ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Command erkennt kein Video & TV

Command erkennt kein Video & TV

Mercedes ML W164
Themenstarteram 2. November 2015 um 16:56

Habe seit 6 Monaten einen leicht gebrauchten 420 ML (Bj 2006) mit Video auf den Rücksitzen und TV (alles ab Werk installiert)

Habe mich nun sukzessive in die elektronischen Spielsachen eingearbeitet - aber:

- Command sagt es hat kein Video und auch kein TV

- Von den rückwärtigen Bildschirmen geht nur einer, der andere zeigt nur den Stern - sonst nichts.

Alles andere am Command funktioniert problemlos (Navi/Telefon/Radio/CD-Wechsler etc)

Muß da irgendetwas freigeschaltet werden (was der Vorbesitzer ggf blockiert hat) ?

Gruß Karl

Beste Antwort im Thema

Hallo Karl probiere mal das:

Hab ich aus dem Netz:

fuer meine service menu sind es folgende tasten:

1. zundung 1. position

2. serv

3. system

4. Sprache (hier kommt eine Sprachauswahl - nicht zulange warten sonst verschwindet es wieder

5. und dann auflegen + pfeil obenlinks + Audio

*** Update **** hab es gerade 2 Mal bei meinem Command Probiert:

WICHIG bei 5. alle(!) Tasten gleichzeitig solange halten, bis "WELLCOME to Engeneering Mode" kommt.

Habe mir ein bisschen Zeit genommen und ein paar Photo's gemacht.

 

Es gibt ein Fehler-Protokoll mit Historie (hier hast Du sogar den KM-Stand, wann der Fehler auftrat) und eine Komponenten-Liste (hier schaust am besten, ob der TV-Tuner auftaucht) Bild 8-10

Man kann auch die Lautsprecher und den Bildschirm testen (so nebenbei)

Ich hoffe Du kommst hier weiter.

Viele Grüße aus dem Chiemgau

Armin

+7
25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 17. November 2015 um 13:13

Punkt 1-3 ist klar.

Bei No 4 habe ich als Sprache "Deutsch" - bei Dir steht aber im Bild "Kombiinstrument" - ist das von Belang ?

Bei No 5 habe ich ein Verständnisproblem :

Auflegen - Taste für Telefonhörer(auflegen) ?

Pfeil oben links - auf der Tastatur ist ein Pfeil nach oben - aber der ist unten rechts (oder was meinst Du) ?

Audio-Taste ist wieder klar.

Alle Tasten bei Schritt 5 gleixchzeitig drücken.

Danke für die Aufklärung.

Karl

Zitat:

@Karlmariaseitz schrieb am 17. November 2015 um 13:13:04 Uhr:

Punkt 1-3 ist klar.

Bei No 4 habe ich als Sprache "Deutsch" - bei Dir steht aber im Bild "Kombiinstrument" - ist das von Belang ?

Bei No 5 habe ich ein Verständnisproblem :

Auflegen - Taste für Telefonhörer(auflegen) ?

Pfeil oben links - auf der Tastatur ist ein Pfeil nach oben - aber der ist unten rechts (oder was meinst Du) ?

Audio-Taste ist wieder klar.

Alle Tasten bei Schritt 5 gleixchzeitig drücken.

Danke für die Aufklärung.

Karl

Hallo Karl,

um deine Verwirrung zu beseitigen:

Die Reihenfolge der Bilder hat nichts unbedingt zu sagen.

Also

1. Zündung Pos 1 - Comand eingeschaltet

2. Taste Service drücken (Menü für Einstellungen z.B. Bluetooth, Sprache etc.)

3. Taste Sprache (hier kommt das Menü der verschiedenen Systemsprachen - was hier aktiviert ist, ist unwichtig) Bei mir hab ich halt die Sprache vom Kombi übernehmen eingestellt - Man kann dies Sprache auch vom Kombi her einstellen. Wie gesagt, was ausgewählt ist, ist unwichtig (!)

4. Tasten Audio, Auflegen und Taste "schräg-links-oben" (Nach Uhrzeit 10:00Uhr-Stellung) - GLEICHZEITIG drücken und halten (so lange bis das Engeering Menü kommt)

Die Taste "schräg-links-oben" ist auf dem Tasten-Kreuz rechts unten (siehe Bild!)

HINWEIS: Wird während des Halte-Vorgangs der Tasten auf das Menü "AUDIO" umgeschalten, funktioniert es nicht - Wiederholen ab Punkt 2.

Ist eine Gedulds- und Fingerübung - Mittlerweile klappt es bei mir immer öfter sofort.

Dringende Bitte an Dich: PASS auf! In diesem Menü kann man auch was kaputtmachen
Bitte rufe nur die Menüs auf, in der Dir z.B. Fehler oder Firmwarestände angezeigt werden. Mach aber keine Einstellung ohne zu Wissen, was sie bewirken...

Grüße

Armin

Taste
Themenstarteram 18. November 2015 um 15:37

Der Code ...........funktioniert !!!

Nach 2-3-maligem Versuch die Tasten zeitgleich zu drücken hat es funktioniert.

Das System erkennt den Tuner nicht und meldet mehrere CD-Lesefehler.

Habe über RESET OS 8104 ein Systemreset gemacht -ohne Erfolg.

Alle anderen Diagnosewerkzeuge arbeiten einwandfrei (Display, Lautsprecher, Telefon, CD-Wechsler, Sprachsteuerung)

Nächste Aktion: Den Most-Stecker ausprobieren. (Muß hierzu offenbahr den TV-Tuner ausbauen)

Gruß Karl

Zitat:

@Karlmariaseitz schrieb am 18. November 2015 um 15:37:18 Uhr:

Der Code ...........funktioniert !!!

Nach 2-3-maligem Versuch die Tasten zeitgleich zu drücken hat es funktioniert.

Das System erkennt den Tuner nicht und meldet mehrere CD-Lesefehler.

Habe über RESET OS 8104 ein Systemreset gemacht -ohne Erfolg.

Alle anderen Diagnosewerkzeuge arbeiten einwandfrei (Display, Lautsprecher, Telefon, CD-Wechsler, Sprachsteuerung)

Nächste Aktion: Den Most-Stecker ausprobieren. (Muß hierzu offenbahr den TV-Tuner ausbauen)

Gruß Karl

Hi Karl,

das freut mich.

Also wenn du an den MOST-Stecker rankommst - nein.

Wenn du schon im System drin bist, schaue mal bei dem Fehler-Protokoll nach (musst evtl. lange scrollen), wann der TV-Tuner ausgefallen ist. Mit dem KM-Stand weißt Du genau wann es war (Wann Du Deinen ML Gekauft hast - Versteckter Mängel und so...)

Themenstarteram 19. November 2015 um 14:14

Hallo Armin;

Habe heute mal den TV-Tuner ausgebaut und folgendes festgestellt:

- Ein Stecker war wohl abgeruscht

- Mein gekaufter MOST-Adapter paßt nicht

Das Gerät hat eine wohl sehr seltenen MB-Nummer A 211 8703 90 (siehe Bild 1)

Geräterückseite siehe Bild 2 (Der Stecker oben rechts war abgefallen)

Auf Bild 3+4 kann man 2 Pole erkennen die wohl zum MOST-System gehören - war hier noch ein Gerät verbaut ? (RFK)

Bild 5 zeigt meinen MOST-Adapter zum schließen des Rings.

Da das Command max 50 Fehlermeldungen speichert konnte ich nicht feststellen wann der Tuner ausgefallen ist.

Trotz des nun gesteckten Kabels meldet das System immer noch "Kein Video, kein Tuner"

Ich glaub ich geb's auf.

Gruß

Karl

Img-0049
Img-0057
Img-0063
+2

Zitat:

@Karlmariaseitz schrieb am 19. November 2015 um 14:14:02 Uhr:

Hallo Armin;

Habe heute mal den TV-Tuner ausgebaut und folgendes festgestellt:

- Ein Stecker war wohl abgeruscht

- Mein gekaufter MOST-Adapter paßt nicht

Das Gerät hat eine wohl sehr seltenen MB-Nummer A 211 8703 90 (siehe Bild 1)

Geräterückseite siehe Bild 2 (Der Stecker oben rechts war abgefallen)

Auf Bild 3+4 kann man 2 Pole erkennen die wohl zum MOST-System gehören - war hier noch ein Gerät verbaut ? (RFK)

Bild 5 zeigt meinen MOST-Adapter zum schließen des Rings.

Da das Command max 50 Fehlermeldungen speichert konnte ich nicht feststellen wann der Tuner ausgefallen ist.

Trotz des nun gesteckten Kabels meldet das System immer noch "Kein Video, kein Tuner"

Ich glaub ich geb's auf.

Gruß

Karl

Hi Karl,

Aufgeben fällt aus :-)

Das mit der Nr. ist kein Problem

es ist richtig: Bild3+4 ist MOST.

Die Mostbrücke Bild 5 muss ja auf das Kabel drauf und nicht an den Tuner

Was sagt das Diagnosesystem ?

 

Hi Karl,

Schaue Dir den Tuner nochmals an!!

Kannst Du mir von den eingekreisten Bereichen Nahaufnahmen machen und Zwar beim Stecker vor allem das man das, was unterhalb der Kabel ist (im Bild Links von den Kabeln ) näher zeigen - Evtl. ist das ein Sicherungshalter...

Und bei den Zuleitungen (ganz Links) ein Foto, wo mehr Kabel zu sehen ist. Mir kommt es so vor als ob da ein Kabel abgezweigt wurde - müsste ich besser sehen.

Hinweis

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 19. November 2015 um 21:34:53 Uhr:

Zitat:

@Karlmariaseitz schrieb am 19. November 2015 um 14:14:02 Uhr:

Hallo Armin;

Habe heute mal den TV-Tuner ausgebaut und folgendes festgestellt:

- Ein Stecker war wohl abgeruscht

- Mein gekaufter MOST-Adapter paßt nicht

Das Gerät hat eine wohl sehr seltenen MB-Nummer A 211 8703 90 (siehe Bild 1)

Geräterückseite siehe Bild 2 (Der Stecker oben rechts war abgefallen)

Auf Bild 3+4 kann man 2 Pole erkennen die wohl zum MOST-System gehören - war hier noch ein Gerät verbaut ? (RFK)

Bild 5 zeigt meinen MOST-Adapter zum schließen des Rings.

Da das Command max 50 Fehlermeldungen speichert konnte ich nicht feststellen wann der Tuner ausgefallen ist.

Trotz des nun gesteckten Kabels meldet das System immer noch "Kein Video, kein Tuner"

Ich glaub ich geb's auf.

Gruß

Karl

Hi Karl,

Aufgeben fällt aus :-)

Das mit der Nr. ist kein Problem

es ist richtig: Bild3+4 ist MOST.

Die Mostbrücke Bild 5 muss ja auf das Kabel drauf und nicht an den Tuner

Was sagt das Diagnosesystem ?

 

Hi Karl,

Schaue Dir den Tuner nochmals an!!

Kannst Du mir von den eingekreisten Bereichen Nahaufnahmen machen und Zwar beim Stecker vor allem das man das, was unterhalb der Kabel ist (im Bild Links von den Kabeln ) näher zeigen - Evtl. ist das ein Sicherungshalter...

Und bei den Zuleitungen (ganz Links) ein Foto, wo mehr Kabel zu sehen ist. Mir kommt es so vor als ob da ein Kabel abgezweigt wurde - müsste ich besser sehen.

und Wenn es möglich ist, kannst Du noch ein Foto machen, wo die Most Zuleitung und die Brücke nebeneinander sind.

Merci

Armin

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 19. November 2015 um 21:54:55 Uhr:

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 19. November 2015 um 21:34:53 Uhr:

 

Hi Karl,

Aufgeben fällt aus :-)

Das mit der Nr. ist kein Problem

es ist richtig: Bild3+4 ist MOST.

Die Mostbrücke Bild 5 muss ja auf das Kabel drauf und nicht an den Tuner

Was sagt das Diagnosesystem ?

 

Hi Karl,

Schaue Dir den Tuner nochmals an!!

Kannst Du mir von den eingekreisten Bereichen Nahaufnahmen machen und Zwar beim Stecker vor allem das man das, was unterhalb der Kabel ist (im Bild Links von den Kabeln ) näher zeigen - Evtl. ist das ein Sicherungshalter...

Und bei den Zuleitungen (ganz Links) ein Foto, wo mehr Kabel zu sehen ist. Mir kommt es so vor als ob da ein Kabel abgezweigt wurde - müsste ich besser sehen.

und Wenn es möglich ist, kannst Du noch ein Foto machen, wo die Most Zuleitung und die Brücke nebeneinander sind.

Am Kabelbaum muss es noch eine Stromversorgung geben (Plus und Minus). Versuch mal dem Kabelbaum zu folgen...

Merci

Armin

Themenstarteram 23. November 2015 um 12:57

Hallo Armin;

Da dies ein "Individualproblem" zwischen mir & Dir zu sein scheint wähle ich mal die direkte Anschrift.

Habe heute mal den gesamten Technikpack um den tuner herum ausgebaut und auch ein paar Bilder gemacht.

Punkt 1.) Ich habe keinen MOST-Stecker gefunden - in dem bereits gesteckten "Stecker" waren nur 2 Löcher durch die man die Pole im TV-Tuner sehen konnte.

2.) ein gekaufter Adapter paßt auch nicht auf den Stecker (der ja zudem keine Pole hat)

3.) ein separates Kabel zur Spannungsversorgung habe ich ebensowenig gefunden wie ein herumliegendes MOST-Kabel; auch ist nirgeds eine Sicherung verbaut.

Zur Sicherheit haber ich auch den Tuner geöffnet um nach einer Feinsicherung zu suchen - nichts.

Ich habe also das gesamte Gerödel draußen gelassen - und trotzdem funktioniert alles andere immer noch wie vorher.

Img-0049
Img-0057
Img-0063
+7

Zitat:

@Karlmariaseitz schrieb am 23. November 2015 um 12:57:09 Uhr:

Hallo Armin;

Da dies ein "Individualproblem" zwischen mir & Dir zu sein scheint wähle ich mal die direkte Anschrift.

Habe heute mal den gesamten Technikpack um den tuner herum ausgebaut und auch ein paar Bilder gemacht.

Punkt 1.) Ich habe keinen MOST-Stecker gefunden - in dem bereits gesteckten "Stecker" waren nur 2 Löcher durch die man die Pole im TV-Tuner sehen konnte.

2.) ein gekaufter Adapter paßt auch nicht auf den Stecker (der ja zudem keine Pole hat)

3.) ein separates Kabel zur Spannungsversorgung habe ich ebensowenig gefunden wie ein herumliegendes MOST-Kabel; auch ist nirgeds eine Sicherung verbaut.

Zur Sicherheit haber ich auch den Tuner geöffnet um nach einer Feinsicherung zu suchen - nichts.

Genau das ist das Problem---- > Ich habe also das gesamte Gerödel draußen gelassen - und trotzdem funktioniert alles andere immer noch wie vorher.

Hi Karl,

erstmal hast Du eine Nachricht von mir.

Melde dich bei mir, wenn das OK ist...

Dann gehört die Brücke nicht an den Tuner sondern an den Kabelbaum - wir wollten schauen, ob ein MOST-Fehler auftritt.

Lies Dir erst mal die PN durch...

Gruß

Armin

 

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 21:25

Hallo Armin

Auf den ersten Blick sind alle Kabel am DVD-Player in Ordnung.

Siehe Bilder

Img-0090
Img-0091
Img-0092
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Command erkennt kein Video & TV