ForumCelica, MR2, Supra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Celica, MR2, Supra
  6. supra MK3 oder mr2 ...weil celica platt!

supra MK3 oder mr2 ...weil celica platt!

Themenstarteram 18. April 2006 um 0:49

wenn man bei mobile nach supras sucht dann findet man ja welche...

aber wo ist da der unterschied..

die eine hat einen durchgehenden grill die andere aber einen zerteilten... aber beide waren bj 91

könnt ihr mir vielleicht paar seiten geben wo ich es nachlesen kann, was beim facelift verändert worden ist und was nicht.

will nämlich eine mk3 kaufen oder einen mr 2

was könnt ihr mir eher empfehlen

 

in meinen celica ist ein pickup reingefahren und somit ist mein celica platt!

reparieren will ich den wagen nicht!

welche vorteile hat die supra und welche der mr2

genauso wie nachteile...

SUCHE: SUPRA MK III ab Bj. 91 max 150 tkm für max 6000€

dementsprechend soll er auch erhalten sein...

bei mir wäre der mr2 die 2. wahl weil ich schon seit längerem vom 6 zyl träume ;)

könnt auch gerne angebote machen ;)

Ähnliche Themen
34 Antworten
Themenstarteram 18. April 2006 um 0:58

achso wie hoch sind die steuern bei der mkIII ?

am 18. April 2006 um 1:14

da kannst dich über die Supra informieren

Persönlich würd ich aber eher den MR2 bevorzugen, auch wenn er vermutlich der zickigere und gefährlichere der beiden in der Handhabung sein dürfte (Mittelmotor hinterm Fahrer halt).

Die Steuern sind bei etwa 450€ oder 225€, je nach dem ob sie EU1 oder EU2 hat.

Hallo,

mein beileit wegen der celi!!!

Hier kannst du mal nachlesen Supraforum

Steuern 450€ im jahr

Versicherung Typenklasse 20

Der Facelift (mit zerteilten grill) kam 88/89! Sprich eine durchgehende 91 wurde verändert, seis durch einen Unfall oder wegen der Optik! Zusätlich kam 88/89 noch ein dreiteiliger Heckspoiler hinten drauf sowie der Scheibenwischer hinten stand nach oben! Die Inneausstattung wurd geändert!

Vorteile: ein richtig bequemes Auto, die 200km/h merkt man nicht! Gute Fahrleistung, große Fangemeinde, super optik! Günstiger service bei Toyota! Wird aber auch vom Autohaus abhängig sein! Sehr zuverlässiges Auto solange es gepflegt und vom Fachpersonal gewartet wird!

Die Laufleistung spielt weniger eine rolle! Lieber eine gepflegte vom Prof. Dr. mit 200Tkm und Checkheft als eine 100Tkm Supra wo es reinregnet weil die 150€ für Dichtungsgummis fehlen!

Nachteile: hoher benzinverbrauch, rechne mit 13Liter im Alltagsgebrauch!

Es wird in der Regel nur Schrott angeboten! Vorm kauf unbedingt den Wagen bei Toyota checken lassen! War bis jetzt immer kostenlos! Hast du ne "Grotte" erwischt, frist das Auto nur noch deine 100€ Scheine -ein Fass ohne Boden!

Der MR2 ist auch nicht schlecht , ich würde da aber die Turboversion vorziehen. Diese ist aber in der Anschaffung bedeutent teurer als die supra! Werkstattkosten (service) werden dank des Mittelmotors auch teurer sein!

Eine Anmerkung noch! Ein Supra-fahrer würde nicht zum MR2 wechseln, ein MR2-fahrer jedoch zum Supra!

willi

@ Stefan Payne

dich trifft man auch überall :)

hallo

Ich hatte 2 Supras und einen 93er MR2 und meine Empfehlung ist 100% der MR2. Er macht viel mehr Spass und ist absolut Problemlos. Du hast zwar keinen magischen 6 Zylinder, aber dafür Mittelmotor und das nenn ich Sport.

@Suprawilli

Ich hatte den normalen Supra mit 240PS und den mit Dampfrad mit 277 PS und kenne viele die diese Autos hatten und ich gebe Dir in allem recht, außer daß diese Autos trotz richtiger Pflege extrem anfällig sind. Gerade die mit Automatik. Bei denen mit Schaltung ist es besser. Irgendwo hab ich auch mal gelesen, dass Toyota sich offiziell dafür entschuldigt hat, es gibt Motorschäden ohne ende. Versteh mich nicht falsch, ich hab dieses Auto geliebt, aber er macht nur Probleme und ist sehr teuer im Unterhalt.

@Threadsteller

Suprawilli hats Dir schon gesagt, egal für welchen Preis, Du wirst unter den Supras leider nur verheitzten Müll finden, denn dieses Auto ist preislich der Einstieg für viele möchtegern Sportwagenfahrer, die sich dann nichtmal den Sprit, geschweige denn die nötige Pflege leisten können, und das Auto nur ein paar Monate fahren. Aus zweiter Hand wirst Du kaum eins finden.

Zitat:

Original geschrieben von Stefan Payne

da kannst dich über die Supra informieren

Persönlich würd ich aber eher den MR2 bevorzugen, auch wenn er vermutlich der zickigere und gefährlichere der beiden in der Handhabung sein dürfte (Mittelmotor hinterm Fahrer halt).

Die Steuern sind bei etwa 450€ oder 225€, je nach dem ob sie EU1 oder EU2 hat.

Gefährlich? Warum?

Fährt sich wie ein Gokart und Dank Mittelmotor hat er eine ausgezeichnete Gewichtsverteilung. Ich hatte echt nur Spass mit dem Auto.

Zitat:

Original geschrieben von smaltes

Gefährlich? Warum?

Fährt sich wie ein Gokart und Dank Mittelmotor hat er eine ausgezeichnete Gewichtsverteilung. Ich hatte echt nur Spass mit dem Auto.

Gefärhlich, wenn man erschrickt, wenn das Heck kommt und es nicht mehr einfangen kann.

Durch den Mittelmotor ist das Gewicht primär auf der Hinterachse, schön für den Grip, nicht so schön fürs Handling, insbesondere wenn das Heck kommt.

Wenn mans nicht übertreibt, mit der 'sportlichen Fahrweise' gehts natürlich, in extremsituationen ist das aber nicht soo schön...

MFG

Stefan

naja, ich sag mal man sollte das Fahrzeug erst ein bißchen testen und kennen lernen, dann gehts aber ganz gut. Ich hab schon schnellere Autos gehabt, aber der MR2 war eins meiner Lieblinge, wobei mir der Nachfolger absolut nicht gefallen hat, aber irgendwie gehen jetzt so gut wie alle Hersteller leider von diesen Sportwagenformen weg.

Themenstarteram 18. April 2006 um 20:27

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

 

was sagt ihr denn dazu... ?

finde es hört sich gut an... oder ist es zu teuer bzw zu schlecht?

Zitat:

Original geschrieben von Hell_Master

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

 

was sagt ihr denn dazu... ?

finde es hört sich gut an... oder ist es zu teuer bzw zu schlecht?

hallo Hellmaster

Ein schönes Auto, ich stehe echt auf dieses Fahrzeug, ABER:

rechne doch mal nach. Wer wenig fährt, macht seine 15000 Kilometer im Jahr, also müßte der Wagen schon über 200000 drauf haben.

Dieses Auto kann sich sehr schnell für Dich im Preis verdoppeln. Wenn Du so Heiß darauf bist (ich kanns verstehen) dann laß das Auto auf jeden Fall vorher vom ADAC durchchecken, außerdem darf höchstens 2 Vorbesitzer haben, das ist sehr wichtig. Wenns was wird, dann wünsch ich Dir auf jeden Fall viel Spass damit.

Zitat:

Original geschrieben von smaltes

hallo Hellmaster

Ein schönes Auto, ich stehe echt auf dieses Fahrzeug, ABER:

rechne doch mal nach. Wer wenig fährt, macht seine 15000 Kilometer im Jahr, also müßte der Wagen schon über 200000 drauf haben.

Wo ist das Problem? Meine hat 65500 drauf. Ich kenne eine mit 33tkm! Und bei Toyo steht eine mit 10Tkm -jedoch MKIV!

Standschäden gibt es bis jetzt auch keine! Naja, jetzt war mal ein Bremszylinder/Kolben vorne fest. War aber nach 20Miuten wieder behoben!

Achso, die MKIII sieht ersmal gut aus! Hinfahren, Probefahren, auf eine blaue Wolke beim vollgasbeschleunigen achten und von Toyo checken lassen. Die freuen sich immer wenn sowas auf den Hof rollt!

Willi

Zitat:

Original geschrieben von suprawilli

Wo ist das Problem? Meine hat 65500 drauf. Ich kenne eine mit 33tkm! Und bei Toyo steht eine mit 10Tkm -jedoch MKIV!

Standschäden gibt es bis jetzt auch keine! Naja, jetzt war mal ein Bremszylinder/Kolben vorne fest. War aber nach 20Miuten wieder behoben!

Achso, die MKIII sieht ersmal gut aus! Hinfahren, Probefahren, auf eine blaue Wolke beim vollgasbeschleunigen achten und von Toyo checken lassen. Die freuen sich immer wenn sowas auf den Hof rollt!

Willi

Glaub ich Dir doch auch. Nur weiß ich eben aus Erfahrung, weil ich dieses Auto vor Jahren suchte, dass man sehr vorsichtig sein muß und meistens haben die über 200000 drauf und sind verheizt. Es ist schwer ein technisch gepflegtes Exemplar zu finden. Ich will ja das Auto nicht schlecht machen, sondern zur Vorsicht mahnen.

Zitat:

Original geschrieben von smaltes

Es ist schwer ein technisch gepflegtes Exemplar zu finden. Ich will ja das Auto nicht schlecht machen, sondern zur Vorsicht mahnen.

Gilt leider für jedes nicht so teure Fahrzeug mit etwas mehr PS, insbesondere mit Turbo :(

Ist leider die Regel, ganz zum leidwesen der wirklichen Fans solcher Gefährte...

Zitat:

Original geschrieben von Stefan Payne

Gilt leider für jedes nicht so teure Fahrzeug mit etwas mehr PS, insbesondere mit Turbo :(

Ist leider die Regel, ganz zum leidwesen der wirklichen Fans solcher Gefährte...

yep

ist eben so, dass sich die Meisten, nach dem Kauf eines solchen gebrauchten nicht über die Folgekosten klar sind. Dann gibts eben keine Inspektionen und die Ölwechsel nur wenn das Öl schon verbrannt ist, was den Turbo sicher freut usw. bestes Beispiel sind die ganzen verheizten Nissan 200, genau das selbe. An sich können Turbomotoren ja genauso lange halten wie Sauger, aber sie müssen richtig behandelt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Celica, MR2, Supra
  6. supra MK3 oder mr2 ...weil celica platt!