ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Codierungen

Codierungen

VW Passat 3CC, VW Passat B6/3C
Themenstarteram 1. Juli 2013 um 16:06

Moin leute,

da ich nun im Besitz von VCDS bin würde ich gerne ein paar Codieren.

wo finde ich, bzw was muss ich genau machen um folgendes zu codieren:

1. Xenon aus wenn Schalter auf aus steht.

2. DWA Quitierung

3. Regenschließen

4. Ringe der Rücklichter

5. Coming und Leaving Home über Nebler

6. Kann ich in der Anzeige im Kombiinstrument die momentane Geschwindigkeit anzeigen lassen?

Habe das Rote Kombi. Auto ist BJ 08/2008 CBBB Motor Individual mit viel schnick schnack

Beste Antwort im Thema
am 1. Juli 2013 um 16:26

Das findet man alles innerhalb weniger Sekunden mit der sufu oder google....

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Na ja, ich kann mir die neue Logik so erklären:

Wenn ich im Dunken draußen irgendwo parke und aussteige, hätte ich gerne CH-Licht.

Wenn ich aber in meine Garage fahre, brauche ich es vielleicht nicht.

Also ziehe ich draußen, wenn ich es brauche, kurz die Lichthupe, während ich das in meiner Garage nicht mache, um die Batterie zu schonen, da in der Garage ja mein Garagenlicht angeht, wenn ich rein fahre.

Das zur Erklärung.

Zur Praxis: Ich hab ne Garage und hab mir trotzdem die alte Logik programmieren lassen. Aber eben jeder so, wie er will :D:D:D

Ach so, jetzt dürft ihr raten, wer es mir codiert hat???

Natürlich: geo3bpassat :D:D:D:D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von MickyC

Also alte/neue Logik. Mir entzieht sich der Sinn der neuen Logik. Wozu soll das gut sein, das ich erst die Lichthupe betätige, damit das Zeugs geht?Mag ja sein, das ich ein alter Sack bin. Aber ich verstehe es nicht.

 

Möscha

Vielleicht gibt es viele Autofahrer, die nach dem Schlüssel ziehen noch trödeln, deshalb zu spät aussteigen und das CH ist wieder aus :D

Sie haben dann die Chance, CH gezielt einzuschalten.

Zitat:

Original geschrieben von gelacc

Vielleicht gibt es viele Autofahrer, die nach dem Schlüssel ziehen noch trödeln, deshalb zu spät aussteigen und das CH ist wieder aus :D

Sie haben dann die Chance, CH gezielt einzuschalten.

Fängt die Zeit nicht erst an zu laufen, wenn ich die Fahrertür öffne?

Glaube so was hier schon mal gelesen zu haben. Kann aber auch sein, dass ich mich irre.

Du irrst dich :D

Timer läuft, sobald man die Schlüssel zieht.

Zitat:

Original geschrieben von geo3bpassat

Du irrst dich :D

Timer läuft, sobald man die Schlüssel zieht.

Ok, dann ziehe ich meine Aussage zurück und behaupte strikt das Gegenteil :p

Kommt drauf an wie es codiert ist,über Klemme 15 oder über Türöffnung aktiv.

Zitat:

Original geschrieben von Antoni

Kommt drauf an wie es codiert ist,über Klemme 15 oder über Türöffnung aktiv.

Aha! *lach*

Zitat:

Original geschrieben von Antoni

Kommt drauf an wie es codiert ist,über Klemme 15 oder über Türöffnung aktiv.

aber nicht beim B6! Erst ab dem B7 möglich

Zitat:

Original geschrieben von mika85

aber nicht beim B6! Erst ab dem B7 möglich

Nu sag ich gar nix mehr :( :p

Zitat:

Original geschrieben von mika85

Zitat:

Original geschrieben von Antoni

Kommt drauf an wie es codiert ist,über Klemme 15 oder über Türöffnung aktiv.

aber nicht beim B6! Erst ab dem B7 möglich

Ich habe einen der letzten B6 und es geht über turoffnung :-)

Nein kann nicht!

beim b6 gibt es keine Codierung die dafür verantwortlich ist ab wann das licht leuchtet.

einzig die Zeit und oder die Logik lässt sich ändern. Mehr nicht.

Zitat:

Original geschrieben von mika85

Nein kann nicht!

beim b6 gibt es keine Codierung die dafür verantwortlich ist ab wann das licht leuchtet.

einzig die Zeit und oder die Logik lässt sich ändern. Mehr nicht.

Du hörst doch, es gibt sie :/

Das ist mir neu! Wo kann man es ändern?

ich bleib dabei das es nicht geht.alles wie golf 6 geht es keine frage,aber nicht wie 5er.

Achtung Ironie...

Kann man nicht ändern. wenn man den Schlüssel abzieht, wenn man die Tür aufmacht, dann issses mit der Tür verbunden. :D

Also ich habe es gestern in der Garage probiert. Schalter steht auf Auto, wenn ich in meine Garage fahre, geht das Licht an. Codiert ist die alte Logik.

Mache ich das Fahrzeug aus passiert nichts, das heißt, das Licht bleibt an.

Ziehe ich den Schlüssel ab und bleibe im Fahrzeug sitzen, passiert weiterhin nichts, Licht bleibt immer noch an.

Öffne ich die Tür, bleibt das Licht noch eine Zeit lang an, und geht nach ca. 20 Sekunden aus.

Ich rede hier vom Abblendlicht, nicht von den TFL.

Ob das aber mit dem TFL zusammen hängt, oder einfach an den nicht originalen Scheinwerfern liegt, kan ich nicht sagen.

Habe die Scheinwerfer von Dectane, siehe Avatar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen