ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy Alltrack 4 Motion Anhängerkupplung nachrüsten (oder Cross Caddy mit Allrad)

Caddy Alltrack 4 Motion Anhängerkupplung nachrüsten (oder Cross Caddy mit Allrad)

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 25. Oktober 2016 um 11:25

Hallo Zusammen,

ich würde gerne an meinem VW Caddy Alltrack 2.0 TDI 150 PS 4 Motion (Modell SAB Bj. 2016) eine abnehmbare Anhängerkupplung z.B. von Westfalia nachrüsten, aber angeblich gibt es keine.

Westfalia sagt für den Allrack mit Allrad gibt es nur eine starre AHK.

Für einen Caddy IV mit Allrad ohne Alltrack Ausstattung gibt es beides, also auch eine abnehmbare AHK.

Das kann doch nicht sein, oder?

Beim Alltrack ist doch nur der Kunststoff Unterfahrschutz anders/vorhanden als beim normalen Caddy 4.

Oder habe ich einen Denkfehler?

Gruß spooner

Ähnliche Themen
20 Antworten

War da nicht eswas mit der Höhe des Kugelkopfes der Westfalia beim 4motion ? - Bei abnehmbar stimmt die nicht?

Nutze mal die Suche, ich meine das Thema war schon mal....

Es gibt glaube ich eine von der Firma BRINK.

http://www.sk-handels-gmbh.de/.../53723

Ich find den Thread zwar gerade nicht, aber das Thema mit Starre und Abnehmbarer AHK beim 4Motion C4 gabs schon mal.

Ich meine es hat damit zutun das der 4M Caddy generell etwas höher liegt, und somit auch die abnehmbare AHK, was allerdings bei der starren AHK nicht der Fall ist, frag mich aber nicht wieso.

Es gibt Maße dafür, wie hoch bzw. tief die Kugel über der Fahrbahn stehen darf oder muss. In diesem Fenster bewegen sich die Hersteller. Die abnehmbare Westfalia orientiert sich da bei den normalen Caddys bereits am oberen Ende der Scala. Der höhere Alltrack oder Cross erfüllt somit diese Vorgaben nicht mehr.

Sucht euch im Netz Bilder zu den verschiedenen Versionen, da sieht man das recht deutlich.

Wenn es abnehmbar sein soll, schau doch mal bei Brink oder Thule. Ist dann zwar nicht original, aber evtl. passen diese.

Themenstarteram 25. Oktober 2016 um 12:27

ja, hab gerade die Suche verwendet und ich bin fündig geworden:

Höhe des Kugelkopfes ...

Wie erkennt man AHK Vorbereitung...

Welche Hängerkupplung...

Es liegt daran das der Allrad einfach etwas höher ist, als der Frontantrieb und laut Norm muss der Kugelkopf zwischen 35 cm - 42 cm liegen

Die Frage ist wie hoch ist der Kugelkopf beim 4 Motion?

Ich habe das selbe Auto und hab vor genau dem gleichen Problem gestanden. Bis heute gibt es meines Wissens nach für den 4Motion nur die starre AHK, selbst ab Werk gibt es keine abnehmbare! Das hat wirklich mit der Kugelkopfhöhe zu tun weil das Heck wegen der angetriebenen HA höher ist! Selbst ein Messen der Höhe wird nicht dazu führen, dass die Abnehmbare passen könnte wenn sie im Toleranzbereich liegt... denn für den 4Motion gibt es eine extra ABE bei der AHK!

Hab mal bei Rameder geschaut und bin jetzt etwas verwirrt. Es gibt von HAK und Oris abnehmbare AHK die lt. Einbauanleitung auch für den 4Motion passen sollen. Ist aber ein- und dieselbe Ausführung wie für den normalen Caddy?!? Da würde ich vor Einbau aber erstmal die ABE ganz genau studieren... irgendwie ist das ganze unlogisch?

Themenstarteram 25. Oktober 2016 um 13:19

Ja, OK, aber wenn es kein technisches Problem gibt, sondern der Kugelkopf nur z.B. 5 cm höher ist, dann ist mir das egal.

Brauche die AHK alle 2 Wochen um den Rasenschnitt mit dem Hänger weg zufahren und möchte nicht ständig die starre AHK im weg haben.

Laut Bertelshofer gibt es auch eine von Westfalia:

[url=https://www.bertelshofer.com/.../...addy-iv-kit-bs-s2281806-bs-40.html ]Abnehmbar Caddy IV normal mit Frontantrieb oder Allrad[/url]

@Sven_1979 Das ist nicht verwunderlich. Wie gesagt, die Hersteller bewegen sich in einem bestimmten Fenster für die Kupplungskopfhöhe. Westfalia am oberen Ende (steht einer Tieferlegung nicht so im Wege), andere Hersteller in die andere Richtung (da muss man bei der Tieferlegung dann schon gut aufpassen, dass es noch im zulässigen Bereich ist).

@spooner.arthur Wenn du die Vorgaben nicht einhalten kannst, weil die Kugel zu hoch ist, gilt die ABE nicht mehr. Was das bedeutet/bedeuten kann, wirst du sicherlich wissen. Ich würde mich an deiner Stelle bei nem anderen Hersteller umgucken. Die Aussage von Westfalia kennst du. Wenn bei Bertelshofer etwas anderes steht, würde ich da nicht drauf vertrauen.

Als ich meinen vor 6 Monaten bestellt habe, da war das noch nicht so, da gab es explizit nur eine spezielle starre AHK alleine für den 4Motion die "normalen" waren nicht zugelassen. Dementsprechend höher war auch der Preis weshalb ich bei der geringen Ersparnis eine AHK ab Werk genommen habe. Da steckt man nicht drin wie schnell sich der Zubehörmarkt verändert.

 

Es muss doch auch nicht zwingend Westfalia sein... die von Oris ist auch nicht schlechter. Wenn die EG-Typgenehmigungsnummer in der ABE mit der in der Zulassungsbescheinigung übereinstimmt ist doch alles gut!

 

Wobei ich sagen muss, dass bei der ab Werk der Kugelkopf nicht ganz so hoch vor der Stoßstange ist und ich die AHK gar nicht mal so wirklich als störend empfinde. Und seit ich mal auf einer abnehmbaren einen Fahrradträger befestigt hatte und der Kugelkopf in Kurven ordentlich in der Aufnahme geklappert hatte, bin ich von den Abnehmbaren eh kein Fan mehr.

Zitat:

@spooner.arthur schrieb am 25. Oktober 2016 um 12:27:19 Uhr:

Die Frage ist wie hoch ist der Kugelkopf beim 4 Motion?

...gerade mal gemessen: Bei meinem 3er Mj 14 ist die Kugelkopf-Oberkante der starren Werkskupplung bei unbeladenem Auto 43,5 cm über dem Boden. Wird beladen etwas einsinken und damit im Normbereich sein - eh egal, weil so eingetragen.

Obacht: Meiner hat größere Räder (205/65R16, allerdings mit 15000 km schon etwas abgefahren), für den normalen kannst Du denke ich unbeladen rund 41 cm rechnen. Meiner hat zwar auch die Seikel-Höherlegung, die macht beim 4x4 aber eigentlich nur vorne was.

Themenstarteram 25. Oktober 2016 um 16:15

Hab mal nachgeschaut.

Ich denke, eine Bosal-Oris könnte das Problem lösen, sprich das es eine abnehmbare AHK für einen Caddy 4 Motion gibt:

http://www.catalogue.bosal.com

Ich mach mich mal schlau...

Im Webkatalog steht zwar Caddy IV, aber gleichzeitig bis 5/15. Demnach wohl doch nicht für den 4er.

Doch ... der Caddy (SA) läuft dort unter Caddy V ab 5/15- (KLICK)

Themenstarteram 26. Oktober 2016 um 8:09

Morgen Zusammen,

ja, genau der der SA läuft unter Caddy V und laut meinem Autoteile Lieferant bietet Westfalia keine abnehmbare für einen 4 Motion an, aber Bosal Oris schon und man muss nur die Einbauanleitung mitführen.

Gruß spooner

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy Alltrack 4 Motion Anhängerkupplung nachrüsten (oder Cross Caddy mit Allrad)