ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. CLA Leasing?

CLA Leasing?

Mercedes CLA
Themenstarteram 23. März 2017 um 0:41

Hey.

Als erstes entschuldige ich mich direkt mal falls ich komplett falsch mit dem Thema hier bin. Bin ganz neu :)

Mein Anliegen ist folgendes; ich werde bald 18, habe meinen Führerschein nun schon etwas länger und nun soll bald das erste Auto folgen. (BITTE keine Diskussionen darüber dass man einen polo lieber nehmen sollte)

Ich hätte gerne einen cla als Leasing wagen (am liebsten einen Jahrestage mit 3sterne Finanzierung wo diverse Kosten inbegriffen sind.)

Ich habe nebenbei ein Gewerbe auf meinem Namen schon laufen (Gewerbeschein) wegen einer Internetseite worüber ein paar Einnahmen erzielt werden. Würde dies schon reichen um ihn als Firmenwagen zu leasen ? Und hätte ich dadurch wirklich Vorteile?

Gruß

Beste Antwort im Thema
am 23. März 2017 um 21:31

Ich finde es arg bedenklich einen 17 Jährigen und noch nicht geschäftsfähigen jungen Menschen irgendwelche Finanz und Steuerkniffe in Aussicht zu stellen obwohl der TE selbst sagte das das Geschäft gar keine Zukunft und wohl auch kaum Umsätze hat.

Ich denke man sollte Ihm erst einmal Kaufmännische Grundlagen erklären statt Ihn in eine Leasingverschuldung zu verführen, gerade als Erwachsener und SELBSTSTÄNIGER mit vielen Mitarbeitern bin ich der Meinung das es sich nicht gehört, wenn man ein Ehrbarer Kaufmann sein möchte......

 

Das Lied hatte einen tieferen Sinn, nur muss man dazu etwas nachdenken statt gleich mit der"Trollkeule" daher zukommen.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Kommt vermutlich darauf an, wie hoch und dauerhaft sicher die genannten "paar Einnahmen" sind.

Das wirst Du besser mit der Leasingfirma klären als

In einen Forum das sich mehr mit dem Objekt Deines Interesses als Deiner Finanzkraft auskennt.

Grob gesagt: Leasing hat dann Vorteile, wenn dessen FixKosten locker zu stemmem sind und so Geld übrig bleibt, um Investitionsmittel für einen Geschäftsaufbau/ -Erweiterung flüssig zu haben. Viel Erfolg

Themenstarteram 23. März 2017 um 7:06

Zitat:

@chauvi schrieb am 23. März 2017 um 03:46:57 Uhr:

Kommt vermutlich darauf an, wie hoch und dauerhaft sicher die genannten "paar Einnahmen" sind.

Das wirst Du besser mit der Leasingfirma klären als

In einen Forum das sich mehr mit dem Objekt Deines Interesses als Deiner Finanzkraft auskennt.

Grob gesagt: Leasing hat dann Vorteile, wenn dessen FixKosten locker zu stemmem sind und so Geld übrig bleibt, um Investitionsmittel für einen Geschäftsaufbau/ -Erweiterung flüssig zu haben. Viel Erfolg

Das Geschäft hat keine große Zukunft weil es nur so ein neben Ding aus Spaß ist. Fange bald mit meinem Studio an. Geld ist auf jeden Fall da, da ich noch normal arbeiten gehe.

Reicht ein normaler gewerbeschein ?

Du brauchst auf jeden Fall einen Nachweis, dass Du über genügend laufende Einkünfte verfügst. Meiner Einschätzung nach wird man von Dir eine recht erhebliche Sonderzahlung erwarten, wenn Du das Leasing überhaupt bekommst.

Mit welchem Studio wirst Du anfangen?

Du bist 18, fängst bald ein Studium an, gehst aber normal arbeiten? Betreibst ein augenscheinlich kleines Gewerbe nebenher aus Spaß aber ohne Perspektive? Und möchtest nun einen CLA leasen, fragst, ob ein Gewerbeschein reicht?

Reicht mitnichten ... es geht immer um den Nachweis eines gesicherten, auskömmlichen Einkommens.

Ich verstehe, dass man gern träumt - aber echt - Träume sollten auch realistisch bleiben, sonst werden sie schnell pathologisch ...

Vergiss es besser.

Du wirst sehr viele Leasinganfragen stellen und das wird dafür sorgen, dass das Scoring vom Keller in Richtung Grundwasser fällt. Nimm es als Erfahrung. Wir nehmen es als das was es ist ... eine Belustigung des Abends.

am 23. März 2017 um 18:31

Dazu die passende musikalische Untermalung des Titels

https://www.youtube.com/watch?v=yYsOucFRrDI

Die waren 1965 schon ganz schön schlau! ;)

Hallo @banger6666

In wie weit geschäftliches Leasing bei dir anerkannt wird kann dir wohl ein/dein Steuerberater aufzeigen. Es muss plausibel sein in den Punkten Wirtschaftlichkeit und Nutzen.

 

Grundsätzlich sollte der Gewerbeschein reichen um es bei der Leasing-Bank anzulegen aber wie bereits hier angemerkt könnte es sein das diese eine Sonderzahlung verlangen oder alternativ einen Bürgen. Habe selber schon für andere beim Leasing gebürgt und dann war keine Sonderzahlung mehr erforderlich.

Ich selber habe nicht mal ein Gewerbe und auch Firmenwagen seit vielen Jahren laufen.

 

Deine Vorteile im Geschäftsleasing sind feste Kosten und teilweise gute Subventionen der Hersteller beim Leasing aber auch Nebenkosten (Versicherung und Wartung).

Weiter kannst du den Wagen absetzten sprich zahlst weniger Steuern aber dafür Leasing und die MwSt kannst du absetzten. Hier kommt natürlich die Wirtschaftlichkeit ins Spiel... wenn du nur minus machst könnte das Finanzamt Zweifel am Firmenwagen bekommen und Geld zurück fordern.

Aber auch hier sollte ein Steuerberater dir besser helfen können.

 

Ob und wie du dir das leisten kannst... kann außer dir wohl niemand beurteilen.

Wenn ich bei manchen jungen Leuten sehr was die so in ihre Autos Pumpen könnte der ein oder andere dafür auch einen neuen oder jungen Stern finanzieren / leasen.

 

Zu den Trollen hier... ignoriere sie ;) Sie haben anscheinend sonst nichts zur Belustigung in ihrem Leben.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

Themenstarteram 23. März 2017 um 20:33

Zitat:

@Holgernilsson schrieb am 23. März 2017 um 17:36:15 Uhr:

Du brauchst auf jeden Fall einen Nachweis, dass Du über genügend laufende Einkünfte verfügst. Meiner Einschätzung nach wird man von Dir eine recht erhebliche Sonderzahlung erwarten, wenn Du das Leasing überhaupt bekommst.

Mit welchem Studio wirst Du anfangen?

Alles klar, danke für die Infos.

Studio ist ein Tippfehler von meinem Handy. Meinte Studium :)

Zitat:

Du bist 18, fängst bald ein Studium an, gehst aber normal arbeiten? Betreibst ein augenscheinlich kleines Gewerbe nebenher aus Spaß aber ohne Perspektive? Und möchtest nun einen CLA leasen, fragst, ob ein Gewerbeschein reicht?

 

Reicht mitnichten ... es geht immer um den Nachweis eines gesicherten, auskömmlichen Einkommens.

 

Ich verstehe, dass man gern träumt - aber echt - Träume sollten auch realistisch bleiben, sonst werden sie schnell pathologisch ...

 

Vergiss es besser.

was für träumen Kollege :D Meine Einnahmen stimmen. Kann ja sein dass der ein oder Andere hier Zeitung austrägt, ich aber nicht :)

Zitat:

In wie weit geschäftliches Leasing bei dir anerkannt wird kann dir wohl ein/dein Steuerberater aufzeigen. Es muss plausibel sein in den Punkten Wirtschaftlichkeit und Nutzen.

 

Grundsätzlich sollte der Gewerbeschein reichen um es bei der Leasing-Bank anzulegen aber wie bereits hier angemerkt könnte es sein das diese eine Sonderzahlung verlangen oder alternativ einen Bürgen. Habe selber schon für andere beim Leasing gebürgt und dann war keine Sonderzahlung mehr erforderlich.

Ich selber habe nicht mal ein Gewerbe und auch Firmenwagen seit vielen Jahren laufen.

 

Deine Vorteile im Geschäftsleasing sind feste Kosten und teilweise gute Subventionen der Hersteller beim Leasing aber auch Nebenkosten (Versicherung und Wartung).

Weiter kannst du den Wagen absetzten sprich zahlst weniger Steuern aber dafür Leasing und die MwSt kannst du absetzten. Hier kommt natürlich die Wirtschaftlichkeit ins Spiel... wenn du nur minus machst könnte das Finanzamt Zweifel am Firmenwagen bekommen und Geld zurück fordern.

Aber auch hier sollte ein Steuerberater dir besser helfen können.

 

Ob und wie du dir das leisten kannst... kann außer dir wohl niemand beurteilen.

Wenn ich bei manchen jungen Leuten sehr was die so in ihre Autos Pumpen könnte der ein oder andere dafür auch einen neuen oder jungen Stern finanzieren / leasen.

 

Zu den Trollen hier... ignoriere sie ;) Sie haben anscheinend sonst nichts zur Belustigung in ihrem Leben.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

Zum bürgen hätte ich jemanden.

Wie hast du das mit den Firmenwagen gemacht ohne Gewerbe? Würde mich über paar Infos freuen, gerne per PN :)

Genau das ist es. Ich möchte keine Karre für 15k und dann da nochmal 15k reinstecken für Sonderheiten bis es ein Transformer ist. Hätte an einem Leasing eines Jungen Sternes oder ähnlichem Interesse!

Dann schau mal besser nach der Übernahme eines bereits laufenden Neuwagenleasingvertrages.

@banger6666

Schön geantwortet :) :D

 

Wegen Firmenwagen und kein Gewerbe: mein Steuerberater hat mir eine Bescheinigung erstellt (hört sich dolle an ist aber nur ein Satz) das ich Einkünfte aus freiberuflichen Tätigkeiten habe.

Wurde bei Audi, BMW und Mercedes immer akzeptiert.

Zitat:

@Nisse2005 schrieb am 23. März 2017 um 20:55:40 Uhr:

@banger6666

Schön geantwortet :) :D

Wegen Firmenwagen und kein Gewerbe: mein Steuerberater hat mir eine Bescheinigung erstellt (hört sich dolle an ist aber nur ein Satz) das ich Einkünfte aus freiberuflichen Tätigkeiten habe.

Wurde bei Audi, BMW und Mercedes immer akzeptiert.

Es wird nicht viele Steuerberater geben, die solche falschen Bescheinigungen ausstellen. Zum Glück...

??? Was ist daran falsch und wie maßt du dir an das zu beurteilen?

Ganz einfach. Er ist vom Fach! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen