ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Check Warnleuchte - Zündaussetzer Zylinder 2

Check Warnleuchte - Zündaussetzer Zylinder 2

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 4. November 2010 um 19:18

Hallo

ich habe eine Frage zu meinem Lupo 1,0 Baujahr 2002. Motorcolde AUC

Seit einigen Tagen geht immer mal wieder die Check Warnleuchte an - einen Tag später von selbst wieder aus.

Heute war es dann das dritte Mal. Dieses Mal bin ich rechtzeitig in die Werkstatt

die haben den Fehlerspeicher ausgelesen mit dem Ergebnis

Zündaussetzer Zylinder 2

ein neues Kabel brachte nicht den erwünschten Erfolg

die Angestellten meinten ich soll den Wagen mal da lassen und durchchecken lassen.

Mein finanziellen Möglichkeiten sind leider etwas sehr begrenzt daher meine Frage

was könnte bei diesem Fehler alles hinter stecken ? im besten oder im schlimmsten Fall - dann weiss ich schonmal worauf ich mich einstellen muss.

Vielen Dank

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von maschlie

Hallo

ich habe eine Frage zu meinem Lupo 1,0 Baujahr 2002. Motorcolde AUC

Seit einigen Tagen geht immer mal wieder die Check Warnleuchte an - einen Tag später von selbst wieder aus.

Heute war es dann das dritte Mal. Dieses Mal bin ich rechtzeitig in die Werkstatt

die haben den Fehlerspeicher ausgelesen mit dem Ergebnis

Zündaussetzer Zylinder 2

ein neues Kabel brachte nicht den erwünschten Erfolg

die Angestellten meinten ich soll den Wagen mal da lassen und durchchecken lassen.

Mein finanziellen Möglichkeiten sind leider etwas sehr begrenzt daher meine Frage

was könnte bei diesem Fehler alles hinter stecken ? im besten oder im schlimmsten Fall - dann weiss ich schonmal worauf ich mich einstellen muss.

Vielen Dank

Läuft der Motor, wenn der Fehler auftritt, tatsächlich dann nur auf drei Zylindern ??

Oder ist am Motorlauf / Motorleistung bei auftreten des Fehlers keine Veränderung festzustellen ?

Themenstarteram 4. November 2010 um 20:11

Hallo zurück

also mir als Leihe wäre keine hörbare Veränderung aufgefallen

ausserdem hatte ich in all der Zeit wo der Fehler auftrat bzw wieder von selbst gelöscht

wurde nie den Eindruck das mein Auto schlechter zu fahren sei

ich habe auch nicht bemerkt das es nur auf drei Zylindern laufen sollte ?!

wäre mir doch sicher aufgefallen oder nicht ????

bei der Messung stand ich neben dem Mechaniker und ich konnte sehen wie alle Zylinder auf 0 waren. Eben nur der zweite Zylinder auf 35 dann auf 41 ( keine Ahnung jedenfalls sollte der auch auf 0 stehen. )

leider hat der Tausch des Zündkabels nichts an dem Fehler verändert.

er blieb gleich.

Wenigstens musste ich das nicht bezahlen sondern nur das Fehlerauslesen.

Jetzt weiss ich zumindest es liegt nicht am Zündkabel.

mach mir aber schwer Sorgen weil ich das Auto beruflich täglich brauche ob ich so vorübergehend fahren kann.

Im Leerlauf merke ich nix

keine Veränderung - nichts ....

ich finde er läuft wie immer ...mit oder ohne Check Warnleuchte die an oder aus ist....

hilft das weiter ???

Zitat:

Original geschrieben von maschlie

Hallo zurück

also mir als Leihe wäre keine hörbare Veränderung aufgefallen

ausserdem hatte ich in all der Zeit wo der Fehler auftrat bzw wieder von selbst gelöscht

wurde nie den Eindruck das mein Auto schlechter zu fahren sei

ich habe auch nicht bemerkt das es nur auf drei Zylindern laufen sollte ?!

wäre mir doch sicher aufgefallen oder nicht ????

bei der Messung stand ich neben dem Mechaniker und ich konnte sehen wie alle Zylinder auf 0 waren. Eben nur der zweite Zylinder auf 35 dann auf 41 ( keine Ahnung jedenfalls sollte der auch auf 0 stehen. )

leider hat der Tausch des Zündkabels nichts an dem Fehler verändert.

er blieb gleich.

Wenigstens musste ich das nicht bezahlen sondern nur das Fehlerauslesen.

Jetzt weiss ich zumindest es liegt nicht am Zündkabel.

mach mir aber schwer Sorgen weil ich das Auto beruflich täglich brauche ob ich so vorübergehend fahren kann.

Im Leerlauf merke ich nix

keine Veränderung - nichts ....

ich finde er läuft wie immer ...mit oder ohne Check Warnleuchte die an oder aus ist....

hilft das weiter ???

Warst Du bei einem VW-Servicepartner ?

Poste bitte mal ein vollständiges Diagnoseprotokoll.

Themenstarteram 4. November 2010 um 20:17

ich hab nochwas gefunden auf dem Ausdruck

also

 

2 Fehler

Fehlercode 16684

Verbrennungsaussetzer

Verbrennungsaussetzer festgestellt

Fehlercode 16686

Verbrennung Zylinder 2

hilft das was ???

Themenstarteram 4. November 2010 um 20:19

war schon dunkel und vor lauter Scheisse schreien und nach Hause fahren

hab ich nicht auf den zweiten Zettel geguckt ....

sorry

bin grad schwer durcheinander .... :(

Zitat:

Original geschrieben von maschlie

ich hab nochwas gefunden auf dem Ausdruck

also

 

2 Fehler

Fehlercode 16684

Verbrennungsaussetzer

Verbrennungsaussetzer festgestellt

Fehlercode 16686

Verbrennung Zylinder 2

hilft das was ???

Das sind NUR die Fehlereinträge, relevant wäre hier erstmal die SteuergeräteNr. und der Softwarestand des Motorsteuergerätes.

Das sollte eigentlich direkt über den Fehlereinträgen stehen.

Themenstarteram 4. November 2010 um 20:35

Hmm....

also ehrlich gesagt steht da nicht allzuviel

oben eben der Name der Werkstatt

A.T. .....etc...

 

dann

Fahrzeug : Volkswagen Lupo 1,01

Motorcode : AER ( stimmt aber nicht ich hab nen AUC Motor )

Baujahr : 97 - 00 ( stimmt auch nicht ich hab nen 2002 er Lupo )

dann steht da nur noch

Luop - Fehlercode - Motor- Motorelektronik I

und dann die zwei Fehler

dann habe ich noch so eine Zeichung mitbekommen.. ich guck mal ob ich die eingescannt kriege...

moment

Themenstarteram 4. November 2010 um 20:42

hoffe man kann es erkennen ....

Fehlercode

Zitat:

Original geschrieben von maschlie

Hmm....

also ehrlich gesagt steht da nicht allzuviel

oben eben der Name der Werkstatt

A.T. .....etc...

 

dann

Fahrzeug : Volkswagen Lupo 1,01

Motorcode : AER ( stimmt aber nicht ich hab nen AUC Motor )

Baujahr : 97 - 00 ( stimmt auch nicht ich hab nen 2002 er Lupo )

dann steht da nur noch

Luop - Fehlercode - Motor- Motorelektronik I

und dann die zwei Fehler

dann habe ich noch so eine Zeichung mitbekommen.. ich guck mal ob ich die eingescannt kriege...

moment

Dann fahr mal zu einem VW-Servicepartner.

Zu dieser Thematik gibt`s ne Herstellerinformation.

Sollte man dort im HandbuchServiceTechnik finden unter Suchbegriff "2006603" bzw. unter Motor.

Hier ist TeileNr. Motorsteuergerät sowie Softwarestand zu prüfen, ggf. bei demontiertem Keilrippenriemen die Aussetzererkennung zu prüfen, ggf. ein Softwareupdate fehlerbehebend.

Sollte der Motorlauf tatsächlich nicht i.O. sein, ist Kompression zu messen und eine Druckverlustprüfung durchzuführen.

Weiterhin sollten z.B. Einspritzventile / Kerzen / Zündkabel ggf. im sogenannten "Ringtauschverfahren" von einem Zylinder auf einen anderen Zylinder umgabaut werden und geprüft werden, ob der Fehler mitwandert.

Themenstarteram 4. November 2010 um 21:11

Hallo

Danke erstmal für deine Mühe

ich werd mich drum kümmern .....

Gruss, Dankeschön und guten Abend noch !

Hi,

also wie schon vom Vorredner angedeutet klingt das ganze wohl wieder nach dem halbwegs berühmten Steuergeräte-Problem beim AUC Motor. Wenn der Kleinkram wie Zündung, Zündkalbel und Kerzen ok sind kannste davon ausgehen. Bei den meisten hilft nur der Austausch des Steuergerätes gegen z.b. n gebrauchtes. Kosten halten sich in Grenzen.

Aloha

Themenstarteram 5. November 2010 um 15:35

Hallo zurück

habe mal auf dem Gebrauchtwarenmarktplatz nachgeguckt

dort werden mehrere Steuergeräte auch gebraucht angeboten

muss das dem Motorcode entsprechen ?

da gibt es zwei unterschiedliche Geräte - welches brauche ich denn und wie stelle ich fest

woran es denn nun genau liegt ?

einfach ausprobieren und schauen ob der Fehler wiederkommt ?

vielen Dank

Zitat:

Original geschrieben von maschlie

Hallo zurück

habe mal auf dem Gebrauchtwarenmarktplatz nachgeguckt

dort werden mehrere Steuergeräte auch gebraucht angeboten

muss das dem Motorcode entsprechen ?

da gibt es zwei unterschiedliche Geräte - welches brauche ich denn und wie stelle ich fest

woran es denn nun genau liegt ?

einfach ausprobieren und schauen ob der Fehler wiederkommt ?

vielen Dank

Und warum willst Du eine neues Steuergerät kaufen ??

Themenstarteram 5. November 2010 um 18:34

Hallo

nee will kein neues Steuergerät kaufen

war nur zur Info wenn garnix klappt - deinen Tip von gestern habe ich aufgeschrieben

ein Freund der KFZ gelernt hat versucht mir da erstmal so zu helfen.

der arbeitet in einer KFZ Werkstatt und hat morgen was Zeit während ich arbeiten muss.

der probiert dann erstmal alles aus was machbar ist.

Ein anderer User Sloschi meinte das es ev. das Steuergerät sein könnte

ich wollte mich schonmal schlau machen für den Notfall.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Check Warnleuchte - Zündaussetzer Zylinder 2