ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Portables Honda Navigationssystem für Civic

Portables Honda Navigationssystem für Civic

Themenstarteram 28. Febuar 2007 um 22:44

Hallo zusammen,

hat jemand dieses Navi eventuell schon ?

[Link]

http://www.honda.de/.../tCOMPACT_NAVI.JPG

Zitat:

PORTABLES NAVIGATIONSSYSTEM

Stromversorgung über Basishalter auf Armaturenbrett - INKL. BLUETOOTH-FREISPRECHEINRICHTUNG - INKL. MP3-PLAYER - TMC VERKEHRSFUNKEMPFÄNGER OPTIONAL ERHÄLTLICH - KARTENMATERIAL FÜR WEST-EUROPA IN 2D ODER 3D PERSPEKTIVE - TOUCH SCREEN - WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER IHREN HONDA VERTRAGSHÄNDLER

Teilenummer: 08A44-SMR-KIT

auf den Merkzettel

Preis: EUR 798.99*

**Unverbindliche Preisempfehlung der Honda Motor Europe (North) GmbH inkl. 19% MwSt.

Was versteht man unter "Stromversorgung über Basishalter" ? Gibts beim Civic vorne in der Armatur einen Abgriff ? Hat jemand vielleicht Bilder wie das im eingebauten Zustand aussieht ? Würde mich brenned interessieren, ob da keine Stromversorgung über den 12 Volt Zigarettenanzünder notwenig ist und somit kein lästiges Kabel im Auto rumliegt ..

Ähnliche Themen
33 Antworten

es steht in einer Borschüre, dass das Gerät über den modellspezifischen Ständer geladen wird und kein Kabel zum Zigarettenanzünder notwendig ist.

Aber der Preis ist mir da doch zu hoch....dann führ ich lieber ein Kabel hinter der Verkleidung hoch. 700 Eur, ich denke für 400 Eur bekommt man ein vergeichbares Modell.

Wäre interesant zu wissen von welchen Hersteller das kommt.

Zitat:

Original geschrieben von V70_D5

Wäre interesant zu wissen von welchen Hersteller das kommt.

Also wenn ich nicht völlig daneben liege, dann ist es bauähnlich zum

Garmin n?v. Zumidest ist die Gehäuseart sehr sehr ähnlich und die Navisoftware hat den gleichen Screen.

 

Hoffentlich darf ich es so verlinken.(sonst sorry Mod!)...sonst sucht mal nach Garmin

NÜVI 670 suchen und ihr seht es.

http://www.redcoon.de/.../

Wobei sich dann der Honda Preis 200 Eur über dem vergleichbaren Gerät liegen würde. fuer die Honda angepasste Software und den Honda Stromfuss.

Edit: Das 670 kann es nicht sein, da tmc optional bei honda ist. muss noch billiger sein.

Es wird das Nüvi 360 sein, da passen die Angaben aus dem Katalog und es würde in der Honda-Ausstattung 403 eur kosten. Dann wäre der Honda-Preis doch übertrieben.

Also teilweise für unter 500.- € gibt es das TomTom 910 mit 20GB Festplatte für MP3 oder so, Freisprecheinrichtung fürs Handy.

Billigster Preis bislang im Netz: 419.- € zuzüglich Versandkosten.

Mit Europa, den USA und Kanada (für unsere Hochzeitsreise).

wahrscheinlich kommen da noch Einbaukosten hinzu,

weil ich mir nicht vorstellen kann, dass unter dem Amaturenbrett

bereits Standardanschlüsse für´s portable Navi vorgesehen sind und in allen Modellen.

Für die die alles von Honda als Originalzubehör haben wollen ist es ja Ok :)

TomTom GO 710 oder TomTom GO 910 ( beide werden jetzt mit TMC Modul angeboten) sind sowohl preislich als auch Qualitätsmässig eine sehr gute Alternative.

Für den TomTom 710/910 gibt es einen FM Transmitter Halterung.

Siehe hier

Zitat:

Original geschrieben von Integra-FK2

Für den TomTom 710/910 gibt es einen FM Transmitter Halterung.

Siehe hier

Hier geht direkt zum Transmitter :)

@integra-fk2

So ist´s kürzer ;)

Themenstarteram 1. März 2007 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von tschn

es steht in einer Borschüre, dass das Gerät über den modellspezifischen Ständer geladen wird und kein Kabel zum Zigarettenanzünder notwendig ist.

Aber der Preis ist mir da doch zu hoch....dann führ ich lieber ein Kabel hinter der Verkleidung hoch. 700 Eur, ich denke für 400 Eur bekommt man ein vergeichbares Modell.

Bild ist da nicht dabei, oder ? Habe nur das standard Infomaterial vom Civic, also das Heft und in meiner Version ist es nicht drin. Eventuell ist der Preis inkl. EInbau wenn nichts vorbereitet ist, ansonsten wäre der Preis total überhöht.

 

Das TomTom 910 würde ich sofort kaufen, aber das Teil ist elent dick und unhandlich. Wills schnell in meine Bauchtasche stecken können wenn ich aus dem Auto gehe.

Also da sieht ein Navigon Transonic TS 7000T weitaus besser aus, hat defintiv eine der besten Navigationssoftware und ist im Inet für um die 400 Euro zu haben, dann noch nen Profieinbau bei Navifit mit verdeckter Kabelführung, TMC Anschluss und Lautsprecher-mute für ca. 180Euro und man hat ne gescheite Lösung und nicht so ein "machnenHdraufundverkaufsfürsdoppelte"-Produkt

Nö, alles halbfertige Lösungen: Das Medion ist einfach das Schönste mit seinem 4.3" Zoll Bildschirm als wirkliches Portables Navisystem, das ist total schlank aufgebaut, logisch ist auch das aktuellste der hier vorgestellten Navisystemen hat zudem aktives TMC und liegt preislich mehr als erschwinglich bei saloppen 279,-- EURO. MDPNA 465T ist die Bezeichnung.

Ich muss lachen: TomTom ist nun auch erhältlich mit TMC Modul...tja, Medion gab es schon immer mit aktiven TMC Modul! Nun gut, auch TomTom lernt dazu, :)

Die verbauten Pläne sind selbst für Fußgänger/Wanderer/Radler geeignet, mehr als optimal.

Und wenn man sich erst einmal eine SD KArte mit Musik und Navi angelegt hat, dann ist das gar ein toller MP3 Player, und/oder für mich als Fotograf auch ein gutes Gerät für die Bilddarstellung unterwegs.

Das Medion funktioniert auch in der Wüste einwandfrei, hier aber sind wir nicht mit dem Civic unterwegs sondern in einem Toyota LC. Ist besser so.

Anbei ein aktuelles Bild, Vollmond in der Libyschen Wüste, Febr. 2007. Man muss einfach mal erlebt haben.

Werde mir das portable Navigationssystem von Honda bestellen, aber voraussichtlich erst im Sommer. Im Juni bei der Inspektion soll es dann gleich eingebaut werden. Da ich Ende Juli dieses Jahres einen größeren Urlaub mit dem Auto geplant habe, kann ich es dann gleich auf Herz und Nieren testen. Ich kann dann also erste Erfahrungsberichte liefern und bin schon selbst gespannt, wo und wie die Honda-Werkstatt die Halterung und die Ladestation montiert.

Ich nehme das Honda-Navi allerdings nur unter der Voraussetzung, daß TMC dabei ist. Das ist heutzutage für mich ein Muss beim Kauf eines Navis.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Ich nehme das Honda-Navi allerdings nur unter der Voraussetzung, daß TMC dabei ist. Das ist heutzutage für mich ein Muss beim Kauf eines Navis.

Steht doch dabei, dass TMC nur optional ist. Bei dem Preis absolut unverschämt!

Also bei mir wird es sicherlich das TomTom. Bei Navigon ist ja nur Europa dabei und eine 2GB SD Karte. Das TomTom deckt auch nach Kanada und die USA ab, und mit der 20GB Festplatte bleibt noch genügend Platz für ein paar Songs.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Portables Honda Navigationssystem für Civic