ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy 4 mit verschlechtertem Xenonlicht?

Caddy 4 mit verschlechtertem Xenonlicht?

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 15. Juli 2015 um 10:58

Hallo,

korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege, aber so wie ich die Infos lese, hat der neue Caddy bei Bestellung von Xenonlicht im Vergleich zum Vorgänger:

Kein Kurvenlicht, also erst recht kein AFS

Keine Schweinferrreinigungsanlage im Paket zwingend dabei (kann extra geordert werden)

und damit

deutlich schwächeres also weniger helles Xenonlicht, sonst wäre die Schweinwerferreinigung ja Pflicht.

Wahrscheinlich ist bei diesem Low-Cost Xenonlicht auch keine automatische Leuchtweitenregulierung vorgeschrieben, dann ist diese sicher auch weggefallen.

Man hat also eigentlich mehr oder weniger nur die Halogenbirnchen (okay und die Reflektoren) durch schwache Xenonbrenner ersetzt. Dafür ist der Aufpreis aus meiner Sicht zu hoch und spätestens beim Brennerwechsel vs. Birnenwechsel wird es noch teurer.

Ich habe auch nirgendwo einen Bericht gefunden, ob Low-Power Xenonlicht dem H7-Licht in der Praxis noch deutlich überlegen ist (zumindest genug um die Mehrkosten zu rechtfertigen)

Mich ärgere diese Produktpolitik, weil sie einen für mich sehr deutlichen Rückschritt vom sehr guten Xenonlicht des Vorgängers darstellen würde.

Was meint Ihr?

Viele Grüße

Harald

Beste Antwort im Thema

Leute regt euch ab. Da wird die Autokorrektur des Schmierfons zugeschlagen haben. Das sollte sicherlich „Doppelpost“ heißen, weil es manchmal vorkommt, dass die Posts hier verdoppelt werden. Da man den Beitrag selbst nicht löschen können, löscht man den doppelt veröffentlichten Inhalt und schreibt eine Erläuterung dazu. Gern genommen eben „Doppelpost“.

168 weitere Antworten
Ähnliche Themen
168 Antworten

Kann für das Xenon Licht des C3 Facelift nur großes Lob aussprechen. Mein Vater hats in seinem Firmen Caddy drin. Ich war von Anfang an super begeistert von dem Licht. Bin schon viele Autos mit Bi-Xenons gefahren, aber an die Caddy Xenons kam mit Abstand kein anderes Auto ran was ich bis dato gefahren habe. Und das kann ich durch alle Fahrzeugklassen behaupten!! Vielleicht annähernd vergleichbare Lichtausbeute hat man vielleicht in BMW 7er, Mercedes S-Klasse & Co.

Selbst das Adaptive Light (Xenon mit Kurvenlicht) in meinem neuen Audi A3 ist eine Funzel gegen das Licht des Caddys.

Sollte es das Vorzeige Licht vom Caddy 3 Facelilft nicht zum Caddy 4 geschafft haben, dann wäre das wirklich schade!!

Zitat:

Sollte es das Vorzeige Licht vom Caddy 3 Facelilft nicht zum Caddy 4 geschafft haben, dann wäre das wirklich schade!!

Das nennt sich "Entfeinerung"

Versöhnlich: Noch hatten wir ja keine Gelegenheit das neue Xenon zu testen, aber

allein der Fortfall des Kurvenlichts und das ohne adäquaten Preissturz tut schon weh.

Also warten wir´s ab. Ich persönlich habe ja noch einiges an Zeit, wer weiß was es

dann alles schönes am Markt gibt.

DAS kann ich so nicht nachvollziehen.

Nach der Rechnung von Seite eins ist das neue System, selbst wenn es um die nicht mehr benötigten Features erweitert wird, noch ca. 185€ billiger, das sind mehr als 10% - was wäre denn für dich ein adäquater Preissturz?

Ich sehe das so: Jetzt im C4 ist ZUGELASSENES Xenon bereits für etwas mehr als die Hälfte des alten Betrages verfügbar. Das ist doch erst einmal ein positives Signal.

Über den Rest der Diskussion habe ich meine Meinung schon kundgetan.

Tabaluga27

Zitat:

@Tabaluga27 schrieb am 21. Juli 2015 um 09:59:03 Uhr:

Ich sehe das so: Jetzt im C4 ist ZUGELASSENES Xenon bereits für etwas mehr als die Hälfte des alten Betrages verfügbar. Das ist doch erst einmal ein positives Signal.

Im Grunde sehe ich es genau so.

Zumal AKTUELL die wenigsten Caddy-C4-Käufer vorher Bi-Xenon mit Kurven-und/oder Abbiegelicht gehabt haben dürften. Im C3 kam es auch erst vor ein paar Jahren. C3-Xenon-zu-C4-Xenon-Wechsler dürften somit relativ selten vorkommen.....ist doch irgendwann das Budget auch mal am Limit.;)

Die meisten kommen wahrscheinlich von H7-Lampen zum "Einstiegs"Xenon und dürften durch den Preis angefixt sein, dieses wichtige Extra mit richtigem Mehrwert mitzuordern und sie werden deutlich zufriedener sein als vorher.

Dass es ein paar Kunden geben wird, die damit nicht zufrieden sind, ist halt so. Die können dann bspw. bei Touran oder Sharan glücklich werden (was sicherlich auch so gewollt sein könnte;)), allen macht man es nie recht.

Themenstarteram 21. Juli 2015 um 13:35

Xenonlicht gab es im C3 meines Wissens erst ab MJ 2013. Das wäre tatsächlich eine sehr kurze Zeit, in der das "Edel"-Xenonlicht verbaut wurde.

Vielleicht kann ich demnächst auch mal einen C4 Probefahrten und direkt vergleichen.

Wie vorhin schon geschrieben wurde, liegt die Messlatte bei DIESEM direkten Vergleich sehr hoch...

ich habe das Xenon im C3 und wurde oft angeblendet weil die anderen dachten, es wäre Fernlicht.

Deshalb muss man immer deutlich sichtbar abblenden obwohl man das Fernlicht kaum braucht :)

Das erledigt ja im C4 nun der Fernlichtassistent - finde ich toll.

Aber Kurvenlicht und vor allem auch das Abbiegelicht werde ich vermissen.

Das Abbiegelicht war ja auch richtig Klasse und ist doch mit dem "einfachen" Abbiegelicht durch die Nebelscheinwerfer nicht vergleichbar

Zitat:

...obwohl man das Fernlicht kaum braucht...

Vielleicht jetzt noch nicht, aber in 20 Jahren überprüfe bitte dein Statement.

Ich brauche es und jede Verschlechterung nehme ich doch schon wahr.

Ich weiß auch nicht wie der Fernlichtassi funzt, ich weiß nur das man

normalerweise den herannahenden Verkehrskollegen an seinem Lichtschein

erkennt und dann halt abblendet. Wozu dann noch eine Automatik?

Wollt ihr denn gar nichts mehr selbst steuern oder statt dessen lieber am

Bildschirm eurer Multimediaeinheit kleben?

Jetzt weiß ich auch warum ich immer öfters voll geblendet werde, bevor

der "andere" abblendet. Sein "Assistent" muß mich erst erkennen und entspr.

reagieren. Vorsprung durch Technik - Hallo???

 

am 22. Juli 2015 um 12:55

Bis 70 oder 80 ists auch mit dem Abblendlicht genug, so gut wie das C3-Xenon ist. Aber darüber hab ich nachts das Fernlicht an, sobald der Verkehr das zulässt. Ganz zu schweigen bei 190 auf der AB ohne Verkehr.

Wobei ich das Gefühl hab, dass sowieso 50% aller Autos blenden wie Sau und das schon ohne Fernlicht. Das wird irgendwie immer schlimmer.

Jedes mal wenn ich mich wieder mit dem Caddy 4 beschäftige, finde ich einen neuen Grund, keinen neuen haben zu wollen.

Zitat:

Jedes mal wenn ich mich wieder mit dem Caddy 4 beschäftige, finde ich einen neuen Grund, keinen neuen haben zu wollen.

Genau so geht es mir auch! Habe aber auch schon ein anderen heißen Kandidat. Der hat die Dinge die mich ein bisschen am C4 stören alle nicht.

Themenstarteram 27. Juli 2015 um 10:59

@dk-1102

Welcher Kandidat ist das denn?

Ich suche auch noch nach Alternativen..

Zu den Alternativen mit Schiebetür gibt es einen sehr schönen Thread. Wäre schön, wenn das Thema dann dort fortgeführt werden würde.:)

Zitat:

Zu den Alternativen mit Schiebetür...............

Vielleicht ist es ja ein Kandidat mit ohne Schiebetüren....;)

Richtig! Mein persönliches Alternativfahrzeug ist der neue Touran. Gerade bei den besser ausgestatteten Varianten, ist der Preisunterschied relativ gering. Außerdem bietet er auch sehr viel für sein Geld. Um bei diesem Thema hier zu bleiben, z.B. Full LED Scheinwerfer.

Genau so hat VW sich das gedacht.;)

Der Preisunterschied mag gering sein, aber der Käufer gibt dennoch mehr Geld aus als vllt. nötig.

Ziel erreicht.:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy 4 mit verschlechtertem Xenonlicht?