ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Chiptuning 1.7CDTI

Chiptuning 1.7CDTI

Themenstarteram 19. Januar 2007 um 13:47

Hallo, hat von euch vielleicht einer Erfahrung mit Leistungssteigerung beim 1.7 CDTI?

Hatte mir ein Zusatzsteuergerät von Mattig bestellt, hat aber kein bischen Funktioniert. Der zog nur bis 4000, aber auch nicht besser wie sonst und dann hat er komplett abgeschaltet, wie als wenn hinten einer festhalten würde.

Hab die Kohle für das Teil (550€) zum Glück zurück bekommen. Jetzt bin ich was diese Boxen angeht natürlich etwas vorsichtig geworden.

Wer hat also ein Chiptuning drinn was auch funktioniert?

Ähnliche Themen
21 Antworten

also, Chiptuning beim 1.7CDTi geht leider nur über eine externe Box, eine Kennfeldanpassung ist leider nicht möglich da das Steuergerät von Denso wohl gesichert sein soll.

Prinzipiell würde ich dir eine Fahrt zum Prüfstand empfehlen, die 1.7 streuen nach oben und es kann durchaus sein das deiner schon die Werte eines Chips ab Werk hat (meiner z.B. 116ps/288Nm, habe auch schon von anderen ähnliche Werte gehört)

Anbieter die zu empfehlen sind ist etwas schwer, da nur wenige ihren 1.7 gechipt haben. EDS macht auf jeden Fall die Abstimmung auf dem Prüfstand, d.h. keine Ware von der Stange

Themenstarteram 20. Januar 2007 um 11:47

Auf den Prüfstand wollte ich sowieso mal. Hab bei EDS mal Angerufen, die meinten sie hätten so eine Box für den Motor mal ausprobiert, hat aber nicht richtig funktioniert.

EDS

 

HI!

und was hat EDS dir statt dessen vorgschlagen?

klar zieht der nur bis 4000umdrehungen dann wird die leistung wieder zurück genommen auf serie,weil sonst der verschleiß etc enorm steigen würde.

wir fahrn eine lexmaul box allerdings im 2.2 16V DTI.wurde alles bei EDS verbaut mit voher/nachermessung.

eingangsmessung war 135PS und 310NM.serie ist der wagen mit 125PS und 280NM angegeben.mit powerbox hatte er dann 155PS und 370NM..

wobei ab ca. 4400 umdrehungen die leistung wie gesagt aus gründern der haltbarkeit etc wieder auf serie zurück gefahrn wurde.

die maxleistung liegt von daher schon bei 2200umdrehungen an..

also von daher wende dich halt an EDS oder lexmaul..

Ich sage nur www.regelin.de .

Allzeit gute Fahrt

Re: EDS

 

Zitat:

Original geschrieben von vauxhall corsa

die maxleistung liegt von daher schon bei 2200umdrehungen an

Hi

nicht möglich, da müsste er fast 500 Nm haben für 155 PS.

Was den Stress für den Motor betrifft, wieso hat dieser mit Leistung Stress? Er hat mit Drehmoment oder/und Drehzahl Stress, Leistung ergibt sich daraus.

Gruß

Steve

Ein Motor hat nur so viel Streß, wie man ihm abverlangt.

In der Stadt wird er in der Regel nicht über 30PS leisten müssen.

Auf der Landstraße vielleicht mal 50Ps.

Erst bei Hackengas auf der BAB kommt die Mehrleistung zum Tragen.

Ein kurzer Sprint bei warmem Motor ist zu vernachläßigen.

Ich mache mir über den Motor keine Gedanken, aber das Fahrwerk, welches im C schon mit den 240Nm überlastet ist und bei mir ohne Tuning nach 65.000km schon ausgeschlagen war (Dreieckslenker, Spurstangenköpfe...).

 

Allzeit gute Fahrt

Re: EDS

 

Zitat:

Original geschrieben von vauxhall corsa

bei EDS verbaut mit voher/nachermessung.

eingangsmessung war 135PS und 310NM.serie ist der wagen mit 125PS und 280NM angegeben.mit powerbox hatte er dann 155PS und 370NM..

Hallo vauxhall corsa,

hast du schon mal eine Kontrollmessung auf einen anderen Prüfstand gemacht? Ich habe hier mal gehört das der Prüfstand bei EDS ja angeblich nicht sehr genau ist. ;-)))

mfg

manwut

finger weg von chiptuning, motor hält nicht lange stand

probleme kommen mit den km

schade drumm

Tunen

 

hi!

manwut das daddys auto,wenn ich denn dauernt irgendwo auf dem prüfstand stell macht der mich nen kopf kürzer grins.

wäre als vergleich natürlich fein gewesen haste vollkommen recht.

"nicht möglich, da müsste er fast 500 Nm haben für 155 PS."

 

was ist nicht möglich?

das max drehmoment von 370Nm liegt bei 2200 umdrehungen an..

siehe diagramm..

Kannst du deine Ablehnung auch begründen?

Was für Schäden sollen/sind denn aufgetreten?

EDIT

@vaux

Du hattest ja auch geschrieben MaximalLEISTUNG bei 2.200, nich Drehmoment. :D Dürfte aber wohl allen klar gewesen sein, das Drehmoment gemeint war. ;)

Diagramm

 

HI!

und das nacher..Lexmaul gab 60NM mehr an als serie die wurden erreicht.PS gaben sie 25PS mehr an die wurden nicht erreicht da waren es 20PS mehr..

da sieht man dann auch schön was so ein serienmotor nach oben streun kann.bei der eingangsmessung war muss man dazu sagen ein KuN einsatz verbaut,luffikasten und kaltluftzufurh geändert..

leistung

 

hi!

rodex wenn da leute dran gehen die das können passiert da nix.wichtig bei höheren drehzahlen leistung zurück nehmen weil sonst aus druck,drezahl und mehrleistung der verschleiß enorm steigen würde..

des weiteren würd ich sowas nur bei tunern machen lassen die nur oder überwiegend opel machen..

Zitat:

Original geschrieben von rob_zombie

@vaux

Du hattest ja auch geschrieben MaximalLEISTUNG bei 2.200, nich Drehmoment. :D Dürfte aber wohl allen klar gewesen sein, das Drehmoment gemeint war. ;)

Ach ja, mir nicht :mad:, passiert halt wenn man mit den Begriffen so lax umgeht.

Um nochmal auf den 1.7 CDTI zurückzukommen, im Corsa D hat er ja 280 Nm und 125 PS, wisst ihr ob das von der Mechanik der gleiche Motor ist? Wenn ja, wäre ja so ein Chiptuning im Corsa C nicht so tragisch, der Motor könnte das ja.

Gruß

Steve

Deine Antwort
Ähnliche Themen