ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Civic Type-R Verbrauch?

Civic Type-R Verbrauch?

Themenstarteram 16. Mai 2005 um 16:52

Honda gibt den Verbrauch wie folgt an:

Städtisch (Liter) 12,3

Außerstädtisch (Liter) 7,0

Kombiniert (Liter) 8,9

 

Was habt ihr erfahrungsgemäß für nen Verbrauch? Wo liegt beim Civic Type-R der "rote Drehzahlbereich" gibt es einen Drehzahlbegrenzer?

 

MfG

TOMEK

Ähnliche Themen
85 Antworten

Unter 9 Liter geht garnix zumind. bei mir ;)

niedrigste bisher knapp 7,95 liter mit immermal etwas gas geben ;)

Themenstarteram 16. Mai 2005 um 16:59

Wie ist denn der Verbrauch wenn man etwas "sportlicher" fährt? Stadt / Außerstädtisch?

Naja, knappe 10 Liter ohne Gasgeben und vielen Kurzstrecken. Auf der Autobahn bei freier Fahrt 19 Liter wenn nicht mehr....Dann ist der Verbrauch auch bei moderater Fahrweise bei 11 Litern aufwärts. Dann kannst du wieder ewig lang (min. 500 km) "sparsam" fahren und der verbrauch sinkt wieder durchschnittlich auf 10 Liter oder du löscht das Steuergerät....dann braucht er 8,5 Liter...aber leider nur bis zur nächsten Drehzahlorgie. (Weiß allerdings nicht ob andere CTR's auch so reagieren)

Beim Gasen 19-20 Liter ohne Probs.Auf Autobahn bei 140-150km/h im schnit 10 - 11 Liter!

Themenstarteram 16. Mai 2005 um 17:09

Ihr müsst ja nen dicken Geldbeutel haben ;-)

Oder ihr verzichtet öfter mal aufs Gas geben :D

Naa guckst du!

Fahr mal nen Turbo jenseits der 200....und der Geldbeutel ist nicht dick aber man verzichtet dann auf anderes. Ich fahre jede Woche 500 Km Autobahn = fast 2 Tankfüllungen = 120 Euro. Würd ich mir insgesamt ein bis eineinhalb Stunden mehr Zeit lassen könnt ich mir rund 50 Euro Sparen. Kein schlechter Stundenlohn oder? Aber in einem CTR geht das nicht!!!!!!!! Sch... auf die Kohle!

Zitat:

Original geschrieben von lamahegu

Naa guckst du!

Fahr mal nen Turbo jenseits der 200....und der Geldbeutel ist nicht dick aber man verzichtet dann auf anderes. Ich fahre jede Woche 500 Km Autobahn = fast 2 Tankfüllungen = 120 Euro. Würd ich mir insgesamt ein bis eineinhalb Stunden mehr Zeit lassen könnt ich mir rund 50 Euro Sparen. Kein schlechter Stundenlohn oder? Aber in einem CTR geht das nicht!!!!!!!! Sch... auf die Kohle!

W0RD!!!!

bin am WE fast nur durchgehen vollgas, ausser in baustellen...

nur gas und gas und viel, sehr viel verbraucht

wenn man spass wil kostet das halt was. ist doch scheiss egal, wenn dir der sprit zu teuer ist dan hast du das falsche auto.

Zwischen 8 und 20 Litern ist je nach Fahrweise alles drin. :)

Solange es Spaß macht... :D

Zitat:

wenn man spass wil kostet das halt was. ist doch scheiss egal, wenn dir der sprit zu teuer ist dan hast du das falsche auto.

jupp !!! wer sparen will muß/soll sich nen anderes auto zulegen :D :D

mfg

so erst mal zur drehzahl deiner 2. frage ....

roter bereich beginnt bei 8000 1/min der drehzahlbegrenzer kommt bei 8050 sieht aber obtisch wie 8500 aufm drehzahlmesser aus.

spritverbrauch... ich muss ehrlich sagen ich weis nich wie viel er minimal verbraucht ich wills auch gar nicht rauskriegen hab ab und an wen ich mal ne tankfüllung nur zur arbeit fahre nen verbrauch von unter 10 litern normal sind eher 12 bis 14 liter

und wenn ichs krachen lass dann rechne ich nicht nach sondern tank ihn einfach voll und setzt den kilometerzähler zurück.

Also max lag mir bei 21,irgendwas (nachts und halt solala...) :D

Beim letzten Tankstop hab ich ca. 40 Liter auf 370 KM (davom rund 250 KM schnelle Autobahn, der Rest lahmes Stadtcrusen) gehabt. kein schlechter Schnitt, wie ich finde.

Allegeim trinkt er halt einiges wenn man ihn längere Zeit oberhalb der 6000 hält. :) Das ist aber bei fast jedem Auto in dieser Leistungsklasse so.

Der Morn

also ich geb mal von 9 bis 25 alles an :D fragt aber lieber nicht wie :lol: begrenzer bei mir und eigentlich den meisten R´s laut DZM Anzeige 8200-8300

Deine Antwort
Ähnliche Themen