Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Carplay,vs. Connected drive

Carplay,vs. Connected drive

BMW 5er G31
Themenstarteram 16. Januar 2019 um 17:47

Hallo

Habe meinen G31 bestellt ohne CarPlay. Bin aber am überlegen, dies nach zu ordern. Was kann ich mit CarPlay machen was ich mit connected Ddrive nicht kann? Bzw. Wo gibt es besondere Vorteile?

 

Gruß und Danke

Stephan

Ähnliche Themen
29 Antworten

Naja, Du hast mit Carplay einen Direktzugriff auf diverse Apps (Podcast,SMS, Apple Music, Whatsapp etc). Ist ohne Carplay zwar teilweise auch möglich, aber umständlicher.

Gruß zurück

Habe auch nachgeordert, aber hat im Alltag Vor- und Nachteile.

Der wesentliche Grund war für mich die bessere Musikqualität und die Anbindung funktioniert schneller. Ich bin extra von Spotify auf Apple Music gewechselt, weil die App mit CarPlay schneller und durch Siri besser im Fahrzeug zu bedienen ist.

Nachteil: Die Telefonie funktioniert nun über CarPlay. Das ist zwar schick, aber mir wäre die original iDrive-Telefonie lieber. Da gibt es keinen "mixed Mode". Wenn CarPlay aktiv, dann ist das Adressbuch und die Telefonie in CarPlay. Leider.

Insofern lohnt sich CarPlay, wenn man AppleMusic, Podcasts oder Hörbücher aus der Apple Welt nutzt. Manche schwören auch auf Google Maps. Ich nutze das eigentlich nicht (oder nur, um die Adressvorschläge von dort ins iDrive zu übertragen).

Zitat:

@Nothbuddy schrieb am 16. Januar 2019 um 19:13:31 Uhr:

Habe auch nachgeordert, aber hat im Alltag Vor- und Nachteile.

Der wesentliche Grund war für mich die bessere Musikqualität und die Anbindung funktioniert schneller. Ich bin extra von Spotify auf Apple Music gewechselt, weil die App mit CarPlay schneller und durch Siri besser im Fahrzeug zu bedienen ist.

Nachteil: Die Telefonie funktioniert nun über CarPlay. Das ist zwar schick, aber mir wäre die original iDrive-Telefonie lieber. Da gibt es keinen "mixed Mode". Wenn CarPlay aktiv, dann ist das Adressbuch und die Telefonie in CarPlay. Leider.

Insofern lohnt sich CarPlay, wenn man AppleMusic, Podcasts oder Hörbücher aus der Apple Welt nutzt. Manche schwören auch auf Google Maps. Ich nutze das eigentlich nicht (oder nur, um die Adressvorschläge von dort ins iDrive zu übertragen).

Kann ich genauso wiedergeben. Zur Telefonie: geht auch mit iDrive. Wenn Du die Mikrofontaste nur kurz drückst, sprichst Du mit dem Auto. Bei langem Druck mit Siri....;-)

Volle Zustimmung- bei mir leider wieder wg massiver Stabilitätsprobleme nicht mehr nutzbar. Sogar das zweite iphone. Denke es ist ein problem mit den x-Modellen.

Habe mit meinem iPhone Xs absolut gar keine Probleme mit Apple CarPlay im 5er. Nutze es hauptsächlich für Apple Music und Podcasts.

Themenstarteram 16. Januar 2019 um 23:37

Ok, aktuell nutze ich an Musik, dass was auf dem Hamdy ist via ITunes oder Amazon Prime . An Klang habe ich im Auto nicht soooo die hohen Ansprüche, daher auch nur das HiFi Paket . Also noch mal nachdenken ob sich CarPlay wirklich lohnt.

Zitat:

@3cFfm schrieb am 16. Januar 2019 um 19:51:09 Uhr:

Zur Telefonie: geht auch mit iDrive. Wenn Du die Mikrofontaste nur kurz drückst, sprichst Du mit dem Auto. Bei langem Druck mit Siri....;-)

Ja, du kannst durch die Dauer des Drucks wählen, mit wem du sprichst, aber nicht mehr die Telefonie oder Kontakte im iDrive nutzen. Dort wird man dann an CarPlay verwiesen, welches die iDrive Bedienung aus meiner Sicht stört bzw. unnötig kompliziert macht.

Zitat:

@händiemän schrieb am 16. Januar 2019 um 20:29:34 Uhr:

Habe mit meinem iPhone Xs absolut gar keine Probleme mit Apple CarPlay im 5er. Nutze es hauptsächlich für Apple Music und Podcasts.

Hatte das zuerst mit dem x - aufgetreten nach 3 Monaten - nie behoben. und jetzt - witziger Weise wieder nach 3 Monaten - mit dem XR. Hab schon updates im Auto machen lassen. Hilft immer nur bedingt für eine gewisse Zeit. Also ob irgendein Puffer im Auto sich füllt und dann kommt es zu Störungen (haben leider auch andere hier berichtet). Nicht nur Musikaussetzer, sondern dann stoppt alles auf dem screen - keine Bedienung - apple maps bewegt sich nicht etc.

 

Nervig, dass das Kabel kein Fallback mehr ist.

Zitat:

@Nothbuddy schrieb am 17. Januar 2019 um 07:26:04 Uhr:

Zitat:

@3cFfm schrieb am 16. Januar 2019 um 19:51:09 Uhr:

Zur Telefonie: geht auch mit iDrive. Wenn Du die Mikrofontaste nur kurz drückst, sprichst Du mit dem Auto. Bei langem Druck mit Siri....;-)

Ja, du kannst durch die Dauer des Drucks wählen, mit wem du sprichst, aber nicht mehr die Telefonie oder Kontakte im iDrive nutzen. Dort wird man dann an CarPlay verwiesen, welches die iDrive Bedienung aus meiner Sicht stört bzw. unnötig kompliziert macht.

Das ist ja dann tatsächlich blöd gelöst, muss ich auch mal testen. Ist mir nach erst drei Wochen G31 noch garnicht aufgefallen, weil ich bisher alles über Carplay gemacht habe.

Ich vermute, das das iPhone bei aktivem CarPlay (=Kabel oder WLAN) die BT Kopplung für die FSE deaktiviert - leider.

Genau so ist es. BT wird deaktiviert.

Und welche Verbindung wird aufgebaut? Ich dachte, der Datenaustausch läuft über BT...

Nein. WLAN. BT wäre für die Bildübertragung zu langsam.

Zitat:

@Nothbuddy schrieb am 17. Januar 2019 um 08:55:21 Uhr:

Ich vermute, das das iPhone bei aktivem CarPlay (=Kabel oder WLAN) die BT Kopplung für die FSE deaktiviert - leider.

Kabel geht leider nicht mehr - hätte ja meine Rettung sein können...

Deine Antwort
Ähnliche Themen