ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Chiptuning Mercedes A180 AMG, W176 (122 PS, 1.6 liter)

Chiptuning Mercedes A180 AMG, W176 (122 PS, 1.6 liter)

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 25. Oktober 2014 um 20:35

Hallo.

Ich habe seit 2 Monaten einen Mercedes A180 (W176) mit AMG Sportpaket. Ich habe mir jetzt überlegt ein Chiptuning durchzuführen da ich aus meiner A-Klasse noch ein bisschen mehr Performance rausholen will.

Ich habe mir diverse Chiptuning-Firmen im Internet angeschaut und bin am meisten vom Chiptuning der Firma "Racechip" überzeugt. ( http://www.racechip.de/chiptuning/mercedes/a-class/w176/a180-blueefficiency-90kw/index.php ) Es ist der "RaceChip Ultimate TB". Er verspricht eine Leistungssteigerung von circa 28%. Von 122 auf 156 PS.

Ich wollte jetzt fragen ob irgendjemand schon Erfahrungen mit chiptuning gemacht hat und diese hier teilen könnte? Ich habe ein bisschen Angst dass der der Motor durch das Chiptuning kaputt gehen könnte, oder Schaden bekommen könnte, deswegen wollte ich mich vorher zuerst informieren. Wird die Lebensdauer des Motors durch das Chiptuning gesenkt oder besteht die Gefahr vielleicht dass der Motor irgendwann wegen dem Chiptuning kaputt geht?

Ich wäre sehr erfreut wenn ich Hilfe und Tipps bekommen könnte.

Grüsse

Beste Antwort im Thema

Ich.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Nix für ungut, darüber ist in diesem Forum schon mehr als vortrefflich gestritten worden:D.

Guckst Du hier:

http://www.motor-talk.de/forum/a-180-be-chiptuning-t4638465.html

Oder hier:

http://www.motor-talk.de/forum/chip-tuning-t4889756.html

Oder, oder, oder...

Einfach mal die Suchfunktion verwenden.

Grüße

fantasticAMG

Themenstarteram 25. Oktober 2014 um 20:52

Ich bin aus den schon vorhandenen Threads noch nicht so richtig shlau geworden, deshalb wollte ich selbst hier nachfragen. Wäre nett wenn ich trotzdem noch hier Hilfe bekommen könnte, sonnst hätte ich ja nicht hier schreiben müssen :)

Wenn du angst hast, das was kaputt gehen könnte, würde ich nicht unbedingt das billigste Produkt wählen!

Abgesehen davon, dass ich von Boxen nichts halte, würde ich mind. in eine Brabus-Box das Geld stecken, wenn es unbedingt eine Box sein muss...

Ich würde an deiner Stelle eine Abstimmung aufm Prüfstand machen lassen. Gibt mitterweile paar Tuner die das können (Bei der neue A-Klasse ist/war das ein Problem). Da kannste sicher sein, wenn die Leistung im Rahmen ist, dass dein Motor auch stand hält, da dein Motorsteuergerät voll Diagnosefähig bleibt.

Grüße

am 26. Oktober 2014 um 5:28

Das bleibt auch diagnosefähig wenn man ein zusatzsteuergerät nimmt, welches eine can-bus Anbindung hat. dennoch can ein zusatzsteuerät niemals mit einer vernünftig abgestimmten Software mithalten.

no Limits, brabus und carlsson benutzen z.b. canbus zusatzboxen.

racechip ist allerdings so ziemlich das schlimmste was man für Geld kaufen kann.

besonders da bei racechip auch die Möglichkeit besteht, selbst an der box über eine Verstellung zu manipulieren. die angebenen werte von racechip werden auch so gut wie nie erreicht.

Woher wusste ich eig. das ich dich in dem Thread wieder sehe? :D

Ich meinte mit voll diagnosefähig, dass das Steuergerät Fehler erkennt, weil so eine billig Box falsche Werte vorgaukelt. Aber das muss ich dir ja nicht sagen.

Fakt ist immer noch das ein 1,6 Liter Turbo-Motor locker 150-160 PS in Serie schon bringen sollte! So wie der A200 auch, alles andere ist für mich unsinnig und kastriert! ;) Wenn beim A180 diese Leistung auch anliegen würde, bräuchte man gar keine unsinnige Zusatzboxen und den ganzen Krampf!(Meine Meinung)

LG: Wolfgang

Hab den RaceChip Ultimate seit über 3000km drinnen - alles top bei meinem A200 - Hab auf Stufe D - er kam mit Stufe B. Mehrverbraucht 0,4l/100km

Themenstarteram 26. Oktober 2014 um 13:03

Denkt ihr also dass es keine Probleme geben würde wenn ich das chiptuning mache?

Zitat:

@MARC176 schrieb am 26. Oktober 2014 um 11:15:07 Uhr:

Hab den RaceChip ... Mehrverbraucht 0,4l/100km

Wird bei den Chips nicht immer von den Herstellern mehr Leistung bei weniger Verbrauch versprochen?

Kann - muss nicht.. ich hab ihn aber auch an dem Drehregler höher eingestellt als von RaceChip vorgegeben. Bin zufrieden. Außerdem... wenn er mehr zieht dann tritt man ja doch noch bissel lieber mal drauf ;)

also ich kann dir sagen das der 122PS genau die gleichen Bauteile hat wie der 156PS.

Allein der 211 PS hat andere Zündspülen,Turbo,Kolben,Pleuelstangen,Schwungrad und Kurbelwelle.

Zitat:

@pukkie- schrieb am 31. Oktober 2014 um 21:25:12 Uhr:

also ich kann dir sagen das der 122PS genau die gleichen Bauteile hat wie der 156PS.

Allein der 211 PS hat andere Zündspülen,Turbo,Kolben,Pleuelstangen,Schwungrad und Kurbelwelle.

Und generell einen ganz anderen Hubraum ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Chiptuning Mercedes A180 AMG, W176 (122 PS, 1.6 liter)