ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. CHINA NAVI aktuelle Erfahrungen ?

CHINA NAVI aktuelle Erfahrungen ?

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 16. September 2016 um 8:31

Hallo zusammen,

da ich ein RNS 315 ohne Videoeingang für die RFK habe, überlege ich mir eines der CHINA-Radios

anzuschaffen.

Alleine für das Update der VW Navi CD habe ich ja schon das halbe Radio

Es gibt ja durchaus viele positive Aussagen hierzu die aber teils schon 2-3 Jahre alt sind.

Gibt es hier Erfahrungen mit den aktuellen Android-Geräten ?

Ich habe z.B. folgendes Radio in die engere Wahl genommen

http://www.ebay.de/.../322139221013?&_trksid=p2056016.l4276

Scheint ja auch den Doppelantennenanschluß zu unterstützen.

Radio ist nicht das Hauptkriterium sollte trotzdem halbwegs brauchbar sein.

Ich brauche keine Monitore in den Kopfstützen oder so.

RFK sollte gehen, bevorzugt mit Lenkwinkelunterstützung, MFL sollte unterstützt werden und die Anzeige von Klima, OPS etc.

Das ich keine NAVI Pfeile im MFA sehen werde, ist mir bewusst.

 

Gruß Udo

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo Udo,

ich habe seit ein paar Monaten ein Android-Navi im VW Look, weil mein RNS 315 gestohlen worden ist.

Zur RFK kann ich nichts sagen, habe ich nicht.

Der Einbau war plug-and play, die GPS-Maus habe ich hinter den Deckel auf der Beifahrerseite im Armaturenbrett eingebaut. Das GPS Signal wird einwandfrei empfangen.

MFL, Klima, OPS... funktionierten auf Anhieb.

Zur Navigation benutze ich google maps, funktioniert perfekt mit Stauumfahrung. Kein Vergleich zum original Navi.

Die einzige Schwachstelle ist das Radio. Hier war das RNS 315 DEUTLICH besser. Eigentlich werden nur starke Ortssender empfangen, der Rest ist Rauschen. Das RDS ist völlig unbrauchbar, es werden zwar manchmal die Sendernamen angezeigt, aber die Frequenzumschaltung funktioniert nicht: erst wird der Sender bis zum völligen Rauschen gehalten und dann wird auf eine falsche Frequenz umgeschaltet.

Daher benutze ich nach vielen Versuchen mit youmuze, Xiialive, tunein... nun die Internetradio App PCRadio. Funktioniert ziemlich gut bei geringem Datenverbrauch.

Versuche mit DAB+ waren unbefriedigend, man braucht wohl eine externe Antenne, damit es wirklich unterbrechungsfrei funktioniert.

Gruß

Norbert

Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 14:41

Hallo Norbert,

Habe mir inzwischen das Erisin 3015 mit Android 5.1 gekauft.

Muß sagen, war angenehm überrascht.

Radioempfang ist durch den Doppelfakraeingang schon erheblich besser als bei den Geräten mit ISoeingang, aber könnte noch ein wenig besser sein. Mal sehen ob ich mal den Phnatomspeiseverstärker für Doppelfakraeingang von GE-Tectronic riskiere zu bestellen.

Klang bei mp3 ist wirklich gut.

Bluetooth funktioniert gut.

Habe mir eine LTE Hotspot von Huawei angeschafft. Damit super Internetverbindung.

Bei der Navigation habe ich mich für Sygic entschieden. Da ich viel ohne Ansagen fahre, war mir wichtig möglichst unkompliziert die Ansagen abzuschalten. Da habe ich das Angebot für 27,95 mit lebenslangen Kartenupdates und Staumeldungen genommen.

Internetradio teste ich gerade noch. Pcradio muß ich auch mal probieren.

GPS habe ich mit Adapter an der Original Fahrzeugantenne angeschlossen.

Alles in allem die gut 300,-- EUR wert.

Gruß Udo

@ Bohrers: Hallo, das mit dem Adapter für die Originale Fahrzeugantenne ist natürlich interessant.

Was hast Du da für einen genommen? Die "Wurfantenne " würde mich absolut abschrecken, aber so mit "richtiger Fahrzeugintegration" für den Fall der Fälle interessant.

Was heißt eigentlich Android-Navi? Kann man das trotzdem mit iPhones koppeln? Und wie ist die MFA- , MUFU-Lenkrad -, und Freisprechfunktionalität (mit originaler FSE Premium)?

Grüße!

Zitat:

@Bohrers schrieb am 3. Oktober 2016 um 14:41:26 Uhr:

Mal sehen ob ich mal den Phnatomspeiseverstärker für Doppelfakraeingang von GE-Tectronic riskiere zu bestellen.

Den habe ich auch eingebaut, hat den Empfang zwar deutlich verbessert, es ist aber immer noch kein Vergleich zum Original.

Gruß

Norbert

Zitat:

@sitd01 schrieb am 4. Oktober 2016 um 12:27:30 Uhr:

@

Was heißt eigentlich Android-Navi? Kann man das trotzdem mit iPhones koppeln? Und wie ist die MFA- , MUFU-Lenkrad -, und Freisprechfunktionalität (mit originaler FSE Premium)?

Das Betriebssystem des Navis ist Android. Die Verbindung zum iPhone erfolgt über Bluetooth, sollte also funktionieren (habe kein iPhone, dehalb Konjunktiv!).

- MuFu funktioniert 100%ig

- MFA funktioniert 50%ig (RDS Sendernamen werden nicht angezeigt, nur die Frequenz)

- Eine originale FSE wird nicht benötigt, das funktioniert alles über das Navi.

Gruß

Norbert

Hmm also gehe ich davon aus, dass du keine fse verbaut hattest Original . Die Anzeigen dazu in der mfa und der Bedienkomfort dort, würden mir schon fehlen...

Ich fahre seit Februar 2017 einen Passat B7 Ecofuel. Das Navi ist einfach nur unterirdisch man kann sich überhaupt nicht auf die Vorschläge verlassen, ich bin mir nicht sicher ob es ein RNS 310 oder 315 ist, wenn mir jemand einen Tipp geben kann wie ich das heraus bekomme wäre ich sehr dankbar. Meine Idee ist es jetzt das Original Navi zu verkaufen und gegen ein Android Navi (kosten ca 250 €) auszutauschen.

 

https://m.ebay.de/itm/152080205319?_trksid=p2141725.m3641.l6368

Ich Frage mich aber die ganze Zeit wo dabei der Haken ist?

1. Wird mir die Abstandsanzeige vom Einparkassistent im Display angezeigt?

2. Woher bekommt das Android Navi die Verkehrsinformationen wenn kein 3G oder WLAN verbunden ist? Bei dem Original VW Navi geht es ja irgendwie?

3. Funktioniert meine Freisprecheinrichtung?

4. Werden Klimaanlage und andere Funktionen wie beim Original VW navigation im Display dargestellt ?

5. Habe ich weiter das piepende Signal wenn ich zu dicht einen Hindernis fahre?

6. Passt das Navi wirklich einwandfrei in den original Navigation Schacht?

7. Sind sonst irgendwelche Risiken und Probleme bekannt?

8. Habe ich irgendetwas vergessen?

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Passat B7 Original Navi gegen Android Navi austauschen?' überführt.]

Wieso fragst du nicht den Verkäufer. Der Verkäufer ist für diese Infos zuständig.

Es gibt viele android navis die ähnlich aber nicht unbedingt gleich sind

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Passat B7 Original Navi gegen Android Navi austauschen?' überführt.]

Also wer sich auf die Aussage eines Verkäufers verlässt der ist sehr naiv ich frage hier weil ich einfach Erfahrungswerte haben möchte.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Passat B7 Original Navi gegen Android Navi austauschen?' überführt.]

Es gibt ein etwas besseres Forum für China Rns.

Dafür googlen.

Der Verkäufer muss aber der Fachmann sein, wenn er die Dinger gewerblich verkauft, denn ist er für seine Aussagen haftbar.

Jeder andere kann dir nur von seinem navi erzählen und sofern es nicht zu 100% dasselbe ist, wird es nicht bedeuten, dass seine Aussage auf dein Navi zutrifft.

 

Und wenn du schon so wenig Vertrauen in einen Verkäufer hast, dann solltest du generell überlegen ob du sowas kaufst und wo du sowas kaufst. Alles andere ist Quatsch!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Passat B7 Original Navi gegen Android Navi austauschen?' überführt.]

Wenn ich ein Navi im Auftrag verkaufe, dann kam sich mein Kunde auf meine Aussagen vertrauen! ;)

Daher ist kein Kunde nicht naiv, wenn er auf die Aussagen vertraut

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Passat B7 Original Navi gegen Android Navi austauschen?' überführt.]

Wie mein Vorredner bereits geschrieben hat spiegelt das nur meine Erfahrungen wieder. Ich habe 3 solcher China-Kracher gehabt von 300 - 500€. Letztlich war keins so wie ich es gehofft habe. Zwei davon liefen mit WinCE und sind auch beide Technisch gestorben (Nr 1. nur noch Schwarzes Bild | Nr. 2 keine Funktion mehr). Das letzte kam mit Android und war unterirdisch schlecht vom Ton her. Zudem hat das Bluetooth gemacht was es wollte. Ganz klar solch Navis wie Google und co. sind schon echt was nettes. Nur was bringt dir das wenn der Rest nicht passt. Ganz dem Motto wer günstig kauft kauft 2mal. Ich sogar 3mal.... Nun hab ich das RNS 510 und das wird maximal durch ein Discovery ersetzt.

Einige Beispiele noch:

Keines der Radios hat es geschafft mir den Radio Sender anzuzeigen oder mit dem Empfang der originalen Radios zu konkurieren.

Ausschluss Kriterium für alle meinerseits war das es kein Navi geschafft hat mit der MFA zu kommunizieren.

Wie bereits erwähnt meine Erfahrung. Drücke dir die Daumen das es dir besser ergeht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Passat B7 Original Navi gegen Android Navi austauschen?' überführt.]

Danke Joggel und den anderen für die Hilfe ich denke ich werde mich noch ein wenig mit der Materie beschäftigen müssen. Schlechter Radio Empfang und Klang ist auch nicht unbedingt das was ich will. Ich denke das die China Navis da alle ähnlich sein werden.

Genau

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. CHINA NAVI aktuelle Erfahrungen ?