ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. civic-FK2-empfindlich

civic-FK2-empfindlich

Bin ziemlich neu auf motor -talk,seit November 2006 civic fahrer.Ich finde es sehr interessant dass die Probleme die von Euch angesprochen sind,von mir auch beobachtet worden sind.:Heizung,Ölverbrauch,empfindlicher Lack,Tankdeckel,weiche Stossdämpfer-Ganz neue Revison-Tankdeckel(fragt Eure Fröhlichen....Kleine,leichte Federeinbau).Bei meinem H-RV GAB ES 0,0 PROBLEME,8JAHRE LANG.HELLO.....HÖRT JEMAND VON HONDA ZU????Hat jemand von Euch ein gutes Fahrwerk zu empfehlen?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Als FK3-Fahrer ein kleines Resümee zu deinen Erfahrungen.

- Heizung: Für einen Diesel einfach genial, braucht aber auch absolut keine Vergleiche mit Benzinern zu scheuen (AUTO-Modus).

- Ölverbrauch: Minimal, momentan nach etwas mehr als 11.000 km Tendenz in Richtung Null.

- Empfindlicher Lack: Kann ich bestätigen, wer mit Nighthawk Black Pearl in die Bürstenwaschanlage fährt, ist selbst schuld.

- Weiche Stoßdämpfer: ?

- Tankdeckel: Zickt manchmal, wenn er grad Lust und Laune hat, wird beim ersten Service behoben. Bisher aber keine ernsthafte "Gefahr".

Welche Probleme hast du mit dem Fahrwerk? Ist es dir zu wenig straff? Dann schnall 19-Zöller rauf und lass den Wagen tiefer legen oder kauf dir gleich ein Rally-Auto :D

Danke Mike

 

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Als FK3-Fahrer ein kleines Resümee zu deinen Erfahrungen.

- Heizung: Für einen Diesel einfach genial, braucht aber auch absolut keine Vergleiche mit Benzinern zu scheuen (AUTO-Modus).

- Ölverbrauch: Minimal, momentan nach etwas mehr als 11.000 km Tendenz in Richtung Null.

- Empfindlicher Lack: Kann ich bestätigen, wer mit Nighthawk Black Pearl in die Bürstenwaschanlage fährt, ist selbst schuld.

- Weiche Stoßdämpfer: ?

- Tankdeckel: Zickt manchmal, wenn er grad Lust und Laune hat, wird beim ersten Service behoben. Bisher aber keine ernsthafte "Gefahr".

Welche Probleme hast du mit dem Fahrwerk? Ist es dir zu wenig straff? Dann schnall 19-Zöller rauf und lass den Wagen tiefer legen oder kauf dir gleich ein Rally-Auto :D

Benziner und nicht Diesel

 

Zitat:

Original geschrieben von tago

Also,bei meinem Civic handelt sich um einen Benziner, deshalb nicht direkt vergleichbar.Im voraus, Lieber Mike, ERHLICH wunsche ich dir, dass es so bleibt bei deinem Civic,trozdem ein paar Fakten:

Habe den Wagen selbst gewaschen(viel Schaum,sehr vorsictig)

Mit der Heizung,bin ich nicht der erste...

Vor ca 30min habe nach 1000km 0,3l teures Öl nachgefüllt(viskosität 5-50).Mit dünnerem Öl war es noch schlimmer.Wagen hat erst 5500km! Mein Händler zeigte sich auch besorgt!

Dass mit dem Tankdeckel ist für mich PEINLICH!!!!

Fahrwerk ist subjectiv, aber wer ältere Civic generationen kennt,sagt das das neue modell weicher ist.Wozu dann die SPORT bezeichnung???

Die hintere Klappe geht schwer zu!

Viele Grüsse,tago

also ich finde den neuen deutlich straffer als zb meinen ej9 damals... und der hatte immerhin h&r tieferlegungsfedern drin.

werde aber auch ein sportfahrwerk einbauen, entweder das h&r gewinde oder von kw die variante 2...

ich glaube ich bin der einzige dessen tankdeckel noch nie probleme gemacht hat... :D

der lack ist echt überempfindlich, aber ansonsten bin ich wohl gut weggekommen, war auch nie von rückrufen betroffen...

War jetzt zwei mal in bei "Car Royal" waschen.

Die haben softe textil Lappen Waschanlage.

Trotzdem hab ich z.B. hinter dem Tankdeckel richtige kleine kratzer bekommen.

Was kann ich machen? Ich kann doch das Auto nicht nur von Hand waschen dürfen, das kann es doch nicht sein.

Hat jemand vielleicht nen Tipp zwecks Waschanlage in Berlin, die bedenkenlos zu empfehlen ist?

versuch mal mit Teflon Politur-LG tago

 

Zitat:

Original geschrieben von FK2

War jetzt zwei mal in bei "Car Royal" waschen.

Die haben softe textil Lappen Waschanlage.

Trotzdem hab ich z.B. hinter dem Tankdeckel richtige kleine kratzer bekommen.

Was kann ich machen? Ich kann doch das Auto nicht nur von Hand waschen dürfen, das kann es doch nicht sein.

Hat jemand vielleicht nen Tipp zwecks Waschanlage in Berlin, die bedenkenlos zu empfehlen ist?

Es gibt eine Teflonpolitur,dannach aber auch Wachsauftragen,oder Liquid glass probieren.

Danke für die info(sportfahrwerk)

 

Zitat:

Original geschrieben von Ozy

also ich finde den neuen deutlich straffer als zb meinen ej9 damals... und der hatte immerhin h&r tieferlegungsfedern drin.

werde aber auch ein sportfahrwerk einbauen, entweder das h&r gewinde oder von kw die variante 2...

ich glaube ich bin der einzige dessen tankdeckel noch nie probleme gemacht hat... :D

der lack ist echt überempfindlich, aber ansonsten bin ich wohl gut weggekommen, war auch nie von rückrufen betroffen...

Danke nochmals,

Ich mache mir Sorgen um den Motor und Ölvebrauch.LG tago

Zitat:

Original geschrieben von FK2

War jetzt zwei mal in bei "Car Royal" waschen.

Die haben softe textil Lappen Waschanlage.

Trotzdem hab ich z.B. hinter dem Tankdeckel richtige kleine kratzer bekommen.

Was kann ich machen? Ich kann doch das Auto nicht nur von Hand waschen dürfen, das kann es doch nicht sein.

Hat jemand vielleicht nen Tipp zwecks Waschanlage in Berlin, die bedenkenlos zu empfehlen ist?

hi

also wenn ich ährlich bin würde ich an deiner stelle immer handwäsche durchführen mache ich auch nur mein vorgänger ep1 war auch black pael und da war das genau so mit dem lack deswegen habe ich mir geschworen das ich den fk2 nur mit der hand wasche ist zwar nee geile farbe aber das sauber halten iss nee qual aber wie gesagt ich wasche mein auto nur mit der hand bei wind und wetter das ist mir die sache wert

mfg tim

ich hab den wagen immer von hand gewaschen, hatte schon nach dem ersten waschen so leichte kratzer in der form der (kreisenden) handbewegungen, denke das ist zwar teilweise normal (sieht man bei dunklen autos in der sonne ja eigentlich immer), aber auf der haube sind ein paar tiefere kratzer.

trockne übrigens mit mikrofasertuch ab, geht besser als mit nem leder.

Zitat:

Original geschrieben von jack2504

hi

also wenn ich ährlich bin würde ich an deiner stelle immer handwäsche durchführen mache ich auch nur mein vorgänger ep1 war auch black pael und da war das genau so mit dem lack deswegen habe ich mir geschworen das ich den fk2 nur mit der hand wasche ist zwar nee geile farbe aber das sauber halten iss nee qual aber wie gesagt ich wasche mein auto nur mit der hand bei wind und wetter das ist mir die sache wert

mfg tim

Da ist und bleibt die Frage nur WO ?!

Da es ja in D verboten ist sein Auto (auch auf dem Privatgelände) zu waschen (Ölrückstände u.ä.), suche ich (nachdem mir eine legale Möglichkeit nicht mehr möglich ist), im Kieler Bereich eine entsprechende Einrichtung, wo ich zeitdrucklos mein Auto waschen kann ...

Für Tipps wäre ich sehr dankbar !

*gähn*

- Heizleistung mehr als ausreichend, auch zu der einzigen kalten jahreszeit im November

- Tankdeckel bis jetzt noch nie Probleme

- Öl??? noch gar nicht nachgesehen,, könnte ich doch vielleicht mal morgen machen (Kilometerstand 5000)

- Fahrwerk schön straff

*gähn*

- Heizleistung mehr als ausreichend, auch zu der einzigen kalten jahreszeit im November

- Tankdeckel bis jetzt noch nie Probleme

- Öl??? noch gar nicht nachgesehen,, könnte ich doch vielleicht mal morgen machen (Kilometerstand 5000)

- Fahrwerk schön straff

Re: Danke für die info(sportfahrwerk)

 

Zitat:

Original geschrieben von tago

 

Danke nochmals,

Ich mache mir Sorgen um den Motor und Ölvebrauch.LG tago

Moin Tago!

Habe nun knapp 10.000km runter und ca. 1,5 l nachgefüllt.

HRV hatte ich auch mal, der hat die ersten 10tkm auch Öl gebraucht, dannach kaum noch.

Fahrwerk:

Da muss ich dir recht geben.

Bei zügiger Fahrweise ist der Wagen wie eine Schaukel, fasst kritisch.

Für das er sich relativ straff und "hart" anfühlt, fährt er sich ziemlich unsportlich.

Heizung:

Funktioniert besser als am HRV.

Evtl. stimmt bei deinem Wagen was nicht.

Klima aus, auf Füsse und Scheibe stellen, max. Temperatur, Gebläse min. 3.

Bei mir kommt nach einigen hundert Metern bereits Warmluft.

cu

Tilo

Ich hatte auf den ca. ersten 3000 km müssen 1/2 Liter Öl nachfüllen. Bei der ersten Inspektion wurde dann ein Ölwechsel gemacht und seit dem ist der Ölstand vielleicht max. 1mm gesunken. Hab jetzt 9800 Km drauf.

cu Willy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. civic-FK2-empfindlich