ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Comand Online aufrüsten zu DAB+/DAB

Comand Online aufrüsten zu DAB+/DAB

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 8. Juli 2013 um 9:01

hallo,

ich habe mit dem 200 cdi / ez 12.12 das comand-online system mitbestellt, incl. hk-soundsystem.

wegen des noch besseren klangs möchte ich jetzt aus dem zubehörhandel mit einen dab+/dab-empfänger/funktransmitter zu einem noch besseren klang aufrüsten.

wer hat erfahrung damit oder evtl. sogar schon für sich längst nachgerüstet??

bitte um mithilfe aus eurer erfahrung.

gruss fa1902000

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 16. Januar 2014 um 12:48

ok. da hier niemand das problem hatte teile ich allen hier mit das ein umbau seitens mb nicht möglich ist.

es wird als nachrüstung kein kit angeboten.

falls die ausstattung dennoch verbaut werden soll unterstützt mb den kunden gerne.

die gesamtkosten belaufen sich auf ca. 1200 bis 2500 Euro.

soweit die offizielle antwort seitens mb. ich denke das das thema damit nicht mehr wirtschaftlich

zu entscheiden ist.

Kleiner Trost: Auch wir haben das Comand mit HK und Media-IFC sowie DAB+... die ersten drei Features sind wirklich gut aufeinander abgestimmt und wir würden sie jederzeit wieder ordern... vom DAB bin ich völlig enttäuscht... klanglich hörst du keinen Unterschied, außer dass du gar nichts hörst, wenn kein Empfang ist... gut, somit auch kein Rauschen... aber die Crux steckt im Detail: Wenn ich SWR3 digital höre und es schaltet sich der Verkehrsfunk hinzu, dann kommt dieser offenbar analog im DAB später einfach nochmal hinzu, bzw. hat man plötzlich einen zeitlichen Sendungsversatz von 1 - 2 Sekunden... hm, schwierig zu beschreiben... also wenn der Verkehrsfunk digital um 12:05:00 Uhr beginnt, beginnt er um 12:00:01 Uhr nochmal von vorn... also während Villariba schon aus dem Stau raus ist, fährt Villabajo grad erst rein!

Das ist echt ein totaler Mist... und absolut nicht empfehlenswert!

Kleiner Tipp: Unser Comand hat bereits das neue PAN-Protokoll für das iPhone und damit sind wir während der Fahrt online um Webradio über das Comand zu hören... damit kann ich SWR3 auch ortsunabhängig "weltweit" empfangen und brauche die wenigen überregionalen Sender des DAB+ auch nicht wirklich...

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 15:04

Zitat:

Original geschrieben von DynaDel

Kleiner Trost: Auch wir haben das Comand mit HK und Media-IFC sowie DAB+... die ersten drei Features sind wirklich gut aufeinander abgestimmt und wir würden sie jederzeit wieder ordern... vom DAB bin ich völlig enttäuscht... klanglich hörst du keinen Unterschied, außer dass du gar nichts hörst, wenn kein Empfang ist... gut, somit auch kein Rauschen... aber die Crux steckt im Detail: Wenn ich SWR3 digital höre und es schaltet sich der Verkehrsfunk hinzu, dann kommt dieser offenbar analog im DAB später einfach nochmal hinzu, bzw. hat man plötzlich einen zeitlichen Sendungsversatz von 1 - 2 Sekunden... hm, schwierig zu beschreiben... also wenn der Verkehrsfunk digital um 12:05:00 Uhr beginnt, beginnt er um 12:00:01 Uhr nochmal von vorn... also während Villariba schon aus dem Stau raus ist, fährt Villabajo grad erst rein!

Das ist echt ein totaler Mist... und absolut nicht empfehlenswert!

Kleiner Tipp: Unser Comand hat bereits das neue PAN-Protokoll für das iPhone und damit sind wir während der Fahrt online um Webradio über das Comand zu hören... damit kann ich SWR3 auch ortsunabhängig "weltweit" empfangen und brauche die wenigen überregionalen Sender des DAB+ auch nicht wirklich...

danke für diesen hinweis. ich bin immer davon ausgegangen das 1. es immer dab-empfang gibt und das ohne unterbrechnung, 2. die klangqualität sich deutlich hörbar verbessert.

Frage zum iphone/comand: meinen b erhielt ich 12.12. im letzten update des camand 9.xxx das ich gerade erhalten habe sind zwar die mb-apps aufgespielt aber es kommt die anzeige das keine verbindung zum telefon möglich ist .... das natürlich obwohl via mediakabel das iphone verbunden ist. habe ich die möglichkeit hier am coamand oder am ipone5 etwas zu ändern? ansonsten ahne ich schon wieder...pech gehabt.

wäre nett hier noch einmal kurz deine meinung dazu zu lesen. vielen dank.

Du musst das iPhone via Bluetooth koppeln, um online gehen zu können. Die Media-IFC-Verbindung ist nur für Audio oder Videodaten, quasi als iPod-Funktionalität.

Ist das Telefon verbunden und du hast das Telefon online, kann die App über das Comand somit auch erst "online" gestartet werden und dir stehen dann allerdings allerlei Dienste zur Verfügung.

Sau-cool finde ich übrigens die Funktion, dass ich zuhause am PC eine Route in Google-Maps vorplanen kann und direkt an das Fahrzeug, egal wo es sich gerade befindet (über FIN oder separate E-Mailadresse), senden kann. Diese rufst du dann über die App im Comand (auch während der Fahrt möglich) auf und die Routenführung startet... meine Firma schickt mir so übrigens auch kurzfristige Zieländerungen zu, für die ich dann nicht extra anhalten muss, um sie erst mal aufzuschreiben... Twitter und Facebook sind übrigens via vorgefertigter Antworten während der Fahrt zudem nutzbar/kommunizierbar, was ich allerdings als sehr grenzwertig empfinde...

Zitat:

Original geschrieben von DynaDel

...vom DAB bin ich völlig enttäuscht... klanglich hörst du keinen Unterschied, außer dass du gar nichts hörst, wenn kein Empfang ist... gut, somit auch kein Rauschen...

Ähnliche Erfahrungen habe ich auch gemacht. Mag im Haus (hier auch eher schlecht) noch DAB+ möglich sein, gibt es im Auto doch erhebliche Lücken.

Habe mir da auch mehr von versprochen aber der Ausbau der Versorgung mit DAB und DAB+ scheint nicht so richtig weiter zu gehen. Auch das eher magere Geräteangebot ist "sehr speziell" und nicht unbedingt optisch mein Geschmack - ich habe da schon viel Geld ohne richtigen Nutzen versenkt.

Themenstarteram 17. Januar 2014 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von DynaDel

Du musst das iPhone via Bluetooth koppeln, um online gehen zu können. Die Media-IFC-Verbindung ist nur für Audio oder Videodaten, quasi als iPod-Funktionalität.

Ist das Telefon verbunden und du hast das Telefon online, kann die App über das Comand somit auch erst "online" gestartet werden und dir stehen dann allerdings allerlei Dienste zur Verfügung.

Sau-cool finde ich übrigens die Funktion, dass ich zuhause am PC eine Route in Google-Maps vorplanen kann und direkt an das Fahrzeug, egal wo es sich gerade befindet (über FIN oder separate E-Mailadresse), senden kann. Diese rufst du dann über die App im Comand (auch während der Fahrt möglich) auf und die Routenführung startet... meine Firma schickt mir so übrigens auch kurzfristige Zieländerungen zu, für die ich dann nicht extra anhalten muss, um sie erst mal aufzuschreiben... Twitter und Facebook sind übrigens via vorgefertigter Antworten während der Fahrt zudem nutzbar/kommunizierbar, was ich allerdings als sehr grenzwertig empfinde...

Na das liest sich wirklich gut. Ich gehe mal davon aus das mein Iphone5 die Technik hat um mit dem Command zu kommunizieren. Wir werden sehen. Ich halte fest: Bluetooth on, Safaribrowser on, Navi on und die MB-App starten. Richtig?? Ich probiere es an diesem WE wo es noch laue Temparaturen sind. Bin gespannt. Das hört sich wirklich richtig gut. Glückwunsch das es bei Dir so gut funktioniert.

Also mit der runtergeladenen Route ist das so ne Sache;-)

Das merkste, wenn die aus welchen Gründen auch immer - mal verlassen wird - da das Navi dann nicht automatisch auf die Route zurückfindet. Es sei denn man fährt wieder genau dort her, wo man sie zuvor verlassen hat.

Sehe ich das richtig, dass das nicht mit dem Command der ersten Tage geht?

Oh das kann ich nicht beurteilen. Nun muss ich einräumen, dass mir das auch nicht so wichtig erschien, da ich jede gewünschte Route - als auch mit Zwischenzielen - , direkt vom Comand aus starten kann.

Nur aus Neugier lud ich von Google Map eine mir ansonsten bekannte Route runter.

Ich glaubte auch eine Erklärung gefunden zu haben, weshalb die Rückführung auf die ursprüngliche Route nicht klappt, nämlich die, dass es sich hier um eine "abgelesene" Route und nicht eine vom Comand erzeugte Route handelte.

Sollte das aber mit Comand Online die nach 11/2013 verbaut wurden besser funktionieren, um so besser;-)

Vielleicht kann das hier jemand bestätigen.

Zitat:

Original geschrieben von DynaDel

...Kleiner Tipp: Unser Comand hat bereits das neue PAN-Protokoll für das iPhone und damit sind wir während der Fahrt online um Webradio über das Comand zu hören... damit kann ich SWR3 auch ortsunabhängig "weltweit" empfangen und brauche die wenigen überregionalen Sender des DAB+ auch nicht wirklich...

OK, da braucht man aber schon eine größere Datenflatrate denn DAB hat das iPhone ja auch nicht, auch hätte es mit DAB ähnliche oder eher noch größere Empfangsprobleme.

Bei der Nutzung des Webradios im Auto gerät mein iPhone außerdem ganz schön ins schwitzen und auch die Internetverbindung ist nicht immer in ausreichender Qualität verfügbar.

Zitat:

Original geschrieben von FA1902000

 

danke für diesen hinweis. ich bin immer davon ausgegangen das 1. es immer dab-empfang gibt und das ohne unterbrechnung, 2. die klangqualität sich deutlich hörbar verbessert.

Also; überall hat man sicherlich noch nicht DAB+ Empfang - aber fast überall... ;)

Ich habe ebenfalls das HK System und DAB+ in meiner B-Klasse und möchte auf beides nicht mehr verzichten. Mit dem DAB+ Empfang hatte ich (in Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz) noch nie Probleme (außer in Tunneln), und eine Verbesserung des Klangbildes im Vergleich zu herkömmlichen FM-Sender kann ich ebenfalls definitiv feststellen.

Das sind zumindest meine Erfahrungen...

Themenstarteram 18. Januar 2014 um 21:16

Zitat:

Original geschrieben von FA1902000

Zitat:

Original geschrieben von DynaDel

Du musst das iPhone via Bluetooth koppeln, um online gehen zu können. Die Media-IFC-Verbindung ist nur für Audio oder Videodaten, quasi als iPod-Funktionalität.

Ist das Telefon verbunden und du hast das Telefon online, kann die App über das Comand somit auch erst "online" gestartet werden und dir stehen dann allerdings allerlei Dienste zur Verfügung.

Sau-cool finde ich übrigens die Funktion, dass ich zuhause am PC eine Route in Google-Maps vorplanen kann und direkt an das Fahrzeug, egal wo es sich gerade befindet (über FIN oder separate E-Mailadresse), senden kann. Diese rufst du dann über die App im Comand (auch während der Fahrt möglich) auf und die Routenführung startet... meine Firma schickt mir so übrigens auch kurzfristige Zieländerungen zu, für die ich dann nicht extra anhalten muss, um sie erst mal aufzuschreiben... Twitter und Facebook sind übrigens via vorgefertigter Antworten während der Fahrt zudem nutzbar/kommunizierbar, was ich allerdings als sehr grenzwertig empfinde...

Na das liest sich wirklich gut. Ich gehe mal davon aus das mein Iphone5 die Technik hat um mit dem Command zu kommunizieren. Wir werden sehen. Ich halte fest: Bluetooth on, Safaribrowser on, Navi on und die MB-App starten. Richtig?? Ich probiere es an diesem WE wo es noch laue Temparaturen sind. Bin gespannt. Das hört sich wirklich richtig gut. Glückwunsch das es bei Dir so gut funktioniert.

Themenstarteram 18. Januar 2014 um 21:50

Zitat:

Original geschrieben von FA1902000

Zitat:

Original geschrieben von FA1902000

 

Na das liest sich wirklich gut. Ich gehe mal davon aus das mein Iphone5 die Technik hat um mit dem Command zu kommunizieren. Wir werden sehen. Ich halte fest: Bluetooth on, Safaribrowser on, Navi on und die MB-App starten. Richtig?? Ich probiere es an diesem WE wo es noch laue Temparaturen sind. Bin gespannt. Das hört sich wirklich richtig gut. Glückwunsch das es bei Dir so gut funktioniert.

Ich habe mich Heute mit dem Thema Iphone und Internet am B auseinander gesetzt. Fazit kurz und knapp....es geht einfach nicht bei meinem Baujahr.

Also gehe ich davon aus das die Aussage der NL richtig ist. Diese lautet das Fahrzeuge die auch noch in 12.12

mit dem Command ausgelieferten wurden nicht über das Iphone und dem www anzusteuern ist. Die Technik die dahinter stehen muss ist erst irgendwann ab 2013 vorhanden sein. Umrüstung eines alten Command ist nicht möglich. Schade denn diese Funktion wäre sinnvoll für mich gewesen. Andererseits ist die Technik eben immer im Fluß und bei Bestellung eines Wagens muß man es so hinnehmen wie der jeweolige techn.Stand ist.

Die DAB-Versorgung ist ja in dieser Karte eingezeichnet. Aber nicht nicht alles was da hellblau markiert ist, ist wirklich ausreichend versorgt.

http://www.digitalradio.de/index.php/de/empfangneu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Comand Online aufrüsten zu DAB+/DAB