ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Climatronic Bedienteil für Lenkrad-, Stand- und Sitzheizung in einem Golf 7 FL TGI nachrüsten

Climatronic Bedienteil für Lenkrad-, Stand- und Sitzheizung in einem Golf 7 FL TGI nachrüsten

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 16. Mai 2021 um 20:38

Möchte das manuelle Clima Bedienteil gegen eine Climatronic austauschen. Das gebraucht erworbene Fahrzeug (Golf 7 FL 1.4 TGI, 05/2018) hat Lenkrad-, Stand-, Sitzheizung und Discover Pro verbaut.

Diese Bedienteile (möglichweise gibt es auch mehr) mit den Teilenummern

5G1907044AC

5G1907044AE

5G1907044AG

5G1907044A

5G1907044J

passen zumindest von den Knöpfen.

Kann mir einer sagen, welche Teilenummer die Richtige ist?

Das Climatronic Bedienteil muss per VCDS codiert werden. Kann mir einer sagen, wo ich die Codes dafür finde?

Auszutauschen ist auch die Blende. Die Climatronic hat rechts und links vom mittleren Drehknopf noch Schalter. Die Blende ist grau metallik lackiert (nicht dieses gebüstete Finish). Kennt jemand die Teilenummer dazu?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Mal zum Verständnis. Um auf eine Climatronic umzubauen, reicht es nicht aus das Bedienteil zu tauschen. Es werden u. a. einige Klappen angesteuert, d. h. es müssen die entsprechenden Motoren verbaut werden.

Das wird etwas umfangreicher.

Themenstarteram 16. Mai 2021 um 21:17

Bis Du da sicher?

Das manuelle Bedienteil arbeitet ja nicht mit Seilzügen wie früher. Da wird auch elektrisch eingestellt. Lediglich wird nichts geregelt. Die Sensoren die nicht zwingend nötig wären, bringt das Climatrobnic Bedienteil mit, so dass alles nötige vorhanden ist.

Ok, kenne das nur aus dem Fünfer Golf, da ist es so. Denke mal, dass es hier nicht anders sein wird. Vielleicht hat das jemand aus dem Forum bei der MQB Plattform schon mal gemacht.

Es soll wohl genügen das Bedienteil und die Sensoren für die Ausströmtemperatur links und rechts nachzurüsten. Da aber dann weitere Sensoren fehlen, wird die Regelung nur mäßig funktionieren.

Die Klappen für die Temperatur und Luftverteilung arbeiten im MQB immer elektrisch. Quasi Heat by Wire

Zitat:

@louk schrieb am 16. Mai 2021 um 21:17:49 Uhr:

Das manuelle Bedienteil arbeitet ja nicht mit Seilzügen wie früher. Da wird auch elektrisch eingestellt.

Genau. Und weder die Anzahl dieser elektrischen Antriebe, noch deren Funktion, wie du sie in deinem Fahrzeug hast, passt zu dem, was das Climatronic-Bedienteil benötigt.

Diese Umrüstkits sind grober Unfug.

Themenstarteram 17. Mai 2021 um 0:53

Zitat:

@Timmerings Jan schrieb am 17. Mai 2021 um 00:30:00 Uhr:

Genau. Und weder die Anzahl dieser elektrischen Antriebe, noch deren Funktion, wie du sie in deinem Fahrzeug hast, passt zu dem, was das Climatronic-Bedienteil benötigt.

Diese Umrüstkits sind grober Unfug.

Weist Du das oder vermutest Du das nur? Mit dem manuellen bedienteil lassen sich die verteilung oben, mitte und unten einstellen. Ebenfalls Luftmenge und Umluftklappe. Was nicht geht ist links und rechts was anderes einstellen. Würde mich aber nicht stören wenn der Rest geht.

Themenstarteram 17. Mai 2021 um 6:01

@Timmerings, schätze Du hast recht. Habe mir die Anzahl Pins an den Bedienteilen auf Bildern angesehen. Die Climatronic hat viel mehr anschlüße und auf einem Bild wo noch die Stecker drin waren, konnte man sehen, dass im rechten Anschluß kein Stecker gesteckt war.

Auf dem Bild sieht man oben die Climatronic und unten die einfache bedieneinheit.

Klimabedienteil Front und Rückseite
Rückseite Klimabedienteile
Themenstarteram 19. Mai 2021 um 1:06

Man muss Temperaturfühler nachrüsten und dann lässt sich schon eine Climatronic verwenden. Wie gut das funktioniert kann ich noch nicht sagen aber besser als ständig von Hand nachzuregeln wird es schon sein.

In dem GOLFMK7 Forum hat sich einer mit der Nachrüstung beschäftigt:

https://www.golfmk7.com/.../index.php?...

Bei AliExpress gibt es "Nachrüstsätze". Das Vorhaben wird ohne alle Komponenten der Climatronic nie deren Funktionalität erreichen, aber mit solch einem Satz könnte zumindest das Bedienteil fehlerfrei laufen.

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 15:42

Zitat:

@wk205 schrieb am 19. Mai 2021 um 07:05:18 Uhr:

Bei AliExpress gibt es "Nachrüstsätze". Das Vorhaben wird ohne alle Komponenten der Climatronic nie deren Funktionalität erreichen, aber mit solch einem Satz könnte zumindest das Bedienteil fehlerfrei laufen.

Kannst Du einen Link auf eine Nachrüstsatz verweisen?

Wenn Du so einen meinst https://de.aliexpress.com/item/4000314526711.html, der wird Fehler im Fehlerspeicher hinterlassen.

Habe zwar noch nicht alle Infos zusammen aber ich denke, dass es den Aufwand lohnt und das Ergebnis wesentlich besser ist als mit der manuellen Klimabedienung.

In dem Standardheizkasten fehlt der Stellmotor für die rechte Seite. Der ist verzichtbar bei synchroner Regelung. Es könnte noch der Motor für die Defrostklappe fehlen lauf Buch "So wird's gamacht".

Kann das jemand bestätigen?

Was macht die Klappe, weil Luft nach oben kann man auch mit der manuellen Klimabedienung einstellen?

Die wird aber auch verzichtbar sein, so dass die entscheidenden Stellmotoren vorhanden sind.

Nicht verbaut sind:

1) Temperatursensor im linken und rechten Luftausströmer (Position dazu schon gefunden. Da gibt es hinter der Abdeckunder Amarturentafel einen Blindstopfen, der gegen den Sensor zu ersetzen ist)

2) Temperatursensor im linken und rechten Fußraumausströmkanal (sitzen an der Anschlußstelle zum Fußausströmer. Ob es da auch einen Blindstopfen gibt, konnte ich noch nicht ermitteln)

3) Sonnenstandsensor (sitzt zwischen den Ausströmergittern an der windschutzscheiben). Blindabdeckung kann man mit der Hand abziehen.

5G0907451C, z.B. https://de.aliexpress.com/item/4001033909199.html

4) Luftgütesensor

5Q0907643C, z.B. https://www.autoteiledirekt.de/oenumber/5q0907643c.html

Die Sensoren lassen sich alle nachrüsten. Bei 2 könnte es ein Problem geben, wenn die Aussparung fehlt.

Und bei 4 muss wahrscheinlich noch ein Halter dazu und die Kabelverlegung ist fleißarbeit.

Hat jemand eine Abbildung vom Luftgütesensor vom Einbauort?

Prinzipiell sieht das alles machbar aus. Was mein Ihr?

Mit Erwin (Zahlungspflichtig nach Testphase) als Infoquelle, sollte man weitere Details rausbekommen: https://erwin.volkswagen.de/erwin/showHome.do

 

Temperatur Sensor Linker Blindstopfen
Temperatur Sensor Rechts Fußausströmer
Themenstarteram 25. Mai 2021 um 20:33

Habe weitere Infos.

Zu 2) oben, es gibt nur auf der Fahrerseite den Temperatursensor im Fußauströhmerkanal.

Auf der anderen Seite sitzt der Temperatursensor im Verdampfer.

Zu 4) der Luftgütesensor sitzt im Wasserkasten auf der rechten Seite unter der Abdeckung von der Frischluftansaugung. Die Position sieht man nicht durch das Abedeckgitter vom Wasserkasten.

Mit der Defrosterklappe bin ich auch weiter. Die war nur anders bezeichnet als auf der anderen Seite. Bei einer Climatic gibt es eine durchgehende Klappe, die nur von einer Seite eingestellt wird, was bei synchroner Temperatureinstellung auch vollkommen ausreicht. Die Defrosterklappe wird von der linken Seite bedient.

Somit ist das absolut machbar nur unter verzichtbarer, getrennter Einstellung der Temperature rechts\links, eine vollwertige, automatische Klimatisierung hinzubekommen, ohne die ganze Klimaeinheit auszutauschen.

Es müssen mindestens das Klimabdienteil gewechselt und 2 Temperatursensoren nachgerüstet werden. Für ein gutes Funktionieren noch dem Verdampfersensor, den Sonnenstandssensor und den Luftgütesensor.

Bestückt man die zwei nicht benötigten Motoren, könnte man die Fehlereinträge im Speicher umgehen. Die Aufnahme für die Motoren ist da, so das man die durchaus Funktionslos anschrauben könnte, damit die Fehler nicht eingetragen werden.

Es gäbe aber dennoch ein Problem was zu lösen ist. Der Temperatursensor rechts, muss nicht ganz synchron die selben Werte liefern wie links, was zur Folge hätte, dass die blinden Motoren irgendwo hin regeln. Im schlimmsten Fall von Annschalg zu Anschlag. Wenn man das verhindern will, muss exakt der selbe Wert wie vom Linken Sensor dem Klimabedienteil für die rechte Seite zugeführt werden. Da muss ich noch dran knobeln. Ideal wäre es, wenn man das codieren könnte und ansonsten muss Schaltungstechnisch eine Lösung her.

Zitat:

@louk schrieb am 25. Mai 2021 um 20:33:26 Uhr:

Somit ist das absolut machbar nur unter verzichtbarer, getrennter Einstellung der Temperature rechts\links, eine vollwertige, automatische Klimatisierung hinzubekommen, ohne die ganze Klimaeinheit auszutauschen.

Es müssen mindestens das Klimabdienteil gewechselt und 2 Temperatursensoren nachgerüstet werden.

und so sind die Nachrüstsätze auf Ali...

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 22:37

Zitat:

@Golfi30 schrieb am 25. Mai 2021 um 20:55:09 Uhr:

und so sind die Nachrüstsätze auf Ali...

Und hat das schon einer umgerüstet und kann von seinen Erfahrungen berichten?

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 0:15

Es ist schon noch etwas komplizierter aber dennoch machbar.

Bei der Climatic wird die Klappe für Fensterscheibe über die Steuerplatte für die Luftverteilung betätigt, die damit andere Winkel abfährt und nicht unabhäng die Kappe bedienen kann.

Bei der Climatronic gibt es rechts einen eigenen Motor dafür in der Steuerplatte links fehlen dann betätogungshebel und das angetriebene Zahlrad hat einen Anschlag für den Motor, der auch ein anderer ist.

Kann man aber hinbekommen durch Austausch der Steuerplatte und Motor links und anbauen eines Motor rechts samt den Kunststoffteilen, die sich zum Glück links aufstecken lassen. Und auch die Motorhaterung ist vorhanden.

Die Umluftklappe ist bei der Climatronic eine andere. Die hat zwei klappen, eine Steuerplatte und einen anderen Motor mit Winkelgeber. Das Oberteil wo die Klappen drin sitzt, meine ich austauschen zu können, ohne die Armaturentafel ausbauen zu müssen. Ist aber nicht gewiss.

Der Motor für die rechte Luftmengensteuerung kann verbaut werden damit die Climatic keine Fehler produziert aber die Klappe betätigen geht nicht, da die die bei der Climatronic für rechts und links getrennt und bei der Climatic nur eine, durchgehende vorhanden ist. Damit die Climatronic nicht den blind mitlaufenden Motor vom einen Anschlag an den anderen fährt, da ja rechts keine Regelung erfolgt, aber die Temperatur nie zum eingestellt wert passen wird, müsste man die zwei Sensoren entweder koppen (z.B. über einen 100 Ohm Wiederstand) oder man muss sich etwas anderes einfallen lassen. Ideal wäre es, wenn man die Notwendigkeit des rechten Sensors wegcodiere könnte, um einen Monobetrieb zu aktivieren. Weiß einer ob das geht?

Temperatursensoren links und rechts, so wie im Fußausströmer links und Sonnensensor lassen sich verbauen.

Der Kabelsatz muss entweder ausgetauscht oder umgepinnt werden, da die Belegung sich ändert.

Der Luftgütesensor kann parallel zum Druckdifferenzsensor der Klimaanlage im Motorraum geschaltet werden.

Das ist der aktuelle Erkentnisstand. Gibt es dazu Anregungen oder Hinweise?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Climatronic Bedienteil für Lenkrad-, Stand- und Sitzheizung in einem Golf 7 FL TGI nachrüsten