ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Chiptuning 320d (aktuelles Modell / E9x)

Chiptuning 320d (aktuelles Modell / E9x)

Themenstarteram 5. Mai 2007 um 21:44

Hallo zusammen,

mir wurde (sogar über meinen Händler) ein Hinweis auf Angebote zur Leistungssteigerung o.g. Fahrzeuges gegeben.

Es sollen anstelle der 163PS nahezu 200PS werden und das Drehmoment um 40Nm ansteigen...

Frage: hat hier jmd Erfahrung damit - ist die Leistungssteigerung wirklich signifikant im Fahrspass zu merken und riskiere ich nicht mittelfristig einen Motorschaden?

Bin über zahlreiche Hinweise / Erfahrungen - gerne auch kurzfristig - sehr dankbar. Gruß JJ

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 5. Mai 2007 um 22:04

hallo

meins seit tachostand 5000km bis jetzt fast 12000km, keine probleme, verbraucht ist weniger wenn man nicht durchtretet, ansonsten wenn man zügig gas gibt bleibt der verbraucht wie vorher.. erst nach chiptuning hat der 320d ein echten minibumms... durch chiptuning gibst 100% fahrspass

motorschaden glaub ich eher nicht...

 

verbrauch in der stadt laut bc 6.7 liter, real sind es ca 7.4-7.5 liter auf 100km

gruss

 

rookiekiller

Re: Chiptuning 320d (aktuelles Modell / E9x)

 

Zitat:

Original geschrieben von JJ123

Hallo zusammen,

mir wurde (sogar über meinen Händler) ein Hinweis auf Angebote zur Leistungssteigerung o.g. Fahrzeuges gegeben.

Es sollen anstelle der 163PS nahezu 200PS werden und das Drehmoment um 40Nm ansteigen...

Frage: hat hier jmd Erfahrung damit - ist die Leistungssteigerung wirklich signifikant im Fahrspass zu merken und riskiere ich nicht mittelfristig einen Motorschaden?

Bin über zahlreiche Hinweise / Erfahrungen - gerne auch kurzfristig - sehr dankbar. Gruß JJ

da gab es einen Vergleichstest, mit dem Fazit dass die meisten Probleme bei dem Partikelfilter verursachen und zum Teil sogar in den Notlauf gehen. Aber mal ehrlich das Ding ist schneller als für den Führerschein gut, warum sollte man da noch dran rummurcksen...

lg

Peter

am 6. Mai 2007 um 12:08

das mit partikelfilter hab ich bisher nichts mitbekommen, fahre das auto meistens nur in der stadt, hab bisher keine verbrennungen mitbekommen, auch bei vmax sackte der nicht zurück auf 200 wie in autobild test stand... vielleicht war der test nicht präzise genug.. ist ja auch von autobild.. durch chiptuning hat sich der durchzug enorm verbessert, 80-120 im 4. gang laut tacho ca 5 sek..

gruss

rookiekiller

Hallo,

Kennt den jemand ? Ist der zu empfehlen ?

http://www.hs-elektronik.com/start.html

Gruß

Hallo,

... hab` schon bei rookie dringesessen - geht wirklich gut das Teil ! :D !

Und ich bin einiges ge(ver)wöhnt ! :p

Gruss Micha

Zitat:

Original geschrieben von juz71

Kennt den jemand ? Ist der zu empfehlen ?

Hab dort meinen Ex-320d touring auf ca. 180 PS und 410 NM tunen lassen...ging ganz gut, Verbrauch sank um ca. 0,5 Liter, V-Max blieb jedoch weitestgehend gleich (ca. 225) - der Spaß kostete um die 800 Euronen. ;)

Ließ dies allerdings im Stammhaus am Starnberger See durchführen - H&S besitzt ja sonst nur Stützpunkthändler. ;)

habe mal gelesen, dass BMW z.B. Tuning (wenn überhaupt) von AC Schnitzer empfiehlt. Die machen ja insbes. das Motortuning für den 320d E90. Weiß jemand was die genau machen und was der Spass kostet?

Senkt das die 'Lebenslaufleistung' des Motors tatsächlich (ganz objektiv bzw. nach Erfahrungen) und um wie viele km?

Habe da wirklich keine Ahnung von.. :-(

Wenn ich mich nicht täusche kostet die Schnitzer Box ca. 1800Euro. Schnitzer Teile sind unverschämt teuer.

Auf der Schnitzer homepage sind alle BMW Händler eingetragen die Schnitzer Sachen verkaufen dürfen.

Cutter

am 8. Mai 2007 um 11:05

Schnitzer bezieht seine Boxen bei Steinbauer. Dort kosten die Boxen einen Bruchteil.

Zur Garantie - oder besser Gewährleistung/Sachmängelhaftung:

Bei Modifikationen am Motor oder Motorsteuerung erlischt immer die Gewährleistung von BMW. Ob Schnitzer oder irgend ein anderer Tuner.

An dessen Stelle tritt dann eine vom Tuner angebotene Zusatzversicherung. Aber wenn man sich mal die AGB's dazu durchliest und welche Teile davon ausgenommen sind, kann man sich diese auch sparen.

Fazit: Risiko liegt immer bei dir.

Aber es gibt natürlich Hersteller, bei denen das Risiko geringer ist als bei anderen.

Steinbauer, KW-Systems, Hopa, DTE, DigiTec sowie Zemotex gehören bei den Boxen sicher mit dazu. Bei den Chips weiß ich nicht.

Auf jeden Fall Finger weg von sog. Raildruck-Boxen aus eBay oder sonstwo für 99,- bis 250,- Euro angeboten.

Re: Re: Chiptuning 320d (aktuelles Modell / E9x)

 

Zitat:

Original geschrieben von pfirschau

da gab es einen Vergleichstest, mit dem Fazit dass die meisten Probleme bei dem Partikelfilter verursachen und zum Teil sogar in den Notlauf gehen. Aber mal ehrlich das Ding ist schneller als für den Führerschein gut, warum sollte man da noch dran rummurcksen...

lg

Peter

Das mit dem Partikelfilter sollten mittlerweile alle Tuner, die auf sich etwas halten gelöst haben. Ich habe auch mit einigen Technikern von solchen Tunern gesprochen - es wurde einiges getan, um dem entgegenzuwirken. Außerdem habe ich nicht vor 250km/h auf Dauer zu fahren - wo auch? :D

Der Durchzug verbessert sich deutlich und das zählt ;)

Morgen werde ich mit einem Tuner sprechen, um einen Termin auszumachen ;)

Themenstarteram 9. Mai 2007 um 22:48

Dank an alle Beitragenden - a b e r - wer hat Erfahrung mit einer hohen Laufleistung?

 

Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Beiträge,

(ist das hier üblich?)

eine Frage bleibt aber bislang offen -

reduziert sich die Lebensdauer des Motors (hier 320d) und falls ja, um wieviel?

Gruß

J&J

Ja, die Lebensdauer reduziert sich - aber um wieviel wird dir keiner sagen können.

Wenn der Motor statt 500.000km nur noch 350.000km hält werden das die wenigsten irgendwann mal mitbekommen, weil vorher so viele andere Sachen kaputt gehen...

 

Aber es betrifft nicht nur den Motor an sich - problematischer sind viel öfter Bauteile wie Getriebe, Kupplung, Zylinderkopf, Turbolader, etc.

Die gehen normal eher schneller kaputt als der Motor an sich - und um wie viel schneller kann dir keiner sagen, weil das eben auch sehr stark von der Fahrweise, der Einsatzumgebung, der individuellen Bauteilqualität, etc. abhängt.

Hatte durch Zufall beim Besorgen meiner Mittagsmahlzeit einen garantiert gechippten 320d E90 (allein schon der fehlende 6-Pack-Klang bei diesem Exemplar!) beim Beschleunigen gesehen...entweder hatte der DPF keinerlei Filterwirkung oder es handelte sich noch um einen ohne Filter ab Werk - jedenfalls stiegen dichte Rauschwaden aus dem nachträglich verbauten Doppel-ESD empor, das es nimmer feierlich war!!!!!!!!!!

:eek: :eek: :rolleyes:

na dann sag mir mal woran du das gesehen hast, dass der gechipped war ...

bin gespannt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Chiptuning 320d (aktuelles Modell / E9x)