ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Codierung Audi A3 Sportback BJ 2007 / Tür-Einstiegsbeleuchtung+Rückstrahler

Codierung Audi A3 Sportback BJ 2007 / Tür-Einstiegsbeleuchtung+Rückstrahler

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 12. Oktober 2013 um 12:54

Hallo,

Ich haben einen Audi A3 Sportback BJ 2007.

Nachdem mir das Komfortsteuergerät abgesoffen ist (Grund: wie in meinem Beitrag beschrieben "Schlauch Heckscheibenwischer leckte und Komfortsteuergerät wurde nass" http://www.motor-talk.de/.../...-innenraum-unterbrechung-t4435596.html) -> ich habe es dann tauschen lassen -> die vorherige Nummer war identisch nur jetzt habe ich eines mit einem am ende mit "J Buchstaben" -> 8P0 959 433 J.

Jetzt ist mir aufgefallen das nur bei den Türen vorne die Tür-Einstiegsbeleuchtung+Rückstrahler leuchten.

Jedoch nicht die hinteren. Auch geht die Innenbeleuchtung nicht an wenn ich die hinteren Türen öffne.

Nur wenn ich die vorderen Türen öffne geht alles an. Ich war auch schon in der Werkstatt meines Vertrauens - welche sonst echt spitze sind - aber das ist wohl eine harte nuss.

Ich habe auch schon +64 an einer anderen Position dazu gezählt (vom Wert welcher Standardmässig hinterlegt war)

Codierung:

STG 42 (Türsteuergerät vorn/links) auswählen

STG 52 (Türsteuergerät vorn/rechts) auswählen

STG Codierung -> Funktion 07

Die gespeicherte Zahl mit 64 Addieren und schon Funktioniert es ;-)

 

-> Hier könnte auch ein fehler sein -> Weiss jemand von euch den Standardwert - vielleicht stimmt der Ausgangswert nicht?

 

Ich denke ABER das etwas bei der Codierung Anpassungkanal 3 -> der fehler liegen muss, leider fehlt mir die Erklärung. Ich könnte mir vorstellen das hier nur ein 3-Türer hinterlegt ist und ich irgendeinen Parameter auf 5-Türer umstellen muss.

Ansonsten geht ja alles - ausser das mir das Diagnose Geräte Canbus Unterbrechung im Innenraum meldet und nur im Eindrahtmodus arbeitet -> aber daran kann es nicht liegen.

 

Wäre echt toll wenn ihr mir helfen könnt, im Anhang Bilder +

Link zu meiner Ausstattung: https://docs.google.com/.../edit?usp=sharing

Info meine Innenlichtpaket.

Innenlichtpaket beleuchtete Türinnenbetätigungen, Fußraumbeleuchtung vorn, Einstiegsbeleuchtung,

beleuchtete Make-up-Spiegel, beleuchtetes Ablagefach in der Mittelkonsole, Leseleuchten

vorn und hinten, Ambientebeleuchtung, aktive Türrückstrahler

 

lg

euer Audi A3 Sportback BJ 2007

 

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 12. Oktober 2013 um 13:36

Dann schau dir mal das Byte11 an, da ist ein 2 Türer codiert ;)

Themenstarteram 15. Oktober 2013 um 18:19

Hallo weolli0808,

Frage bzgl. deiner Antwort "Dann schau dir mal das Byte11 an, da ist ein 2 Türer codiert......."

Meinst Du dort wo "Binär: 00011000" steht?

Was muss dort stehen -> das "Binär: 00012000" ?

Hab sowas im Internet gefunden: Byte 12 Bit 0 Ausstiegswarnleuchten hinten verbaut

Kannst Du mir sagen wo ich hier was ändern muss?

Danke

lg

Sil

Falsch gedacht ! Wenn du dir nicht sicher bist lass jemanden ran der sich auskennt. Ansonsten kann man mal schnell "Scheiße" bauen ;)

Byte 11 ist "8A" und dann hat jedes Byte 7 Bits die du von rechts beginnend zählen musst (angefangen mit 0 !).

Demnach ist bei dir im ersten Screenshot die Codierung für Byte 0 (da gerade angewählt):

00011000

Bit 0 = 0

Bit 1 = 0

Bit 2 = 0

Bit 3 = 1

Bit 4 = 1

Bit 5 = 0

Bit 6 = 0

Bit 7 = 0

würdest du jetzt zum Beispiel Bit 7 auf 1 setzen würde es so aussehen: 10011000

Du musst also Byte 11 anklicken (8A) und dort schauen was du umstellen kannst um einen 5 Türer auszuwählen...

am 16. Oktober 2013 um 8:10

Zitat:

Original geschrieben von Audia3sb2007

 

Hallo weolli0808,

Frage bzgl. deiner Antwort "Dann schau dir mal das Byte11 an, da ist ein 2 Türer codiert......."

Meinst Du dort wo "Binär: 00011000" steht?

Was muss dort stehen -> das "Binär: 00012000" ?

Hab sowas im Internet gefunden: Byte 12 Bit 0 Ausstiegswarnleuchten hinten verbaut

Kannst Du mir sagen wo ich hier was ändern muss?

Danke

lg

Sil

Byte 11 Bit 0 muss gesezt werden. Also auf 00011001 oder Hex 8B

genau !

bring ihn aber nicht durcheinander... nicht das er bei Byte 11 dann 00011001 codiert. Wahrscheinlich siehts da anders aus weil er ja im Screenshot Byte 0 angewählt hat.

gruß

am 16. Oktober 2013 um 12:55

Zitat:

Original geschrieben von dlorek

genau !

bring ihn aber nicht durcheinander... nicht das er bei Byte 11 dann 00011001 codiert. Wahrscheinlich siehts da anders aus weil er ja im Screenshot Byte 0 angewählt hat.

gruß

Dann soll er lieber einen Profi dran lassen ;)

Themenstarteram 18. Oktober 2013 um 15:18

Hallo,

Frage: Funktioniert es wenn ich anstatt 8A -> 8B einstelle?

Hab im Internet nur folgendes über die Codierung gefunden diese ist fü Audi A3 8P (aber ob dies auch für meinen Audi A3 Sportback BJ 2007 gilt - wisst ihr das zufällig (siehe ganz unten)?

 

Frage - in meinem Text ist das ja Byte 09 ? oder sogar Byte 12?

Byte 09 Bit 0 Türen (0 = 2-türig / 1 = 4-türig)

Byte 12 Bit 0 Ausstiegswarnleuchten hinten verbaut

Bitte euch nochmals um Hilfe - dann macht Ihr aus mir einen Profi.

Gute Leute braucht das Land !

herzlichen Dank

Gruss

 

-----Info aus dem Web-----

{Audi A3 (8P)} Im Audi A3 (8P) werden 2 Kommunikations-Möglichkeiten zur Eigendiagnose genutzt, zum einen ist eine Diagnose über die gewohnte K-Leitung auch weiterhin möglich, allerdings beschränkt auf das Motorsteuergerät und das autom. Getriebe. Zum anderen sind alle Steuergeräte über den CAN-Bus Diagnose ansprechbar.

Die Eigendiagnose sollte mit einem CAN-fähigen Testgerät erfolgen, damit können alle Steuergeräte angesprochen werden.

Folgende Steuergeräte sind bereits hier enthalten:

- Airbag

- Allradelektronik

- Anhängererkennung

- Bordnetz

- Bremsenelektronik

- CAN-Gateway

- Einparkhilfe

- Getriebeelektronik

- Klima-/Heizungselektronik

- Kombiinstrument

- Komfortsystem

- Lenkhilfe

- Lenksäulenelektronik

- Leuchtweitenregulierung

- Motorelektronik

- Radiosysteme (Generation II)

- Radio-/Navigationssystem (RNS-E)

- Radio Empfänger (digital)

- Sitzverstellung (Fahrerseite)

- Sound System

- Standheizung

- Telefon/Handyvorbereitung

- Türsteuergeräte

- TV-Tuner

- Zuheizer

 

{Komfortsystem}

Steuergerät Codierung

STG 46 (Komfortsystem) auswählen

STG Codierung -> Funktion 07

Achtung: Bei diesem Steuergerät kommt eine lange Codierung zum Einsatz.

Byte 00 Bit 0 Selektive Zentralverriegelung (Einzeltürverriegelung)

Byte 00 Bit 1 Zentralverriegelung ohne Safe-Funktion

Byte 00 Bit 2 Zentralverriegelung ohne bewusstes Entsafen

Byte 00 Bit 3 Auto-Unlock (Annahme des alten Zustandes nach abziehen des Zündschlüssels)

Byte 00 Bit 4 Auto-Lock (autom. verriegeln bei ab 15 km/h)

Byte 00 Bit 5 Zentralverriegelung mit bewusstem Safen

Byte 00 Bit 6 Zentralverriegelung Lock/Unlock-Taster HL/HR steuern Komplettverriegelung

Byte 00 Bit 7 unbekannt

Byte 01 Bit 0 ZV-Fond: Schiebetür rechts verbaut

Byte 01 Bit 1 ZV-Fond: Schiebetür links verbaut

Byte 01 Bit 2 ZV-Heckklappe 2-Motoren-Schloss statt ZV-Motor verbaut

Byte 01 Bit 3 ZV-Heckklappe Innentaster via CAN

Byte 01 Bit 4 ZV-Heckklappe Softtouch

(direkter Auswurf/keine Freigabe)

Byte 01 Bit 5 ZV-Heckklappe kontaktgesteuert

Byte 01 Bit 6 ZV-Heck: ZV-Steller verbaut anstelle ZV-Motor

Byte 01 Bit 7 ZV-Heck: Heckklappe in Zentralverriegelung

Byte 02 Bit 0 unbekannt

Byte 02 Bit 1 ZV-Heckklappe "Security Lock"

Byte 02 Bit 2 Zentralverriegelung Fond 1-Motoren- statt 2-Motoren-Schloss verbaut

Byte 02 Bit 3 ZV-Heckklappe 1-Motoren- statt 2-Motoren-Schloss verbaut

Byte 02 Bit 4 ZV-Heck: ZV-Steller Heckscheibe kontaktgesteuert

Byte 02 Bit 5 ZV-Heck: ZV-Steller für Heckscheibe verbaut (Heckphilosophie A-MPV)

Byte 02 Bit 6 Zentralverriegelung mit Einzeltürentriegelung plus Fahrertür (ETÖ und FT)

Byte 02 Bit 7 ZV-Heck: Verriegelung Verdeckkastendeckel und Heckdeckel (Heckphilosophie Cabrio)

Byte 03 Bit 0 Komfortbedienung inaktiv

Byte 03 Bit 1 Komfortbedienung eFH/SAD via Schließzylinder FT inaktiv

Byte 03 Bit 2 Komfortbedienung eFH/SAD via Schließzylinder BT inaktiv

Byte 03 Bit 3 Komfortbedienung eFH/SAD via Schließzylinder Heck inaktiv

Byte 03 Bit 4 Komfortbedienung eFH/SAD via eFH-Wippe FT inaktiv

Byte 03 Bit 5 Komfortbedienung eFH/SAD via FFB inaktiv

Byte 03 Bit 6 Komfortbedienung automatisches Schließen

Byte 03 Bit 7 Freigabeabbruch eFH/SAD beim Öffnen einer Tür

Byte 04 Bit 0 Komfortöffnen eFH via Schließzylinder aktiv

Byte 04 Bit 1 Komfortöffnen eFH via eFH-Wippe aktiv

Byte 04 Bit 2 Komfortöffnen eFH via FFB aktiv

Byte 04 Bit 3 Komfortschließen eFH via Schließzylinder aktiv

Byte 04 Bit 4 Komfortschließen eFH via eFH-Wippe aktiv

Byte 04 Bit 5 Komfortschließen eFH via FFB aktiv

Byte 04 Bit 6 Komfortbedienung zeitbegrenzt nach auth. Zugang erlaubt

Byte 04 Bit 7 nicht relevant/unbekannt

Byte 05 Bit 0 Komfortöffnen SAD via Schließzylinder aktiv

Byte 05 Bit 1 Komfortöffnen SAD via eFH-Wippe aktiv

Byte 05 Bit 2 Komfortöffnen SAD via FFB aktiv

Byte 05 Bit 3 Komfortschließen SAD via Schließzylinder aktiv

Byte 05 Bit 4 Komfortschließen SAD via eFH-Wippe aktiv

Byte 05 Bit 5 Komfortschließen SAD via FFB aktiv

Byte 05 Bit 6 Komfortöffnungstyp SAD (unwirksam)

(0 = öffnen / 1 = aufstellen)

Byte 05 Bit 7 unbekannt

Byte 06 Bit 0 Entriegelung via Schließzylinder mit Blinklicht quittieren

Byte 06 Bit 1 Entriegelung via Schließzylinder mit Horn quittieren

Byte 06 Bit 2 Entriegelung via FFB mit Blinklicht quittieren

Byte 06 Bit 3 Entriegelung via FFB mit Horn quittieren

Byte 06 Bit 4 nicht relevant/unbekannt

Byte 06 Bit 5 nicht relevant/unbekannt

Byte 06 Bit 6 unbekannt

Byte 06 Bit 7 Anpassungskanal Quittierung Horn sperren

Byte 07 Bit 0 Verriegelung via Schließzylinder mit Blinklicht quittieren

Byte 07 Bit 1 Verriegelung via Schließzylinder mit Horn quittieren

Byte 07 Bit 2 Verriegelung via FFB mit Blinklicht quittieren

Byte 07 Bit 3 Verriegelung via FFB mit Horn quittieren

Byte 07 Bit 4 nicht relevant/unbekannt

Byte 07 Bit 5 nicht relevant/unbekannt

Byte 07 Bit 6 unbekannt

Byte 07 Bit 7 unbekannt

Byte 08 Bit 0 FFB inaktiv

Byte 08 Bit 1 FFB bei "Klemme 15 EIN" aktiv

Byte 08 Bit 2 Reichweitenbegrenzung für Komfortbedienung

Byte 08 Bit 3 Manuelles Funkanlernen/-verlernen aktiv

Byte 08 Bit 4 nicht relevant/unbekannt

Byte 08 Bit 5 nicht relevant/unbekannt

Byte 08 Bit 6 DWA schärfen mit Blinklicht quittieren

Byte 08 Bit 7 DWA schärfen mit Horn quittieren

Byte 09 Bit 0 Türen (0 = 2-türig / 1 = 4-türig)

Byte 09 Bit 1 eFH vorn verbaut

Byte 09 Bit 2 eFH hinten verbaut

Byte 09 Bit 3 Zentralverriegelung verbaut

Byte 09 Bit 4 Ausführung (0 = Linkslenker / 1 = Rechtslenker)

Byte 09 Bit 5 nicht relevant/unbekannt

Byte 09 Bit 6 synchrone Spiegelverstellung

Byte 09 Bit 7 Spiegelabsenkung bei Rückwärtsfahrt

(nur mit Sitz-Memory)

Byte 10 Bit 0 DWA-Funktion inaktiv

Byte 10 Bit 1 DWA-Entschärfen nur via FFB/Transponder

Byte 10 Bit 2 DWA scharf bei bewusstem Entsafen/Innenraumüberwachung inaktiv

Byte 10 Bit 3 Alarmverzögerung bei mech. Öffnung (thatcham) inaktiv

Byte 10 Bit 4 nicht relevant/unbekannt

Byte 10 Bit 5 DWA Passive Arming

Byte 10 Bit 6 Neigungssensor verbaut

Byte 10 Bit 7 Innenraumüberwachung verbaut

Byte 11 Bit 0 nicht relevant/unbekannt

Byte 11 Bit 1 nicht relevant/unbekannt

Byte 11 Bit 2 nicht relevant/unbekannt

Byte 11 Bit 3 nicht relevant/unbekannt

Byte 11 Bit 4 DWA-Sirenen Schnittstelle aktiv

Byte 11 Bit 5 Sirenen Tontyp

(0 = frequenzmoduliert / 1 = diskontinuierlich)

Byte 11 Bit 6 Sirenen Alarmtyp

(0 = 10 tamper Alarme / 1 = 1 tamper Alarm)

Byte 11 Bit 7 Anpassungskanal für Sirenen Einstellungen gesperrt

Byte 12 Bit 0 Ausstiegswarnleuchten hinten verbaut

Byte 12 Bit 1 nicht relevant/unbekannt

Byte 12 Bit 2 nicht relevant/unbekannt

Byte 12 Bit 3 nicht relevant/unbekannt

Byte 12 Bit 4 nicht relevant/unbekannt

Byte 12 Bit 5 nicht relevant/unbekannt

Byte 12 Bit 6 nicht relevant/unbekannt

Byte 12 Bit 7 nicht relevant/unbekannt

 

 

{CAN-Gateway}

Steuergerät Codierung

STG 19 (CAN-Gateway) auswählen

STG Codierung -> Funktion 07

Hinweis: Bei diesem Steuergerät kommt eine lange Codierung zum Einsatz.

Byte 00 Bit 0 Motor

Byte 00 Bit 1 Autom. Getriebe

Byte 00 Bit 2 Anti-Blockier-System (ABS)

Byte 00 Bit 3 Lenkwinkelsensor

Byte 00 Bit 4 Airbags

Byte 00 Bit 5 Lenkhilfe

Byte 00 Bit 6 Xenon Leuchtweitenregulierung

Byte 00 Bit 7 Allrad

Byte 01 Bit 0 Bordnetz

Byte 01 Bit 1 Komfortsystem

Byte 01 Bit 2 Türelektronik (Fahrer)

Byte 01 Bit 3 Türelektronik (Beifahrer)

Byte 01 Bit 4 Türelektronik (hinten links)

Byte 01 Bit 5 Türelektronik (hinten rechts)

Byte 01 Bit 6 Sitzverstellung (Fahrerseite)

Byte 01 Bit 7 Reifendrucküberwachung

Byte 02 Bit 0 Lenksäulensteuergerät

Byte 02 Bit 1 Klima-/Heizungselektronik

Byte 02 Bit 2 Einparkhilfe

Byte 02 Bit 3 Zusatzheizung (7D)

Byte 02 Bit 4 Zu-/Standheizung (18)

Byte 02 Bit 5 Elektronische Dachbetätigung

Byte 02 Bit 6 Anhängererkennung

Byte 02 Bit 7 Sitzverstellung (Beifahrerseite)

Byte 03 Bit 0 Sonderfunktion

Byte 03 Bit 1 Soundsystem

Byte 03 Bit 2 Notrufmodul

Byte 03 Bit 3 Navigation

Byte 03 Bit 4 TV-Tuner

Byte 03 Bit 5 Radio (digital)

Byte 03 Bit 6 Radio

Byte 03 Bit 7 Telefon/Handyvorbereitung

Byte 04 Bit 0 Kombiinstrument

Byte 04 Bit 1 Wegfahrsperre

Byte 04 Bit 2 CAN-Gateway (Standard)

Byte 05 Bit 0 Hersteller

Byte 06 Bit 1

Ausführung

 

 

{Türsteuergeräte}

Steuergerät Codierung

STG 42 (Türsteuergerät vorn links) auswählen

oder

STG 52 (Türsteuergerät vorn rechts) auswählen

STG Codierung -> Funktion 07

+00001 - Fernentriegelung Heckklappe

+00008 - Türinnengriffbeleuchtung

+00016 - Automatiklauf

+00032 - Spiegelheizung

+00064 - Türausstiegs-/Warnleuchte

+00128 - Karosserievariante (4-Türer)

+00256 - Sitz-Memory

+00512 - Rechtslenker

+01024 - SAFE-Motor

+02048 - Einklemmschutz

Das Komfortsteuergerät hat doch jeder A3 verbaut,oder?

Habe einen S3 Bj 2010 und im VCDS bekomme ich Fehlermeldung,wenn ich Steuergerät 46 eingebe.

Kann das sein??

Oder ist das alles in ein anderes Steuergerät gewandert? (geht mir primär um die Komfortöffnung/Schliessung der Fenster über die Funkfernbedinung und das soll man ja im Steuergerät 46 einstellen.

am 2. Juli 2014 um 17:32

Ist jetzt im Stg 09

Aja,dank dir.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Codierung Audi A3 Sportback BJ 2007 / Tür-Einstiegsbeleuchtung+Rückstrahler