ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK3 - Diesel hohe Drehzahlen

Civic FK3 - Diesel hohe Drehzahlen

Themenstarteram 23. Oktober 2006 um 12:40

Hi,

ich wollte mal fragen, da Diesel meist nur untenrum richtig Schub bringt. Ob in den höheren Drehzahlen beim neuen Civic (2.2 I-CTDI @140PS) auch noch was geht? Sprich im 5 oder 6 auf der Autobahn noch so richtig Schwung bringt.

Ähnliche Themen
78 Antworten

Re: Civic FK3 - Diesel hohe Drehzahlen

 

Zitat:

Original geschrieben von Starcommander

Hi,

ich wollte mal fragen, da Diesel meist nur untenrum richtig Schub bringt. Ob in den höheren Drehzahlen beim neuen Civic (2.2 I-CTDI @140PS) auch noch was geht? Sprich im 5 oder 6 auf der Autobahn noch so richtig Schwung bringt.

Mach ne Probefahrt und finde es heraus.

Ab 2.200 Umdrehungen beginnt der Spaß erst, wenn das kleine Turboloch überwunden ist und dann zieht er munter rauf bis in den Begrenzer.

Themenstarteram 23. Oktober 2006 um 13:54

Ja da gibts halt nur ein Problem, mein Hondahändler hat keinen Diesel zum Probe fahren. Nächster Hondahändler 86Km weit weg, dass ists mir anfangs zur Auswahl nicht wert.

GrEaz Starcommander

Nimm den Diesel... läuft genauso ruhig, hat Bums untenraus ohne Ende und oben raus gleich viel wie der Benziner. Der 1.8er hat untenrum nix außer Luft und erst ab 5000 richtig Schub, also da wo man es mit einem Alltagsauto niemals braucht....

blödsinn...

aber bevor hier wieder ein streit ausbricht, sag ich mal garnix dazu...

bitte beachten: der fk2 kostet 130euro steuern und der fk3 330euro. im diesel ist kein partikelrussfilter eingebaut.

 

low

Themenstarteram 23. Oktober 2006 um 14:06

Zitat:

Original geschrieben von lordofwarez

blödsinn...

aber bevor hier wieder ein streit ausbricht, sag ich mal garnix dazu...

low

Hab deine Beiträge schon im Forum beobachtet du wirkst immer so gestresst, bleib doch mal gelassener... ist doch alles cool!!!

GrEaZ

Starcommander

Themenstarteram 23. Oktober 2006 um 14:12

Noch was soweit ichs jetzt studiert habe, gleicht sich der Sauger mitm Diesel gleich aus, wegen den Steuern, Diesel ist an der Tanke erst mal billiger und braucht gleichzeitig weniger auch beim sportlichen Fahren schluckt der Diesel weniger wie der Benziner andere Technik eben. Also bin ich mal der Überzeugung das sich die Steuer mit dem Verbrauch und Preis des Diesel-Treibstoffs gleich auf ist. -Bei ca. 20.000km im Jahr

Wenns anders ist könnt ihr mich gern umstimmen :P

GrEaZ

Starcommander

vergiss den aufpreis für den diesel nicht?! das sind glaub ich 1000euro oder?! ... ich meine, das muss man auch erstmal reinfahren...

nebenbei: ich gestresst... ? ich bin die ruhe in person... ! hehe :D

wenn ich mir so andere beiträge anschaue, glaube ich, sind mehr andere user gestresst ;-)

ich bin nur momentan noch ein wenig "sauer" weil mein verkäufer so schlampig mit meinem auto umgegangen ist und es ein wenig zerkratz und eingesaut hat... ansonsten ist eigentlich alles cool... 8-)

low

Zitat:

Original geschrieben von BU5H1D0

und oben raus gleich viel wie der Benziner.

*kaputtlach* du weisst schon, dass der 1,8-er ein VTEC ist?

aber mir kanns egal sein...

ich würde immer den dieselpartikelfilter im auge behalten... irgendwann wird ein auto ohne dem teil nicht mehr verkaufbar sein...

so long

Was bringt das "Wundermittel" VTEC?

Bin beide - den FK2 und FK3 - probegefahren und konnte nach oben hin keinen Unterschied feststellen. Der FK2 wurde ab 4.500 Umdrehungen aber unangenehm laut.

Von unten raus geht natürlich der FK3 besser - also in dem Bereich, in dem du möglichst spritsparend unterwegs bist.

Kommt auch darauf an, wo man unterwegs ist.

Aber bitte, es soll echt jeder das fahren, was ihm mehr zusagt. Ich finde, der Civic ist ein tolles Auto, mit welcher Motorisierung auch immer.

Am besten ist einfach selbst eine Probefahrt zu machen, denn nur der persönliche Eindruck zählt. Das Auto ist ja für dich und nicht für irgendwelche Forumsteilnehmer.

Fährt mal eine Bergstrecke hinter einem Diesel her. Glaubt mir's, dann würdet ihr Diesel hassen lernen.

Deshalb kommt mir nie ein Diesel ins Haus.

Synthie

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Fährt mal eine Bergstrecke hinter einem Diesel her. Glaubt mir's, dann würdet ihr Diesel hassen lernen.

Deshalb kommt mir nie ein Diesel ins Haus.

Synthie

Bergfahrten sind mit dem FK3 ein Traum. Hängt gleichmäßig am Gas, da kann man das breite Drehzahlband so richtig gut ausnützen, ohne dass er ins Stottern kommt.

Bin letztens eine kurvenreiche Bergauffahrt mit einem Gang gefahren, ohne schalten zu müssen.

Das geht mit den meisten Benziner nicht.

Mir geht's nicht um das Drehmoment, sondern um den Gestank, den die Dieselfahrzeuge machen.

Ich muss dann meinen B170 im 2. Gang auf 5.500 hochdrehen um diesen Stinker vor mir zu überholen.

Synthie

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Mir geht's nicht um das Drehmoment, sondern um den Gestank, den die Dieselfahrzeuge machen.

Ich muss dann meinen B170 im 2. Gang auf 5.500 hochdrehen um diesen Stinker vor mir zu überholen.

Synthie

meiner hat nen filter. da stinkt und qualmt nix.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Bergfahrten sind mit dem FK3 ein Traum. Hängt gleichmäßig am Gas, da kann man das breite Drehzahlband so richtig gut ausnützen, ohne dass er ins Stottern kommt.

Bin letztens eine kurvenreiche Bergauffahrt mit einem Gang gefahren, ohne schalten zu müssen.

Das geht mit den meisten Benziner nicht.

wenn ich korrigieren darf... ein breites drehzahlband haben nur benziner... oder dreht dein diesel bis 8k? :D

aber ich weiß schon was du meinst... da hast du recht.

so long

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK3 - Diesel hohe Drehzahlen