ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK mit Xenon aber gelbes Standlicht? Ein Vergleich weisser Standlichtlampen

Civic FK mit Xenon aber gelbes Standlicht? Ein Vergleich weisser Standlichtlampen

Themenstarteram 5. Januar 2007 um 17:07

Hallo zusammen,

viele stört das gelbliche Leuchten der Standlichtlampen bei Xenon-Scheinwerfern, mich eingeschlossen ;-)

Darum habe ich mal einen kleinen Vergleich verschiedener weisser Standlichtbirnchen (W5W) durchgeführt.

Ein für mich wesentlicher Punkt war die Leuchtstärke, bzw. Helligkeit der Lampen, bzw. LED's im Vergleich zu den Originallampen.

Zum Vergleich:

http://www.leja.de/Auto/Civic/Standlicht/index.htm

Viel Spaß mit den Bildern.

Ähnliche Themen
64 Antworten

Hallo

Habe mir mal gerade deinen Wirklich guten Test angeschaut.

Du hast mich gerade in meiner Kaufentscheidung beeinflusst!:D

Danke für diesen Tollen test!!

Ganz grosses LOB an "jupdio" echt ein klasse Test.

Hoffe es folgen noch mehr.

Wo hast du die Extreme White 4500K gekauft??

Vielen Danke für den Test.

Echt spitze von dir.

 

Sind die Extreme White 4500K zugelassen?

Und wo kann ich mir diese kaufen?

Ich habe die Narva Blue in meinem Mazda (ich weiß Mazda, Asche auf mein Haupt! Aber bald Civic :-) )

sind baugleich mit Philips Blue Vision Ultra.

6,50 Euro für 2 St.

Sind zugelassen, aber haben einen minimalen Gelbstich.

Jedoch 1000 mal besser als die Originalen.....

KAnn man an dem Wagen tatsächlich endlich mal wieder die Birnen selber tauschen ohne den Motor ausbauen zu müssen? Dann wären sofort die 8000k drin! :)

Cool, besten dank für die Mühen!

mfg Stephan

Von den 6 Chip High Power LED kann ich nur abraten,ich habe zwei mal den kompletten Satz getauscht,die sind nicht standfest da brennt ein Chip nach dem anderen durch,danach glimt sie nur noch,war zuanfang aber echt begeistert,und dachte das ist es.nachden ich um Umtausch bat,und der auch erfolgte,habe ich sie jetzt im Innenraum drin,bis her halten sie da stand,klar ist ja auch nur ne kurze zeit wo sie an sind.

Jetzt sind erstmal wieder die Osram Halogen drin.

@ jupdio

wirklich klasse dein test *schulterklopf*

lg, perlios

Zitat:

Original geschrieben von rostratus

Von den 6 Chip High Power LED kann ich nur abraten,ich habe zwei mal den kompletten Satz getauscht,die sind nicht standfest da brennt ein Chip nach dem anderen durch,danach glimt sie nur noch,war zuanfang aber echt begeistert,und dachte das ist es.nachden ich um Umtausch bat,und der auch erfolgte,habe ich sie jetzt im Innenraum drin,bis her halten sie da stand,klar ist ja auch nur ne kurze zeit wo sie an sind.

Jetzt sind erstmal wieder die Osram Halogen drin.

Betreibe diese mit einem eigenen Vorwiderstand, dann halten die auch ewig.

 

Indes gibt es keine LED Standlichter mit Zulassung. Sondergenehmigung erforderlich! Betriebserlaubnis erlischt.

Themenstarteram 6. Januar 2007 um 17:16

@coupe2k1 und Rafusch

Die Extreme White habe ich (wie soll's anders sein) bei ebay geschossen. Gibt's mittlerweile für unter 10 Euronen inkl. Versand vom Händler hier:

http://search.ebay.de/_W0QQsassZautobulbsdirectQQhtZ-1

Sie haben eine E-Zulassung, leider hält der Aufdruck nicht gut, von meinen z.B. lässt sich der Aufdruck wegwischen.

Themenstarteram 6. Januar 2007 um 17:22

@Seraphin

Die Standlichtbirnen sind total einfach zu wechseln. Einfach die runde Plastikabdeckung (liegt im Bild rechts auf der Batterie) ein Stück entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und nach hinten wegziehen. Die Lampenfassung dann mit einer leichten Drehbewegung vom Reflektotr abziehen. Die Fassung ist nur leicht in den Reflektor eingeklipst ;-)

hy, ich hatte in meinem accord und im prelude .die philips blue vison..und dann danach die neuer die dann blue vision40000k hiesen...

ich muss sagen gegenüber den normalen h1 lampoen war das ein super helles licht mit einem leichtem stich blau..aber es war deutlich ein hellerers weisseres licht als das gelbliche. und ich hatte auch die passenden standlichtlämpchen drin.... die sahen sehr gut aus...

waren auch net billig...damals 25mark eine h1 und 10mark die beiden standlichtlampen...hat sich aber gelohnt..die kosten heute rund 12.5€ werde meine auch noch wechslen wenn das wetter bissi besser ist...

Zitat:

Original geschrieben von civic2006

 

Betreibe diese mit einem eigenen Vorwiderstand, dann halten die auch ewig.

 

Indes gibt es keine LED Standlichter mit Zulassung. Sondergenehmigung erforderlich! Betriebserlaubnis erlischt.

Nun eigendlich sollten sie laut Anbieter ja bis 13,8 Volt Standfest sein.

Was hast Du für einen Widerstand verwendet ??,und vor allem wo hast Du ihn Montiert??.kurz vor der Fassung eingeschleift??.

Also wenns so stimmt werd ich sie mir noch mal besorgen,denn vom Leuchtbild zusammen mit den Xenon bin ich überzeugt.

Gruß.

Zitat:

Original geschrieben von jupdio

Sie haben eine E-Zulassung, leider hält der Aufdruck nicht gut, von meinen z.B. lässt sich der Aufdruck wegwischen.

liegt daran das diese lampen nicht zugelassen sind, das e-zeichen ist illigal draufgedruckt!!

hab mich etwas gewundert warum die nur einer anbietet und die ziemlich ähnlichen bei xenonwhite.de keine zulassung haben und die antwort dann in einem anderen forum gefunden.

Themenstarteram 6. Januar 2007 um 23:28

mehr Test gewünscht?

 

Freut mich, dass mein Test bisher so Positiv angenommen wurde, darum habe ich beschlossen weitere Test's durchzuführen :-)

Habe jetzt folgende Kandidaten bestellt:

Ein Paar Osram Halogen Cool Blue 3400K (identisch mit den Philips Blue Vision) und ein Paar 10W Halogen Lampen für Standlichtsockel wo der Verkäufer ein Schneeweisses Licht verspricht)

Naja, ich bin mal gespannt...halte Euch auf dem laufenden

 

Viele Grüße

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic FK mit Xenon aber gelbes Standlicht? Ein Vergleich weisser Standlichtlampen