ForumCelica, MR2, Supra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Celica, MR2, Supra
  6. Celica 143 vs 192 PS

Celica 143 vs 192 PS

Themenstarteram 29. Dezember 2004 um 0:21

hi,

ich habe mich zu 87% entschieden, im frühjahr will ich nen celica ca. bj 2001. nun meine frage was würdet ihr empfehlen, den schwächeren oder den stärkeren??? ist der unterschied spürbar, oder ist er nur minimal???? bitte um viele antworten.....

Ähnliche Themen
50 Antworten

50 PS sind ganz klar zu spüren !

Je höher die Leistung desto weniger der unterschied spürbar.... so ab ca 600 PS ;)

Sicherlich wird der PS Stärkere auch in der versicherung teuerer sein oder?

Themenstarteram 29. Dezember 2004 um 1:11

versicherung verbrauch sind erstmal nebensache.

wenns nach mir gehen würde... dan würde ich die stärlkere maschiene nehmen...

in der versicherung müsste die günstiger sein.. weil die meisten die kleiner maschiene fahren... (behaute ich mal so weiss es aber net genau)

wenn du tunen willst.. .würde ich auch lieber die stärkere maschiene nehmen! ausserdem sind es 50 ps mehr! und die sind extrem spürbar....

P.S.: DAS IST DIE RICHTIGE EINSTELLUNG ;) "kosten sind nebensache" ;)

Moin,

Versicherungseinstufungen :

www.typklasse.de

da iss man dann schlauer.

Welchen Motor du brauchst, wirste wohl selbst rausfinden müssen :)

MFG Kester

Also ich würde dir den kleineren Motor empfehlen.

Ich spielte selbst mit dem Gedanken mir einen neuen Wagen zu holen und da war auch der Celica in der Planung.

Aber auf Grund der Kosten und des Leistungsplus würde ich persönlich sagen, lieber den kleinen nehmen.

Versicherungmäßig ist das schon ein spürbarer Unterschied.

Und die Lesitung die er wirklich mehr bringt, merkt man im Normalbetrieb leider überhaupt nicht.

Im unterem bis mittlerem Drehzahlbereich sind die beiden Versionen eigentlich ziemlich identisch.

Erst wenn du die letzten 1.500 U/min ausnutzt, dann mekrst du den Unterschied, da der 192 PS Motor erst ganz oben diese Leistung auch liefert, vorher lohnt es sich nicht.

Und da ist halt die Frage was du willst ?

Ich persönlich hätte keine Lust häufig mit 5.000 U/min und höher rumzufahren.

Und < 5.000 ist es wirklich kaum spürbar.

Aber Versicherung und Sprit sind spürbar mehr.

Wenn du alles zusammen nimmst, dann nimm lieber den 143 Ps Motor.

Aber wenn du wirklich nicht auf´s Geld gucken musst, dann scheiß was drauf und hol dir den 192 PS Motor.

Aber erwarte nicht zu viel von den 50 Ps mehr.

Ist zwar gut, aber halt nur obenrum spürbar unten und mittlerer Bereich kein nennenswerter Unterschied.

Aber denk dran, Sprit wird auch nicht günstiger.

Ich würde mich an deiner Stelle von den 50 PS nicht verführen lassen.

Grund:

- Der motor ist mit seinem kleinen Hubraum von "nur" 1,8l und fast 200 PS sehr ausgereizt. Kennst du beispielsweise ein vergleichbares Auto mit soviel PS und so einem kleinen Hubraum

- Die Mehrleistung sind in der Stadt nicht besonders spürbar, da die 192 PS erst bei ca. 7800 U/min. einsetzen. Willst du den armen Motor wirklich so hochdrehen und dazu noch in der stadt?

Auf der Autobahn macht er bestimmt jede Menge Spaß. (ich konnte ihn nicht mehr einholen, obwohl meiner laut tacho 230 schafft)

- Ein Bekannter besaß eine Celica mit 192 PS und konnte sich nach ca. 80 000 km über einen Motorschaden "freuen". Klar, könnte einen Ausnahme sein und klar, man weiß nie wie er mit dem Motor umging.

Wollte dir auf keinen Fall die Vorfreude verderben. Letztendlich liegts an dir und deinem Gefühl nach der PROBEFAHRT (!!!WICHTIG!!!) mit beiden Motoren.

hallo,

die 143ps-t23 hat typklasse 14 in haftpflicht und typklasse 22 in kasko.

die 192ps-variante hat typklasse 21 in haftpflicht und typklasse 28!!in kasko.

habe das spielchen mal online bei huk gemacht. das hat mich auch mal interessiert, weil ich gestern meine celica 143ps angemeldet habe. bei meinen vorraussetzungen wäre der unterschied zu der großen bei exakt gleichen leistungen der versicherung von 580€ jetzt auf dann 989€(jahresbeitrag)!

du siehst, da ist ein gewaltiger unterschied.

Themenstarteram 29. Dezember 2004 um 17:51

wenn ich ne edelstahl auspuffanlage ab kat einbaue, bringt das was an ps??? wenn ja wieviel? denke auch das ich mir den "günstigeren und schwächeren" kaufe, aber dazu kommt noch ein bodykit.

Themenstarteram 29. Dezember 2004 um 17:52

der ist ja auch schön leicht, vergleichbar vielleicht mit ner c.klasse mit 163 ps.

Auspuffanlage ab Kat wird nicht viel bringen zumindest nicht spürbar. Überhaupt wird Leistungstuning bei beiden Motoren eher schwer und sehr teuer.

Wie gesagt sind beide Motoren eher Drehzahlschweine und du mußt eben schauen was eher dein Fall ist. Aber ansonsten würde ich immer sagen wenn du es bezahlen kannst nimm immer den stärkeren Motor. Auch gibt es für den mehr Tuningteile von Haus aus (Kompressor Kit z.B.).

Wenn du eh nur auf Show Wert legst kannst du jedoch auch gleich beim kleinen Motor legen jedoch wird sich da nicht viel tun mit ein paar Basics wie Luftfilter, Auspuff usw. zumindest nicht wirklich spürbar.

Themenstarteram 29. Dezember 2004 um 23:42

will zwar nich so ein 2fast2furious auto haben, aber es soll schon dampf kommen.

hallo

nehme den mit der "großen" maschine! Wenn dir Beschleunigung und Geschwindigkeit wichtig ist! Der große benötigt 7,3sec auf 100Km/h, der kleine 8,7sec!

Ich bin die Teile mal Probe gefahren und es konnten mich beide nicht überzeugen! Ich schlage dir vor, gehe zum Händler und dreh ne runde!

Und was Tunen und Bodykit anbelangt, vergiß es! Das ist ein Faß ohne Boden besonders wenn man nichts selber macht und auf fremde Hilfe/Werkstatt angewiesen ist.

willi

Celica TS

 

Da zu kann ich nur sagen das dasAuto in den Unteren drehzahlen fast gleich ist .der TS geht erst richtig ab wenn er auf die Scharfe Nockenwelle umschaltet aber dann Schluckt er auch ganz gewaltig. Ich würde dir empfehlen ein neueres Baujahr zu Kaufen .weil ich kenne keinen TS Motor der noch sein Orginales Steuergerät drin Hat egal ob im Celica oder Corolla .Ich kenne einen der hat in seinem Celica TS sein 3 Steuergerät.

Celica T23

 

Also Leute,

ich sag nur 1 ich fuhr eine Celica mit Savage-Tuning Frontspeuler,Seitenschweller u.s.w also komplett verschönert doppelrohrauspuff mit K&N Filter die besten NGK-Kerzen. Alles Eingetragen Tachofolien aus USA. Wenn du interesse hasst die steht in Paderborn Autohaus SÜD!!!

Habe ihn nach 1,5 Jahren verkauft Grund 1.Motor ohne drehen ist gar nix drin (der hat Grosse mühe mir der Celica) 2.Innenaustattung billigste Plastikverarbeitung 3.Mit meiner jetzigen Limusine mache ich Celi S und TS Platt also Sportauto ???? Passt das Wort überhaupt noch zu dem Auto. Und was nützt mir das Aussehen wenn mein Auto ihr Aussehen nicht beweissen kann. 163 Ps von BENZ sind ganz was anderes als die 143 Ps bei Celi He he man oh man Turbo Ps sind immer was anderes als Sauger Motoren.

Mein Rat an dich fahre mal Honda S2000, Civic Type-R, Integra Type-R und dann reden wir weiter. Mach nicht den Fehler wie ich damals BOA AUSSEHEN nach 1 Jahr war mir das egal und wollte einfach mehr POWER. Übrigens kosten die auch so wie die Celi. Also das sind richtige Sportautos Celica ist mehr Schein als Sein!!! Also für mich ein Flopauto (Spielzeug). Frage mich was sich Toyota überhaupt gedacht hat als die Celi geplant haben. Toyota Supra ist klar SEHR GEILES TEIL (Aussehen und Leistung SATT) also habe nix gegen Toyota.

 

Mfg an alle

Deine Antwort
Ähnliche Themen