtleiterbus ab mopf1 2005/2006 ist. Ich kann mir nicht vorstellen das das so zusammen passt!?

Oder hast du selbst kein Bose und das ist halt im Lieferumfang enthalten?

Doch, past zusammen.

Am Besten ist, Du kontaktierst die Firma. Die geben Dir alle Antworten und ganz praeziese.

Und was ist jetzt mit der Lenkradfernbedienung? Funktioniert? Ja? Nein?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Command mit einem Zonteck tauschen